Bei welchen „Deutschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur“ handelt es sich um Persönlichkeiten, „auf die man wegen ihrer Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart besonders stolz sein“ könne? 16 Prozent für Merkel, 2 Prozent für Goethe.

Auf keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart sind mehr Deutsche stolz als auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dies will jedenfalls das Meinungsforschungsinstituts Infratest-Dimap im Auftrag der „Welt am Sonntag“ in einer Umfrage herausgefunden haben.

Bei der Ende Juli 2018 durchgeführten Befragung von 1.047 Teilnehmern sollten die Befragten ohne Vorgabe irgendwelcher Namen in freier Entscheidung unter Nennung von maximal drei Personen angeben, bei welchen „Deutschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur“ es sich um Persönlichkeiten handele, „auf die man wegen ihrer Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart besonders stolz sein“ könne.

Die „Welt“ machte keine Angaben über die genaueren Umstände oder Orte der Befragung.

Käufliche Wissenschaft
Buchtipp zum Thema: „Käufliche Wissenschaft“

Angela Merkel vor Helmut Schmidt vor Willy Brandt und Helmut Kohl

Hierbei erzielte Angela Merkel den höchsten Wert: Auf die CDU-Vorsitzende entfielen 16 Prozent aller Einzelnennungen.

Direkt hinter Merkel steht der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) mit elf Prozent aller spontanen Nennungen.

Es folgen Willy Brandt (SPD) und Helmut Kohl (CDU) mit jeweils sechs Prozent, dann der gegenwärtige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit fünf und Konrad Adenauer (CDU) mit vier Prozent. Im Westen ist der Stolz auf Schmidt ein wenig größer als im Osten, wo es hingegen prozentual mehr Nennungen von Brandt und Kohl gibt als in den Regionen der alten Bundesrepublik.

In West wie Ost steht Merkel auf Platz eins. Insgesamt entfallen 49 Prozent aller Nennungen auf Politiker, bei denen es sich im prozentual erfassbaren Bereich ausschließlich um solche handelt, die in Zeiten der Bundesrepublik regierten oder regieren.

An zweiter Stelle: Sportler, dann folgen Goethe und Einstein

Den zweithöchsten Wert erzielen dann Sportler, auf die insgesamt 17 Prozent aller Angaben entfallen. Auf Platz sieben der Einzelnennungen steht Fußball-Nationaltrainer Joachim Löw mit drei Prozent. Erst dann folgen Schriftsteller und Wissenschaftler, wobei Johann Wolfgang von Goethe und Albert Einstein mit jeweils zwei Prozent am besten abschneiden.

Die Vorgeschichte des Deutschen Volkes
Buchtipp zum Thema: „Die Vorgeschichte des Deutschen Volkes“

Auf welchen Ort sind Deutsche stolz?

Gefragt wurden die Teilnehmer auch danach, auf welche Orte in Deutschland sie stolz seien, wobei abermals ohne Vorgaben die Möglichkeit bestand, bis zu drei „Bauwerke, Plätze, Städte, Denkmäler“ aus jeder Epoche der deutschen Geschichte zu nennen: Auf den ersten Platz kommt Berlin. Die Hauptstadt lässt mit 27 Prozent aller Nennungen die zweitplatzierten Städte München und Hamburg (jeweils zwölf) weit hinter sich.

Auf Platz vier folgt mit zehn Prozent Dresden, das in Ostdeutschland mit 26 Prozent der dortigen Einzelnennungen den Spitzenplatz in Ostdeutschland einnimmt. Insgesamt entfallen auf Städte 60 Prozent aller Nennungen bei der Frage nach stolz machenden Orten.

Hingegen erreicht die Natur – etwa Wälder, Gebirge oder Seen – mit sechs Prozent der Nennungen nur Platz fünf.

Und auf welche Konzerne und Marken?

Nach demselben Muster sollten die Teilnehmer auch angeben, auf welche wirtschaftlichen Unternehmen oder Marken man besonders stolz sein könne: Ganz oben steht dabei mit 17 Prozent der Einzelnennungen Daimler, es folgen Volkswagen (16 Prozent) und BMW (elf Prozent).

Insgesamt entfallen 39 Prozent aller Angaben auf Unternehmen der Automobilindustrie. Auf den zweiten Platz kommt der Maschinenbau mit 22 Prozent, gefolgt vom Bereich Handel, Lebensmittel und Kosmetik (15 Prozent).

Medizinskandal Bluthochdruck Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

41 Kommentare

  1. Die Deutschen werden seit 1990 zu nichts mehr gefragt, Weil sich unter
    den hier vegetierenden 80 Mio. Insassen der „Republique du Bananas“,
    nur noch ca. 23 Mio. Deutsche befinden. Somit ist die Polit – Kloake,
    eine geschlossene Gesellschaft. Deren Ami Dreck Reputation, in Zahlen
    2 Billionen Miese ausweist. Denis Yücel,s Deutschland sterben, von der
    finanziellen Seite. Hoch spritzt der Dreck, das Geld ist weg.

  2. Da sieht man wie „dumm“ das Volk denn ist.. Sofern dies keine geschönte Statistik ist!

    Was findet man denn an Ihr toll?
    Das Sie sich über geltendes Recht ständig hinwegsetzt?
    Oder das Sie sagte Man kann sich nicht darauf verlassen das das was man vor der Wahl als Partei verspricht auch nach der Wahl eingehalten wird?
    Das Sie alle die nicht nach Ihrem Mund sprechen Sie politisch tot macht oder absägt?
    2015 sagte Sie wegen Humanität hat man sich über geltendes Schengen Gesetz hinweggesetzt… aha ja.. Und was ist mit dem Obdach hier die teilweise Ende des Jahres sterben weil zu kalt draußen ist und nichts zu essen haben..?
    Darf der Obdachlose sich da auch über das Gesetz hinwegsetzen und ne Bank ausrauben weil wegen Humanität??
    Diese Frau ist die verlogenste Kreatur die ich jemals in der Politik gesehen habe!!
    Sogar Hitler war nicht so schlimm wie diese Frau die den Weg für die NWO hier in Europa ebnet?
    Artikel 20 GG ANWEDEN SOFORT!!!

  3. Also spätestens nach den Statistiken der „gelben Engel“ des ADAC sollte man doch wissen – traue keiner Statistik, welche Du nicht selber manipuliert hast. Sollte dies tatsächlich so der Stand der Auswertung sein, kann man nur mehr sagen – armes Deutschland – verarmtes, degeneriertes Bildungswesen – empörende Propaganda.
    Leider läßt „die Welt“ da keine Möglichkeit zur Prüfung und wirkt schon wie „die Zeit“ mit Ihrer Klage gegen die Anstalt als Realsatire erster Klasse.
    Man müsste lachen, wenn es nicht so ernst wäre.
    Denken hilft. CP

  4. Für Eingeweihte ist die Meldung zum Lachen! System-Institute und System-Zeitungen KÖNNEN gar nichts anderes berichten / schreiben. Das ist lediglich Manipulation pur! Jedoch glaube ich schon, dass die Masse der Deutschen bis zu einem Prozentsatz von 80 bis 90 % durch die Jahrzehnte der „Reeducation“ und durch die fadenziehenden Puppenspieler HINTER dem TV, Radio und Print völlig verblödet ist. Leider, aber es gibt keinen Weg mehr zurück! Helfen könnte lediglich noch ein Wunder..

  5. Jäh öfter man Lügen wiederholt um so glaubhafter werden sie. Erfahrung aus Zeiten des Nazi-Regimes und Propagandisten, ersichtlich auch unter demokratischen Verhältnissen als sehr sehr wirksames „Waffe“ gegen andersdenkende zu gebrauchen.

  6. Wie kann man auf so eine Mumie stolz sein, die ihre eigenes Volk verraten verkauft und verschenkt hat. Baut ihr doch endlich ein Mausoleum und man wird sich an sie erinnern die Deutschland kaputt gemacht hat.

  7. Wer wurde da gefragt? Ein normal denkender Mensch kann doch nie so eine Aussage machen? Jede Krankenschwester da doch mehr Verdienste als Merkel die nur durch die Welt reist und Geld verteilt und die Armut in Deutschland sowie die Spaltung fördert.

  8. Wie soll man den auf eine Politikhure, die Ihre Bürger belügt und das Land spaltet stolz sein. Man sollte die Frau Rechts von der AFD abstellen, den Rechts davon ist nur die Wand.

  9. ENTLICH WIRD SO GESCHRIEBEN: ENDLICH. DAS WORT HAT ETWAS MIT ENDE ZU TUN DIE MERKEL?
    DIE WIRD NUR GEWAEHLT WEIL DIE WIRTSCHAFT NOCH GUT LAEUFT. MIT IHRER POLITIK WIRD DAS BALD AUFHOEREN. WIRD DAS SCHON ZU SPAET SEIN. MAN SOLL NICHT VERGESSEN DAS DEUTSCHLAND (NICHT DIE BRD) DAS EINZIGE LAND WAR IN DEM DIE KOLCHOSIERUNG NICHT ZUM HUNGER GEFUEHRT HAT. DIE BAUERN WUSSTEN DAS WENN SIE NICHT PRODUZIEREN VIELE AN HUNGER STERBEN MUSSTEN.

  10. Zum Mitschreiben für gewisse Kreise:
    Reine Propaganda, diese angebliche Befragung!
    Und wenn es so wäre, spiegelte es nur die Umerziehung seit 1945 wider, die in den Bahnhofsklatschern, Muttiverstehern, Klimalügengläubigen, Deutschenhassern, Genderlehrstühleschaffern und damit Kindergartenkinderverderbern und sonstigem unnützen G’schwerl gipfelt, das keinen Verstand, kein Urteilsvermögen, keine Selbstachtung und keine Bildung mehr hat.

  11. Ihr Lieben hier! Die Umfragen sind doch auch dämlich:
    1) „Ist Ihnen das Gesicht von Merkill bekannter, als das von Goethe?“
    KLAR kommt bei der Frage MerKill bei raus.
    2) Möchten Sie lieber in Berlin oder im Wald Merkill einsam mit einem Trupp Asylanten als Rückendeckung begegnen? (Die vom IS beauftragt wurden, einen „Auftrag“ auszuführen! )
    3) Auf welchen machtgierigen Politiker haben Sie mehr Hass, weil er ihnen am meisten gestohlen hat, auch wenn es nur „Ansehen“ Ihres Vaterlandes war?
    Merkill, Schmidt, Kohl oder Brandt?
    NATÜRLICH kommt die Antwort: Merkill!

    1) Merkill
    2) Berlin
    3) Merkill

  12. Die Mehrheit des ehemaligen Deutschen Volkes, die aus dressierten Affen besteht, kann halt nur beschränkt denken und urteilen. Hinzu kommt, daß das durch Alkohol und Drogen verseuchte Resthirn dieser Degenerierten nur sehr begrenzte Ressourcen übrig hat, da der größte Teil dieser Festplatte mit allerlei Dreck und anderem Spaßigem vollgemüllt ist – zum Nutzen und zur Freude der FdJ-Agitatorin a.D. und ihrer hinterherdackelnden Lakaien aus Pseudo-Eliten und Meinungs-/Umfragenbilder, also Demoskopen.

  13. Merkel16%,der Geheimrat2%,wenn das stimmen sollte,würde es die totale verblödung der Deutschen zeigen.Kann nur in einer Berliner Uni stattgefunden haben.Die wissen nicht mehr wer Schiller und Heine war,aber dafür welche guten Taten Mao und Pol Pot vollbracht haben.

  14. 16% für Merkel (mit Migrationshintergrund!) 2 % für Goethe
    bzw. Einstein! Zumindest bildet sich hier der Bildungs-
    Stand ab, sowie der Zustand kognitiver Intelligenz. Die
    Volksvollverblödung hat in den letzten 20 extrapolirativ
    zugenommen! Deshalb wird seit 2000 keine sogenannte
    Gauss-Kurve mehr veröffentlicht, wie es zuvor alle vier Jahre
    der Fall war. Die letzten Daten von 2000 waren alarmierend:
    0,4% überdurchschnittlich intelligent, 63% durchschnittlich
    und der Rest dement und vollverblödet!
    Ursachen u.a. Medien, allen voran Fernsehen, marode
    Schulen, dissoziale Politiker, fremdkulturelle Migranten,
    Deutsch wird nur noch von weniger korrekt gebraucht u.s.w.
    Die Mehrheit hat von Goethe und Einstein kaum etwas ge-
    hört! Wer korrektes Deutsch spricht wird häufig nicht ver-
    standen! Völlig bedeutungslos, banale Langweiler und
    Stotterer werden „Promis“ genannt !!! Na ja, ein Kindermörder ist demnach auch ein „Promi“!
    Und deshalb hat dieses Dämmervolk auch die Regierung,
    die es verdient!

  15. 16% totale Verblödung der politischen Blindgänger und 2% für den den größten Dichter und Denker beweist, wie kulturell ungebildet dieser Anteil des Volkes ist,vorausgesetzt,die Angaben stimmen!

  16. Ich wage zu behaupten, eine Umfrage, die nicht getürkt ist würde an den Tag bringen, daß die Deutschen mehr von Hitler als von Merkel halten. Diese Frau geht ja nun gar nicht, eigentlich müßte sie schon lange verhaftet und abgeurteilt sein. Wer permanent das Recht der BRD bricht, hat keine Berechtigung, anderes etwas vorzuschreiben. Außerdem möchte ich behaupten, daß nächstes Jahr um die Zeit kein Hahn mehr nach ihr kräht.

  17. Ich glaub, ich kenn das Foto. Ist das nicht von der
    Fussballweltmeisterschaft, wie es Merkel vom
    Stuhl riss, als die deutsche „Mannschaft“ –
    „Nationalmannschaft“ darf es ja auf Befehl dieser
    jüdischen Hochverräterin nicht mehr heissen! –
    ein Gegentor kassierte?


  18. Die Antwort:

    Politik UND Medien sind eine
    UNGEHEUER DREISTE LÜGENVERANSTALTUNG

    geworden! Das Volk denkt ganz anders! (Z.B. nicht gegen Maassen – wie man uns weismachen will -, weil der sich ja hinter das deutsche Volk gestellt hat, gegen die Lügen der Merkel und ihrer Lügen-Regierung mit „Mob gegen Ausländer“.

    Man muss hier unbedingt etwas ganz Wichtiges anfügen, denn in Wahrheit ist es eine LÜGENTRIADE, denn die Umfrageinstitute gehören ebenfalls noch dazu, die uns SYSTEMATISCHE LÜGENERGEBNISSE präsentieren.

    Diese Ergebnisse können sich die Parteien und Medien übrigens ohne weiteres KAUFEN(!), denn bei diesen Umfragen handelt es sich um BEZAHLTE DIENSTLEISTUNGEN!

    Die Umfrageinstitute müssen also „liefern“, sonst gibt´s keine neuen
    Aufträge mehr. Ausserdem sind viele dieser Umfrageinstitute sowieso total
    LINKS-GRÜN GEHIRNGEWASCHEN.

    Als Beispiel nenne ich das neue, inzwischen in der Presse oft zitierte Civey. Ich bekomme von denen auch Fragemails. Ich bin auf Civey über Focus gekommen. Wenn man nun weiss, wie ANTIDEUTSCH der „Focus“ ist, lässt das Rückschlüsse auch auf „Civey“ zu.

    Ausserdem merkt man das auch an Civey selbst. Wenn man nämlich eine Frage beantwortet hat – das geht nach dem Alternativprinzip, man kann zwischen fünf bis sechs Antwortmöglichkeiten anklicken -, dann wird anschliessend das Gesamtergebnis gezeigt.

    Und dann erkennt man eindeutig, dass die meissten Klienten von Civey Antworten geben, die den Grünen und den Linken alle Ehre machen würden. Mit einer REPRÄSENTATIVEN Umfrage hat das aber NICHT das geringste zu tun, weil die Klienten nicht repräsentativ ausgewählt wurden. Dann kann man ja gleich bei den Grünen und Linken selber fragen!! Und das ist, was Civey tatsächlich ist!

    Und erst jetzt gerade – während ich das schreibe – fällt mir ein: WOHER hat Civey das Geld? Warum gründen die gerade jetzt ein Umfrageinstitut?
    WER steckt da dahinter? Geheimdienste, die die öffentliche Meinung in der BRD weiter nach links – also FÜR Asylanten(!) manipulieren wollen? Die Kahane-Stiftung und/oder irgendwelche Gelder für den „Kampf gegen Rechts“?

    Eines steht für mich bombenfest: diese Civey-Umfrageergebnisse HABEN NICHT DAS MINDESTE MIT EINER REPRÄSENTATIVEN UMFRAGE ZU TUN!
    Z.B. Stimmungsfragen gegen Maassen – der ja Merkel der Lüge bezichtigte – wurden auf Civey mit bis zu 90 Prozent GEGEN Maassen beantwortet. Da sieht man, um was für eine Klientel es sich dabei wirklich handelt.

    Mein Tipp für den, der die wahre Meinung der Bevölkerung wissen will: reden Sie einfach mal mit den Leuten auf der Strasse oder im Supermarkt! Ich mach das übrigens seit Jahren.

  19. Ich weiß nicht was die nehmen, aber die sollten sofort damit aufhören. Demnächst wird sie noch zu Lebzeiten vom Papst heilig gesprochen. Heil dir Angela , Bitte bitte ihr lieben Österreicher , nehmt sie nach Österreich, wir haben auch euren Adolf damals genommen.

  20. Nach 14 Stunden ununterbrochenen Lachanfall kann ich jetzt wieder normal atmen…

    Die Alte hat was… immer wieder gut für einen nicht genehmigten heiterkeitsausbruch…

    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

  21. Merkel wurde schon 2 mal abgewählt, und hat insgesamt 6 Wahlen verloren, und Merkel denkt im Traum nicht daran ihren Stuhl im Kanzleramt zu räumen, und bleibt hartnäckig im Amt, als ob nix gewesen währe, Frau Merkel soll entlich zurücktreten und alle Ämter die sie innehat, niederlegen, wir Deutsche wollen ein Regierungswechsel und zwar ohne Merkel und ihr Horror Kabinett

  22. Hat man mich gefragt? Nein. Wenn ich solche ‚Umfragen‘ und ‚Statistiken‘ sehe und höre, dann weiß ich Bescheid. Es wird mal wieder von diesen ‚Qualitätsmedien‘ manipuliert und man versucht die Massen wieder für blöd zu verkaufen. Zumindest bei mir funktioniert das nicht. Ich habe meinen Kopf immer noch zwischen den Schultern und kann selbstständig denken. Und keine Sorge…….dabei wird es auch bleiben.

  23. „Auf keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart sind mehr Deutsche stolz als auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).“

    Wenn das so wäre, wäre das der Beweis, dass wir auch noch nie so viele Schwachstecker im Lande gehabt hätten, wie heuer!

    • Wohl kaum . Die Umfrage wurde bestimmt in Nordafrika bei ihren Goldstücken kurz vor der Überfahrt gemacht. Die kennen auch keine Deutschen außer ,, Mutti “ .

    • 16% der Befragten kommen aus Konzern-Medien- und Politetagen!
      Woher denn sonst? Aus dem Volk sicherlich nicht, es sei denn
      es handelt sich um Links-Grün-Rot-Schwarz-Versiffte…

  24. Klar. Die 68er füllen derzeit die Nation.
    Gleich und Gleich gesellt sich gern.
    Und zur Spitze ist zu sagen: der Apfel fällt nicht weit vom Stsmm.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein