Wenn ein afrikanischer Migrant auf einen deutschen Nationalisten trifft, dann gibt es Mord und Totschlag – so der Duktus deutscher „Qualitätsmedien“. Dass es auch anders geht, zeigen Nana Domena und Frank Kraemer. In einem von Respekt und Fairness geprägten Projekt treffen zwei Welten aufeinander, die von großen Unterschieden geprägt sind. Der Mainstream schweigt, Anonymous berichtet.

Nach zwei Videos mit Einzelgesprächen und der veranstalteten Podiumsdiskussion in Köln trafen sich Nana Domena und Frank Kraemer wieder. Diesmal im Weidenpescher Wald, um bei ein paar Sporteinlagen das aktuelle Geschehen und die Resonanz auf ihr Projekt zu besprechen. Zu dieser Zeit ereigneten sich in Europa mehrere islamistisch motivierte Terroranschläge, die ebenfalls Erwähnung fanden.

Wenn ihr die freie Meinungsäußerung und unsere Arbeit unterstützen möchtet, danken wir euch für eine Spende, damit wir unsere monatlichen Kosten decken können. Gemeinsam sind wir stark!

Empfänger: Anonymousnews
IBAN: CZ4427000000001117015016
BIC: BACXCZPP
Bank: UniCredit Bank

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

4 Kommentare

  1. Das ist der Plan der NWO!

    Ich habe auch früher nie daran geglaubt aber seitdem ich mich nicht mehr durch zb ZDF oder das Erste etc. manipulieren lasse was sie auch echt gut drauf haben sehe ich die Sache schon anders..

    Ihr solltet Euch mal alleine die Guide Stones in Georgia Atlanta anschauen und über der Inschrift daran nachdenken…

    Deutschland und Europa soll im Chaos versinken und mit den meist Kampf und Gewalterprobten neuen Migranten wird das dann sehr lustig wenn nach dem UN Migrationspakt weitere Millionen (und ich glaube zb nur aus Afrika sind das 200 Millionen??) hier sind und dann zb ganz zufällig der Euro einbricht was passiert dann?? Dann wird ums essen gekämpft??
    Verhindert den UN Migrationspakt !! Petition!!

  2. Es geht hier nicht um Migranten, sonder um der Albert-Earnest-Hooton Plan. Die Umvolkung, welcher Plan hinter der Bühne ausgetragen wird. Und wenn es irgendwann zu wenig Deutsche gibt, die Steuern bezahlen? wer bezahlt dann deren Unterhalt mit?

  3. Hier bei Anonymous meine ich den Artikel gelesen zu haben, dass es in Deutschland noch 8 Millionen gutverdienende Arbeitnehmer gibt, die diesen Staat noch durch Steuern am laufen halten. Der Rest setzt sich meiner Erinnerung nach aus Geringverdiener, Hartz IV-lern u. ä. zusammen.
    Nun frage ich: Wenn alle Migranten – lt. UN-Migrationspackt sollen das von 2015 an bis 2035 „40 Millionen“ sein – friedlich wie dieser im Video sichtbare Afrikaner sein sollte, wie bewältigen wir also dieses Problem dann???
    Wird hier nicht etwas schön geredet?
    Wenn das Boot voll ist, und das ist es doch heute schon, dann gehen eben alle unter.
    Also einfach weiter so und mit Sportgeist durch!!! Armes Deutschland!!!

  4. Ich finde das sollte Schule machen!!

    Sowieso müssen WIR uns auch mit denen verbünden die gute Migranten sind und keine Stecher oder Vergewaltiger und Kriminelle!!
    Denn auch die und deren überJahre hart erarbeitete Ruf wird durch diese Diktatur-Politik von Frau Merkel in den Dreck gezogen und mal ehrlich kann man jemand ein Vorwurf machen wenn er jetzt ein Migranten sieht mit schwarze Haare und schwarze Augen das dieser ihm halt nicht so gesonnen ist weil jeden Tag von Kriminellen Migranten gemordet vergewaltigt oder ähnliches wird?

    Und deswegen und um diesen scheinheiligen Nazi Keule Vorwurf zu entkräften brauchen Wir auch gute und friedliche Migranten auf unserer Seite..!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein