Vor einer Shisha-Bar im multikriminellen Essen haben mehrere Libanesen Polizisten angegriffen und dabei eine Polizistin ins Krankenhaus geprügelt. Die 26-jährige Bedienstete ist nun dienstunfähig. Grund für den Gewaltexzess war eine Routinekontrolle in der Shisha-Bar durch die Beamten.

von Günther Strauß

Am Freitagabend waren zwei Bedienstete der Polizei Essen routinemäßig in der Stadt unterwegs, um zu überprüfen, ob in den Lokalen die Jugendschutzvorschriften eingehalten werden. Dabei betraten sie auch das Shisha-Lokal „Buddy Bar“ und sahen sich nach Minderjährigen um.

Bei ihrem Rundgang trafen die Polizisten auf einen 17-jährigen Libanesen, der in seinen jungen Jahren bereits eine stattliche Sammlung an Vorstrafen angelegt hat. Seinem Alter entsprechend durfte er sich nicht in dem Lokal aufhalten, was die Polizisten ihm zu verstehen gaben. Die anderen anwesenden Ausländer, welche sich gewohnheitsmäßig nicht um die Inhalte deutscher Gesetzesbücher scheren, beschwerten sich lauthalts und fingen an, die Polizisten zu beleidigen.

Die Szenen, die danach folgten, könnten auch aus einem Film stammen. Es blieb nämlich nicht bei einer verbalen Auseinandersetzung. Eine ganze Horde Libanesen prügelte auf die Beamten ein. Besonders hart traf es die 26-jährige Polizistin, welche zunächst gewürgt und dann zu Boden geworfen wurde. Dort versetzten ihr die ausländischen Gewalttäter mehrere gezielte Tritte in den Unterleib – nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte die junge Frau ein Kind in sich getragen. Doch auch unabhängig davon sind die Folgen der Ausländergewalt massiv. Die Polizistin erlitt mehrere Prellungen und Würgemale am Hals und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie ist im Zuge der Libanesen-Gewalt bis auf Weiteres dienstunfähig geschrieben.

Kämpfen wie ein Physiker
Buchtipp zum Thema: „Kämpfen wie ein Physiker“

Mutigen Passanten ist es zu verdanken, dass die Frau nicht totgetreten wurde. Diese nämlich eilten den Polizisten zu Hilfe und zeigten ein hohes Maß an Zivilcourage gegen die importierten Gewalttäter. Gemeinsam konnten sie auch einen der Angreifer überwältigen. Es handelte sich um den bereits erwähnten 17-jährigen Libanesen. Dieser wurde schließlich inhaftiert, während die restlichen Angreifer die Flucht ergriffen. Polizeisprecher Ulrich Faßbender (60) ist entsetzt: „Diese Übergriffe sind inzwischen leider Alltag. Das dürfen wir nicht akzeptieren.“

Doch wer glaubt, das Horrorszenario wäre hier beendet, der kennt libanesische Familien-Clans schlecht. Die Familienmitglieder des Festgenommenen kamen nämlich später zur Wache und drohten dort damit, ihre gesamte Familie zu mobilisieren, wenn die Polizisten den jungen Mann nicht frei ließen. Sie wollten die Polizisten massiv einschüchtern und die Freilassung des Gewalttäters erzwingen. So weit ist es in bunten westdeutschen Großstädten schon.

Shisha-Bar-Besitzer Ahmed El Awad holte gegenüber der Presse im Anschluss noch einmal das Märchenbuch heraus und behauptete: „Ich distanziere mich von der Gewalt gegen die Polizeibeamten. So etwas akzeptiere ich in meinem Laden nicht.“

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

13 Kommentare

  1. Was soll das Überdramatisieren?? Schade, dass die Polizistin nicht schwanger war!! Was haben Schwangere Idioten beim Dienst zu suchen?? Eine schwangere Frau sollte nicht auf streife gehen und auch nicht sich im Polizeipräsidium aufhalten!! Wer sowas rechtfertigen will, der braucht sich nicht wundern wenn eine Alte ihr Kind verliert! Ich hätte denen nicht geholfen, da sie mir auch nicht helfen können. Ich kenne es so, dass sie alles noch schlimmer machen mit ihrer Inkompetenz. Sie setzen sich für Asylanten ein, welche mich belästigten. Ich habe denen einen guten Schlag und einen Tritt gegeben. Da kein Widerstand geleistet wurde ging ich weite und sie verfolgten mich wie die Weißhelme, riefen die Polizei. Das nächste Mal sehe ich zu, dass diese Menschen bewegungsunfähig werden. Ich breche denen Ihre Beine und schlage denen ein oder zwei Augen aus. So bleibe ich frei von Anzeigen! Nochmal, hier braucht keiner mitleid empfinden, die dämlichen Polizisten bekämpfen Patrioten, eigentlich jeden und stiften Unfrieden. Stellt euch doch nur mal die Frage, ob die Polizei noch großes Interesse daran hat Minderjährige in einer Libanesen bar festzustellen?? Die Justitz und Exekutive hatte öfter vor Großfamilien kapituliert, aber greifen Individuen an, besonders ihre eigenen Landsleute, deshalb ist es mir zu dumm geworden diese Idioten zu schützen! Wenn man Polizist nicht in, sondern von der BRD ist bzw. sein möchte, ist immer noch ein Verräter des Deutschen Reiches, ein Verräter des Volkes. Warum soll ich die BRD anerkennen? Warum soll ich das Leben einer Polizistin retten? Aus humanitären?

  2. ES ist eine Schande für Deutschland, Alle Deutschen, Europa, Alle Europäner, Alle Christen, Alle Atheisten, Alle Juden, Die Ganze Weltliche Welt, NATO und USA und UK, Dass Alle Deutschen POLIZISTEN, Deutschen Soldaten, Europäischen Polizisten und Europäischen Soldaten Diese OIC-UNO-NWO-Steinmeier-Merkelische Volksaustausch-Politik immer noch AKTIV MIT MACHEN AN VORDERSTER FRONT GEGEN DASS EIGENE VOLK !!!!

    Steinmeier, Merkel, Maas und Co sollten von Ihren eigenen Wachtschutz-BKA-Söldern Sofort Verhaftet und BESTRAFT WERDEN !!!!

    Dass Regime wird Alle Deutschen Polizei-Beamten und Alle Deutschen Soldaten Aus Ihren Dienst-Ämtern Entfernen und An Euren Stelle Ausländische Afrikaner und Araber in Eure Polizei-Ämter-Dienstposten einsetzen, DEUTSCHE MENSCHEN im Polizei-Dienst NICHT mehr Vertaunenswürdig NICHT sind, Weil Ihr Aufruf Eurer Polizeilichen-Militärischen-Ausbildungen eine Gefahr darstellen tut wird Dass Regime Euch Alle in Sicherheitsverwahrungen im Gefängnis weg Sperren viele Jahre lang und dann wird dass Regime Euch doch Ermorden indem Sie euch NICHTS zu Trinken geben und NICHT zu essen geben als Danke schön dafür dass Ihr Steinmeier und Merkel beschützen tut !!!! Einfach nur Erbermlich !!!!

    Tja, leider hält die schwarze Magie heute immer noch an!

    Schönes Lied, gut zuhören!

    https://www.youtube.com/watch?v=NyoSk48QLto

  3. „Vor einer Shisha-Bar im multikriminellen Essen haben mehrere Libanesen Polizisten angegriffen und dabei eine Polizistin ins Krankenhaus geprügelt. Die 26-jährige Bedienstete ist nun dienstunfähig. Grund für den Gewaltexzess war eine Routinekontrolle in der Shisha-Bar durch die Beamten. […]“

    „Leichte Schläge auf den Hinterkopf…“, vermutlich waren es schon „schwererere“ Schläge? Meine Meinung dazu ist durchaus gespalten. Vielleicht setzt nun bei ihr und ihren Kollegen das Nachdenken ein?

    Nachdenken darüber, wem sie einen Eid geleistet haben und für wen sie sich unmittelbaren Gefahren aussetzen? Ändert sich die „Denke“ nicht radikal, werden die Söldner noch häufiger sehr schlechte Erfahrungen machen! Das Private sollte zum Dienst zuhause bleiben, nicht aber das Gehirn und einschalten sollte man es ohnehin!

  4. Hat man die Merkl darüber informiert udn vor Ort zu den Polizisten gebracht??
    NUn werden ja noch die Schwarzafrikaner hinsichtlich der von Seehöfer unterschriebenen Abkommen mit Griechenland ,Italien, Spanien , zu uns kommen. Die an der Grenze abgewiesenen und aus Seenot geretten sollen alle nach Deutschland gekarrt werden.
    Es ist zum Haare raufen.
    Was ist das für ein Abkommen, wie kann man so etwas aushandeln.
    Deutschland wird nun noch bunter. Die Polzisten können einpacken und sollten sich ein ruhigeres Land suchen, denn sie haben sowieso nichts mehr zu melden.
    Aber halt, ich hätte da eine Idee. Diese Moslems haben fruchtbare Angst vor Hunden, die als unrein gelten, die Polizei sollte sich mit Kampfhunden ausstatten, und Ruhe wäre in Nullkommannichts.

  5. Merkel hat ja aufgeklärt;
    „Wir müssen mit der Gefahr leben lernen“
    …“aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“ Merkel 9.1.2016

  6. Fuer die DEUTSCHE POLIZEI ……falls UNSERE DEUTSCHEN POLIZEI-HERREN UNS …(DEUTSCHE MICHEL’S IMMER NOCH vetreten WOLLEN !!???????)
    sowie ihre GESAMTEN KOLLEGiNNEN und KOLLEGEN…….noch helfen, in was auch IMMER auch diese SITUATIONEN sind …….!!!?????????????????

    DANN VERDAMMT NOCH einmal …………SCHIESST das GESINDEL….. DAS …DRECKIGE HERGELAUFENE

    STASI-MERKEL’S-INVASOREN -GESINDEL……sofort mit einem GENICK-ODER STIRN-PLATTEN-SCHUSS fuer IMMER …….in’s JENSEITST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Habt “ IHR DEUTSCHEN “ POLIZISTEN denn ANGST vor diesen stinkenden hergelaufenen INVASOREN -GESINDEL von der MERKEL ……mit OFFNEN ARMEN empfangenen mit OHREN-BETAEUBENDEN WILL-KOMMENS-GRUESSEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!??????????????????????????????????

    WENN ……JAAAAAA, dann SCHCHAEMT EUCH In GRUND UND BODEN …..dann werdet ihr von ALLEN DEUTSCHEN ….MATHEMATIK-KUNDIGEN MICHEL’S als
    FEIGLINGE ……BUECKLINGS-KASPER und

    vor allen Dingen …….NICHT FAEHIG ueberhaupt einen GELEE-PUDDING mit euren HAENDEN gerade zum Munde zu fuehren betitelt !!!!!!!

    Dann werden meine Wenigkeit ……die SS-Manieren selbst anwenden und euch zu schuetzen ,indem

    meine WENIGKEIT !!!!! den STIRN-PLATTEN-GENICK-SCHUSS …….anwenden und das STINKENDE HERGELAUFENE-MERKEL’S -GESINDEL toeten wird um EUCH DEUTSCHEN POLIZISTEN-/INNEN zu schuetzen ….

    WENN ihr ZU feige……zu aengstlich und MUTLOS seid, denn wir DEUTSCHEN haben DAS DRECKIGE MERKEL’S INVASOREN -GESINDEL ueberhaupt NICHT gerufen ………..UND VOR ALLEM

    haben WIR DAS GESINDEL …..NICHT gerufen um DEUTSCHE FRAUEN …….DEUTSCHE MAEDCHEN

    und UNS ALLE DEUTSCHEN AUF BEFEHL- von dieser STASI-DIKTATOREN-MERKEL…….VERNICHTEN zu lassen….!!!!!!!!!!!!!

    DAS !!!!!! sollte sich JEDER „DEUTSCHE MICHEL“ merken , wenn er NOCH DEUTSCHE VATERLANDS-EHRE hat ……….TAPFERKEIT …….und Mut……. in seinem HERZEN traegt …….und UNSERES DEUTSCHE VATERLAND GEGEN JEGLICHEN INVASOREN – GESINDEL zu verteidgen will ! !

    Noch Fragen an meine Wenigkeit ?

    • Das geht aber alles nur, weil wir nur noch hochverräterische Polizisten und Soldaten haben, die bei dem Völkermord an der deutschen Bevölkerung mitmachen. Die könnten jederzeit dem Spuk ein Ende machen, was sie schon seit mindestens 2 Jahren hätten machen müssen. Wir haben nur noch puren Abschaum in der Bundeswehr und bei der Polizei. Das sind sogar die größten Verräter an der deutschen Bevölkerung, wenn sie biodeutsche sind. Unsere Regierung besteht ja hauptsächlich nur aus Juden, die uns schon seit Jahrhunderten auslöschen wollen. Dass da aber biodeutsche Polizisten und Soldaten mitmachen ist unglaublich. Was für ein Abschaum muss man sein, um das zu machen?

    • „..SCHIESST das GESINDEL….. DAS …DRECKIGE HERGELAUFENE“
      Ich habe mit einem Polizisten dieses Thema mal diskutiert. Die Antwort wörtlich:“ Das würden wir ja gerne machen, das würde auch vom Pol.Praesidium gedeckt. ABER, man kann sich diesen bürokratischen Aufwand (Berichte, Stellungnahmen, Befragungen etc.) gar nicht vorstellen, der wegen einer Patrone zu Selbstverteidigung stattfindet. Selbst ein Warnschuß macht schon jede Menge Ärger“.

  7. Da muss man provozierend fragen:

    Warum schießt Ihr dummen Polizisten nicht? Wie lange wollt Ihr Euch das gefallen lassen????
    Wie lange wollt Ihr noch verarscht werden?

    Warum zieht Ihr nicht geschlossen vor den Bundestag und geht erst wieder weg, wenn die kriminellen Sesselfurzer Euch gehört und ihre Posten geräumt haben?

    Auch Ihr habt Familien und Kinder?
    Wollt ihr dieses Land und Eure/unsere Familien einfach so preisgeben und Euch dafür noch von den verfluchten Politmarionetten verhöhnen lassen??

  8. In einem echten Rechtsstaat, mit abschreckenden Urteilen, würden die importierten Gewalttäter sich solch eine Aktion vorher 2x überlegen, bevor man großschnäuzig Polizisten krankenhausreif prügelt. So bräuchte man sich auch nicht fragen, warum der 17 jährige mit seiner horrenden Straftatsammlung noch frei herum läuft.

    • Bald werden wir ein Regime erleben, das darauf bedacht ist, jeden zu vernichten, der es wagte, Widerstand zu leisten!
      Jedermanns tägliche Aktivitäten wurden ab sofort von dem Regime unter die Lupe genommen und genau geprüft.
      Viele werden immer noch denken, dass es unmöglich ist, dass so etwas in ihrem Land passiert.
      Was die Menschen nicht verstehen ist, wie erfolgreich diese akribische Machtergreifung sein kann.
      Alle Länder des Westens verfolgen die gleichen Techniken auf dem Weg zur Machtergreifung.
      Kinder werden einer Gehirnwäsche unterzogen und die jüngere Generation mit Ideologie indoktriniert, darunter Grundschulen, Universitäten,
      durch verschiedene Methoden wie staatlich kontrollierte Medien.
      Es ist ein ruhiger und subtiler Prozess, bis zu dem Moment, an dem man aufwacht ohne Rechte,
      in einer Kultur der Angst und ohne Garantie, dass man in Freiheit leben oder überhaupt den nächsten Tag erleben wird.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein