Und wieder hat ein Facharbeiter zugeschlagen. In einer Shisha-Bar in Schönebeck (Sachsen-Anhalt) hat sich ein 40-jähriger Türke an einer 20-jährigen Deutschen vergangen. Er sitzt in U-Haft, leugnet die Tat und wartet auf seinen Migrationsbonus.

von Ernst Fleischmann

Wer sich im Jahre 2018 als Frau allein in eine zwielichtige Lokalität wie etwa eine Shisha-Bar begibt, läuft zwangsläufig Gefahr, bereichert zu werden. Wie fast jeder weiß, ist der Anteil an Deutschen in derartigen Etablissements etwa so hoch wie in Senegal. Shisha-Bars sind beliebte Treffpunkte für Fachkräfte aus aller Herren Länder. Nicht selten dienen sie als Umschlagsplatz für Betäubungsmittel jeglicher Art und für weitere fragwürdige Geschäfte.

Da ist es nicht verwunderlich, dass am vergangenen Wochenende eine 20-jährige Deutsche Opfer von multikultureller Bereicherung in einer Shisha-Bar wurde. Staatsanwaltschaft Magdeburg ermittelt aktuell gegen einen 40-jährigen türkischen Facharbeiter wegen einer Vergewaltigung. In einer Shisha-Bar in Schönebeck war ihm die Deutsche aufgefallen und er machte direkt kurzen Prozess. Das Kennenlerngespräch ist in derartigen Kulturkreisen offenbar obsolet.

Gabriels Einflüsterungen
Buchtipp zum Thema: „Gabriels Einflüsterungen – Eine historisch-kritische Bestandsaufnahme des Islam“

Er schüttete in einem Moment der Unachtsamkeit KO-Tropfen ins Getränk der jungen Frau, welche nach kurzer Zeit ihre Wirkung entfalten sollten. Das angeschlagene Opfer zerrte der Türke dann in den Keller der Bar, wo er die Frau brutal vergewaltigte. Doch das reichte dem orientalischen Triebtäter nicht. Er fotografierte sein geschändetes Opfer sogar noch und sendete die Fotos im Anschluss per WhatsApp an Freunde und Bekannte.

Das Vergewaltigungsopfer meldete sich am nächsten Morgen bei der Polizei und gab dort zu Protokoll, dass der Beschuldigte ihr die KO-Tropfen in das Getränk gab. Nachdem sie sich im Anschluss der Vergewaltigung im Trance noch nach Hause schleppen konnte, wachte sie am nächsten Morgen mit starken Kopfschmerzen und Erbrechen auf, obwohl sie kaum etwas getrunken hatte – ein übliches Anzeichen für eine Vergiftung mit KO-Tropfen.

Bei der Durchsuchung der Bar durch die Ermittler wurden persönliche Dinge des Opfers im Keller gefunden. Der türkische Vergewaltiger ist nicht zum ersten mal auffällig geworden. Bei der Polizei ist er bereits einschlägig bekannt. Er will mit der Vergewaltigung aber nichts zu tun haben und bestreitet die Tat dreist. Ob er mal wieder einen Merkelrabatt bekommen wird, wird der Ausgang des Gerichtsverfahrens zeigen.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

19 Kommentare

  1. War sicher ihr erstes mal mit einem Türken… Die gehen schon sehr rüde zu Werk und das kann einem deutschen Mädchen schon einmal ein Schock einhängen! Mein erstes Mal mit einem Türken war da nicht anders, hatte mich total misshandelt und benutzt gefühlt. Es wird einem über Stunden hinweg jeglicher Wille aus dem Schädel geprügelt. Nachdem ea vorbei war hat es 3 Tage gedauert bis ich unter starken Schmerzen wieder sprechen und mich bewegen konnte. Ich konnte nicht mal drüber nachdenken ihn anzuzeigen, da nahm er mich das zweite und dritte Mal und es passierte dann irgendwann tatsächlich! Plötzlich fing es von einem auf dem anderen Moment am Spaß zu machen! Anstatt den Armen Mann anzuzeigen hättest du dich ihm ergeben sollen! Der Freispruch ist ganz klar gerechtfertigt, da es nun mal eun Fakt ist, das Türken ihren enormen Druck nunmal bei uns entladen müssen. Meiner Meinung nach gehört die 20 jährige für 2-3 Jahre als Vögelfrei in den MÄNNER knast.

  2. Also ich kenne beide nicht….habe die Bilder auch gesehen und die sahen nicht nach einer Vergewaltigung aus ganz im gegen Teil….und wenn man ko Tropfen im Glas hatte sieht man glaube nicht mehr so Lächelnd auf einem Bild aus,sie ist 20 und erzählt jedem sie wäre 25-26…..aber für Geld macht man halt alles ….nur damit diese Bar nicht auf machen kann.
    Und ich verheiße es nicht gut was momentan in Deutschland hab geht,aber ein unschuldigen sollte man dennnoch nicht verurteilen

  3. Das islamische Frauenbild prägt ja mittlerweile die Innenstädte. Triebgesteuerte „Fachkräfte“ stellen Mädchen mit geilen Blicken nach und belästigen sie sexuell mit ihren Obszönitäten. Ihre Frauen warten indessen zuhause in Elend und Not oder im Erstaufnahmelager. Danke für diesen Import, Frau Staatsratsvorsitzende. Man merkt und stellt (zu Glück ) fest, dass diese Frau kinderlos und eine politische Autistin ist

  4. Man fasst es nicht. Jeden Tag eine Mord, ein Totschlag, eine Vergewaltigung oder andere Gewalttaten von Eroberern gegen Einheimische. Die SED-Regierung unter Merkel hat nichts besseres zu tun, als all diese Gewalttaten zu verharmlosen oder durch Gerede über böse Rechte unter den Tisch zu kehren. Was soll das? Wann wachen die CDU-SPD-Grünen-Fans endlcih auf und sehen der Wahrheit ins Gesicht. Vermutlich noch nicht mal, wenn die eigene Mutter oder Tochter dran glauben muss. Dann sucht man halt nach einem Herzfehler oder ähnlichem, um den Mördern die Schuld zu nehmen. Opfer dürfen halt nur die Asylbegehrer sein. Was müssen sich die Deutschen auch den Kopf an deren Faust anrennen!

  5. Das schlimme ist eben…die Hälfte der weißen Bevölkerung ist Abschaumliebend und begibt sich gern in deren Umgebung und mit ihnen ab. Warum heulen die Leute wenn man im Löwenkäfig zerfleischt wird?
    Darum wird auch die Hälfte der Bevülkerung mit untergehen, weil zu doof um die Wahrheit zu erkennen.

  6. Selbst Schuld, kann ich da nur sagen! Wer sich als Frau oder Mädchen, mit solch einer muslimischen Kreatur einlässt, und sogar in eine Shisha-Bar geht, wo diese männliche Brut zu Hauff herumhängt, sollte sich von vornherein über die etwaigen Konsequenzen im Klaren sein. Wie es aber aussieht, scheinen nicht gerade wenige deutsche Frauen/ Mädchen, auf Diese Testosteron geballten, großmäuligen, zumeist bildungsfernen Primitivo Typen abzufahren. Unbegreiflich! Achtung und Respekt, ein Fremdwort für diese Klientel. Kultur? Negativ! Asozial in ihrem ganzen Auftreten, bis auf wenige Ausnahmen, sind mir diese sogenannten Prinzen der Familie, denen es zumeist auch noch an Intelligenz fehlt, einfach nur zum kotzen! Nichtsdestotrotz, verspüre ich das innige Verlangen, dem Vergewaltiger, diesen Stolz seiner Familie, seiner Männlichkeit zu berauben. Männer, ob nun Türken, Araber oder Nordafrikaner, finde ich per se zum kotzen. Wer sich als weibliches Wesen mit einer dieser Ethnien abgibt und einlässt, besitzt weder Stolz noch ein Funken von Ehrgefühl!

    • Jaa toll, Ich hatte ja Ehre und Stolz!
      Aber bei 5 stündiger Dauerpenetration knickte ich ein! Ich ließ los und sofort riss mein Schliesmuskel und mein Stolz brach gleichzeitig mit. Glaube mir, ob du willst oder nicht, irgendwann kommt schon ein Murat, Hassan oder Orhan oder gleich alle 3 und dich mit einer Türkischen WechelschichtPenetration eingetürk haben, dann wirst auch du dir Sabbernd eingestehen wo dein platz ist! 🤣🤣🇹🇷👏

      Liebe Grüße, jen

  7. Hey das ist alles nur gelogen. Schrieb zu einer Freundin gibt sich die Kante und schießt sich richtig ab wegen ihren EX. So viel dazu KO Tropfen ist klar…die Bar befindet sich nun mal unten im Keller und die Tat geschah hinter der Bar.Sie küsste ihn und hatte sich an ihm ran gemacht. Man sieht es auf den Bildern, das sie sich amüsiert hat und er total fertig aussah. Sie war schon sehr oft Beziehungsweise regelmäßig dort und levent würde sowas bei ihr nicht machen. Er flirtet bloß viel. Aber wenn eine Frau sagt Nein macht er es nicht. Und er hat noch nie Drogen in ein anderes Glas gemacht. Ich hoffe doch mal das er wieder raus kommt. Ps wiekonnte sie sich ein neues Handy leisten ohne Geld. Ihr wurde Geld dafür gegeben.


  8. Weiber, die sich mit dem Ausländerdreck abgeben,
    haben´s nicht besser verdient.
    Das entschuldigt natürlich nicht den Täter und auch
    nicht die Kratler-Politik, die Deutschland gezielt mit
    minderwertigen Ausländern zumüllt.

  9. Da kann ich eigentlich nur „hoffen“ das es so eine Bahnhofsklatscherin erwischt hat.
    Denn was hat eine „anständige Frau“ in so einem zwielichtigen Lokal zu suchen?
    Sorry, aber so schlimm dieses Ereignis auch ist, für so viel Dummheit habe ich kein Verständnis.

      • Teile nicht Ihre Meinung – Zickenschulze – was hat eine „anständige Zicke“ – in Verurteilung verloren? Darum sind Zicken niemals anständig…..

    • Überlegst du auch mal was du da schreibst? Bei solch einer Tat auch noch zu hoffen! Du bist doch nicht ganz gerade im Kopf! Nur weil ein junges Mädel in solch ein Lokal geht, ist sie doch lange noch kein Freiwild bzw hat aus dem Grund noch lange kein Mensch das Recht jemandem sowas anzutun!

      • Bin derselben Meinung M. Fischer! Danke dir!
        Ich kenne dies zugenüge, d. deutsche Mädels, Frauen sich gerne mit Ausländern einlassen…in den 80`s waren es die stationierten Amerikaner…damals in Schweinfurt wurden viele junge Frauen bes. von schwarzen USA-Soldaten vergewaltigt…und oft grausamst umgebracht. Musste selbst einmal eine Bekannte aus der Schule identifizieren. Jenes Kriminalfoto der toten Bekannten, hat mich bis heute nicht losgelassen, so grausam musste ihr Tod nach deren Vergewaltigung ( 15 Messerstiche) zweier Schwarzamerikaner gewesen sein – als man ihre Leiche fand – ihr Gesichtsausdruck war von unvorstellbarem Horror gezeichnet. Aber niemals hatte ich sie dafür verurteilt, sich davor mit diesen beiden US-Soldaten in Bekanntschaft begeben zu haben. Es rechtfertigt weder eine Vergewaltigung, noch Mord!

  10. Ich warte nur auf ein Zeichen, u. a. aus den Reihen der Patrioten in Uniform.
    Dann hilft denen nicht mal mehr Onkel Sam. So schnell sind die Verbindungen
    gekappt, und mit Franzosen, Schweden, Ungarn, gleicher Ausrichtung, hergestellt.
    Solange Putin von uns nicht gefragt wird, ist Russland neutral. Sobald die USraelis
    ihre Raketen auf uns abfeuern, haben die China und Russland im Rücken, und
    Erklärungsnot dazu! Sprich. Wer in diese innerdeutsche Angelegenheit eingreift,
    soll es sich vorher gut überlegen, wem er damit nützt. Dass uns die meisten
    Europäer folgen, ja von uns den ersten Schritt erwarten, steht denen auf der Stirn!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein