Sogenannte Flüchtlinge im bayerischen Lenggries wünschen sich mehr Kontakt zu einheimischen Jugendlichen und man ahnt bereits, warum. Trotz Mia und Maria, trotz Susanna und Mireille hören willkommensbesoffene Helfer nicht mit der brandgefährlichen Kuppelei auf. Vergewaltigte und ermordete deutsche Mädchen? Kein Problem! Nun wollen die Asylhelfer sogar deutsche Mädchen zum Speed-Dating mit Illegalen zwingen.

Dem auf der Vollversammlung von Geflüchteten und dem „Helferkreis Asyl“ geforderten engeren Kontakt junger Migranten zu gleichaltrigen Einheimischen wurde jetzt entsprochen. Die Ehrenamts-Koordinatorin Annette Ehrhart hat eine – für manch bereits tödlich geendete – Idee, wie man beide Seiten zusammenbringen könnte: per Speed-Dating. Unter dem Motto „Meet and Greet“ sollen Deutsche und Geflüchtete miteinander ins Gespräch kommen und Berührungsängste abbauen. Bestenfalls entstehen Freundschaften, so die verharmlosende Darstellung des Münchner Merkurs über die flüchtlingsbesoffenen Träume der „Ehrenamts-Koordinatorin“. Wer als deutsches Mädchen nicht mitmacht, wird als Rassist diffamiert und ausgegrenzt.

Zehn bis 15 junge Männer und Frauen aus Syrien, Eritrea und Afghanistan hätten sich bislang für die Veranstaltung angemeldet. Auch unter den einheimischen Jugendlichen sei die Resonanz gut. „Sie haben sich sehr offen gezeigt“, behauptet Ehrhart bezüglich ihrer unverholenen Kuppeleiversuche. Die Ehrenamts-Koordinatorin habe ganz gezielt bei potenziell geeigneten Kandidaten nachgefragt, unter anderem bei den örtlichen Ministranten und der evangelischen Jugendgruppe. Auch aus dem Trainerteam der Zirkuswoche, die von Montag bis Freitag in der Turnhalle der Mittelschule stattfindet, erklärten sich die Jüngeren bereit, bei dem Experiment mitzumachen, so die völlig unkritische Berichterstattung des Münchner Merkurs.

„Mal schauen, wie sich das entwickelt. Ich bin gespannt“, meint die Ehrenamts-Koordinatorin. An Mia, Maria, Susanna oder Mireille hätte Ehrhart ihr ideologiegetriebenes Gutmenschentun mit der Realität abgleichen können.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

51 Kommentare

  1. Gute Idee mit dem Speed Dating,
    dann können sich die Schlauchbootfahrer ja schön untereinander mischen. Btte kein Gummi, den Rest macht die Natur

  2. Werter Deutscher!
    Du mein Herzensmensch! Wenn es denn unbedingt sein muss, dann aber, auch bitte richtig geschrieben! „Gojim“
    Kommt einfach besser rüber!

  3. Weshalb machen nicht alle weiblichen Abgeordneten der „Linken“ und „Grünen“, sowie auch der „SPD“ die Beine breit und empfangen die neu-deutsche Beglückung? Wäre das nicht gelebte Willkommenskultur???

  4. Die Masseneinwanderung ist nichts anderes als die Verwirklichung eines seit 1925 existierenden Kalergi-Plans zur Zerstörung der weißen Völker durch Vermischung. Flankiert wird diese Politik durch eine Reihe von Maßnahmen, die eine weitere Verminderung der einheimischen Geburtenrate bewirken sollen: familienfeindliche Gesetzgebung, Förderung der Abtreibung, Propagierung der Homosexualität und des „Gender Mainstreaming“. Das Endziel der Akteure hinter den Kulissen besteht in der Schaffung einer gemischtrassigen Bevölkerung ohne Traditionen und Ideale, die zum organisierten Widerstand unfähig ist und sich von den herrschenden Cliquen nach Belieben manipulieren läßt.

    „Juden waren und sind es, die den Neger an den
    Rhein bringen, immer mit dem gleichen Hintergedanken
    und klaren Ziele, durch die dadurch zwangsläufig ein-
    tretende Bastardierung die ihnen verhaßte weiße Rasse zu
    zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu
    stürzen und selber zu ihren Herren aufzusteigen.
    Denn ein rassereines Volk, das sich seines Blutes bewußt
    ist, wird vom Juden niemals unterjocht werden können.
    Er wird auf dieser Welt ewig nur der Herr von Bastar-
    den sein.“
    (Adolf Hitler, „Mein Kampf“)

    • Hallo Deutscher! In meinem Blut, mütterlicherseits, fließt ebenfalls jüdisches Blut. Bin dennoch ein großer Gegner dieser, durch die hiesige Politik betriebene, völlig unkontrollierte Flüchtlingspolitik! Hege tatsächlich sogar, eine enorme Wut, gegen diese größtenteils kriminelle Energie, die uns in Gestalt von islamischen Männern ins Land importiert wurde, und immer noch wird. Inklusive, Stammesrieten orientierten Schwarzafrikanern. Eines möchte ich an dieser Stelle zudem noch feststellen: und zwar, dass der jüdische Teil meiner Familie, das ganz genauso sieht! Bürger dieses Landes, die mit viel Fleiß und anständiger Arbeit, mit zum Wohlstand dieses Landes beigetragen haben. Deshalb, ist deine Aussage: „ Juden, waren und sind es, die den Neger an den Rhein bringen“ einfach nur unsinnig! Dieses ewig aufgewärmte, an gestrigem Gedankengut, mit dieser kruden Ideologie, bedarf einfach keiner Wiederholungen mehr. Hier wird wiedermal der völlig falsche Baum angepisst. Tja, und dieses Werk, an nicht unbedingt vielversprechender Lektüre: „Mein Kampf“ Ist garantiert nicht das Maß aller Dinge!

        • Es sind aber die zionistischen Juden (Chasaren) gemeint, welche sich den jüdischen Glauben unter den Nagel gerissen haben. Viele Juden arbeiten doch an der Aiufklärung mit, so z. Bsp. Gerard Menuhin (Teufel jagen, Wahrheit sagen) So hat es bestimmt auch Adolf Hitler gemeint. Es waren doch auch Juden in der Wehrmacht!!!

  5. Wow! Eine ganz neue Form von Prostitution! Mädchen und Frauen, werden aufgefordert oder dazu angehalten, sich als tiefenentspannte emotionale Fleischköder zur Verfügung zu stellen. Und tatsächlich, gibt es Frauen und Mädchen, die sich dazu bereit erklären. Das nennt man dann wohl das „Maria helf Syndrom“ Selten blöde Naivchen, die sich dazu berufen fühlen, ungemein Gutes zu tun. Und diese Frau Erhart, sieht sich dann wohl höchstselbst, als die Reinkarnation von Mutter Theresa. Nur zu, sollen doch diese Blauäugigen Dummerlis ihre Erfahrungen sammeln. Die Eine oder Andere, wird garantiert, über kurz oder lang, psychisch wie physisch auf ihre Kosten kommen. Wie zuvor schon enorm viele Frauen, Mädchen. Allein hierzulande! Neben Buben und Männern! Inklusive, Streichel Zoo Tiere. Bestimmt gibt es nichts Ergreifenderes, als von einem Eritreer, Sudanesen, Nigerianer, Kongolesen, ect. vergewaltigt zu werden. Halt ganz im Sinne ihrer uralten Traditionen und Stammesrieten. Oder aber, von einem Syrer, Iraker, Marokkaner, Tunesier, Pakistani und Afghanen. Männer, die durch ihre Steinzeit Religion, diesem, so friedfertigen Islam geprägt sind. In Einheit, mit dieser, ihrer patriarchalen Denk- und Handlungsweise. Scheißegal! All dies kein Thema für Frau Erhart und ihre linksliberale Zunft. Integration, verlangt eben nach Opfern. Und wo gehobelt wird, da fallen bekanntlich auch Späne. Ist doch für einen guten Zweck!

  6. U.a. Kreaturen wie diese >> Ehrenamts-Koordinatorin<>Ehrenamts-Koordinatorin Annette Erhart<>Frankfurter-Schule>> seine Fortsetzung fand, die mit dem Marsch in und Festfressung der >> Linksgrünen Pest<< in exponierte politische und gesellschaftliche Positionen dem gesetzten Ziel schon sehr nahe ist.
    Falls geplante Dressur und Züchtung ehemaliger deutscher Menschen durch die verbrecherischen Gleichmachungsfanatiker noch immer nicht zur vollen Zufriedenheit führt, wird durch infame Indoktrination und Lockung der Denkfaulen das, bei ansonsten als Hunnen, Mörder, etc. Gescholtenen nicht vorhandene "Gute" aktiviert- und wer möchte nicht als Guter von Merkel und Co. geadelt werden?
    Erfreut doch dieses verblödetete willfährige Einschleimen die gewissen- und charakterlosen Gleichmacher und sichert so den Kriechenden und Ideologieverseuchten ein bequemes Dasein. Kurz:: zu den Willfährigen und Guten in dieser BRD zu gehören minimiert den täglichen Kampf gegen Beschimpfung, Benachteiligung und Erpressung , dem der selbstdenke Mensch mit Charakter in dieser BRD hemmungslos und legal ausgeliefert ist.
    Nur Menschen ohne Verstand,Stolz und Würde tragen dazu bei, daß gewissenlosen Kreaturen a la Erhart dereinst eine Medaille für besondere Leistung umgehängt wird.

  7. Einige Südländer sind gefährlich, weil die dieses nasse Getreide aus dem Kühlschrank essen. Das ist wie LSD und homogenisiert, d.h. die strahlen konstante Freundlichkeit aus, völlig unabhängig von der Handlung und wachsen in dem Bewußtsein auf, jeden unbehelligt belügen zu können.

    Gleiches gilt aber auch für die meisten Spitzenpolitiker! Die Borderline-Kokainfamilien haben in den 60ern 70ern herausgefunden, daß sie ihre Kinder leichter in Schlüsselpositionen der Gesellschaft hineinbekommen, wenn die Kinder mit LSD ‚intelligenter‘ gemacht werden.

    Außerdem bekommen LSD-homogenisierte Kinder keine Maleschen von der Nähe zu den koksenden Kindern aus den Borderline-Familien, welche heute auf jeder Schule anzutreffen sind und die für Hyperaktivität, Migräne, Panik- und Gewaltausbrüche verantwortlich sind. Das hat damals zu Auffälligkeiten geführt (Ganze Schulklassen erleiden die Symptome, bis auf zwei drei, die dann aus ‚angesehenen‘ Borderline-Kokainfamilien stammen), weswegen man in den 70ern dazu übergegangen ist, Kinder beim Arzt mit der Impfung heimlich zwangshomogenisieren zu lassen, damit die nicht Amok laufen!

    Es gibt zwar ‚Elite‘-Schulen, für die Kinder aus Borderline-Kokainfamilien, aber das sind Hochschulen und die Borderline-Kokser müssen den normalen Schulweg mitmachen, was für die normalen Kinder reine Quälerei ist, weil die Kokskinder Krankheiten verbreiten und auch keine menschliche Anmut besitzen, sondern wie meine Oma schon sagte: „Wie Eidechsen sind!“

    Die Amokläufer an Schulen schießen nicht gezielt auf Leute sondern benutzen ihren anbeborenen Instinkt, um auf Eidechsen zu schiessen und töten dabei Lehrer und Schüler aus Borderline-Kokainfamilien.

    Viele Ausländer sind genauso, wie wir und mögen keine Eidechsen, weil die als seelenlos gelten und keine handwerkliche Tugend besitzen und mit ihrer ‚Kokainhexerei‘ die Leute krank machen. (So ist z.B. auch die Sklaverei entstanden, weil koksende Borderline-Weisse sie damit handlungsunfähig gemacht und denen ‚böse Geister‘ geschickt haben). Und die Homogenisierten sind, wie gesagt, schwer zu erkennen, weil die immer ‚freundlich‘ wirken und selbst einen Lügendetektor bescheissen können, wenn die gelernt haben ‚menschliche Schwankungen‘ zu simulieren!

    Das Problem sind weltweit die Borderline-Kokainfamilien und die ganzen Eidechsen, die da rauskommen.

    Das einzige, was man dagegen machen kann, ist unangemeldete, bürgerliche Kokaintests auf Schulhöfen vorzuführen und die Leute mit Livestream bloßzustellen, da die Schulen und die Polizei die Kokainfamilien schützen. (Die Mafia hat, wie schon gesagt, seit zig Jahren, ihre eigens gezüchteten Mitarbeiter in jedem Amt und jeder Schule sitzen.)

    Die Borderline-Kokser ziehen das Zeug übrigens nicht durch die Nase, sondern lecken daran oder trinken ‚weißes Wasser‘, damit sie nicht auffallen!

    Man muss den jungen Menschen unbedingt zeigen, wie man Kokser und LSD-Homogenisierte erkennen und bloßstellen kann.

    Kokser sind wie Eidechsen und man bekommt stechende Kopfschmerzen um die Stirnmitte, wenn man sich deren Schädel nähert. Diese stechenden Schmerzen kann man quasi ein- und ausschalten, wenn man sich nähert und wieder entfernt.

    Die Homogenisierten kann man meist nur mit einem Lügendetektor ausmachen oder erkennen, daß fast jedes handwerkliche Geschick fehlt, während das Geschick zum reden meist überdimensional hoch ist….also drüber reden und nicht machen können! Tätigkeiten werden meist auf andere verschoben und dann mit massig Moral untermauert.

    Fazit: Unter Ausländern gibt es auch normale Leute und der Menschenfeind gedeiht mitten unter uns.

    Kokain-Mißbrauch ist genetischer Diebstahl, weil er die Reinheit, egal welcher Rasse, unterminiert und die Leute in Eidechsen verwandelt, die anderen aber ihren Willen aufbürden können.

    Die NWO steht nicht für eine neue Gesellschaft, sondern für die Ordnung, die man vor 500 Jahren in der neuen Welt gefunden hat: Eine Kastengesellschaft, die mit Kokainhexerei, Hypnotikum und Amnesiespritzen ganze Landstriche kontrolliert und in Schach hält. (So wurde die Kirche gespalten, alle inzwischen gebildeten Wahnsinnigen aus den Klöstern entlassen, der 1. und 2. Weltkrieg inszeniert, um die Welt als Grundstück zu klauben und der Mafia verbriefte Rechte zu schaffen. (Das nennt sich: Establishment)

    Die Rocker und Hippies, die das Leben im Freien vorzogen, weil die ‚Daddygeneration‘ so viel Koks nahm, daß man es daheim nicht aushalten konnte, und die ihre Muttergeneration medikamentenabhängig hinterm Herd zurücklassen mußte, sind in den 70ern mit LSD überschwemmt worden, um deren Tugend zu zerstören, was dazu geführt hat, daß Kokain nicht mehr geächtet war und wieder ’salonfähig‘ wurde. Ein Milliardengrab, daß dafür sorgt, daß die Menschen sich gegenseitig krank machen und die Pharmaindustrie boomen kann.

    Ich glaube, ich schreibe ein Buch zu dem Thema….jetzt muss ich aber los.

  8. Ist das der erste Schritt zur Zwangsehemit, mit Asylanten und Flüchtlingen.
    Was bisher verboten war in Deutschland wird jetzt legal.
    Man kann nur hoffen, das die jungen Mädchen sich lieber als Rassistinnen bezeichnen lassen um nicht wie Mia und viele andere junge Mädchen und Frauen enden.

  9. Deshalb ist das Kika-Programm bei uns auch gestrichen… Wer mit Schwarzen & Weißen Jugendlichen (z. B. Schokoladenriegel, die Bekleidungsintustrie usw.), wirbt, trifft bei uns auf Ablehnung. Überall wird den Kids eingetrichtert, dass es normal ist, sich zu verschmelzen…


  10. Wenn man weiss, wie unsicher sich Jugendliche fühlen und
    daher extrem beeinflussbar sind, nenne ich das, was diese
    Asylhelfer da tun, ein WELTVERBRECHEN!
    Für mich sind die ABSCHAUM! Und wenn andere Verhältnisse
    einkehren: Rübe ab! Für HOCHVERRÄTER Todesstrafe! Und
    DAS ist Hochverrat!

  11. Ja ich wünschte das so einige Politiker von den Toten wieder aufstehen würden. Diese von kranken Geld gierigen und nur an sich und ihres gleichen denken müßten vom Blitz ohne Wiederkehr getroffen werden. Frau Merkel und Konsolen arbeiten an dem Vertrag der mit Honniker damals abgeschlossen wurde. Für Sie alle hat der Schwur den sie für ihr Volk geleistet haben keinerlei Bedeutung. Es ist echt zum Kotzen , aber leider gibt es immer noch viele die diese Skrupellos und Unmenschlich Denkenden Kreaturen unterstützen und wählen 👹💀

  12. Unverständlich, wenn deutsche Mädchen diese mitmachen.Das zeigt wie gehirngewaschen bereits die Jugendlichen sind. Bei einem gesunden Menschenverstand und einem gesunden Selbstbewusstsein würden solche Mädchen so etwas einfach nur ablehnen . Sie würden sich ihre Freunde selbst suchen unter ihresgleichen. Unverständlich ,dass die Eltern ihre Kinder über das was in Deutschland abgeht und wirklich hinter der Migrationsflut steckt anscheinend nicht aufklären oder nicht aufklären können , da selbst total unwissend ,satt und fett ,bequem.

  13. Meine Hoffnung : Ein kluges Mädchen läßt sich nicht mit so einem ein. Seit über 4 Dekaden hatte ich Gelegenheit die Entwicklung ca. 1/2 Duzend derartiger „Partnerschaften“ im Freundes und Bekanntenkreis beobachten zu können. ALLE, ausnahmslos alle, sind an an Alkohol und,oder Religion, IMMER begleitet von Schlägen, gescheitert !
    Das Erwachen kommt immer erst mit den Schlägen, und die Schläge werdenzuverlässig kommen. Muß wohl so sein.

  14. Perverser ist wenn die Mädels mit denen Pimpern, obwohl da jeder 2. AIDS haben soll? ach ja, seit der Plakatwerbung ist alles halb so wild, gell? da hebt ein Neger ein Medikament hoch im Hintergrund sogar 2 junge deutsche Frauen, und er sagt: seit ich meine Medikamente gegen HIV habe, ist alles halb so arg. Ich frage mich welche blöde Sau wirbt mit dem Bild für das Vögeln mit Neger?

  15. Wir sitzen hier,lesen das,regen uns auf!Ich denke sehr viele Menschen in dieser Republik wissen oder ahnen das hier etwas falsch läuft!Und was machen wir?Warum gehen wir nicht zu Hunderttausenden auf die Straße?Wo sind die jungen deutschen Männer die um die Frauen und Mädchen kämpfen?Verweichlicht durch ein jahrzehntelanges Propaganda und Gehirnwäscheprogramm,als schmusende Ökofreaks erzogen fehlt der Kampfgeist,es geht allen noch zu gut.Die Angst etwas von seinem Besitz ,seiner Freiheit zu verlieren,die Angst auch mal einen auf die „Fresse“zu bekommen lässt man es geschehen.Wie ein Leser vor mir schon richtig erkannt hat,man hat schon vor dem ersten Weltkrieg begonnen uns zu verarschen und das geht bis heute so.Wir denken es brodelt nun und die Leute wehren sich bald,meiner Meinung nach wird nichts geschehen und es wird so weitergehen.Wir werden so weiterleben wie bisher und hoffen der Kelch geht so weit wie möglich an uns vorbei!
    Das wird er nicht tun,er hat uns alle schon lange erreicht.Wir werden weiter zusehen wie Migranten die Oberhand gewinnen,deutsche Frauen schwängern,unsere Jungens vermöbeln und auslachen,wir werden weiter angstvoll zu Boden schauen wenn in der Stadt eine Horde Migranten auf uns zukommt und auf dem Boden vor uns rotzt,wir werden weiter versuchen nicht als Rechte oder Nazis dazustehen usw.Oder?

    • Recht hast Du, wir dulden es, dass in unserer versifften dahinrottenden Hauptstadt Berlin, in Bremen und in NRW verbrecherische Libanesenfamilien das Sagen haben. Das sind die NoGo-Areas wo sich auch unsere Polizei nicht mehr hintraut. Hier wünschte man sich GSG 9- Einheiten die mit funktionierenden Kalaschnikows mal kräftig dazwischen halten!! Das würde sich auch bei den respektlosen Asylforderern aus Wüste und Urwald rumsprechen. Aber das elende Gelaber unserer Weiberregierung im, versifften dahinrottenden Berlin, ermuntert diese elenden Kreaturen noch, sich hier Sachen rauszunehmen für die sie in ihrer Heimat gelyncht würden. Wie blöd sind wir, wie lange wollen wir diese üblen Kreaturen noch finanzieren (> 50 Milliarden Euro/Jahr). Und der grösste Blödsinn ist, die alle integrieren zu wollen. Das kann nicht klappen weil man .mindestens 20 Jahre braucht um die zu einem schlechten Hilfsarbeiter zu machen und das sollen unsere Facharbeiter werden, da könnte man nur lachen wenn es nicht so traurig wäre und unsere Kinder und Kindeskinder in eine fürchterliche Zukunft entlässt!!!

      • Noch viel schlimmer: Aus den Kreisen werden unsere neuen Altenpfleger rekrutiert. Woher sonst will Spahn seine Fantasiezahlen zusammenkriegen?

        Hoffentlich bleibe ich bis zuletzt gesund. Dann lieber morgens mal nicht mehr aufwachen, als zum „Elebenden“ zu werden.

  16. Es wehrt sich keiner, weil der Deutsche keine Ehre mehr hat. So ein Jammervolk hat in dieser Welt kein Zukunft und wird untergehen. Aus eigener Schuld und mit Recht.

  17. Das ist ein Zuchtprogramm wie unter Adolf Hitler, nur umgekehrt!
    Und die das fordern und fördern, sind die Gleichen Leute die den 1. und 2. WK mit angezettelt haben.

    Der Deutsche soll weg, Deutschland soll aufgelöst und komplett zerstört werden.
    Das ist moderner Genozid, Völkermord!
    Das verstößt gegen geltendes Recht, gegen Völkerrecht, es ist Hoch-und Landesverrat der Volkszertreter!

    Wir sind Laborratten in den Augen der Globalisten!
    Wir leben in einem Saustall und werden von Drecksäuen regiert!

    • Du hast Recht, was da zur Zeit in unserer verrsifften. dahinrottenden Hauptstadt abläuft ist kriminell. Die versuchen jeden dieser unzivilisierten, ungebildeten, unnützen Asylforderer zu integrieren und im Hinterkopf haben sie die Idee des verdammten Hooton, der unser Volk durch Umvolkung, sprich durch Import von unzivilisiertem Genchrott vernichten wollte (1944 Washington). Dazu wäre es nötig unsere Selbstverteidigungskräfte zu dezimieren, was den letzten 3 Verteidigungsministern glänzend gelungen ist. Wir haben jetzt noch eine lächerliche Armee von 180 000 Soldaten (?) mit unbrauchbarem Material und schlecht ausgebildet. Wenn sich demnächst unsere Asylforderer in den Moscheen, den Brückenköpfen für die Invasion unseres Landes mit dem benötigten Kriegsmaterial ausrüsten, werden wir ganz alt aussehen. Vielleicht wird dann Herr Erdogan unser Präsident!!! Viel Spass dabei!!! Bei den Polizeikräften haben wir auch schlechte Karten, denn die kehren auf höchste Anweisung alle Straftaten unserer Asylbeglücker unter den Teppich. Die Justiz urteilt auch nur noch bei ethnisch Deutschen hart, die Asylanten haben einen Schwachsinnsbonus!!!

      • Bezüglich Ihrer eingehenden Darlegungen kann ich Ihnen zustimmen. Aber bezüglich der Bundeswehr bitte ich zu beachten das auch diese nicht unsere Bundeswwehr, sondern auch nur als so eine Art Beihelfer unserer Besatzungtruppen sind . Mit wirklicher Kombatantschaft hat die Bundeswehr nichts zu tun ! Zu sehen daran dass die Genfer Konventionen und die Haager LKO für diese Söldnerhorde nicht zur Anwendung kommen. Deshalb habe ich überhaupt kein Problem damit das der Haufen extrem kurz gehalten wird, und möglichst wenig von unseren jungen Männern in den rechtlosen Södnerstatus getrieben werden. Im übrigen wird Krieg heutzutage anderst ( siehe Thema hier) geführt.

    • Bedauerlicherweise muß ich festsellen das jeder Ihrer Sätze in vollem Umfang zutrifft ! Es ist alles nach zu lesen (noch). So wenn es ein Danach gibt hat selbstverständlich keiner was wissen oder auch nur ahnen können. Ich halte mich neuerding etwqas zurück, weil, Schuld werden Danach die sein wo es zuvor thematisiert haben.

    • @ Uwe
      Besser kann man solches das da gerade vor aller unser Augen abläuft und abgeht nicht mehr beschreiben!!!
      Geplant und durchgezogen „von immer den selben und sattsam bekannten“,dieser Gott-verdammten Khasaren-Mafia…

  18. Ja die Wahrheit wird Euch frei machen , und deshalb ist es heute gefährlich die Wahrheit zu sagen.
    Zu Zeiten des Geschichtsschreiber Josephs
    musste er das schreiben was die Herrscher gern hören wollten.
    Wer nicht folgte , war nicht nur seinen chop los manchmal auch sein Leben .
    Streng genommen ist es heute nicht viel anders wenn du nicht Atlantik gesteuert bist !
    Ist es heute anders ???

  19. Wenn die deutschen Gören so dämlich sind… bitteschön, der Katzenjammer folgt.

    TV macht blöde, ich wußte es…

    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt… (und bringt seine Töchter in Sicherheit…)

    • Ja richtig, habe viele dumme, naive Gören schon gesehen, mit kurzen Röckchen, die vor sog. „Flüchtlingen“ und vor Alylantenheimen sich posen und rumknutschen mit den Illegalen „Bereicherern“.
      Wie Motten ins Licht fliegen, lassen sich schwängern und dann kommt das große Erwachen, viele landen im Frauenhaus, in der Psychiatrie oder werden geschändet und missbraucht…ich Leben ist verwirkt, manche begehen Selbstmord.
      Man kann keine orientalischen Muslime oder Araber integrieren, wann kappieren es die Gören endlich???
      Die Frauen haben so gut wie keine Rechte in deren Augen, es gibt nur Probleme und Gewalt!
      Wo soll das hinführen?
      Wie leben in einem druchgeknallten Hippystaat, regiert von Volldeppen und Verbrechern!

  20. „Sogenannte Flüchtlinge im bayerischen Lenggries wünschen sich mehr Kontakt zu einheimischen Jugendlichen und man ahnt bereits, warum. Trotz Mia und Maria, trotz Susanna und Mireille hören willkommensbesoffene Helfer nicht mit der brandgefährlichen Kuppelei auf. Vergewaltigte und ermordete deutsche Mädchen? Kein Problem! Nun wollen die Asylhelfer sogar deutsche Mädchen zum Speed-Dating mit Illegalen zwingen. […]“

    Es muss eine Liste für’s „Großreinemachen“ her! Das ist hier ein derartig maroder und verlotterter Staat geworden, dass man vor derartigen Scheißleuten nur noch ausspucken kann/muss!

    Es gibt nur 2 – in Worten: ZWEI – Möglichkeiten, die eine derartig pervertierte Forderung zulassen! Die EINE ist die absolute Unkenntnis über den Islam, dann handelt es sich um Vollidioten, weil sie sich nicht kundig machen, obwohl die Möglichkeit dazu bestünde, die ANDERE wäre noch weitaus schwerwiegender und zwar könnten diese Gestalten WISSEN, um was es sich handelt und solche miesen Forderungen in vollster Absicht stellen, dann sind sie nicht nur dämlich, weil ihre „Denke“ nicht richtig funktioniert, sondern auch noch hochgradig kriminell und MÜSSEN somit schwerst bestraft werden! „Den Verrat kann man gar nicht grausam genug bestrafen“, sagte schon Goethe!

    Recht hat er (leider), denn solche Gestalten, sind Mittäter bei Körperverletzung, Vergewaltigung, Raub und Mord und solcher Abschaum darf keine Gnade erwarten!

    Ich erbreche mich bei dem Gedanken, was das doch für ekelhafte – und geistig schwerst verwirrte – Gestalten sind! Auch hier tut „Abhilfe Not“! Sogar dringend! Wollen wir auch weiterhin zusehen, wie der ganze „Asylbetrügerscheiß“ hier vergewaltigt und mordet? Asylbetrüger? Ja genau, die „ALLAwenigsten“ bekommen tatsächlich Asyl!

    • Man verzeihe mir, wenn ich passender Weise einen (überwiegend) linken Dichter zitiere: „Wer die Wahrheit nicht kennt, ist ein Dummkopf. Aber wer sie kennt und verschweigt, ist ein Verbrecher.“ (Bertolt Brecht)

    • Es geht um die Installation der (NWO) durch- mit Hilfe einer Rassenvermischung-Umvolkung nach Kalergi-Hooton-Barnett. Ziel eine auf unter eine Mrd. dezimierte-negroide Weltbevölkerung; nur mehr Hofstaat für diese satanische Khasaren-Mafia, bzw. deren unipolare Weltordnung (NWO)-Phantasien…!?

  21. Konrad 15.August 2018 7:21 Was für eine Schande unsere jungen Mädchen den Negern und Syrern zum Fraß vorzuwerfen. Die Verantwortlichen sollen mal ihre Töchter dort anbieten. Flinten-Uschi hat doch genug Kinder aber die sind wohl behütet in Sonderschulen. Einfach zum Kotzen diese Politik von den Parasiten dort oben…….

  22. Sind die Herren(menschen) denn auch gesund? AIDS hatte Ursprung in Afrika. Und „ohne Gummi ist es halt schöner“ und auf diese Weise besteht die Chance, eine „Aufenthaltsgenehmigung mit Ohren“ (= Ankerkind) zu produzieren. Die Leute, die das initiiert haben, sollte man in Afrika aussetzen!

  23. Wer dabei mitmacht und im etwas zustößt egal was ist selber schuld und soll danach bestimmt keim Mitleid von uns bekommen. Wer mit dem Feuer spielt und sich die Finger verbrennt ist selber schuld. Leider werden die Organisatoren von so etwas später nicht zur Rechenschaft gezogen und die Eltern der Jugendlichen sollen sich später bitte auch nicht beschweren.

    • Vollkommen richtig @Wikingernr1,
      die vielen „Einzelfälle“ werden scheinbar auch sehr schnell wieder vergessen,nach dem Motto“ War ja nur eine Deutsche“, sonst würde sich das Verhalten ja ändern.

  24. Da ja 50% der Neger AIDS haben sollen wie man uns schon vor 10 Jahren sagte, und heute sollen die jungen Frauen mit der Negerschwemme pimmpern? Die Asylhelfer sollte man alle zum Teufel jagen, gell?

  25. Rassenschande. Widerlich.
    Diese Spuren muss eine Frau ihr Leben lang mit sich tragen, körperlich wie seelisch.
    Völkermord. Danke.

  26. Da bin ich mal gespannt, was so eine knackige 25 jährige Dame,
    aus Eritrea, von einem jugendlichem Unhold over 60 wie mir,
    abverlangt. Also mit Speed, geht da schon mal garnichts, 😉

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein