Anonymous deckt auf: Die BILD-Zeitung verbreitete einmal mehr übelste Hetze gegen Demonstranten in Chemnitz. Die Information über sexuell belästigte Frauen, die das später brutal abgestochene Opfer vor fremden Sextouristen beschützen wollte, bezeichnete die BILD als rechte Hetze. Dass BILD Chemnitz diese Information selbst verbreitete, ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Durch Löschen des Beitrages versuchte, die BILD sich selbst reinzuwaschen.

von Günther Strauß

Die BILD-Zeitung hat mal wieder ein prächtiges Beispiel für Manipulationsjournalismus abgeliefert. In einem Beitrag widmen sich ganze 11 (!) selbsternannte Journalisten der Demonstration vom Montag in Chemnitz. Dort versammelten sich 8 bis 10.000 Menschen, um ihren Protest auf die Straße zu tragen. Am Vortag war ein Besucher des Chemnitzer Stadtfestes von zwei Asylforderer mit einem Messer brutal abgestochen worden.

Partei- und Szeneübergreifend zogen daraufhin 8 bis 10.000 Menschen durch Chemnitz, um dem Toten zu gedenken und gegen Gewalt von Merkels Gästen zu demonstrieren. BILD log die Teilnehmerzahl dreist auf 800 Personen herunter und ließ damit 90 % der Teilnehmer politisch korrekt unter den Tisch fallen. „Angetrieben wurden sie von einem braunen Block mit – laut Polizei – mindestens 50 gewaltbereiten Rechtsextremen, darunter auch rechtsextreme Hooligans“, heißt es im entsprechenden Artikel. Wenn eines bei der BILD nicht fehlen darf, wenn es um Protest auf den Straßen geht, dann ist es die Nazikeule.

Der typische Nazi: Ungewaschen, unrasiert und mit langen, fettigen Haaren.

Um den Menschen zu zeigen, dass auch wirklich ganz viele böse Nazis bei der Demonstration dabei waren, geistert seit gestern ein Foto durchs Netz, welches einen Mann abbildet, der den Hitlergruß zeigt. Doch während bei sonstigen Berichterstattungen der gleichgeschalteten Systempresse die Nazis stets mit Springerstiefeln, Bomberjacken und kahl rasiertem Kopf unterwegs sind, schaut der Zeitgenosse auf jenem Foto komischerweise ganz anders aus. Ungewaschen, unrasiert und mit langen, fettigen Haaren steht der korpulente Bengel da und grüßt mit dem rechten Arm. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. Selbstverständlich handelte es sich bei dem Mann um einen bezahlten Provokateur aus dem linksextremen Spektrum. Allein die Tatsache, dass diese Straftat nicht verfolgt wurde, ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass es sich um eine Finte handelte. Der Presse ist jedoch alles recht, um den Lesern Sand in die Augen zu streuen.

Doch die BILD trieb es noch weiter. Nach den Recherchen der 11 Presseschmierer hätten „Rechtsextreme und AfD zu Aufzügen aufgerufen, zum Teil mit der erfundenen Meldung angeblicher sexuelle Belästigung durch die späteren Messer-Täter.“ Blöd nur, dass die BILD selbst berichtete, dass das Opfer nur Frauen helfen wollte. Da stellt sich die Frage: Ist jetzt die BILD rechtsextrem, weil sie auch diese Meldung verbreitete? Wie es sich für Qualitätsjournalisten des BRD-Regimes gehört, versuchte die BILD ihre Meldung zu vertuschen und löschte klammheimlich den eigenen Twitter-Beitrag. Dumm nur, dass er auf archive.org noch gespeichert ist, denn das Internet vergisst so gut wie nichts, liebe BILD.

Rechte Hetze von der BILD 😉

Dies ist ein weiteres Beispiel für die manipulativen und verlogene Arbeit der Systempresse, wenn es darum geht, unliebsame Meinungen zu unterdrücken oder berechtigten Protest zu verurteilen. Man kann nur hoffen, dass sich Meldungen über derartige Lügen der Systemmedien weit verbreiten, damit jeder erfährt, welch schmutziges Spiel die Journalisten der selbsternannten Qualitätsmedien treiben.

Wenn ihr die freie Meinungsäußerung und unsere Arbeit unterstützen möchtet, danken wir euch für eine Spende, damit wir unsere monatlichen Kosten decken können. Gemeinsam sind wir stark!

Empfänger: Anonymousnews
IBAN: CZ4427000000001117015016
BIC: BACXCZPP
Bank: UniCredit Bank

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

9 Kommentare

  1. Axel Cäsar Springer war im 3.Reich bei der SA, danach hatten die Alliierten Ihm erlaubt 1949-51 “ Der Stürmer ?“Nachfolger? zu drucken, das“BILD“Hetzblatt!!Für nur 10Pf.wurde es den Deutschen Arbeiter verkauft.Des Deutschen Meinung,wir somit bis heute dadurch manipuliert.
    Die Frau Spinger ist eine der 2 Freundinen von Fr.Merkel

  2. wenn der neofaschistische linke mob zu solchen betrügereien greift,zeigt das,daß keine sach=
    lichen argumente vorhanden sind.wie viele nicht deutsche soldaten begingen in gefälschten
    deutschen uniformen gräueltaten,die deutschen soldaten in die schuhe geschoben wurden?

  3. Die NAZIá und die Rassisten schreine am lautesten, haltert die Naui´s und Rassisten, denn was diese vasallischen Bestien treiben ist eine rassistische Politik, NIE dagewesenen Ausmaßes. Hier soll erst Deutschland und ein ganzer Kontinent, dann die ganze Welt mit einem Einheitsmenchen gezüchtet werden und ALLE angestammten Völker vernichtet werden, sprich dem GENOZID zugeführt werden und anderswie ums Leben gebracht werden.
    Die UN ist natürlich an diesen monströsen bestialischen lange vorbereiteten Verbrechen beteiligt, sie nannte es schon 2001 REPLACEMENT MIGRATION, die merkelsauische CDU nnennt es im letzten Wahlprogramm, das leider keiner liest: RESETTLEMENT, und heute macht die Deep-State-UN Nägel mit Köpfen, die die unsere Köpfe kosten, sie macht einen „GLOBAL IMPACT FOR MIGRATION“ und ein Vetorecht der Nationalstaaten ist dabei naürlich NICHT vorgesehen. Das ist die Neue Welt-Agenda.

    NOTWEHR ist angesagt !

  4. Nun, ich bin ein Rechter (Nazi) und kann nur sagen, die sind nie mit Springerstiefeln, Bomberjacken oder Baseballschlägern ´rumgelaufen, oder nur die Allerwenigsten, das ist ein Klischee der MsM. Und ich bin auf vielen Rechten Demos mitgelaufen.
    „Ungewaschen, unrasiert und mit langen, fettigen Haaren steht der korpulente Bengel da und grüßt mit dem rechten Arm. “
    Fangen wir mal mit dem Ende an (alles vom Ende her Denken, IM Erika)
    – er begrüßt einen Bekannten, dazu hebt man, wenn man außer Rufweite ist, nun mal den Arm
    -korpulenter Bengel, na ja, würde ich sagen „adipöser Ernährungszustand“(hat ein Bäuchlein)
    -Ungewaschen, haben denn die Reporter so eine gute Nase, daß sie das aus der Ferne beurteilen können??
    -Unrasiert, er hat ja einen Bart, sind also alle Bartträger unrasiert??

    • Die von der Regierung merkel gekauften und oder Finanzierten Rechten laufen so rum damit die die Rechte Szene durch die scheisse ziehen können!!!!! den ihr vergesst immer die npd ist eine Staatlich subventionierte Organisation die Straftaten in namen merkel begehen gegen die Rechte szene. Genauso wie die Antifa auch von der merkel Finanziert werden. Also was bringt der das sie beide Finazieren? ganz einfach unsicherheit in Deutschland damit diese Hackfreese schweres geschützt auffahren kann gegen die eigene Bevölkerung! oder warum Glaubt ihr das es so schlimm ist in Ganz Deutschland man Könnte das sofort Bereinigen und abstellen passt aber nicht in die hackfresse merkel Zukunft!!!!!. Die hackfresse merkel sieht sich als könig oder königin von Deutschland Europa! ich sehe sie als verwesendes Skelett in der Zukunft in den selben Grab wie leyen nahles roth maas schulz de maiziere so nach einer Ordentlichen standrechtlichen Erschießung als Vaterlandsverräter und Pederasten!.

  5. Wie und mit welchem Recht kann man eigentlich eine Geste verbieten??? Das ist Staatsterrorismus pur! „1984“ lässt hier grüßen…

  6. Dieses CIA-Drecksblatt verbreitet i m m e r Lügen und Propaganda!
    Das müsste eigentlich jedermann und jederfrau inzwischen längst klar sein!
    Außer, man will es nicht sehen…

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein