Nach den Demonstrationen mit 8 bis 10.000 Menschen in Chemnitz gilt es, weiter Gesicht zu zeigen. Der Protest muss weiter gehen und darf jetzt nicht wieder zum Erliegen kommen. Nachfolgend findet ihr Demo-Termine in ganz Deutschland, weitere Informationen sind immer verlinkt.

01.09.2018 – Großdemo in Kandel

01.09.2018 – JA zu Deutschland – AfD-Kundgebung in Wittenberg

01.09.2018 – Amazonen-Marsch gegen Gewalt an Frauen und Kindern in Solingen

01.09.2018 – Schweigemarsch in Chemnitz

05.09.2018 – Merkel muss weg in Berlin

05.09.2018 – Merkel muss weg in Hamburg

08.09.2018 – Kandel ist überall in Schweinfurt

16.09.2018 – Mütter gegen Gewalt in Gelsenkirchen

22.09.2018 – AfD-Großdemo in Rostock

Darüber hinaus gibt es sicher noch weitere Demonstrationen. Vernetzt euch und erkundigt euch nach Demos in eurer Nähe. Raus auf die Straßen, wir stehen euch bei!

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

6 Kommentare

  1. Ein Komando von Bundeswehrsoldaten in Kompaniestärke in den Reichstag ,und die ganze Bande ist erledigt ,währe jedenfalls schon mal ein Anfang oder eher eine Notwendigkeit .

  2. Ich finde es ja sehr gut, daß sich immer noch Aktivisten zu Demos zusammenfinden. Ich selbst bin schon Jahrzehnte auf der Straße (schon zur ‚Wende‘ 89 – danach in Kleinstparteien, später nationale Opposition, dann Pegida usw.). Rückblickend kann ich versichern, daß es absolut nichts gebracht hat. Es fehlt an einer zentralen Opposition aus dem Volk, die zum Teil auch konspirativ arbeiten muß. Die genannten Gruppen sind allesamt unbrauchbar, weil sie vom Ausland gesteuert werden (Hauptforderung -Israel zuerst ? Deshalb muß ja alles schief laufen).
    Das sah man sehr anschaulich bei der AfD-Demo in Chemnitz – Ein Behördenleiter löste einfach die Versammlung auf und die AfD-Abgeordneten flüchteten zu ihren Luxus-Limousinen und verschwanden. Wir müssen uns alle eingestehen, daß sämtliche Volksvertreter das Volk abgrundtief hassen. Deshalb gehört die Demokratie abgeschafft, denn diese hat bisher nur dem Finanzkapital genutzt. Es müßte eine Volksherrschaft errichtet werden. Wir hatten mal eine gut funktionierende, aber diese wurde weg gebombt.
    Deshalb müßte eine wirkliche Opposition völlig anders ausgerichtet werden!
    (ich hatte gerade Stromausfall, da sieht man, wie anfällig dieses System ist)

  3. Das Merkel weg muss, weiß doch inzwischen selbst die CDU und das ganze Land.
    Müssen wir das wirklich auf Demos noch rufen? Warum rufen wir ihnen nicht ihre eigenen Parolen in die Ohren, alle die, die sie ablassen, ohne sie zu verwirklichen. Z. Bsp. Gefährder sofort abschieben, oder Fluchtursachen bekämpfen, Schlepper und Asylgewinnler festsetzen, Aussengrenzen schließen, Recht und Gesetz wieder herstellen – keinen Migrantenbonus zulassen, Basisdemokratie stärken- Volksabstimmungen auf Bundesebene, Asylgesetzgebung erneuern.

  4. Leider nur Facebook für Infos.
    Warum keine Erreichbarkeit der Veranstalter über normale mail oder Info- und Kommentarspalten wie hier?

    ENTWURF: (für Redebeitrag)

    – Generalstreik:
    – Sternmarsch nach Berlin in sehr großer Anzahl mit dem Hinausjagen der gesamten Regierung
    – Blockade aller Lieferstraßen von Zeitungen
    – Besetzung der Funkhäuser
    – Verkehrswege der Ordnungskräfte behindern, wenn nicht kooperativ mit den Deutschen Bürgern, die sich
    nach dem Artikel 20 GG erheben, zusammen gearbeitet wird.

    – Viele lesen den “ Waldgang “ von Ernst Jünger auf Wikipedia und werden zu “ Waldgängern „.

    Wenn bei allen Aktionen die Protegen in Regierung und Medien, Verwaltung und Justiz gestorben werden „, so ist das als ÜBERGESETZLICHER NOTSTAND zur Rettung des Landes straffrei hinzunehmen. Art. 20 GG muss mit Leben erfüllt werden!.

    Momentan ist die Parole „Merkel muss weg“ nicht ausreichend für Hilfeleistung für das Land mit dem Mut zur Tat.

    Damit bei der derzeitigen illegalen Zudringlingspolitik das Deutsche Volk wegen der Demographie nicht in Bälde ausgelöscht wird. Auch der Ausverkauf des Landes via PPP nach dem PPP- Beschleunigungsgesetz muss dabei sofort unterbunden werden, bevor er vollendet ist. Wie es Merkel und die Zionistentruppe hinter Ihr wollen.
    Auch unser Deutsche Reich ist dann untergegangen; das Hauptziel der vorstehenden Benannten.
    Ziehen wir Bürger die Notbremse!

    • Auch alle politischen Gefangenen müssen sofort aus den Vernichtungsanstalten befreit werden, denn unsere Ursula wird jetzt 90 im Knast. Auch der lebenslang einsitzende Horst Maler wird jetzt unbedingt gebraucht. Er war ja als Bundespräsident vorgesehen. Man läßt diese und viele weitere in den Anstalten vermodern, Horst hat man schon ein Bein amputiert, weil man es unterläßt ihn gesundheitlich zu versorgen.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein