Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) hat sich gegen Abschiebungen ausgesprochen und gefordert, weitere Illegale aufzunehmen. „Wir müssen nicht über Flüchtlinge reden, sondern über Zuwanderung. Wir müssen nicht Menschen abschieben, sondern anwerben“, sagte Ramelow der NZZ.

In Thüringen gingen in Kürze 340.000 Personen in Rente. „Ich fliege im kommenden Frühjahr nach Vietnam und versuche junge Vietnamesen nach Thüringen einzuladen. Ich werbe um Ukrainer, Rumänen und Bulgaren“, kündigte der Linkspartei-Politiker an. „Es ist doch absurd, wenn wir jetzt von überall her Menschen zurückzuholen versuchen, die wir zuvor sinnloserweise abgeschoben haben.“

Zahlen widerlegten Flüchtlingskrise

Es gebe auch in Erfurt „ein paar junge Männer aus Nordafrika, die sich abends vollaufen lassen und Ärger machen, bis die Polizei kommt“. Es sei aber nicht möglich, sie abzuschieben, weshalb er ihnen „eine Perspektive geben“ wolle. „Wir müssen die Leute nicht abschieben, wir müssen ihnen eine Arbeitsbewilligung geben.“

Linksversifft
Buchtipp zum Thema: „Linksversifft“

Das eigentliche Problem sei, daß Deutschland sich bis heute nicht als Zuwanderungsland verstehe, ergänzte Ramelow. „Wenn die Leute arbeiten wollen, ist es dumm, sie abzuschieben. Es ist ein Unsinn, daß man den Deutschen immer sagt, diese Leute müßten abgeschoben werden. Wir müssen im Gegenteil das Bundesrecht ändern, damit wir diese Menschen beschäftigen und hier behalten können.“

Zudem hätten die Zahlen die Darstellung der Einwanderungswelle ab 2015 als Flüchtlingskrise widerlegt. „In Thüringen gibt es gegenwärtig fünf Prozent Ausländer. 25.000 kamen als Flüchtlinge zu uns. Wir hatten zu dieser Zeit 50.000 leere Wohnungen. Das ist doch nun wirklich ein lösbares Problem.“

„Der Westen benimmt sich arrogant“

Gleichzeitig kritisierte der im Westen geborene Politiker seine Heimat. „Der Westen Deutschlands benimmt sich arrogant.“ Kurz nach der Wende habe die „Deklassierung Ostdeutschlands“ stattgefunden: „Ihr denkt nur die Hälfte, ihr arbeitet nur die Hälfte, ihr kriegt nur die Hälfte.“

Dafür machte Ramelow auch die Medien verantwortlich. „Man entlastet sich im Westen gern, indem man sagt: ‘Osten, Nazis, Dunkeldeutschland.’ Daß in Baden-Württemberg die Nazis mal kurz davor waren, in den Landtag einzuziehen, ist egal.“ Dabei verwies er auf die Leistungen der Deutschen aus den östlichen Bundesländern. „Ohne die Zuwanderung aus dem Osten hätte die Wirtschaft im Westen ein Riesenproblem gehabt.“

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

23 Kommentare


  1. Aus einer CSU-Sitzung:
    Vorsitzender: „Meine Damen und Herren, ah ich sehe,
    Damen sind gar keine da, die haben sich jetzt abends
    wegen der Bereicherer wohl nicht hierher getraut – “
    hämisches Lachen im Hintergrund: „hä hä hä, he he he“
    Vorsitzender: „.. ich will es kurz machen. Sie wissen es
    alle: wir sind am Untergehen. Die absolute Mehrheit ist
    futsch, das heisst, wir müssen uns mit einem Koalitionspartner
    herumärgern nach der Wahl.
    Ich bitte Sie daher in einer Art Brainstorming..“
    aus Hintergrund: „Brenn Stor Ming? Ja, wos is nacha des?
    Soll ma etwa d`Vorhänge anzünd´n? Muass des net Minga
    hoassn?“
    Vorsitzender: „.. Vorschläge zu machen, wie wir aus dieser
    Baisse wieder herauskommen.“
    aus Hintergrund; „Baisse, eahm schaug oh! Der ko
    Fremdwörter!“
    Vorsitzender: „Also wenn ich bitten dürfte! Ihre Vorschläge
    bitte, wie wir aus diesem Untergangstrend – siehe auch
    Kauder! – wieder herauskommen. Also?!“
    CSU-ler: „Also, vielleicht die Ursachen dafür bekämpfen?“
    Vorsitzender (verärgert): „Wir haben doch abgemacht, dass
    über die Asylpolitik nicht diskutiert werden soll!“
    anderer CSU-ler: „Na, dann hoit no mehra Ausländer
    einaholn!“
    Vorsitzender: „Schluss!“
    vorheriger CSU-ler: „Ja, was wolln´S jetzt, wenn man sagt
    mehra Ausländer einaholn passt Ihnen nicht und wenn
    man kritisch über Asyl diskutieren will, passt Ihnen auch nicht!“
    Vorsitzender (laut): „Vorschläge bitte!“
    angeheiterter CSU-ler, rülpst, stellt Masskrug laut ab und sagt:
    „Asyl!“
    (Saal lacht; Vorsitzender bekommt roten Kopf)
    Vorsitzender: „Meinen Sie das nun asylkritisch oder
    asylpositiv?“
    angeheiterter CSU-ler: „Asyl!“
    (Saal lacht noch mehr; Vorsitzender bekommt noch roteren Kopf)
    Vorsitzender: „Na, dann zieh ich das halt vor. Wir haben eine
    Direktive von ganz oben: wer gegen Asyl und gegen Asylanten ist,
    soll die CSU umgehend verlassen und in die AFD eintreten!
    Wir ziehen das jetzt gnadenlos durch! Wir haben in Erlangen
    jetzt auch den Stadtrat Rohmer rausgeschmissen, der mit der
    AFD sympathisierte, wir machen das jetzt auch mit euch, wenn
    ihr nicht ordentlich spurt und mitzieht!“
    angeheiterter CSU-ler: „I tritt aus!“
    Vorsitzender (laut): „Viel Spass mit der AFD!“
    angeheiterter CSU-ler: „I hab gmoant, i geh aufs Klo!
    Aber wenn´S meinen, dann tritt ich auch aus der CSU aus (furzt)
    und geh zur AFD! (lacht)“
    im Hintergrund Lachen; Unruhe, Protestrufe
    Sprecher der versammelten CSU-ler zum Vorsitzenden:
    „Wir haben uns gerade entschieden, wir treten alle geschlossen
    aus der CSU aus und in die AFD ein. Die CSU kennt ja nur noch
    Asyl! Den Asylanten wird das Geld in den Hintern gstopft, und an
    uns werd gspart! Wir können uns unsere Töchter und Frauen
    vergewaltigen lassen und sollen auch noch dafür stimmen?!
    Ab sofort ist Schluss mit dem Unsinn! Einen schönen Gruss
    an den Herrn Söder können´S ihm ausrichten! Da hat man
    gmeint, der macht alles anders, dabei is der derselbe Asyl-Heini
    wie sein Vorgänger! Ab jetzt gelten wieder unsere eigenen
    Interessen! Mia san mia! AFD!“
    Gruppe verlässt gut gelaunt die CSU-Versammlung und geht
    geschlossen zum ortsbekannten AFD-ler, wo ASYLFREI gefeiert
    wird.

  2. Wie ist der drauf ?
    Wir brauchen Leute aus anderen Ländern, da wir angeblich nicht selbst genug Leute haben.
    80Millionen, nicht genug.!!??
    Seit Jahren will man uns weismachen, dass die Geburtenzahl der Deutschen zurückgegangen sei.
    Alles Lüge, gehörte wohl auch zu dem Plan Deutschland zu destabilisieren, die Bevölkerung zu vernichten, zu mischen mit dunkelhäutigen, lt.Hooton Plan, Kaufmann Plan, Calergie Plan, Äußerungen Churchills und Roosevelt, was ja jetzt im vollen Gange ist. So sind unsere Poltiker also deren Marionetten ,der Finanzelite.,der Illuminaten.
    Ich frage mich hier, von wem wurde er gewählt, wer hat ihm seine Stimme gegeben ,um von ihm regiert =vertreten zu werden, damit er Deutschland vernichtet? uns vernichtet? Uns den Gnadenstoß verabreicht in dem er herum reist um Menschen aus anderen Ländern anzuwerben.
    Zudem sei nicht zu vergessen, dasss die die hier wie die Invasoren in unser Land eingefallen sind überwiegend Analphabeten sind. Wie also sollen die hier arbeiten , als was, als Wissenschaftler, Ärzte als Facharbeiter in der Industrie??? Wie soll das funktionieren?
    Die,die hierher gekommen sind,oder sogar von der EU eingeladen wurden wollen alleine unser Sozialsystem in Anspruch nehmen , was sie ja auch zur Genüge tun.

  3. Die Linke, auch so eine defekte Zunft! Zumeist Kommunisten. Halt: Alter Wein in neuen Schläuchen. Die Schädlinge Deutschlands, neben den Grünen und diesem versifften Linkenpack! Also noch mehr rein, von diesem überwiegend menschlichen Abschaum an männlichen Flüchtlingen? Ramelow, und seine Vasallen möge der Teufel holen! Ich kann kaum die nächsten Bundestagswahlen erwarten.“ Bloody Angie“ und all ihre Vasallen, richten Deutschland zu Grunde. Kotegal, wie viele Menschen hierzulande, gemessert, getreten, verprügelt, vergewaltigt, ausgeraubt und ermordet werden. Ramelow, will noch mehr von dieser Brut! Und jene, die zumeist schon mehrfach straffällig gewordenen „Schutzsuchenden“ hierbelassen, und zu arbeitsamen, guten deutschen Menschen umerziehen. Frei nach dem Motto: „verachte die Tat, doch achte den Täter“ Keine Sorge, der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Zwischenzeitlich jedoch, verlangt Ramelow‘s Bestreben nach nicht gelungener Integration, ein noch mehr an Opfern!

  4. Nun, sein spezieller „Freund“ Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD, wird ihn schon auf diese Entgleisungen ansprechen-keine Sorge.
    Höcke „for president“ (besser Bundeskanzler)!

  5. Dieser Linke Vollidiot zerstört immer mehr das schöne Thüringen und lässt zu das sich die Thüringer versklaven lassen müssen. Was für ein Volldreckspack ist da am Wirken?!
    Haut doch diesen Mistbock aus dem Land. Zerstört Heimat und kassiert fleißig Steuergelder die er nicht verdient hat sondern die er dem Volkk stehlen tut. Monat für Monat.

  6. Auf seine Weise hat er doch recht. Schliesslich erwartet er, wie auch die GRÜNEN neues Wählerpotential, das dringend benötigt wird.

  7. Er befolgt nur die Anweisung seiner Bundeskanzlerin….
    „Ich kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle, für meinen Plan, den ich habe… aus Illegalität Legalität zu machen.“ 13.November 2015
    „Abschiebungen nur dann, wenn es der Betroffene FREIWILLIG will“ Merkel 28. Juni 2018

  8. Bald ist Wahl in Thüringen. Da machen wir unseren Fehler wieder gut. Versprochen!!!!
    Sorry, aber solange müssen wir dieses Gelaber noch ertragen 🙁

    • „Da machen wir unseren Fehler wieder gut. Versprochen!!!!“

      Anonym kann man viel versprechen.
      Und was Thüringen betrifft, glaube ich nicht daran. Leider

    • Dieser Analyse folglich ist Merkel also keine Marionette der USA, sondern treibt Deutschland und Europa aus eigenem Antrieb in den Untertgang!!!

  9. Ramelow ist nicht mehr zurechnungsfähig .
    Da er eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt,
    sollte er in eine geschlossene Psychatrie eingewiesen werden . Für immer .

  10. Nachtrag: Es wäre so wunderschön und mehr als berechtigt, wenn endlich auch mal so eine Kreatur von einem fremden Beglücker vergewaltigt würde… Mein Gott, wäre das schön.

    • „… wenn endlich auch mal so eine Kreatur von einem fremden Beglücker vergewaltigt würde …“

      Nur vergewaltigen reicht nicht. Dafür sagt die noch Danke schön.

  11. Diese geisteskranken Kreaturen sind der Feind im Innern, sie sind die brandgefährlichen Hochverräter die beseitigt werden müssen.

  12. Der Ramelow muss aber an schwerer Geisteskrankheit leiden! wenn der unbedingt die bestellte Negerschwemme haben will, verlange ich, dass man ihm als gutes Beispiel 5 Neger in die Wohnung setzt. Der Chef soll ja immer als gutes Beispiel vorangehen, gell?

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein