Von der Bevölkerung weitestgehend unbemerkt, finden immer wieder brisante Militärübungen statt.Von der Bevölkerung weitestgehend unbemerkt, finden immer wieder brisante Militärübungen statt. Die Bundeswehr übt seit geraumer Zeit für einen drohenden Bürgerkrieg in Deutschland. Dazu wurde eine ganze Stadt aus dem Boden gestampft, damit die Soldaten für ihre Trainings möglichst reale Bedingungen vorfinden.

So fand in diesem Kontext vor knapp einem Jahr, im Oktober 2017, auf dem Gelände des „Gefechtsübungszentrums Heer“ (GÜZ) nördlich von Magdeburg die Teilübergabe der Stadt „Schnöggersburg“ an die Bundeswehr statt. Schnöggersburg ist ein „urbaner Ballungsraum“ mit mehr als 500 Gebäuden, 300 Hütten, Sportanlagen, Brücken, einem Industriegebiet, einer Altstadt mit Marktplatz, einem Regierungsviertel, einem Elendsviertel und einem Sakralbau. Außerdem beinhaltet er einen Flugplatz, eine Kanalisation, eine zweispurige Autobahn und mit 350 Metern Länge die einzige U-Bahn Sachsen-Anhalts.

Auf dem mehr als 140 Millionen Euro teuren Mega-Objekt trainieren Soldaten seit 2018 den Häuserkampf und die Vorbereitung auf Einsätze der Bundeswehr im Inland „in möglichst realitätsnaher Umgebung“ (Verteidigungsministerium). „In Schnöggersburg werden typische Elemente eines urbanen Ballungsraumes abgebildet, um Soldaten für Einsätze in bebauten Gebieten optimal vorzubereiten“, teilte die Bundeswehr in ihrer offiziellen Einladung an Pressevertreter mit.

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen
Buchtipp zum Thema: „Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen“

„Was hier entsteht, ist sicherlich einmalig“, prahlte der parlamentarische Staatssekretär des Verteidigungsministeriums, Markus Grübel, in seinem Grußwort über die gewaltigen Ausmaße des Projektes. „Diese ersten Teile des urbanen Ballungsraumes, die heute dem Gefechtsübungszentrum des Heeres termingerecht übergeben werden, finden in der Art der Bauausführung und seiner Größe sicherlich zumindest in Europa nichts Vergleichbares.“

Generalleutnant Frank Leidenberger ließ keinen Zweifel daran, auf was sich die Bundeswehr in Schnöggersburg vorbereitet: „Die Einsätze der Vergangenheit haben uns gelehrt, dass das Umfeld, in dem wir gegebenenfalls kämpfen müssen, nicht mehr die freie Fläche ist, sondern der urbane Raum.“ So sei es „nur logisch und konsequent, dass, wenn wir unsere Soldaten im Auftrag des Parlaments in den Einsatz schicken, wir ihnen die entsprechenden realistischen Ausbildungsmöglichkeiten geben.“

Welche „Einsätze“ Leidenberger im Sinn hat, zeigen die jüngsten Entscheidungen der noch amtierenden Bundesregierung. In dieser Woche hat die Bundeswehr nach einwöchiger Unterbrechung die Ausbildung kurdischer Peschmerga-Kämpfer im Nordirak wieder aufgenommen. Zuletzt waren die Peschmerga mit ihren deutschen „Ausbildern“ an der blutigen „Schlacht um Mossul“ gegen den sogenannten Islamischen Staat (IS) beteiligt, bei der auch tausende Zivilisten brutal ermordet wurden.

Ähnliche Einsätze plant der deutsche Imperialismus zur Durchsetzung seiner wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen auch in Afrika und Zentralasien. In ihrer letzten Kabinettssitzung hat die amtierende Bundesregierung eine kurzzeitige Verlängerung der Auslandseinsätze der Bundeswehr in Mali und Afghanistan auf den Weg gebracht. Außerdem beschlossen die Minister der Großen Koalition, dem neuen Bundestag die befristete Verlängerung der Bundeswehreinsätze in Syrien und im Irak sowie im Sudan und Südsudan vorzulegen.

Neben ihren brutalen Raubfeldzügen auf der ganzen Welt bereitet sich die herrschende Klasse ganz offen darauf vor, das Militär auch zur Niederschlagung sozialer Proteste im Inneren einzusetzen. So sieht etwa ein Dokument des „Institut der Europäischen Union für Sicherheitsstudien“ (englisch EU Institute for Security Studies (EUISS) mit dem Titel „Perspektiven für die Europäische Verteidigung 2020“ die Aufgabe künftiger Militäreinsätze unter anderem im „Schutz der Reichen dieser Welt vor den Spannungen und Problemen der Armen“.

Das Prepper-Handbuch
Buchtipp zum Thema: „Das Prepper-Handbuch – Krisen überleben“

„Da der Anteil der armen, frustrierten Weltbevölkerung weiterhin sehr hoch sein wird, werden sich die Spannungen zwischen dieser Welt und der Welt der Reichen weiter verschärfen – mit entsprechenden Konsequenzen“, heißt es dort weiter. Durch die Technologie schrumpfe „die Welt zu einem globalen Dorf, das sich allerdings am Rande einer Revolution befindet. Während wir es mit einer immer stärker integrierten Oberschicht zu tun haben, sind wir gleichzeitig mit wachsenden explosiven Spannungen in den ärmsten Unterschichten konfrontiert.“

Seitdem das Papier im Jahr 2011 mit einem Vorwort der damaligen Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, veröffentlicht wurde, hat die soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa weiter zugenommen. Während ein immer größerer Teil der Menschheit ums schiere Überleben kämpft, lebt eine kleine Oberschicht in Saus und Braus.

Bereits am 26.10.2017 enthüllte eine Studie der Schweizer Großbank UBS und der Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC), dass allein in Deutschland 117 Milliardäre leben. Insgesamt ist die Zahl der Milliardäre im vergangenen Jahr um 10 Prozent auf 1542 gestiegen und deren Gesamtvermögen um 17 Prozent auf 6 Billionen Dollar.

Mit ihrem „Leuchtturm-Projekt Schnöggersdorf“ (Leidenberger) bereitetet sich die herrschende Klasse auf die unweigerlich kommenden revolutionären Auseinandersetzungen vor. Im Frühjahr hatte die Umfrage „Generation what?“ der Europäischen Rundfunkunion (EBU) gezeigt, dass sich eine neue Generation von Jugendlichen radikalisiert, die rechte Politik aller etablierten Parteien ablehnt und bereit ist, dagegen zu kämpfen. So beklagten 78 Prozent der Jugendlichen in Deutschland, dass sie einen wachsenden Nationalismus beobachten. Mehr als zwei Drittel der Jugendlichen erklärten, sie seien nicht bereit, in einem Krieg für Deutschland zu kämpfen. Mehr als die Hälfte würden sich jedoch an einem „großen Aufstand gegen die an der Macht beteiligen“.

Unter diesen Bedingungen wird die Vorbereitung auf Bürgerkrieg gegen die Bevölkerung von allen Parteien der herrschenden Klasse unterstützt. CDU/CSU, SPD und Grüne haben als Regierungsparteien in Sachsen-Anhalt „Schnöggersburg“ feierlich an die Bundeswehr übergeben. Die Linkspartei fordert nicht etwa, das Bürgerkriegs-Areal zu schließen, sondern dort „zivile Hilfskorps“ trainieren zu lassen, die „bei Naturkatastrophen oder humanitären Notkatastrophen zum Einsatz kommen“. Bereits im September 2016 hatte die Bundestagsfraktion der Linken ein gemeinsames Treffen mit dem ehemaligen Generalinspekteur der Bundeswehr und Vorsitzenden des NATO-Militärausschusses Harald Kujat organisiert, der seit langem für den Einsatz der Bundeswehr im Inneren eintritt.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

34 Kommentare

  1. Liebe Leute,
    ich habe den Truppenübungsplatz in 2017 besichtigen dürfen. Hier trainiert die Bundeswehr und andere EU-Truppen hauptsächlich Häuser- bzw Stadtkampf. Geht doch mal auf die Website, dann könnt ihr mehr darüber erfahren. Es ist ein supermodernes GÜZ .Wie ich erfahren habe, können andere EU- Truppen das ÜZ zeitweise mieten. Ich stimme der Annahme eines Vorschreibers zu, daß die Bundeswehr nach der Wende marginalisiert wurde und meiner Meinung nach einsatz- und verteidigungsunfähig ist. Dies liegt aber nicht nur an der Kampftruppenstärke (die Verwaltungseinheiten ausgenommen) sondern auch an dem veralteten Waffensystemen und deren Funktionszustand. Die Annahme, daß die Bundeswehr hier für einen zukünftig ev. stattfindeneden Bürgerkrieg üben soll , halte ich doch für sehr weit hergeholt.

  2. Die bemitleidenswerte Bundeswehr, unsere Armee ist nach der Wende von 500 000 Kräften und ca. 300 000 NVA-Kräften von drei idiotischen Verteidigungsministern marginalisiert worden. Mit dieser Armee ist nichts mehr anzufangen und die Tante von der Leiyen will das weitere Geld jetzt für Satelitenüberwachung ausgeben , ist die total von allen guten Geistern verlassen oder nur saublöd??? Ausserdem will sie Terroristengesindel in unsere Armee einschleusen, dafür gehörte sie als Verräterin und Gefährderin des deutschen Volkes verurteilt!!!

    • Ich Gratuliere ihnen, für diesen glaubwürdigen Bericht, da haben sie völlig Recht, die Tante sollte selber in den Wehrdienst eingreifen, damit sie die kleine zwischen den Beinen ab und zu mal im Einsatz und Stellung bringen kann, oder ist sie schon abgefakelt.Dieser Job sollte ausschließlich, nur für einen Genralmarschall vor behalten sein und nicht für eine Nutte wie in einem selbeienungs Laden?

  3. Also…

    Das lässt einen aufhorchen. Ich selbst wohne wenige Kilometer von einem Truppenübungsplatz und einer Bundeswehrkaserne entfernt.

    Ich höre des Öfteren Kanonendonner von dort und hatte mich gefragt: unsere Jungs oder die Briten?
    Die hier noch verbliebenen britischen Einheiten nutzen diesen Platz ebenfalls

    Bisher dachte ich mir nix dabei, aber jetzt mache ich mir Sorgen.

    Ich glaube nicht, dass wirklich jeder Offizier diesen Befehl, das eigene Volk anzugreifen, befolgen wird. Es wird innerhalb der Bundeswehr zum Bruch kommen.

    Was glaubt ihr, warum ausgerechnet der Generalfeldmarschall Rommel in Afrika rumdümpeln musste?
    Und nicht nach Russland geschickt wurde?

    Ich bin froh, dass oben genannte Kaserne diesen Namen weiterhin tragen darf und nicht dieser kranken, linksverseuchten „pc“ zum Opfer gefallen ist.

    Wie anders sollte man es sonst bezeichnen, wie unsere schöne, deutsche Sprache derzeit missbraucht und vergewaltigt wird.

    Es gehört vielleicht nichts zum Thema, was ich zwischendurch geschrieben habe, aber ich wollte es mal loswerden.

    Auch wir -mein Mann (gebürtiger Pole) und ich- denken darüber nach, Deutschland zu verlassen und nach Polen zu ziehen.
    Dort darf man sagen, was man denkt ohne über Konsequenzen nachzudenken.

    Und was glaubt ihr, was dort in den Medien über Chemnitz berichtet wurde? Nämlich die Wahrheit und nicht die Lügen, die einem hier aufgetischt werden

  4. -„Es muss dann flächendeckend und zeitgleich ein Guerilla-Krieg gegen die Machthaber und ihre Vasallen geführt werden“.
    Dies ist leicht zu sagen nur dafür brauht man
    a: die richtigen leute was hier zur zeit sehr schwer ist in deutschland zu finden!, was meiner meinung auch nur mithilfe des militärs zu erreichen ist, wegen ausrüstung und waffen oder einen multimilionär der patriotisch genug ist dafür geld zu geben.
    b: das würde sowas wie die werwölfe im zweiten weltkrieg sein. warscheinlich nicht genug männer die dazu bereit wären und es muss dann in jedem bundesland auch mancher angriff gleichzeitig sein .
    c: Koordination ist dann allesbei so einer sache nur dafür ist kein netzwerk vorhanden der da steuert meine erachtens.
    -„Bedenke: auch die Heckenschützen des Widerstands beherrschen ihr Handwerk…
    a. das mag sein nur es bringt nichts vereinzeln sowas zu machen und mit schlechter bzw ungenügender ausrüstungoder mangel an Ärzte unsw. Wiederstand ist eine top sache nur das problem mit der politik ist nicht nur in deutschland sonder in ganz Europa und wo die Yankees ihre finger im spiel haben.
    Bei sowas muss man zb mit Russland zusammenarbeiten und es muss einen wiederstand gegen die Politiker und den Yankees in ganz Europa vorhanden sein, sonst bringt das nix. ES muss aber uch jedem einzelnen bei dem Wiederstand Klar sein das Sie für die freiheit Kämpfen und nicht wegen politischen motiven also fast unrealisierbar meiner meinung

  5. Auch die US-Hurenarmee und Fremdenlegion, in einem äusserst desolaten Zustand und demoralisiert, wird in einem kommenden Bürgerkrieg bzw. Umsturz nichts ändern können, das konnte auch die NVA nicht. Die Frage nach der Loyalität der allermeisten Noch-Deutschen bei den bewaffneten Organen, ob nun sog. Bundeswehr, SEK oder wer auch immer ist genauso zu stellen wie ihre Möglichkeit, einen Guerilla-Krieg flächendeckend zu bekämpfen… Am Tag X werden es wohl nicht mher nur sehr vereinzelte Nadelstiche sein, wobei auch die schon extrem effizient und demoralisierend sind. Es muss dann flächendeckend und zeitgleich ein Guerilla-Krieg gegen die Machthaber und ihre Vasallen geführt werden. Keine am Boden liegende Armee fremder Mächte kann so etwas beherrschen, da können sie noch so lange und oft in Babelsberg-Filmkulissen auf Pappfiguren alter Leute schiessen…

  6. Hallo,
    zu meiner Person“ ich bin Patriot was man allerdings nicht mit irgend wie rechtsausen gleichstellen Kann und soll das aber in der Heutigen eher Linken Gesellscht getan wird. DAs problem Mit der Bundeswehr egal ob Sie im Ausland eingesetzt wird oder wie es vermutet werden kann auch im Innland eingetzt wird, ist folgender massen das alle Offiziere und Generäle wie Der Generalloberst Paulus sind dieser hatte ca.200.000 Soldaten oder eher mehr in der schlacht von Stalingrad geopfert weil er nicht den Schneid und hatte den Befehl zum auszubrechenzu gebn und sich danach in gefangenschaft aleine zu begeben oder sich zu erschiessen und somit hätte er mehr als 100.000 man gerettet. Ich nenne dies den Paulusefekt bei den Ofizieren und Generällen den man deutlich gesehen hatte als die Verteidigungsministerin von der leyen sagte oder auch meinte „die Bundeswehr habe ein Haltungsproblem, da Stimmt sozusagen aber nicht die einzelnen Soldaten oder Unteroffizieren nein die Generälle und die Offizieren haben dies gegenüber den einfachen Soldaten und den Unteroffizieren, damals hatte sich Kaum ein hoher General oder Offiezier wirklich gegen diese Aussage gewert, nein Sie liesen es zu das Gegenstände Bilder unsw. Wehrmacht entfernt wurden. Was man nicht vergessen Kann und darf ist eigentlich das die Bundeswehr ja nachfolger der Reichsarmee aus Kaiserszeiten und der Wehrmacht aus dem 3 Reich ist und die traditionen Lieder Bilder alte gewehre, Helme unsw dazu gehören das ist halt mal so. Da Sie alle um ihren guten Posten bei der BW mit einem hohen sold Beziehen und dies nicht aufs spiel setzten wollen. Also der Paulus efekt tritt ein nur das diese Generälle und Offiziere mehr als 200.000 man opfern aus Feigheit vor den Konsequenzen damals wie heute.Heutzutage ist denke ich auch das problem das bei der Bundeswehr nicht viele Patrioten sind da diese nicht gerne gesehen sind den auch dort ist oftmals linksorientiertes denken bei den Befehlshaber., wen das nicht so wäre dann hätteen die schon alles daran gesetzt das die Bundeswehr nicht da ist wo Sie jetzt ist „am Arsch“. oder meint ihr das die sogenanten guten und aufrichtigen Amerikannischen Generälle und Offizieren das so zugelassen hätten wie die deutschen , nein die generälle und Ofizieren eher nicht und ich kann auch verstehen das wenige jugendliche für deutschland kämpfen würden da sie durch die linksorientierten Politikern oder medien verblödet wurden oder werden, den Links ist gut und alles andere nicht. Fragt man die wo noch zur Bw gehen sagen sie fast alle das gleiche wegen dem Geld und weil man dort nix arbeiten muss deswegen mal ne ruige Kugelschieben und alles ist top.Alles hat was zu tun damit da die amerikaner die weltmacht nr. eins sein wollen egal wie ob ausbeutung andere Völker oder deren zerstörung und bei deutschland wird die auch kommen das es die wenigen glauben wollen, deswegen werden die auch die es wissen als Nazis oder verschwörer bezeichnet. Die militärfürung wird sich nicht auf die seite des Volkes schlagen wegen dem Paulusefekt den sonst hätten Sie dies schon lange getan aber haupsache guter Posten Hoher Sold schicker BMW unsw. bei den ganzen OfiezierenUnd generällen
    Manch einer denkt das stimmt nich waas ich meiner meinung nach meine aber wen man darüber mal nachgedacht wird weis jeder das das stimmt was ich geschrieben habe.
    Rechtschreibfehler könnt ihr behalten !!!!!

  7. Waarom Israel er bij halen, 40/45 waren het de Duitsers en nu flikken ze het weer door een Moslim invasie die zich voltrekt over Europa, ik kijk werkelijk met andere ogen tegen Duitsers ik mag ze niet meer!
    Onbetrouwbaar volk, dat wederom verantwoordelijk is voor de vernietiging van Europa en wederom verantwoordelijk is aangaande antisemitisme tegen Joden, je moesten je kapot schamen!
    Heb vele YouTube filmpjes gezien over concentratie kampen wat jullie deze mensen aan gedaan hebben.
    De beelden, massa graven enz, enz, de meest gruwelijk verminkingen, en wat hebben jullie domme Duitsers er van geleerd anders dan braad worsten vreten, en met een dikke volgevreten pens rond lopen……..helemaal niets.
    Blijf met jullie ….van Israel af, dat volk zal niet meer tolereren wat je het hebben aan gedaan nooit meer, het zal dan een druk op de knop worden, totale vernietiging wees jullie daar goed van bewust laf volk Duitsers!!! Dat leger zal tegen hun eigen volk in gezet worden, kuch leger?

  8. Im Kalten Krieg gehörte Ausbildung im Häuserkampf zum Standard (wir waren ja eine Verteidigungsarmee und hätten als solche auch Hamburg, Bremen und München verteidigen müssen). Heute jedoch sehe ich das mit ganz anderen Augen…
    Äußere Feinde haben wir auf absehbare Zeit nicht, und urbane Gefechtsfelder werden der Bw auch auf absehbare Zeit auch im Auslandseinsatz fehlen (Mossul ist nun mal nicht Hamburg…). Ein neuer „Westfeldzug“ steht auch nicht an! Wozu also? muß man sich unwillkürlich fragen…

  9. Alles Blödsinn,da ich verbindungen zur Bundeswehr habe,und diese Übungen ,Häuserkampf, hat es schon in den 60ger gegeben zbw.Hammelburg usw.Hier wird nur das Volk in Angst und Schrecken versetzt um es besser zu Handhaben! Und 75%?Der Deutschen Jugend will gegen rechts Kämpfen???
    Frage : Wem Nutzt es..?Hier?

    • Stimmt ! -Aber hier lässt AN — nicht zuletzt mit der heutigen Schelm-NS-Propaganda — im Jagon der pseudo-marxitischen DKP/ LinkPd die Katze aus dem Sack, um was es diesen „Wahrheits-Verkündern wirklich geht:
      Mithilfe einer durch die Empörung über Merkel, Linke, MerkelMob, die serienweisen islamischen Übergriffe und deren Komplizen in der Lücken-Presse eine rötlich-bräunlich-nationalistische Komplizenschaft an die MAcht bringen, die dann im Glauben an die zionistisch-imperialistische ( getarnt für „freimaurerisch-jüdische) natürlich nur westliche WELTVERSCHWÖRUNG die NATO zerschlägt und Russland hilft, die US-und CAN-Amerikaner und Verbündete aus Europa zu vertreiben.
      – – I c h kenne die alte und die neue KGB-/ Dugin-Strategie, die NS-ähnlich auch zum ISLAM passt, solange der wie schon seit 1950 und spez. seit Gründung der PLO, mitspielt im Kampf gegen den Westen und ISRAEL.
      – – Auch das „Abwehr“-Raketen-„Spiel oder AKW-Bau — mal mit dem IRAN, mal mit Syrien, Irak, Lybien … oder mal mit der Türkei oder auch mal gegen sie, ist uralt und Bestandteil dieser Weltstrategie,
      — > „SCHWARZBUCH DES KGB 2“; http://www.So_lügt_Moskau! oder „Die UN-Gang“ oder www. „Die [Methode der] Großen Lüge und der MEDIENKRIEG gegen ISRAEL; Von der Umkehrung der Wahrheit zur Umkehrung der Realität“.

      Doch saußer der zwei Seiten typisch-Links, üblich-Rechts, (pro-russisch, antizionistisch, antisemitisch) inter-antiweltverschwörungs-antiimperialistisch gibt es meines Wissens nach noch mindestens eine v i e r t e großen (anti-elitären) Möglichkeit & Strategie … nicht nur gegen die islamische Masseneinwanderung und beginnende Dominierung zusammen mit deren nicht nur linken Komplizen, in der sowohl AfD als auch PEGIDA einen großen Platz einnehmen k a n n, undzwar nur um so eher und mehr, soweit sie sich von der rötlich-bräunlichen oder antizionistisch-antiwestlichen oder pro-putinrussisch-antiamerikanischen Strategie fernhalten.

      – Näheres dazu müßte ich ein andermal oder an anderer Stelle euch darlegen und diskutieren. Ich sympathisiere mit Sellner und der AfD, soweit sie nicht aus freiheitlich-promarktwirtschaftlicher Einstellung die Soziale und die Umwelt-Frage – also Grundelemente auch der armen Menschenmassen – vergisst bzw. mit Großkapital-Liberalismus verwechselt. Früher, in den 70ern – 90ern habe ich meine politischen Erfahrungen in der gewerkschaftlichen und Arbeiter-Linken gesammelt. – Da gingen einem die intellekt-angeberischen und Krawall-Revoluzzer schon immer auf den Senkel.

  10. Oh! Mit ein bisschen Modifizierung zur Unterbringung von Geflüchteten sehr geeignet. Aber mit diesem Projekt verabschiedete sich die Regierung endgültig von der Einordnung unserer Armee als Verteidigungsheer. Auslands- und Inlandeinsätze sind der Auftrag. Das ist wohl gegen das Grundgesetz.

  11. Alle Verachtung Merkel!!!
    Das hast du ja prima hingekriegt.
    Hast ja auch lange genug in der DDR lernen dürfen.
    <und alle Politiker sind dir von Anfang an in den Ar…. gekrochen.
    Man muss sich nur mal die Würmer/Wichtel ansehen!!!
    Kein Profil, kein Charakter.
    Nur hohle Bubis!!!
    Diejenigen, die ihr widersprochen haben, hat sie kurzum beseitigt.

    Wieso haben die Politiker so einen Strang vor dem hässlichen Hosenanzug?
    Demonstrationen müssen organisiert werden, sodass alle Demos in den Städten zum selben Zeitpunkt stattfinden.
    Sie hat ja schon angedroht – zuzuschlagen!

  12. Mit Söldnern ginge das. Mit Wehrpflichtigen nicht. Deshalb plat die Zweischlampenregierung, wie beschrieben.Ein dicker Wauwau, wenn die Einschätzung richtig ist.

    “ So sieht etwa ein Dokument des „Institut der Europäischen Union für Sicherheitsstudien“ (englisch EU Institute for Security Studies (EUISS) mit dem Titel „Perspektiven für die Europäische Verteidigung 2020“ die Aufgabe künftiger Militäreinsätze unter anderem im „Schutz der Reichen dieser Welt vor den Spannungen und Problemen der Armen“.“

  13. Kaum vorstellbar. Außerdem heißt es mal Schnöggersburg, mal Schnöggersdorf. Sollte tatsächlich mal die BW in D. eingesetzt werden, würde sie ja „gegen das eigene Volk“ antreten, das wäre genau das, was an Assad in Syrien und auch anderswo ständig so harsch kritisiert wird. Habe vor langer Zeit in der Schule gelernt, kein Regime tritt freiwillig und kampflos ab, scheint ja zu stimmen.

    • Assad ist ein frei gewählter Präsident. Den Konflikt in Syreien hat die USA heraufbeschworen , weil sie Assad, der mit Russland paktiert, abservieren will. Er tirtt gegen rebellische US-Marionetten an. Ein reiner Wirtschaftskrieg und wieder eine falseflagaktion der USA, weil sie an die enormen Bodenschätze dieses Landes und auch Zugriff auf den Irak haben wollen. Diese Drecknation ist die einzige, gegen die alle anderen antreten sollten. Denn ausschließlich Amerika verursacht sc hon immer all die weltweiten Konflikte und lebt vom Krieg. Sie haben auch den 1. sowohl wie den 2. inszeniert sowie provoziert. Das Attentat auf den Thronfolger hat ein Freimaurer begangen (welch Überraschung) und Hitler wurde dadurch veranlaßt, daß sie nicht auf seine Friedensangebote und Kompromisse bzgl. der unrechtmäßigen Verurteilung D als Kriegsbeginner WW 1 zu völlig unangemessenen Reparationsleistungen und unrechtmäßiger Landnahme eingegangen sind. England hat sein Angebot verschwinden lassen und nicht den vorgesehenen Empfängern vorgelegt, die das vielleicht anders entschieden hätten. England ist der europäische Ausleger der Verbrechernation Amerika und hat diesen Krieg zusammen mit Polen geschürt und in die Wege geleitet. Es hatte Polen Hilfe versprochen, aber letztendilch auch nicht geleistet. Dahinter haben deutschenhassende Juden gesteckt. Denn der Versager und ebenso deutschenhassende Jude Churchill wurde von einem anderen dieser Sorte namens Strakoch aufgebaut, der megareich war und der das alles auch finanziell unterstützt hat. Die Zionistenmafia läßt grüßen. Und die hat sich auch bei uns schon überall an den Schaltstellen vor allem auch in den Medien schon wieder richtig ausgebreitet. Somit sind wir unter der amerikanischen Oberaufsicht seit 45 nicht nur schleichend mit Ausländern, sondern auch mit Zionisten unterwandert worden.

        • . . . .“ oder sinngemäß. Zudem ist der „Jude Churchill“-Kommentar nicht nur extrem antisemitisch, sondern auch eine schwere BELEIDIGUNG an den halbwegs gesunde Menschenverstand.
          – Nebenbei stimt auch überhaupt nicht, daß der Bürgerkrieg in Syrien vo den US-Amerikanern oder Zionisten verursacht wurde

          Egal sein aber kann diesen, wie jedem echten Demokraten und schon garnicht dem Nachbarlands ISRAEL sein, was in diesem seit Jahr10ten antisemitischen Regime SYRIENs, vollgestopft mit Reketen, C-Waffen und jede Menge weiterem russischem Gerät, so passiert — erstrecht nicht, wenn sich dort mehrere antisemitische Folter- & Killerbanden mit dem Regime um den Spitzenplatz streiten.

          Ergeben sich dort aber positive, freiheitlichere Ansätze, wie es villt. im ersten oder noch 2. Jahr des Bürgerkrieges aussah — oder nicht-islamische Minderheiten, die zum Opfer aller islamischen Seiten werden, wenn sie sich nicht unterwerfen — dann ist es logisch, als m.M. nach auch PFLICHT, sich in den Bürger-/Krieg der Antisemiten, Despoten und islamischen Fraktionen einzumischen . . .

          Nur unter Obama — dem Verräter zusammen auch mit D-EU-tschland an der isranicshen Widerstandsbewegung 2010 — hat der Westen zus. mit GB viel zulange gezögert, sich wirkungsvoll einzumischen. Und genau d a s war die Chance des islamfaschistischen Iranregimes und seiner islamnazistischen HisbAlla-Truppen, plus der des strategischen Freudnes RUSSIA im Dauerkrieg gegen den Westen und ISRAEL, –
          — SYRIEN war für diese dabei nur eine strategische Etappe, genauso wie die Unterwanderung und Ausnutzung des deutschen und französischen islamkritischen und patriotischen Widerstandes oder die Aussnutzung der doppelbödigen deutschen Strategie des Ausverkauf an die arabischen, türkischen und russischen ( Energie-) Oligarchen oder Monopolisten und Exporteure, – aktuell merkel & KATAR, das zusammen mit der internationalen, antisemitischen nazi-kolaborierenden MOSLEMBRUDERSCHAFT noch schlimmer ist, als es Saudi Arabien mit seinen Wa’ahbiten ist oder es Ägypten mit seinerm Hauptsitz der MB bis vor ein paar Jahren war.

          Umgekehrt darf nicht vergessen werden, daß abgesehen von CHINA es genau diese Despoten- und islamischen Mächte sind, die den Hauptnutzen von einem doppelboden-strategischen, pseudo-ISRAELfreundlichen und „flüchtlings“-islam-fördernden Deppen-D-EU-tscheland sind bzw. genau dort, wo unsere Regierung mitsamt ihrer verräterischen Elite und Superreichen die größten fehler Fehler samt reibach machten.
          – Nicht zuletzt entstand in dieser Beziehung, mit dem Kern des russisch-iranischen Pseudo-„Antiterror“kriegs in Syrien die Hauptmasse der mehr oder weniger echten Flüchtlinge, mit denen uns nach wie vor auch die re-islamisierte TÜRKEI droht, die wie auch immer, so schenll wie möglich RAUS aus der NATO gehört !

          — Die bisher gefährlichsten Djihadisten, die auch in WIEN dauernd Ärger machen, stammen schon aus einem anderen russischen „Antiterror“krieg, aus Tschechenien, – andere wieder sind Uiguren, die Moskau versuchte gegen die chinesische Regierung aufzuhetzen !
          — Und habt Ihr evtl. mal die russischen YouTube-Dokus über die KGB/ FSB-false flag-Operationen gesehen von Anfg. der 2000er, mit der die Stimmung für den 2. tschechenienkrieg aufgeputsch wurde, – sie Sprengung der Wohn-Hochhäuser ?? – Russisches und öffentliches Materieal !

  14. SUPER!
    Jetzt hetzt Eure ISRAEL-KONTROLLIERTE „REGIERUNG“ sogar die Bundeswehr gegen die eigene Bevölkerung auf! DIE BUNDESWEHR SOLLTE DIESEN „BEFEHL“ VERWEIGERN!!! Jetzt sollen Deutsche Soldaten auf die Bevölkerung, die sie Beschützen soll, Schießen!! Entfernt doch lieber die Moslem´s die sich in die Bundeswehr eingeschlichen haben, denn DIE werden sicherlich NICHT auf andere Moslem´s Schießen sondern Ihre Kameraden in den Rücken!!! WANN WACHT IHR SCHRUMPFGERMANEN ENDLICH AUF? WENN ES ZU SPÄT IST UND DIE SCHARIA HERSCHT? DANN KÖNNT IHR GRUNZEN „DAS HAT NIEMAND VORHERSEHEN KÖNNEN“ Die Leute die Euch warnen, werden von den Grünen Nachfolgekommunisten-Gutbessermenschen und Euren Judenkontrollierten Polit-Verbrechern dann als dämliche Verschwörungstheoretiker und Nazi verleumdet! Ihr solltet diese Linke Mistbrut die „Wir müssen alles überwachen, was das Dumme Volk tut“ ENDLICH MAL KRÄFZIGST IN DEN A…. TRETEN UND SIE AUS JEDER MACHTPOSITION ENTFERNEN!!! Sonst weht bald der Davidstern über EUREM Land!!!
    TATA!!

    • W e l c h e „Aufklärer“ hast Du denn die letzten Jahre so genossen ?? – Aber ich kann Dich beruhigen: Es gibt wirklich Verschwörungen, Verschwörungs-Theoretiker (

    • Wer bezahlt, bestimmt die Ausrichtung…

      Zu diskutieren wäre z.B., ob wir ethnische Deutschen den Nationalstaat, unser historisches Erbe sowie den eigenen Kulturraum überhaupt für schützenswert erkennen.

      • Täusch Dich nicht. Die meisten erkennen leider noch nicht die heraufziehende Gefahr! Selbst die dummverblödete Jugend würde glaube ich ganz schnell aus ihren Facebook und smartphonewelten erwachen, wenn es hier plötzlich knallt und ihr Wohlstand, ihre Eltern oder sie selbst in Gefahr sind. Nur dann ist es leider zu spät. Daß es krachen wird, darauf können wir uns verlassen. Denn genau das war das Ziel der EU und der jüdischen Merkel, die man uns als Trojaner ins Nest gesetzt hat.!! Diese Hure soll verrecken! Samt ihren Handlangern. Schuld sind allerdings wir selbst, daß wir sowas zulassen und nicht viel eher dagegen was unternommen haben.

        • Das ist ja die Erfüllung eines Traumes, wenn sich der auch hier mitlesende Verf. & Land & Merkelschutz in die Hose strullert, wenn die ersten Einschläge hörbar sind und die blauen Bohnen auf uns Bio-Deutsche geschossen werden…
          Vorher uns Bio-Deutsche großspurig unterdrücken, aber nachher um Hilfe bitten, wenn der Verein mitten im Getümmel ist…

  15. #2013 / 2017 Bruch der Demokratie, durch Wahlfälschungen#
    # Massenvergewaltigungen an Sylvester Nacht, per Invasion islamistischer Truppen#
    # Nichtstaatliches Junta Gebilde, spioniert Bevölkerung aus#
    # Nichtstaatliches Gebilde schirmt Deutsche von deren Lebens- u. Wirtschaftsraum ab#
    # Außenpolitische Provokationen, ohne Zustimmung des deutschen Volkes#
    # Mobilmachung zur Gegenoffensive, als finaler Schutz der deutschen Bevölkerung#

    # Möge Gott, dieses wunderbare Volk schützen, und die Hand zu deren Befreiung führen#
    # als Nachruf des Fürsten Bismarck#

    • Der Fisch stinkt vom Kopfe her, und eine Regierung, die sich selber nicht an Gesetze hält, die seit zwei, drei Jahren permanent Rechtsbruch betreibt, ist kaum dazu befugt, anderen Leuten Gesetzesverstöße vorzuhalten.
      Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein