Kulturelle Bereicherung – wo fängt sie an, wo hört sie auf? Viele Menschen durften bereits unfreiwillig die Erfahrung machen, was es mit der Bereicherung von Merkels Fachkräften auf sich hat. Doch außer Lebenslust und Forderungen bringen einige unserer Gäste auch zweifelhafte Rituale aus ihren Heimatländern mit. Kannibalismus ist beispielsweise in manchen Ländern fast schon normal.

von Ernst Fleischmann

Manchmal hat es auch etwas Gutes, wenn YouTube Videos zensiert. Allein in diesem Jahr wurden gleich mehrere Aufnahmen hochgeladen, in denen Afrikaner bestialische Rituale durchführen. Ein Video, das sicher nichts für schwache Nerven ist, zeigte eine Szene, in der eine Afrikanerin unter dem Jubel von Schaulustigen von mehreren Stammesgenossen totgeschlagen wird. Im Anschluss kochten die Facharbeiter menschliche Leichenteile zum anschließenden Verzehr. Sie glauben das nicht?

Der Londoner Independent berichtete unlängst über ein nigerianisches Kannibalismus-Restaurant, in dem geröstete Menschenköpfe auf der Speisekarte standen. Menschenfleisch wurde dort als teure Spezialität verkauft. Was für uns undenkbar und geradezu abscheulich ist, ist in vielen Teilen Afrikas an der Tagesordnung. Und Kreaturen, die sich im Restaurant einen gerösteten Menschenkopf bestellen, werden von der hiesigen Politik massenhaft in unser Land geschleust. Mehr noch, man will uns weis machen, es handle sich bei jenen unzivilisierten Barbaren um Facharbeiter, die einmal unsere Renten bezahlen werden.

Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.
Buchtipp zum Thema: „Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.“

Auch die BBC informierte über einen schockierenden Fall von Kannibalismus in Südafrika. Dort wurde die 25-Jährige Nanele Hlatshwayo Opfer eines Kannibalismus-Rings. Sie wurde entführt, rituell getötet und verspeist. Am Tatort, dem Haus eines sogenannten „traditionellen Heilers“, fand die Polizei acht Menschenohren in einem Kochtopf. Die weitere Durchsuchung seines Hauses förderte weitere menschliche Leichenteile zu Tage, welche er in einem Koffer aufbewahrte. Der Kannibale teilte den Beamten auf Nachfrage locker und lässig mit, dass er derzeit keinen Appetit mehr auf Menschenfleisch habe.

Ein besonders erschreckendes Video hat auch die britische DailyMail veröffentlicht. Darin wird ein Afrikaner von einem Voodoo-Hexenmeister mit einem Messerstich ins Genick unter dem Jubel anderer Neger getötet. Danach passiert etwas, was wir aus dem Tierreich kennen. Der Mann steht auf und läuft noch einmal kurz herum – wie ein toter Hahn, dem man den Kopf abgeschlagen hat. Erschreckende Szenen, die leider nicht dem Reich der Phantasie zuzuordnen sind.

Merkel und Co. strengen sich an, möglichst viele derartige Facharbeiter in unser Land zu holen. Zweifelsohne legen diese Menschen ihre Rituale (im Gegensatz zu ihren Pässen) nicht an der Grenze ab, wie man beispielsweise am prominenten Fall aus Italien sehen kann, wo Nigerianer ein 18-jähriges Mädchen getötet, zerstückelt und verspeist haben. Es ist höchst bedenklich, welche Art von Menschen ungehindert in unser Land einreisen können – und niemand tut etwas dagegen.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

47 Kommentare

  1. Man oh man,was ist das hier für ein Waschweib gejammere.Wenn es euch hier in diesem Land nicht passt wie regiert wird.Steht von der Couch auf ,stellt das Bier in die Ecke ,stellt Harz 4 TV aus und organisiert euch.Jammern kann ich auch, typisch Michel.Soll doch jemand anderes für mich die Kohlen aus dem Feuer holen……. wieder einmal typisch deutsch.Sprecht mit Freunden, Bekannten feinfühlig über diese Situation und versucht euch zu organisieren.

    Da AN eine Macht ist oder zu sein scheint, wäre es eventuell von Vorteil wenn sie nicht nur schreiben,sondern auch handeln!!!!!!

  2. Normal denkende Menschen holen sich solche rückständigen ,ungebildeten, unkultivierten Wesen nicht ins Land, auch nicht als sogenannte „Flüchtlinge“, schon gar nicht ins eigene Haus .
    Wozu eigentlich? Vor wem sollten die denn schon fliehen? Die sehen alle gut genährt aus und stehen in Saft in Kraft , die jungen Kerle.
    Dieser Merkl geht es nur um die Vernichtung Deutschlands und dafür tut die alles.
    Wenn dieser Vertrag in Marokko im Dezember erst unterschrieben ist , dann Deutsche ,besonders ihr Mädchen, zieht euch warm an.
    Ich hoffe , das bringt nun das Faß endgültig zum Überlaufen und dieses Geschwür in Deutschland bricht auf, um endlich in die Heilung zu gelangen.

  3. @Franz 28. August 2018 at 14:44
    Hören Sie doch auf einen solchen Bullshit wie „Zionistenmedien“ zu labern. Sie haben doch keine blasse Ahnung davon was der Zionismus eigentlich ist. Es ist die Bewegung vom Ende des 19. Jahrhundert des jüdischen Volkes bezüglich der Rückgewinnung ihrer alten Heimat. Momentan versuchen wir unsere Heimat ja auch gegen das Merkel-Regime zu verteidigen und wenn man dies „Germanismus“ nennt würde, würde es den gleichen Sinn haben wie das Wort „Zionismus“ (zurück nach Zion = Jerusalem.) Es ödet mich langsam an immer wieder denselben Mist hören oder lesen zu müssen, wobei der eine vom anderen abschreibt oder seine Märchen wiederholt. Man kann doch nicht ein ganzes Volk, welches auch wie alle anderen Völker Bösewichter in ihren Reihen, wie Soros. Rockefeller oder Rothschilds haben, generell verteufelt, wogegen wir uns ja auch mit dem Nazibegriff zur Wehr setzen. Haben Sie denn nur Stroh in der Birne und begreifen nicht, dass wir genau das ernten was wir säen? Weil immer wieder alle Juden und dem falsch angewandten Begriff „Zionismus“ verunglimpft werden, so werden wir als Patrioten mit dem Begriff Nazis verunglimpft und genau das ist die Ernte dafür. Mit Verlaub aber ich kann diesen Scheiß von einigen Hohlköpfen nicht mehr hören.

  4. Gibt noch anderes Leckerli, dicke Vogelspinne nehmen ,den Fetten Unterleib abdrehen ,und die Beharte Kugel über eine Reiskugel halten und den Inhalt auf die Reiskugel rausdrücken,guten appetit. Wirklich gesehen.

  5. Ich finde die Beschimpfungen und Ausdrücke hier nicht gut das sollten wir lassen das sind genau die Leute die Sie suchen in der Presse. Lasst es, wir müssen uns langsam wehren bin ganz eurer Meinung aber hier was Posten oder Beschimpfen ist nichts das uns hilft geht auf die Straße Chemnitz ist ein Anfang, keine Angst vor niemanden zusammen sind wir Stark, wir sind das Volk und es wird Zeit das wir aufstehen es reicht.

  6. Bis jetzt war alles ein laues Lüftchen. Wenn der Global Compact of Migration unterschrieben ist, kommen die alle mit Bus und Bahn.

  7. Es ist nicht nur das Problem des Kannibalismus, das auf uns zukommt, sondern noch schwerwiegender ist das 40 % der Neger HIV- bzw. aidsinfiziert sind und noch viele weitere Seuchen in unser Land einschleppen. die schon hunderte Jahre in unserm zivilisierten Gegenden ausgerottet sind. Die Behandlung unserer aidsversifften eigen Leute kostet schon viele Milliarden, jetzt kommen diese elenden, dummen, faulen schwarzen Kreaturen ins Land und belasten unsere Behandlungskosten immens!! Raus mit diesen Schrottmenschen und keinen mehr ins Land lassen. Die sind unser Verderben wolle mer das, Narhallamarsch für die Merkel und ihre dämliche Regierungstruppe, ab nach Afrika zu Kannibalen!!!

  8. HÄ,HÄ! Jetzt werdet Ihr Deutschen von Ferkel´s „Fachkräften“, die nicht Lesen und Schreiben können AUFGEFRESSEN!! Und WER wird Gefressen EURE KINDER!!! Oder glaubt Ihr vielleicht so eine „Fachkraft“ würde so eine Alte, Fette, Polnische Judenschlampe Fressen? Sicher nicht! VON EINEM NEUGEBORENEN BIS ZU EINER 15-JÄHRIGEN WERDEN DIE AIDS-BIMBOS ALLES AUFFRESSEN!!! Der nächste Schritt in FERKEL´S VERNICHTUNGSPLAN!!! Wann Ertränkt Ihr diese Europa-Hochverräterin endlich in Ihrer eigenen Judenscheiße? TUT ENDLICH ETWAS ODER DAS DEUTSCHE VOLK WIRD NUR NOCH ALS AUSGESTORBEN IN DEN GESCHICHTSBÜCHERN AUFSCHEINEN! Falls der Eintrag nicht vom Vatikan und den Juden gelöscht wird! DANN HABT IHR NIE EXISTIERT!!!

    TATA

    • Oh je … und nun müssen wieder die Juden herhalten. Peinlich. Hoffentlich frisst Sie keiner – gäbe sicher eine Lebensmittelvergiftung.

    • Wenn Sie werter Erich mit ihrer „Intelligenz“ zu Deutschlands Zukunft gehören, na dann gut Nacht lieb Vaterland ! Dumm und primitiv kann man das schon nicht mehr nennen. Wenn ich so was lese schäme ich mich für uns Deutsche.

  9. Jewsnews am 07.05.2018: Germany will become an islamic State, says Merkel! Weiter sagt die Volksverräterin: Die Deutschen müssen sich damit abfinden! Das ist Hochverrat!

  10. Es ist in der Tat unfaßbar, wie lammfromm hirnbesch . . . . . diese „unsere?“ Volksvertreter fast aller Parteien ihren Anführern – und alle wieder dieser Ex-FDJlerin – nachlaufen, darauf hoffend, weiterhin an ihrem Politstühlchen kleben, große Töne von sich geben und ihre Diäten und enormen Pensionen einheimsend „gestalten“ zu können! Von diesen wird niemand von solchen Sittenstrolchen heimgesucht werden – die Einen dank toller Abschirmung durch vom Volk zu bezahlende Bodyguards, die Andern durch andere Mittel und Möglichkeiten! Nur wir vom „Pack“ (Ex-AM Gabriel dem Fülligen) haben keinen Schutz, ja wir dürfen uns nicht einmal verteidigen! Ein Stück aus dem Tollhau8s! Ich frage mich täglich mehr, wie lange das Volk dies noch hinnimmt!

    • Immer solange sein Haus mit Garten und seine Familie nicht angegriffen wird. Aber da ist es ja schon zu spät. Wir leben aber nur einmal und dass will der Deutsche Michel nicht wahr haben. Er nickt Abend bei den Nachrichten ein geht ins Bett, früh aufstehen, wenn unsere Fachkräfte noch schlafen, auf Arbeit dass Maul halten sonst ist der Job weg und schön für die Bimbos arbeiten gehen. Das Geld reicht gerade mal so, wenn nicht gibt es noch ein paar Schwarzarbeiten und ab die Tagesschau gucken. Und wenn Dir nicht der Hals unter dem Bartende angeschnitten wird, lebst Du und gehst arbeiten für Merkels Gäste. Der Widerstand wird aus dem Osten kommen, denn die haben gar keine Perspektive, aber Kampfgeist.

      • heidi-du hast recht,aber es ist zu spät-der dumme Michel will es doch-er möchte vermerkelt werden,er bittet doch darum,ihm kann es doch gar nicht schnell genug gehen

      • .. gääähn … du kommst 70 Jahre zu spät.
        Mit der Niederlage der Wehrmacht sind hier die Würfel gefallen .. seitdem läuft hier das Programm – erst uns kräftig ausnehmen … jetzt ab in die Mülltonne … wer den Hootonplan kennt, weiß, was gespielt wird … und wer das Spiel mit uns spielt … seit 1896 … der großen Konferenz der Krummnasen in London … schon der erste Krieg war inszeniert, um uns anzuzählen – dann haben sie Adolf installiert … der mußte scheitern, keine Chance … und seit dem 8. 5. 1945 haben sie nun unumschränkte Gewalt über uns … und installierten alle Kanzler … siehe Kanzlerakte …
        Aber es gibt genügend Deppen (ca 99% des Volkes) die das nicht wissen wollen … egal – der deutsche Drops ist gelutscht … er überleben will, flieht nach Chile oder Argentinien … der Rest geht hier unter.

    • Vergessen sie nicht die Wähler die haben diese regierungen der Altparteien gewählt .Sie sind alle selbstzufriedene Bürger bis ihnen etwas zustoßen wird von diesen hoch kulturellen Bereicherer der Sonderklasse .Dann werden sie wach wie die bürgen die jtztalle um Hilfe rufen weil sie für ihre Schützlinge bezahlen müssen .Ich gönne es ihnen von ganzem Herzen denn wohltätig sein auf anderer Leute oder Menschen ist keine Wohltätigkeit sondern Scheinheiligkeit .Man sollte die verehrete Bundeskanzlerin samt ihrer Regierung der Altparteien die diese Grenzöffnungalle mitverschuldet haben in Regress nehmen sie sollen dafür bezahlen warum steht ihr nicht gegen diesen Missstand auf die dürfen .Handeln wieder den Willen des Volkes .Auch die Gutmenschen sollen für ihre so geliebten Schützlinge bezahlen so lange das von Steuergeldern geschieht weren immer mehr kommen hundertegenau 400 Millionen sind geplant für ganz Europa gratuliere euch allen das wird ein großes Schlacht und Aidsfest amen.

  11. Nachdem die Afrikaner durch kanickelhafte Vermehrung zu wenig Nahrung haben
    sind sie mit der Verspeisung von Menschen durchaus auf dem richtigen Weg nicht
    verhungern zu müssen.

  12. Die heutigen politischen Schwätzer hätten es gerne gesehen, wenn sich ab 1933 die Menschen aufgemacht hätten, Hitler zu TÖTEN. Wenn aber heute jemand sich auf Art. 20 Abs 4 besinnt und Merkel + Hinterleute TÖTEN würde, dann ist das was anderes, was drakonisch geahndet würde.

    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz wäre entsetzt und sofort zur Stelle, den Deutschlandretter festzusetzen…

    Gut, weil auch der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz feige sein dürfte, sowie alle anderen Geheimdienste, gehen wir eben kollektiv unter, was soll’s, denken sich die wackeren Helden, hauptsache, sie haben ein nettes Leben, die eigene Familie abgesichert und der Rest ist … sind eben andere. Es lebe der Egoismus, fertigmachen zum UNTERGANG…
    Es ist schwierig, jemanden etwas verstehen zu machen, wenn sein Einkommen davon abhängt, es nicht zu verstehen.

  13. Wer sich fragt warum Hitler eigentlich nicht gestoppt wurde…… sollte sich auch fragen, warum Merkel noch ungehemmt und ungestraft regiert!!!

    • Diese Frage stellen sich Tausende und Abertausende in Deutschland. Wie kann es sein,dass eine gestörte Person ein Land wie Deutschland vernichtet und eine Umvolkung ungebremst durchzieht.Wann knallt es denn in Deutschland?

    • Unter den Nazis wurde die Masse des Volkes in Unwissenheit gehalten und belogen. Trotzdem fragte en unsere Kinder und etliche von uns unsere Vorfahren, warum sie es nicht verhindert haben.

      Heute kann sich jeder Mensch neutral informieren und die wenigsten haben daran Interesse. Satt und zufrieden wie die gefütterten Karpfen vor Silvester.

      Wenn unsere Kinder von morgen überhaupt noch gelegenheit haben werden zu fragen, so werden sie ihren Eltern und Großeltern die allerschlimmsten Vorwürfe machen, warum sie den Exidus nicht verhindert haben.

      Schaut euch unbedingt das Video Farmlands 2018 im Netz an. Gestern Simbabwe, heute Südafrika, morgen wir. Schickt eure Kinder aus dem Raum, es ist super gedreht, aber zu grausam. Könnte allerdings für indoktrinierte Jugendliche mit Helfersyndrom verdammt lehrreich sein.

  14. „niemand tut etwas dagegen“?in der tat!!!wir könnten, aber wollen wir auch? im gegensatz zu diesen strolchen, die glauben, uns beherrschen zu DÜRFEN sind wir, das volk, doch eine millionengröße und könnten doch etwas dagegen unternehmen. wir müssen doch das morgendland und den busch nicht nach europa lassen, aber WIR LASSEN ES ZU! wir wollen doch ermessert, erschlagen, vergewaltigt und zum schluß aufgefressen werden.WIR WOLLEN DAS DOCH AUCH EINMAL ERLEBEN WIE SO ETWAS IST! ach wie schön das doch alles ist!!! WENN die völker europas die errungenschaften der französischen revolution als das bewahren würden, was sie für europa bedeuten: FREIHEIT IM HANDELN UND IM GEISTE, DIE ANDEREN BEIDEN ATRIBUTE, die zur freiheit eigentlich noch gehören,LASSE ICH EINMAL WEG, würde durch europa ein STURM rasen und den „unmenschlichen dreck“ der defakto angetreten ist, das unterst zu obest zu kehren, hinweg zu fegen. nein, ich mache mir nur noch wenig hoffnung, vor einiger zeit hab ich genau auf dieses problem aber mit daniel defoe und seinen robinson cruso hingewiesen. robinson der freitag rettet. muß ich einen mittelmäßig gebildeten mehr hinweise geben? oder doch: mister kanibal, friß mich noch einmal. die sind schon hier. es mögen einzelne sein, aber sie bringen doch noch anderes mit übers das große meer. vieles ist uns europäern vollkommen unbekannt! vieles was überwunden schien, erlebt nun wieder fröhliche urstände. wie gesagt: wir, die völker europas allein haben es in der hand und niemand anderes wird uns von diesem übel befeien. an unserer seite gibt es aber schon länder die stark sind, die helfen würden, aber sie werden mit einem bann belegt und dieser bann heißt EU. noch schlagen wir deutschen die hilfe aus, aber…….. ha ha und einen schönen sonntag noch.

    • …völker europas die errungenschaften der französischen revolution als das bewahren würden, …

      Das ist doch der Kardinalsfehler, daß wir die die jüdischen Revolutionen (auch die bolschewistische in Rußland) hochloben und das jüdische Finanzkapital die Welt bestimmt. Wir müssen vielleicht umgekehrt zur Monarchie zurück!

    • „niemand tut etwas dagegen“
      Wer immer sich anschickt, etwas dagegen zu tun, ist ganz schnell tot …
      Dachte jemand, daß sich die Krummnasen, so kurz vor dem Endsieg über uns, noch die Wurst vom Brot nehmen lassen? Naiv.

  15. Na das passt doch ausgezeichnet zur Baphomet Statue, die die Church of Satan in Arkansas kürzlich vor dem state capitol aufgestellt hat. Also starring: spirit cooking u.ä. satanistische Blut-Rituale im Zusammenhang mit Pizza Gate um den Clinton-Manager John Podesta.

  16. Ich kann mir schon vorstellen, wer die bevorzugten Opfer dieser Kannibalen sein werden. Nämlich schöne weiße und vor allem deutsche Frauen/Mädchen. Und das finden unsere Politverbrecher lustig, aber nur so lange, bis deren Familienangehörige auch betroffen sind. Dann heult und schreit das Pack da oben, aber der Spruch heißt dann: ZU SPÄT! Auch der Spruch: “ Das konnten wir doch nicht wissen.“ zieht nicht, denn die Bonzen wussten es oder nahmen es zumindest billigend in Kauf! WEHRT DEN ANFÄNGEN!!!

    PS: Vorsorge ist immer besser als Reue.

  17. Vielleicht fallen ihnen ja auch einige unserer geisteskranken Politik-Marionetten zum Opfer…

    Mein Mitleid würde sich in Grenzen halten!

  18. Hierbei handelt es sich um die sogenannte „schwarze Axt“ eine Organisation vor der Nigerias Präsident uns Europäer mehrmals gewarnt hat.( Die Warnung kam in den Medien, n-tv, doch ohne zu nennen um was es geht) Das 18 Jahre alte Opfer in Italien hatte bei der Obduktion kein Herz mehr. Sie essen die Herzen ihrer Opfer. Diese „Gruppe“ geht äusserst brutal vor. In Italien kapituliert sogar die Mafia vor ihnen. Den ganzen Artikel kann man beim Kopp-Report nachlesen. Wünsche noch angenehm zu ruhen.

    • Im hervorragendem Video „Farmlands 2018“ wird beschrieben, dass eine Partei in Südafrika, die ganz offen zum Mord an Weißen aufruft, dort 10% der Wählerstimmen erhält.

      Eine schöne Zukunft uns allen.

      • Ist furchtbar, aber auch ein komplett anderer Zusammenhang. Und wenn ich mir hier so manche Gruppierung ansehe und sehe was diese fordern und propagieren, bekomme ich nicht weniger „Angst“. Nur lasse ich mich weder von „schwarzen“ noch von „weißen“ zu irgendeiner Hetze gegen irgendjemanden aufwiegeln. Kampf der Hetze, Kampf gegen jeden Menschen, der anderen bewusst schadet. Ausnahme: die gut gemeinte Absicht – hier ist dem der Kampf anzusagen, der diese Ausnutzt, um anderen zu schaden.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein