Im französischen Toulon zieht das medizinisches Notpersonal jetzt kugelsichere Westen an, um sich vor Angriffen und Messerattacken zu schützen. Denn in der Stadt steigt die Gewalt. Immer wieder werden Ärzte und Krankenhauspersonal angegriffen.

Die Entscheidung, Sanitätern, Ärzten und Krankenschwestern zu erlauben, kugelsichere Westen zu tragen, kommt nach Jahren der Überlegung, wie man Krankenhauspersonal vor psychisch instabilen Patienten und bewaffneten Angreifern auf den Straßen schützen kann, berichtet Le Parisien.

Grenzenlos kriminell
Buchtipp zum Thema: „Grenzenlos kriminell“

In einer Pressemitteilung führt der französische Notfalldienst Service d’Aide Médicale Urgente (SAMU), verschiedene Szenarien an, darunter Terrorattacken, Angriffe durch psychisch Gestörte und Bedrohungen durch bewaffnete Gangs, auf, bei denen das medizinische Personal nicht ausreichend geschützt ist.

Jetzt bekommt jede Mobile Rettungseinheit (SMUR)), die aus mindestens einem Arzt, einem Sanitäter und eine Krankenschwester besteht, einen Satz Schutzwesten ausgehändigt.

Die Situation ist für Feuerwehr und Rettungskräfte in einigen Regionen Frankreichs wie z.B. Alpes-Maritimes so gefährlich geworden, dass die Helfer unter dem Motto „Touche pas a mon pompier“ (Fasse nicht meinen Feuerwehrmann an) eine verzweifelte Kampagne gestartet haben, in der sie darum bitten, nicht angegriffen zu werden. In Videos werden verschiedene Szenarien gezeigt, unter anderem auch Angriffe von Linksextremisten, die mit Molotowcocktails werfen. Bei den Krawallen am 1.Mai vergangenen Jahres in Paris, hatten gewalttätige Linken gezielt versucht, Polizisten in Brand zu setzen.

Auch in Schweden sind die Notfallkräfte seit 2017 für ihre Einsätze in den No-Go-Areas“ mit entsprechenden Westen aus dem Militärbereich ausgerüstet, berichtet Breitbart.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

1 Kommentar

  1. Es geht um kulturelle Eigenheiten die man selbstverständlich zu akzeptieren hat – erst recht, wenn man erobert wird.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein