Die Sorgen der Bürger wachsen immer weiter. Während für illegale Migranten das Staatssäckel nicht genug geplündert werden kann, geraten immer mehr Deutsche in Not und Elend. Ihre Sorgen schilderte nun auch eine Deutsche in einem offenen Brief an Horst Seehofer:

Sehr geehrter Herr Seehofer,

zunächst möchte ich Ihnen für Ihren Einsatz für Deutschland danken, ich hoffe, Sie halten durch. Sie sind unsere einzige Hoffnung.

Bitte verzeihen Sie mir, dass ich anonym bleiben will. Der Grund: ich möchte nicht als Nazi diffamiert werden und auch nicht meine Wohnung verlieren.

Armut in einem reichen Land
Buchtipp zum Thema: „Armut in einem reichen Land“

Zu meiner Person: ich wohne seit 11 Jahren wieder in einer hessischen Kleinstadt, vorher war ich Projektmanagerin in London bei einem großen amerikanischen Konzern. Durch eine schwere Erkrankung bin ich jetzt auf ALG2 angewiesen und warte auf meine Berentung, die nicht genehmigt wird. Das Wohnhaus, in dem ich lebe, hat 6 Parteien, ich lebe auf 39qm.

Vor 2 Jahren wurde mein Vermieter aus unerklärlichen Gründen unverschämt und forderte mich mündlich auf, zu kündigen. Er hat immer mehr Wohnungen an Menschen aus Kamerun und Somalia vermietet, Asylanten oder solche, die eben hier einfach migrieren. Auf einmal ist es möglich, dass ein junger Mann Anfang 20 ein 65 oder 70 qm für 800 Euro vom Amt bezahlt bekommt. Wohlgemerkt, ich selbst arbeite seit Jahren ehrenamtlich in der Sozialberatung und kenne mich mit dem Modalitäten gut aus.

Nach einem Jahr noch relativer Ruhe geht es seit 2018 richtig ab im Haus. Zunächst wohnten hier plötzlich viel mehr Menschen, als gemeldet. Sie wohnten im Keller, ohne Sanitäranlagen etc. Mein Vater wollte eines Tages etwas aus meinem Keller holen, und stellte dies anhand unerträglichem Geruchs fest. Weiter möchte ich darauf nicht eingehen. Wir haben hier jeden Tag Essensgestank im ganzen Haus, was man sich nicht vorstellen kann. Und dies Tag und Nacht. Heute war es wieder: ich bin morgens zu meiner schwerkranken Mutter gefahren, um sie zu vorsorgen. Seit 7 Uhr in der früh Gestank und Lärm. Letztes Wochenende trafen sich hier an die 30 !!! Kameruner vor dem Haus. 
Der Mann aus Somalia hat einen gut florierenden Drogenhandel, jedes Wochenende kommen andere Schwarzafrikaner mit dicken PKW aus Frankfurt und Offenbach, es wird dann die Ware vor dem Haus geprüft, sprich geraucht.

Seitdem das Asylverfahren oder Bleiberecht durch ist, sind scheints sämtliche Schranken für gutes Benehmen gefallen. Aber das ist von Ihrer Chefin wohl so gewollt. 
Die Frage ist jetzt an Sie: was kann ich dagegen tun, wo soll ich hin? Mein Vermieter ist wohl eher an einer Art Mieterwechsel interessiert, da es für Asylanten keine Mietgrenze gibt. Mietrechtlich wehren kann ich mich nicht. Eine Alternative gibt es nicht:ich stehe an ca. 300 Stelle beim Wohnungsamt, die Frage ist: wo komme ich dann unter? Wird es dann noch schlimmer? Ich muss in der Nähe meiner Eltern wohnen, um sie zu versorgen. 
Gilt der Spruch: Reiche wohnen wo sie wollen, Arme wo sie sollen?

Die ungleiche Welt
Buchtipp zum Thema: „Die ungleiche Welt“

Darf ich dann als nächstes unter die Brücke? Entschuldigung, ich sammele ehrenamtlich für die Strassenengel in Hanau Kleider, ich weiss, wovon ich rede. Sie wissen doch selbst, warum wir einen Wohnungsmangel haben: wegen der Migranten. Muss ich mich als Schwerbehinderte, die ihre alten, kranken Eltern versorgt, jetzt auch noch auf einen Konkurrenzkampf mit jungen, gesunden Migranten einlassen? Das schaffe ich nicht mehr!
Freunde von mir, darunter auch ein PvD (Polizeipräsidium) haben dies schon an die Presse kommuniziert, anonym, weil sie mir nicht schaden wollen. Ich möchte bei Ihenn auch lieber anonym bleiben, weil ich sonst von meinem Vermieter rausgeworfen werde oder von meinen linken Nachbarn als Nazi beschimpft werde.

Ist das jetzt das Land, in dem ich geboren wurde?

Wissen Sie, was ich mir wünsche: dass Sie oder Frau Merkel mal an einem Sonntag wie heute in diesem Haus leben würden. Eine Bereicherung sehe ich da nicht, sondern eher unerträglichen Lebensterror. 

Vielen Dank für Ihre Zeit, aber ich musste mir mal Luft machen.
Eine Mitbürgerin, die wegen der Zuwanderung am Ende ist.

PS. bitte entschuldigen Sie meine Tippfehler, ich kann mir leider keine Brille leisten.

Medizinskandal Schlaganfall Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

14 Kommentare

  1. von jemandem der sich beschwert hat. die Antwort von der Faschistin MANU DREYER !
    Ich muß Ihnen sagen, zu einem normalen Leben in der mordernen BRD gehört es, daß täglich jene Bürger, die volkstümlich als Köterrasse bezeichnet werden, das Glück haben, daß tausende traumatisierte exotische Männer sich an den Frauen der Köterrasse therapieren. Das ist heutzutage das „normale Leben“. Hunderttausende Frauen haben mit Jubelwillkommenklatschen auf den Bahnhöfen in den letzten drei Jahren diesem Begehren Ausdruck gegeben. Und nun kommen diese Demonstranten und wollen das Lebensglück dieser Frauen zerstören? Das werde ich als von diesen Wählern beauftragte Ministerpräsidentin nicht zulassen.
    Schon die Anwesenheit der Demonstranten kann nach Antifa-Dialekt, wie er in meinem Hause üblich ist, als schwere Gewalttat gewertet werden. Also, von wegen friedlich und Lügenpresse.

    Ich habe nie geleugnet – auch nicht im Wahlkampf – daß es auf der Erde ein Volk zuviel gibt:
    Das doofe Deutsche Volk.
    Es muß gegen die edlen Wilden aus dem Morgenland und aus dem afrikanischen Busch ausgetauscht werden. Da bin ich mit Goldstück- Martin, und, wie die Wahlergebnisse der letzten Bundestagswahl beeindruckend zeigten, mit 85% der Bevölkerung einig. Auf die restlichen 15%, die den braunen Nazi-Sumpf bilden, kann ich keine Rücksicht nehmen

    So, und nun versuchen Sie nicht weiter, mich zur Verletzung meiner Wahlversprechen zu verleiten, sonst werde ich rabiat. Meinen Wählern verspreche weiterhin, ihnen an Leib und Leben zu schaden, damit die Goldstücke in unserem Land sich hier dauerhaft wohlfühlen.

    Mit unfreundlichen Grüßen
    Malu Dreyer

  2. https://news-for-friends.de/deutschland-werde-ein-islamischer-staat-sagt-merkel-und-fuegt-hinzu-dass-sie-sich-damit-abfinden-muessen/ ################ https://www.youtube.com/watch?v=xaxHkYyulXY ################################ https://youtu.be/aLW-dAwZeNc?t=48

    Hilfe dagegen gibt es hier und vermittel Artikel 139 GG u. 146 GG bitte hundertmal lesen bis er verstanden ist ! https://www.youtube.com/watch?v=i8bxr9hVWCU&t=67s Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

  3. An allem ist doch die Merkel Schuld. Sie hat Deutschland nach links gerückt und Seehofer & Co. haben ihr dabei geholfen. Wenn Seehofer und die CSU ein Rückrat hätten würden sie nicht immer klein bei geben sondern das Bündnis mit der CDU aufgeben und mit der AfD koalieren. Eine Politikwende muss her in diesem Land und das ist nur mit der AfD möglich. Aber nur wenn diese mehrheitlich regieren kann, gelingt hier wieder eine Politik die der deutschen arbeitenden Bevölkerung ihren Kindern und den Rentnern zu Gute kommt und nicht überwiegend Arabern und Schwarzafrikanern. Germanys first muss gelten.

  4. Muss dem Aufgewachten hier leider Recht geben!
    Der Spruch „nutzlose Esser“ kommt von der NWO. Und ich denke mal Er weiß wovon Er da spricht!
    Es soll genauso sein und die Politiker hassen Deutschland nicht nur erkennen Sie nicht das es nach uns normalem Volk auch Sie treffen wird!
    Oder denkt Ihr die Kabbalen Illumination und die Familien der 13 Blutlinien wollen zb eine Merkel oder eine Göring Eckhard und wie Sie alle heißen bei sich haben?

    Es ist echt traurig das Sie mit diesem NWO Plan voll ins Schwarze getroffen haben in einem Land mit unserer Geschichte geht dies voll und ganz auf!
    Und Nein das sind keine Verschwörungstheorien dachte ich Jahrelang auch aber wer sich intensiv mit dem Thema befasst und sich dann umguckt was hier gerade alles abläuft der wird schnell merken das dies alles nicht sein kann weil so gewollt!

    Ich frage mich nur warum die Polizei oder die Bundeswehr keine Eier haben und dieses Land nicht nach Artikel 20 GG in Besitz nimmt alle etablierten ALTPARTEIEN rauswirft und Neuwahlen ansetzt bzw dieses Land verwaltet und die Dinge Rückgängig macht und hier aufräumt!!!

    Andererseits denke ich auch so wenn keiner noch nicht mal gegen diese Politisch gesteuerte Antifa etwas unternimmt dann wird wohl auch keiner etwas gegen diesen NWO Plan tun und Wir haben es Alle auch genauso verdient!!!

    Da kann man doch nur hoffen das irgendeiner von den Weltmächten auf alle Knöpfe drückt und uns so schnell und kurz und schmerzlos auslöscht…
    Alles andere wird soviel Leid über uns bringen wie es die Weltgeschichte wahrscheinlich noch nie gesehen hat!
    Es ist traurig aber leider Wahr…

    Recherchiert mal über die Kabbalen die Illuminaten die Freimaurer, Skull and Bones die 13 Blutlinien, dem Deep State von Amerika oder die Guidestones in Georgia Atlanta deren Inschrift Etc!
    Was auch einen sehr gut Aufklärt ist zur Zeit eine 4 teilige Serie auf YouTube zum Thema Tentakel des Deep State!!
    Wenn man dann noch logisch darüber nachdenkt kann man nur zu einer Antwort sowie einem Ergebnis kommen!
    Wir sind verloren….

  5. Wow, da sieht man mal wieder, was die groesstenteils unbegruendete Hetze gegen Fluechtlinge anrichten kann.

    Sarkasmus: Natuerlich liegts am Fluechtling, auf keinen Fall liegt es daran, dass gesamtwirtschaftlich (lokal, regional, national, global) seit jeher quasi alles auf Gewinnmaximierung und Marktdominanz ausgerichtet ist. Und natuerlich hat der Abbau von Sozialstaatlichkeit auch nichts zu tun. Aber hey, wenn da steht 2 Millionen Wohnungen fehlen und 2 Mio Fluechtlinge sind gekommen, kann es sich dabei nur im einen monokausalen Zusammenhang handeln. Dass seit Helmut Kohl der soziale Wohnungsbau nach und nach quasi auf Null zurueck gefahren wurde, kann auch nichts damit zu tun haben, da steht schliesslich nirgends ‚2 Millionen‘.

    Seit jeher wurde der gewonnene Mehrwert nicht gerecht verteilt. Und ueber die Jahrhunderte haben sich so unbeschreiblich hohe Machtkonzentrationen kumuliert, die die Schere zwischen Arm und Reich immer schneller wachsen lassen.

    Dass der Brief mit der Rechtfertigung fuer die gewaehlte Annonymitaet beginnt, reicht schon aus, um dem Brief entweder das Attribut ‚dumm‘ oder ‚unehrlich oder fake‘ anzuheften. Wer wendet sich bitteschoen konkret mit einer Bitte bzw Kritik per Brief an einen BUndesminister, die dier Unterstellung enthaelt, dass bei Nicht-Annonymitaet die Gefahr bestuende als Nazi beschimpft zu werden. Dann auch noch so viele Merkmale ueber sich selber mitzuliefern („Schwerstbehinderte[r] weiblicher Kleidersammlungs-Strassenengel in Hanau“), dass der Name nichteinmal mehr noetig waere fuer eine Identifizierung, passt auch dazu, dass der Brief ein Fake ist.

    Fuer gewoehnlich, ausser man ist Propagandist, schreibt man an einen hochrangigen Staatsbediensteten NICHT annonym und schwaerzt,wenn man den Brief unbedingt veroeffentlichen will, hinterher die eigenen Personaldaten.

    Und ist die Forderung, nicht als ‚Nazi‘ betitelt zu werden nicht gleichzeitig auch die Beanspruchung von Political Correctness?

    Das beziehe ich nicht auf die Briefeschreiberin persoenlich, sondern auf das Thema ‚Jemanden als Nazi betiteln‘: Wer sich darueber echauffiert, Schwarzafrikaner nicht mehr als Neger oder dergleichen bezeichnen zu duerfen, muesste eigentlich gehoerig die Fuesse still halten, wenn er als ‚Nazi‘ betitelt wird.

  6. Dann schließen Sie, geehrte Anonyme, sich mit Damen gleichen Alters
    zusammen. Besuchen einen Kurs bei Ivan Moletov. Und nehmen die
    Karossen und Keller, der genannten Flowerpower Pigmenteros Sorte,
    nebst dem Kerl der Ratten in Kubikmetern hortet, ins Visier. Nach
    ausreichender Manövererfahrung, das Arbeitsfeld erweitern. Und der
    JVA von Ursula Haverbeck, einen ultimativen Besuch abstatten.

    Könnte für die Genozid Justiz anstrengend werden, Seniorin jenseits
    der sechzig, die Welt des Paragraphenschwindel, als dann der Bevölkerung,
    Masseninhaftierungen von 65 bis70 Jährigen, seriös zu erklären.
    Weil ja auch deren Gesäße unmittelbar, selbst aus derer Sicht, zur
    Disposition stehen könnten 😉

  7. Jeder Politiker, jeder Bundestagsabgeordneter, haßt das deutsche Volk! Was soll daher dieses Geschreibsel, was den Seehofer sowieso nicht interessiert.
    Hat diese Frau wenigstens mal versucht etwas anderes zu wählen, als diese Blockparteien ?

  8. Liebe Frau Anonym,
    Sie haben an Herrn Seehofer geschrieben – und loben ihn wegen seines Einsatzes für Deutschland! Seehofer hat nie einen Einsatz für uns Deutsche geleistet! Das Gegenteil ist der Fall – er ist Deutscher Meister im Umfallen und Blenden! Des weiteren kann ich Ihnen aus Erfahrung berichten, dass Herr Seehofer und seine Kumpanen nie einen Brief beantworten, der ihn oder einen seiner Mitarbeiter etwas fordert. Wenn mit Wissen von Herrn Seehofer jährlich ca. 43 Milliarden Euro Steuergelder für Migranten ausgegeben werden und von diesem Geld 18 Milliarden Euro in die Herkunftsländer fließen (das heißt, es werden 18 Milliarden Euro Devisen unwiederbringlich aus Deutschland verschleudert), dann beantworte ich Ihnen für Herrn Seehofer die Frage des Wohnens: „Marode Brücken in Deutschland gibt es genug und somit auch genug Wohnraum für Deutsche unter den Brücken“! Merkel übrigens findet es gut, dass 18 Milliarden Euro ins Ausland gehen – sie nennt das Entwicklungshilfe. Mir tut natürlich Ihre Biographie leid und auch Ihr Kummer und Ihre Sorgen um Wohnraum! Doch eine Änderung und eine 180 Grad-Drehung findet nur statt, wenn sich die Mehrheit von den Altparteien und dem Mainstream abwendet und endlich bei Wahlen Nägel mit Köpfen macht! Da hilft sicherlich auch Ihr offener Brief. Erst dann wird die DDR 2.0 aufgebrochen und erst dann können die Seehofers, die Merkels und die Maasens vorgeführt und abgeurteilt werden – denn sie haben sich am Deutschen Volk vergangen. Mein Tipp: gehen Sie zur örtlichen AfD und teilen Sie dem Abgeordneten persönlich Ihren Leidensweg mit – er wird Ihnen helfen wollen!
    Ihr Germanix

    • Hätte die AfD eine demokratische Möglichkeit, das
      System zu knacken, wäre es Sept.17 passiert.
      Und die AfD hätte seien Volksauftrag umsetzen
      können. Es sei denn die AfD, verweilt als CDU
      Placebo, im Schau- Oposition,s- Modus!

    • Der Brief ist aller Wahrscheinlichkeit nach Fake. Was Seehofer angeht, stimme ich ihnen durchaus zu. Auch Merkel mag ich ganz und gar nicht.

      Aber Entwicklungshilfe gut zu finden, bedeutet auch Ursachenbekaempfung gut zu finden. 18 Mrd sind im Grunde genommen noch viel zu wenig und wie so oft bzw. quasi immer, wird nur ein verschwindend kleiner Bruchteil der Hilfsgelder bei denen ankommen, die sie dringend brauchen, da sie mehr oder weniger am verrecken sind.

      Es stellt sich auch immer die Frage, wie hoch die Rueckfuehrungsquote ist. Wenn fuer 3 von den 18 Mrd. Getreide von einer z.B. deutschen Firma gekauft werden, werden die 3 Mrd niemals auch nur in die Naehe des afrikanischen Kontinents kommen. Sie sind dann eher Wirtschaftshilfe fuer Konzerne mit Ueberkapazitaeten, als dass sie nachhaltig in z.B. Afrika helfen. Dort wird naemilch die lokale, regionale und nationale Getreidewirtschaft zerstoert.

      Und wenn die 18 Mrd. nicht in die Hilfe wandern, wuerden sie hier wohl kaum in den Sozialstaat oder Wohnungsbau fliessen, sondern in irgendwelchen BER’s versickern. Manchmal befaellt mich die Vermutung, dass der BER schon auf irgendeinem abstrakten Level (z.B. bei der Auftragsvergabe) als gigantische Umwandlungsmaschine konzipiert wurde, um moeglichst viel Kohle in daran beteiligte Unternehmungen umzuleiten.

  9. „Darf ich dann als nächstes unter die Brücke?“

    Antwort von mir:

    „Genau, mein Freund, das darfst du! Denn Du bist staatenlos und hast somit keinerlei Rechte und Ansprüche auf irgendwas! Denn die lieben Illegalen, die da kommen, haben meist mehr Rechte als Du, denn die sind oftmals keine Staatenlose, sondern haben irgendwelche Staatsangehörigkeitsausweise und wenn nicht, wird angenommen, dass sie welche hätten, denn so rechtlos wie Du als Biodeutscher bist, ist sonst so gut wie kein anderes Volk auf dieser Welt! Du lebst in DEUTSCH, mein lieber Freund, einem „Land“ weitab von jeder Verfassung und jedweder Legitimation!

    Immerhin wird Dir die Gnade gewährt unter einer Brücke schlafen zu dürfen! Du hast dann immerhin ein Dach über dem Kopf; ist das vielleicht nichts, Du böser undankbarer in unendlicher Schuld befindlicher Nazi!
    Lerne schonmal den Koran auswendig und begreife, dass Du zu den nutzlosen Essern gehörst, die es gilt auszurotten!

    Denn Du bist wahrscheinlich weiß und das geht gar nicht. Ich bin weiß Gott kein Rassist, aber wenn Du weiß bist, dann hast Du keine Zukunftsberechtigung mehr!

    Amen
    P.S.: Frag mal den Papst, der sieht das auch so…

    • Laber nicht mach mal Platz. Und park deinen Ferrari
      nicht immer direkt in der Einfahrt. Ich weis nicht wie
      mit meinem Maybach da längs fahren soll. Um sechs
      kommt Wolfgang Bosbach, und will mit uns zu Angeln,
      paar Lachse aus der Ruhr raus körseln. Hast noch ein
      Parker ohne Läuse und Krawatte ohne Mottenlöcher?

    • da ist er aber nicht vorm Erschlagenwerden sicher !!!! „Wegen der Tötung eines Wohnsitzlosen sind fünf Jugendliche vom Landgericht Mannheim zu Jugendstrafen verurteilt worden. Der 20-jährige Markus K. erhielt wegen Körperverletzung mit Todesfolge eine fünfjährige Gefängnisstrafe. Die vier Mitangeklagten zwischen 14 und 15 Jahren wurden zu Bewährungsstrafen zwischen….“ Also deine eigenen „Kinder“ sind deine größten Feinde !

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein