Am Freitag, den 13. Juli dieses Jahres, haben sich mehr als 190 Länder darauf geeinigt, am 10./11. Dezember 2018 in Marrakesch den «Globalen Pakt für Migration» der UN zu ratifizieren. Dass diese Einigung ausgerechnet am Wochenende des Finales der diesjährigen Fussballweltmeisterschaft zustande kam, war wohl kein Zufall.

von André Barmettler (Express Zeitung)

Geht es doch dabei um nichts Geringeres als um die globale, formale Abtretung nationaler Souveränität der einzelnen Staaten an den künftigen UN-Superstaat, die Auflösung demokratischer Gesellschaftsstrukturen und die einheitliche Strategie zur Unterdrückung, Verfolgung und Bekämpfung derjenigen Stimmen, die sich kritisch dagegen äußern!

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren!
Empfehlung der Redaktion: Die Alternative zur Lügenpresse.

Ja, dieser Pakt darf wohl ohne geringste Übertreibung als eine der wichtigsten Etappen auf dem Weg in die Tyrannei bewertet werden: Die nationalen Grenzen der Staaten werden künftig für alle Menschen geöffnet, unabhängig derer Herkunft, Kultur und deren Anzahl.

Und unabhängig der daraus resultierenden Konsequenzen für die heimische Bevölkerung, bleiben diese Grenzen auch offen! Gleichzeitig wird diesen Menschen im Namen der menschenrechtsbedingen Gleichheit Zugang zu den jeweiligen Sozialsystemen gewährt! Es ist langsam an der Zeit, sich zu verbildlichen, was dies für unsere Gesellschaft bedeutet!

Dutzende, gar hunderte Millionen Migranten alleine in Afrika, die bereits auf dem Weg ins gelobte Europa sind oder sich in den kommenden Jahren auf den Weg zu uns machen. Und nein, das ist keine Panikmache sondern die bittere Realität! Offene Grenzen ohne Risiko der Zurückweisung und regelmäßige Geldleistungen aus den Sozialkassen der arbeitenden, heimischen Bevölkerung, deren monatliche Höhe oftmals ein Jahresgehalt (gegen Arbeit!) in der afrikanischen Heimat bei weitem übertreffen – wen verwundert es da, wenn laut Gallup, einem bekannten amerikanischen Markt- und Meinungsforschungsinstitut bereits heute mehr als 30% der afrikanischen Bevölkerung, in gewissen Staaten über 50% (!) mit einer Migration nach Europa liebäugelt («desire for migration»). Dies entspricht laut Gallup bereits heute mehr als 700 Millionen (!!) «potentiellen Migranten»!

Gleichzeitig tickt in Afrika eine demographische Zeitbombe kaum vorstellbaren Ausmasses, die in den nächsten Jahrzehnten mit voller Wucht explodieren wird. Trotz medizinischen Fortschritts und dramatisch gesunkener Kindersterblichkeit blieben die Geburtenraten konstant hoch, in mehr als 20 afrikanischen Ländern (S. 32) bei mehr als 5 Kindern pro Frau! Gemäß Schätzungen derselben UNO, die grenzenlose Migration und offene Grenzen postuliert, wird auf dem afrikanischen Kontinent bis im Jahr 2050 die Bevölkerung auf 2,5 Milliarden, bis 2100 auf 4,4 Milliarden explodieren. Dies kann und soll jeder selber recherchieren, der uns Panikmache unterstellt!

Krieg, Terror, Weltherrschaft
Buchtipp zum Thema: „Krieg, Terror, Weltherrschaft – Warum Deutschland sterben soll“

Wer nun einwendet, dass dieser Pakt (lat. pactum = Vertrag!) ja nicht bindend sei, darf auf Seite 10 gerne nachlesen, wie perfide unsere Politiker mit sogenanntem «soft law» (engl. weiches Recht), also «nicht bindenden» Vereinbarungen, Gewohnheitsrechte vorbei an Parlament und Bevölkerung etablieren, welche über die Jahre wiederum zu «harten» Gesetzen mutieren! Beispiele gibt es dafür zu Genüge!

Was im hier und jetzt geschieht, kann weder oft noch laut genug wiederholt werden! Denn sobald dieser «nichtbindende» Pakt zu greifen beginnt und alle Staaten mit der Umsetzung dessen «Empfehlungen» beginnen, werden kritische Stimmen (als Zitat «andere Formen der Diskriminierung von Migranten» – S. 24 c) engl. Version) zu Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus umgemünzt und bald als strafbare «Hassdelikte» verfolgt und geahndet. Zur Verhinderung solcher «Hassdelikte», sprich Kritik an den Verhältnissen, werden Maßnahmen «vorgeschlagen», wie wir sie nur noch von vergangenen Diktaturen her kennen. War es früher die «Partei», die Dissidenten bespitzeln, verfolgen, unterdrücken, in Gefängnisse und Umerziehungslager stecken ließ, ist es heute der globale gemeinsame Kampf für die Menschenrechte, Demokratie, Humanität, Gleichheit und Toleranz, wo sachliche Kritik und Widerspruch schon bald kriminalisiert und verfolgt werden. Dieselbe Ideologie mit demselben System von Unterdrückung und Tyrannei, nur mit anderen Begrifflichkeiten.

Als letzter Akt von vielen, in einem Politstück von hunderten Jahren Dauer, wird mit diesem UN-Migrationspakt nun die endgültige Zerstörung unserer abendländischen Gesellschaft und Kultur eingeläutet. Endgültig deshalb, weil, wie es Graf Nikolaus Coudenhove-Kalergi, der höchstgelobte Gründervater der Paneuropäischen Union und damit der heutigen EU, bereits im Jahre 1925 in seinem Buch «Praktischer Idealismus» wie folgt vorhersagte: «Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen» und ersetzt durch eine «eurasisch-negroide Zukunftsrasse». Eine Vermischung von Völkern wird unumkehrbar und somit endgültig sein, was ein jeder Blumen- oder Kaninchenzüchter bestätigen wird. Wie Kalergi im Übrigen eine solche gesellschaftliche Entwicklung voraussehen konnte, mag bei oberflächlicher Betrachtung als Zufall erscheinen.

Der Grosse Wendig - Band 3
Hintergrundinformationen zu Kalergi finden Sie im Großen Wendig Band 3

Ist es auch Zufall, dass Angela Merkel, welche durch die verfassungswidrige Öffnung der Grenzen das heutige Chaos in Deutschland erst ermöglicht hat, im Jahre 2010 ausgerechnet den Coudenhove-Kalergi-Europapreis für besondere Verdienste erhalten hat? Die letzten 100 Jahre scheinen nur so zu wimmeln vor lauter Zufällen, die, jeder für sich genommen, unabdingbare Puzzleteile in der Entwicklung zum heutigen Asylchaos darstellen. Dazu gehören nicht nur die unzähligen völkerrechtswidrigen Angriffskriege im Nahen und Mittleren Osten wie auch in Afrika und die vorsätzliche Zerstörung homogener, teils gar blühender und gut funktionierender Staaten im Namen der Demokratie und Menschenrechte.

Dazu gehört auch die von allen Seiten mantramässig in unser Bewusstsein eingehämmerte historische Kollektivschuld der westlichen Gesellschaft an allem Unglück und aller Not in dieser Welt. Als «Schuldige» der zerstörerischen Kriege, als «Schuldige» des (angeblich) menschgemachten Klimawandels, als «Schuldige» der Ausbeutung der Dritten Welt, als «Schuldige» per se wird uns von Seiten der Politik, Medien und Wissenschaft eine Verpflichtung zur bedingungslosen Aufnahme aller Menschen dieser Welt auferlegt – mit sehr absehbaren Folgen!

Das Haus brennt lichterloh, es ist an der Zeit aufzuwachen!!

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren! Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

25 Kommentare

  1. Es wird langsam – zu langsam wunderlich .
    gestern bei der Bayernwahl , die SPd – da fang ich wider an Gott zu glauben an.
    Die Grünen haben einen AFTRAG erhalten ????
    Haben bei der letzten Wahl ?!?! die Kriegstreiber „C“ Vereine und die Lumpen Vereinigung SPd auch rumposaunt UND Klasse Erfolg gehabt.
    Das Deutsche Volk darf nicht so lange warten , „am 11 August 2018 wurde auf SERVUS TV am Hnger7″
    ansehen und dann den ,,AAHAA Effekt “ erhaschen – kann helfen zu verstehen.
    300.000 000 Millionen Moslems wurden durch Merkel und IHRE Vasallen nach Europa gerufen und losgelassen .

    DEUTSCHE AUFWACHEN – AUFWACHEN

  2. Dann werden sie alle kommen wie die Heuschrecken, eine Atombombe würde nicht weniger anrichten, man ist nur noch Sprachlos vor Entsetzen. Mit nur einer Unterschrift den Deutschen Nationalstaat hinweggefegt.

  3. Die Deutschen wollen so leben wie sie jetzt leben. Die Einwanderung ist willkommen, und wird weitergehen. Sie werden wieder die Parlaments-Faulenzer wählen wie bisher.Umdenken unmöglich. Auf in einen Islamischen Staat!

  4. *Aufklärungsarbeit* ( dieses Posting stellt lediglich die Meinung des Verfassers wieder – welche nicht der Realität / Wahrheit entsprechen muss, welcher nicht für die Linkinhalte verantwortlich ist )

    http://www.anonymousnews.ru/2018/08/17/aufgedeckt-merkel-unterzeichnet-deutschlands-todesstoss-im-dezember-in-marrakesch/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=merkel_unterzeichnet_deutschlands_todesstoss_im_dezember&utm_term=2018-08-19

    …bis 2035 werden / sollen / können 35 Millionen Afrikaner / Moslime / Araber nach Deutschland kommen – Petitionslink, Zwecks Verhinderung, weiter unten ( ohne deren Verwandtschaft, welche diese auch noch rüberholen würden ; ) = die Umsetzung des Hooton-Plan ( NWO ) Kalergi-Plan, der UN, Elite. Nein zu Wirtschaftsflüchtlingen und Billiglohnsklaven für die Wirtschaft. Ja zu qualifizierten, gebildeten, begabten… Einwanderern, welche die Gesellschaft bereichern und nicht runterziehen!…

    – Rentenkassen = im Arsch
    – Krankenkassen = im Arsch
    – Bevölkerungsgesundheitszustand = im Arsch ( importierte Krankenheiten ohne Ende, erschreckend hohe *HIV* Quote etc. ; )
    – Bildungssystem = im Arsch
    – Frauenrechte = im Arsch
    -Schwulenrechte = im Arsch *lol*
    – Sicherheit / Kriminalstatistik = im Arsch [ die Raub-, Mord-, Körperverletzungs- und *Vergewaltigungs*- Straftaten, welche bereits arglistig bzgl. Immigranten aus den Statistiken gelassen und Seitens der Justiz nicht gefandet werden ( laut diversen Internetberichterstattungen, von Sputnik News, über Anonymous bis x, y & z ) wird dann einjeder am eigenen Leib zu spüren bekommen ]
    – Sozialsystem = im Arsch
    – Stundenlöhne = im Arsch ( werden auf circa 4.50€ sinken / fallen, während die Arbeitszeit wohl auf 200 – 250 Stunden steigen wird ; )
    – …

    http://www.civilpetition.de/kampagne/globalen-pakt-und-massenmigration-verhindern/startseite/ [ Petition gegen die Vernichtung / Versklavung Deutschlands / Europas – eine weitere Option wäre passiver Widerstand à la Mohandas Karamchand Gandhi = wenn z.B. die gesamte Bevölkerung die Arbeit niederlegen würde, bis Merkel abtritt, die Grenzen dicht gemacht werden und alle bisher, seit 2015 eingeführten Asylanten wieder ihren Heimatländern zugeführt werden, sowie Volksabstimmungen ( ohne Volksentscheide ist Demokratie / POlitik fürn Arsch ; ) an der Tagesordnung / fester POlitikbestandteil sind = alle Macht dem Volke und keine den Banken, Konzernen, Reichen, Loggen… ]

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ideologische-besessenheit-traumwelt-fuer-migranten-a2504397.html?text=1 ( Immigrations-Fakten )

    http://michael-mannheimer.net/2018/08/21/merkel-in-jewsnews-deutschland-wird-ein-islamischer-staat-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/ ( Ein Ferkel, wer dabei an Sauerei denkt ; )

    …zur Info für System-Trolls und hirnfrittrierte / hirngewaschene: nein, ich bin kein AFD’ler, diese unterscheidet sich meines Erachtens nicht im Geringsten von allen anderen Parteien = ist kein Deut besser, meine Schwester ist zur Hälfte Afrikanerin, für mich selbst kommt eine Beziehung mit Weißen nicht in Frage = die Nazi- und / oder- Antisemitismus- Keule zieht somit bei mir nicht!…

    …POlitik / Demokratie ohne Volksentscheide ist fürn A. …

    • Wenn Sie / Ihre Vorfahren, aus Kamerun, Namibia, Ostafrika,
      Südafrika, Sansibar oder Togo, stammen, sind Sie ggf. ein
      besserer Preuße, als ich es bislang war! Dennoch sind Ihre
      beworbenen Netz Petitionen, wie sagen Sie so schön, für,n Ar…
      Und jawohl, wenn ich die ganzen Sauereien, von dem Ferkel
      zusammenlege, bleibt nur mein Weben für eine mechanische
      Stilllegung der Junta. Die dann freiwerdenden Gelder, mal
      sinnvoll, und Lobby befreit, in afrikanische Aggrar / Infrastruktur
      Projekte gesteckt, und weg ist der Zauber permanenter Kriege.
      Das zeigen derzeit die Chinesen im Kongo. Das Gegenteil bietet
      Nigeria, mit einem Bevölkerungszuwachs von 100% in 20 Jahren!

  5. Ich widerspreche der Schlagzeile:

    Es müssen sich nur ein oder mehrere „zielsichere Personen“ finden lassen….keine Menschen ! Schließlich sind wir aktuell alle ja nur juristische Personen….also Dinge !!

    • Nach dem Grundgesetz Artikel 20. Absatz 4, ist diese Ordnung eine Diktatur. Wollt ihr etwa gegen diese Ordnung vorgehen?

      😀 😀 😀

    • Eins ist klar, eine Revolution wie die Oktober-Revolution in Russland oder wie die Französische-Revolution in Frankreich und Bürgerkrieg in Spanien wird es nie geben.
      Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

      • Die Revolution ist völlig unblutig in Gang gesetzt worden. Sie findet im Rahmen der Loslösung von der juristischen Person statt. Immer mehr Frauen und Männer erkennen ihre Versklavung durch die juristische Person/Fiktion und stellen sich als sittliche Wesen der Staatsfiktion erfolgreich entgegen.

    • falscher Weg! Der Widerstand ist im Auftreten von Massen,
      im Verhältnis 10 Deutsche / 2 Junta Angehörige Milizionäre,
      ohne Waffen, zu vollziehen! Erst wenn die Junta selbst,
      den ersten Schuss abfeuert, sind deren Milizen zu überwältigen,
      als dann zu entwaffnen, und einem Volkstribunal zuzuführen.
      Entgegen dieser Unrechts Junta Merkel, stehen wir noch für
      Zivilisation!!!!!!

  6. Ich spinne den Gedanken einfach mal ein Stück weiter.
    In einer nicht mehr fernen Zukunft besteht dann Deutschland nur noch aus nutzlosen, dunkelhäutigen Analphabeten, die nur wissen wie man eine Frau vergewaltigt. Und sonst gar nichts. Die restlichen paar weißen Steuerzahler sind entweder kulturell bereichert (tot) oder geflüchtet.
    Was genau soll das jetzt bringen? Von Mehrwert traue ich mich gar nicht zu sprechen. Soll sowas schön und anstrebenswert sein? Ich verstehe es nicht.

    • Dann schau oder höre Dir mal die Reden von amerikanischen Thinktanks an, dann weißt Du wie der Hase läuft!
      Oder von Sarkozy oder von anderen Politmarionetten bzw. lies mal Zitate von den Rockefellers und Konsorten!

      Dann siehst Du, dass das genau so geplant war und Chaos erzeugt werden soll um Europa und vor allem Deutschland als Konkurrenten ein für allemal auszuschalten! Dies alles sind Pläne, die vor Jahrzehnten schon entworfen waren, ebenso der erste und zweite Weltkrieg!

      Das Haus Rothschild und das Haus Rockefeller sind die Planer und Vorantreiber der Neuen Weltordnung und des Sklavensystems, das uns schon heimlich übergestülpt wurde. Nur, dass die meisten Deppen das noch nicht gemerkt haben und sich in dieser tollen Demokratie frei und sicher fühlen, bis sie sich noch freiwillig einen Mikro-Chip zur totalen Kontrolle unter die Haut implantieren lassen und das in einem Anfall von geistiger Umnachtung ebenfalls toll finden!

      Mehrwert, ja, für die, aber ganz sicher nicht für uns!

        • Lieber Hr.Steve ,wollte eine Mail zu Ihnen senden weil ich aktiv werde wollte, kommt aber unter dieser Mailad.immer wieder zurück,leider.
          Mit freundlichen Grüßen Franz

      • Genau so ist es! Und nun zum Mitschreiben für die Kirchen:
        Der Teufel, den ihr fürchtet, den gibt’s wirklich, aber nicht verniedlicht in einer heißen, fernen Hölle, sondern hier auf dieser Welt. Nach seinen Plänen, wie z.B. im 20. Jh. dem Hooton- oder Kalergi-Plan, handeln die Rothschilds usw. Es ist Satan persönlich mit Namen und Wohnsitz in New York. Er ist der Strippenzieher einer Dynastie der weltumspannenden Chabad-Lubawitsch-Organisation, hinter der sich die Chaldäer (Babylonier) verbergen. Diese machen im Verborgenen die wirklich heißen Dinge, heißer als die kindliche Vorstellung einer Hölle.

    • Strafgericht Gottes (Un?)gläubiger.
      ……dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie, alsdann kommt eine Großzahl fremder ins Land.
      WK3 ist besiegelt.
      Alois Irlmaier

      Gott mit uns Edi

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein