Die Doppelmoral könnte größer nicht sein: NRW-Regierungschef Armin Laschet hat es sich tatsächlich erdreistet, Erdogan zur Rechtsstaatlichkeit zu mahnen. Dass in seiner BRD Menschen im Gefängnis landen, weil sie ihre Meinung sagen, blendet der CDU-Bonze systematisch aus.

von Günther Strauß

NRW-Regierungschef Armin Laschet (CDU) und Erdogan trafen sich im Rahmen des Staatsbesuchs des türkischen Präsidenten am Kölner Flughafen (von wo aus leider noch immer keine Abschiebungen erfolgen). Ursprünglich hatte das Treffen auf Schloss Wahn stattfinden sollen – das hatten die Schlossbesitzer aber aus politischer Überzeugung gegen Erdogan abgelehnt.

Volkspädagogen
Buchtipp zum Thema: „Volkspädagogen – Wie uns die Massenmedien politisch korrekt erziehen wollen“ von Udo Ulfkotte

Laschet tat das, was man von ihm als einen guten BRD-Politikdarsteller erwartet. Er zeigte mal wieder mit dem Finger auf andere. In diesem Fall konfrontierte der Ministerpräsident den türkischen Präsidenten direkt mit dem angeblichen Fehlen von Rechtsstaatlichkeit in der Türkei. Abgesehen davon, dass Erdogan wahrscheinlich kaum beeindruckt davon gewesen sein dürfte, was diese politische Randfigur da von sich gegeben hat, ist es dennoch eine Anmaßung, dass Laschet als kleines Licht in der politischen Landschaft es sich erdreistet, den Präsidenten eines anderen Landes so maßregeln zu wollen – mal davon abgesehen, ob man nun ein Fan Erdogans ist oder nicht.

Doch was noch viel schlimmer ist: Der NRW-Regierungschef kritisierte angebliche Verhaftungswellen und die nicht vorhandene Presse- und die Religionsfreiheit in der Türkei. Dabei ist die BRD selbst ein Paradebeispiel für ein totalitäres Regime, in dem die Pressefreiheit überhaupt nichts mehr wert ist und in dem Menschen für ihre politische Überzeugung oder für das Aussprechen ihrer Meinung im Systemkerker landen.

Das Merkel-Regime arbeitet unter anderem mit Hochdruck daran, alternative Medienplattformen mundtot zu machen. Dazu sollen alternative Medien in einem Medienstaatsvertrag dazu gezwungen werden, eine Rundfunklizenz zu beantragen. Dieses faktische Zensur-Vorhaben wird als „zeitgemäße Regulierung“ betitelt. Angesichts dieser Vorfälle ist es geradezu lächerlich, aber auch entlarvend, dass Laschet auf fehlende Pressefreiheit in der Türkei verweist.

Und was die Verhaftung unliebsamer Zeitgenossen angeht, so sollte der Ministerpräsident einmal den Blick in deutsche Haftanstalten schweifen lassen. Wie war das doch gleich mit dem Rechtsanwalt Horst Mahler, der wegen seiner freien Meinungsäußerung mal wieder im Gefängnis sitzt? Der an Diabetes leidende Mann wurde in Haft sogar derartig schikaniert, dass ihm aufgrund mangelnder medizinischer Versorgung letztenendes der linke Unterschenkel amputiert werden musste. Das muss man sich mal vorstellen.

Die nationale Option
Buchtipp zum Thema: „Die nationale Option – Plädoyer für die Bürgerlichkeit des Bürgers“ von Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider

Oder denken wir an Ursula Haverbeck, die ihren 90. Geburtstag nicht im Kreis ihrer Familie begehen können wird, sondern hinter dicken Gefängnismauern. Auch Haverbeck wurde wegen der freien Meinungsäußerung in BRD-Gesinnungshaft genommen. Womöglich wird die hochbetagte Frau bis an ihr Lebensende in Merkels Kerker einsitzen müssen.

Und was ist mit Mario Rönsch? Der Gründer von AnonymousNews wurde vor 3 Monaten unter skandalösen Umständen von Merkels Schergen aus Ungarn in die BRD verschleppt und sitzt seitdem im Gefängnis. So schnell kann es gehen, wenn man ein Oppositioneller ist. Das Merkel-Regime kennt keine Gnade im Umgang mit Systemkritikern. Die Liste der politischen Gefangenen ist natürlich noch deutlich länger. Und Laschet will allen Ernstes mit dem Finger auf Erdogan zeigen. Doppelmoral, wie man sie aus der BRD zu genüge kennt.

Das Verhalten von Laschet ist ein gutes Beispiel dafür, wie absurd mittlerweile die Politik im Merkel-Regime geworden ist. Anstatt vor der eigenen Haustüre zu kehren, zeigt man pädagogisch mit dem Finger auf andere. Das Unrecht im eigenen Land wird immer größer und alle Poltidarsteller machen fleißig mit, entblöden sich aber nicht, stets das Unrecht zu verurteilen, was anderenorts passiert. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass wir in einer Bananenrepublik leben.

AnonymousNews unterstützt politische Gefangene. Leiste auch du einen Beitrag mit einer Zuwendung per PayPal oder auf unser Spendenkonto:

Empfänger: Anonymousnews
IBAN: CZ4427000000001117015016
BIC: BACXCZPP
Bank: UniCredit Bank
Stichwort: Gefangenenhilfe

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

5 Kommentare

  1. Jürgen Elsässer’s Fang-Netz und Erfundener Rechtsterror und Droht AfD-Verbot !

    Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann sind die Top-V-Leute in derem Netz die AfD Unentkommbar Gefangen ist !

    Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann sind die Top-V-Leute und dass Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann erpressen Björn Höcke da auch mitzumachen, von sich aus würde Björn Höcke bei so etwas schlechtem nicht mitmachen niemals nicht ! Aber Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann haben Björn Höcke in Ihrer Hand und erpressen Björn Höcke mitzumachen !

    Herr Mario Rönsch und dass Team von AnonymousNews.RU haben Beweise dafür dass Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann sind VERFASSUNGSSCHUTZ-V-LEUTE und dass Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann erpressen Björn Höcke da auch mitzumachen, von sich aus würde Björn Höcke bei so etwas schlechtem nicht mitmachen niemals nicht ! Aber Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann haben Björn Höcke in Ihrer Hand und erpressen Björn Höcke mitzumachen !

    http://www.anonymousnews.ru/2017/05/23/untergrundkommunist-juergen-elsaesser-wie-ein-antideutscher-die-wahrheitsbewegung-infiltriert/

    http://www.anonymousnews.ru/?s=COMPACT

    PEGIDA: Verfassungsschutz-Agent Lutz Bachmann hatte von Anfang an den Auftrag, die AfD zu spalten

    http://www.anonymousnews.ru/2018/03/10/pegida-wie-der-verfassungsschutz-agent-lutz-bachmann-die-spaltung-der-afd-anvisiert/

    https://www.youtube.com/watch?v=SuB41RVpUDA

    Warnung an die AfD: Warum Lutz Bachmann niemals ein politisches Amt erhalten darf

    https://michael-mannheimer.net/2018/02/14/warnung-an-die-afd-warum-lutz-bachmann-niemals-ein-politisches-amt-erhalten-darf/

    Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann erpressen Björn Höcke, von sich aus würde Björn Höcke bei so etwas schlechtem nicht mitmachen niemals ! Aber Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann haben Björn Höcke in Ihrer Hand und erpressen Björn Höcke !

    Was es wirklich heißt, vom Verfassungsschutz “beobachtet” zu werden

    http://recentr.com/2018/09/29/was-es-wirklich-heisst-vom-verfassungsschutz-beobachtet-zu-werden/

    https://www.youtube.com/watch?v=wfXSLX_03oE

    Darum hatte dieses EU-Islamisten-Regime Herrn Mario Rönsch einknasten lassen um die weiter Verbreitung dieser Beweise zu verhindert und Darum wird auch Gerichtsprozess gegen Herrn Mario Rönsch verzögert werden bis nach der Europawahl 2019 !

    Wieder ein politischer Gefangener: Mario Rönsch ausgeliefert und in Berlin inhaftiert

    http://www.anonymousnews.ru/2018/07/02/wieder-ein-politischer-gefangener-mario-roensch-ausgeliefert-und-in-berlin-inhaftiert/

    Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann erpressen Björn Höcke da auch mitzumachen, von sich aus würde Björn Höcke bei so etwas schlechtem nicht mitmachen niemals nicht ! Aber Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann haben Björn Höcke in Ihrer Hand und erpressen Björn Höcke mitzumachen !

    Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann sind die Top-V-Leute in derem Netz die AfD Unentkommbar Gefangen ist !

    Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann sind die Top-V-Leute und dass Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann erpressen Björn Höcke da auch mitzumachen, von sich aus würde Björn Höcke bei so etwas schlechtem nicht mitmachen niemals nicht ! Aber Jürgen Elsässer und Lutz Bachmann haben Björn Höcke in Ihrer Hand und erpressen Björn Höcke mitzumachen !

    Jürgen Elsässer’s Fang-Netz und Erfundener Rechtsterror und Droht AfD-Verbot!!!!

    https://www.oliverjanich.de/erfundener-rechtsterror-droht-afd-verbot-merkel-feiert-in-israel-nationalfeiertag

    https://www.youtube.com/watch?v=iogPYQ8pqs4

  2. Nun, dass dieser Erdowahn wieder von das M. eingeladen wurde, zeigt die absolute Charakterlosigkeit derselben und ihrer Clique. Es ist wahrlich noch nicht allzulange her, da beschimpfte dieser muselmanische Wicht die deutsche Bevölkerung als „Köterrasse“. Hätte er sich mit dieser Terminologie über unsere „ReGIERung“ geäußert, wäre mir das persönlich reichlich am verlängerten Rückgrat vorbei gegangen. Aber so zeigt dieser Möchtegernkalif aus Stinkstanbul, was er und seine zahlreichen Anhänger unter der sog. „Ehre“, auf der die Muselmanen ja so gerne herumreiten, verstehen, wenn er jetzt angekrochen kommt und um Unterstützung sprich Geld bettelt. Und überhaupt, warum fahren die Türken denn vorzugsweise Autos aus dem Köterland? Ja, klar, weil sie selbst es ja nur zu Eselskarren gebracht haben.Ja, die sich gerne als „Herrenrasse“ bezeichnenden Kameltreiber haben es bei unseren Politstern wahrlich sehr einfach, weil die doch im Prinzip genauso ticken und agieren, wie ihr Busenfreund aus dem Land östlich des Bosporus. Eine Krähe hackt … Und darum braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn ein Laschetle die „Größeren“ zu imitieren versucht. Schande über ein Volk, das sich nicht über ein solches Regime erhebt. Die Geschichte scheint sich zu wiederholen!

  3. Wem das hier, in der Bunzelrepublik hätte gern deutsch, nicht passt. Der kann
    sich doch jenen anschließen, die diese Orgie bestialischer Menschenverachtung
    in Form von Hirn versehrten Behörden und Verwaltungen, offensichtlich allesamt
    im Auftrag Satans, mittels Volkssturm zu beseitigen. Als dann über symbolischer
    Beton Flutung des Bunzeltag, einer tragfähigen Staatsführung umzugestalten.
    Nach Beschlagnahme der Medien, über eine volkszugängliche Abstimmung, den
    wahren Volksauftrag, dazu, herbeiführen! Eine Frage der Ehre, des aufrichtigen
    Bekenntnis, zu Volk und Vaterland, wider illegaler Geschäftsorgien.
    Pseudostaats-Kloake in seinem vermeintlichem Gewaltmonopol, trifft Aufforderung
    zu Besinnung auf Menschenrecht, in einer erkennbaren Zivilisation.

  4. Genau so ist es……..alle schimpfen über Erdogan….. aber schaut doch mal zu Merkel…….während Erdogan alles öffentlich macht, ist Mutti hintenrum und macht genau das selbe…… .unliebsame Politiker werden einfach weg razioniert ……..die Liste ist lang….wie bei Erdogan……wisst ihr was?………….lasst uns in die Türkei auswandern…..da wissen wir das wir keine rechte haben aber dafür schöneres Wetter…….

    • Man könnte sich aber auch seiner deutsch-türkischen Nachbarn besinnen,
      welche sich seit Generationen, und offensichtlich als gute Preußen
      integriert haben. Diese, wie unsere Familien, vor dieser Genozid Orgie,
      durch gezielten Volkssturm, bewahren. In den Neunzigern betitelte
      jemand mit Stolz, die Region Antalia / Alania, als 21. Bundesland 😉
      Vielleicht mal Erdogan / Merkel, aus der Rechnung raus lassen!?!
      Das Osmanische Reich, hatte als Verbündeter Deutschlands, mehr
      verloren als wir!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein