Schlepperkönigin Angela Merkel wird bei ihrem bevorstehenden Besuch in Israel Anfang Oktober die Ehrendoktorwürde der Universität Haifa erhalten. Aufgeweckte Zeitgenossen dürfte dies kaum wundern, ist Merkel doch als eine der größten Zionistinnen bekannt.

von Manfred Petritsch

Der Präsident der Universität Haifa, Prof. Ron Robin, erklärte, dass Merkel während ihres ganzen Lebens „beispielhafte Standards für Exzellenz, Weisheit und Menschlichkeit“ gezeigt habe … einen Moment, jetzt ist mir die Tastatur beim Schreiben dieser Zeile auf den Boden gefallen … Er fügte hinzu, dass es für die Universität Haifa ein großes Privileg sei, sie auf diese Weise zu ehren.

Merkel erwache! Israel vor Gericht
Buchtipp zum Thema: „Merkel erwache! Israel vor Gericht!“

Ihr einzigartiger Führungsstil, den die Universität Haifa als „auf Prinzipien von Gleichheit, Freiheit und Menschenrechten begründet“ beschreibt, veranlasste sie, Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen, eine Entscheidung, die eine intensive interne Debatte innerhalb des Landes auslöste. Außerdem bestand sie darauf, dass Griechenland in der EU bleiben müsse, nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch dieses Landes im Jahr 2007, erklärte Ron Robin.

Merkel ist auch ein Befürworter enger Beziehungen zwischen dem modernen Deutschland und dem Staat Israel, heißt es in der Erklärung. Sie wurde mehrmals nach Israel eingeladen und organisierte 2008 eine Sondersitzung der deutschen Regierung in Israel zu Ehren des 60. Unabhängigkeitstages Israels.

Die Zeremonie wird am Donnerstag, den 4. Oktober, von 9.30 bis 11.00 Uhr im Israel Museum im Springer Auditorium stattfinden. Der deutsche Verleger Axel Springer spendete das Geld für das Auditorium und er bezeichnete Israel als sein „zweites Vaterland“.

Das wäre der 3. Ehrendoktortitel einer israelischen Universität für Merkel, nach Erhalt dieser von der Hebräischen Universität Jerusalem und der Universität Tel Aviv. Insgesamt hat sie 15 Ehrendoktortitel und jetzt kommt der 16. dazu. Muss ja ziemlich schwer um den Hals sein, wenn sie die Medaillen alle tragen würde, und mit den vielen Urkunden kann sie die Wände tapezieren.

Apartheid und ethnische Säuberung in Palästina
Buchtipp zum Thema: „Apartheid und ethnische Säuberung in Palästina – Der zionistische Siedlerkolonialismus“

Jetzt kann sie sich bald Dr. Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c. Merkel nennen!

Ist es nicht wieder voller Heuchelei, wenn die Universität Haifa Merkel dafür auszeichnet, weil sie veranlasste, das Flüchtlinge aus Syrien in Deutschland aufgenommen wurden, aber Israel selber ganz strikt keine Flüchtlinge ins Land lässt, obwohl Syrien das Nachbarland ist? Sollen doch die weit entfernten Europäer auf der anderen Seite des Mittelmeer die „Flüchtlinge“ reinlassen und versorgen!

Das ist die typische Doppelmoral und der Rassismus der Zionisten, die eine sehr grosse Schuld am Krieg in Syrien tragen, weil sie die ISIS-Terroristen massiv unterstützen, um Assad zu stürzen, und dadurch erst die Flüchtlingsflut auslösten!

Naja, vielleicht gibt es jetzt eine Vertrauensfrage im Bundestag nach der Revolte in der Bundestagsfraktion und Merkel verliert den Job als Kanzlerin, was ich schon lange verlange. Dann kann sie sich in Israel als „zweite Heimat“ niederlassen.

Medizinskandal Krebs Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

40 Kommentare

  1. „Wahrheit sagen Teufel jagen“, Gerard Menuhin, „Deutschland und der Weltfrieden“, Sven Hedin,
    für jeden Deutschen wichtige und sehr aufschlussreiche Literatur

  2. “…. die Christen singen ständig von und über Blut. Geben wir ihnen genug davon. Lasst uns ihre Hälse durchschneiden und schleifen wir sie über ihre Altäre. Ertränken wir sie in ihrem eigenen Blut. Ich träume davon, dass eines Tages der letzte Priester mit den Gedärmen eines anderen erhängt wird.”
    Der Jude Gus Hall, Vorstandsmitglied der Kommunistischen Partei Amerikas, 1920 –

  3. „Ist es nicht wieder voller Heuchelei, wenn die Universität Haifa Merkel dafür auszeichnet, weil sie veranlasste, das Flüchtlinge aus Syrien in Deutschland aufgenommen wurden, aber Israel selber ganz strikt keine Flüchtlinge ins Land lässt“
    Wer so naiv daherschwätzt, hat nich viel begriffen.
    Das Finanzjudentum hat UNSERE Auslöschung beschlossen – nich die Israels! Die Juden wissen genau, wie Genetik funktioniert und wie man sein Volk erein erhält – Mischehen sind unter Juden unüblich und verpönt! die Juden wissen, wie das alles funktioniert – wollen aber, daß ihre Sklavenvölker dieses Wissen nicht haben … damit sie sich nicht wehren können! Nur so können sie diese Völker nach ihrem Willen lenken – wenn’s sein soll, auch in den Abgrund … wir erleben es gerade bei uns.

  4. Nach meiner Meinung sollten wir die Rothschilds und die rakavella schnappen und sie hin richten was sie unserer schöne Welt antun ich finde es einfach Nur traurig was sie vor haben also Leute lass uns zusammen stehen und uns gegen diese macht geile Familie erheben Nur so könnnen wir die Revolution beginnen die ganzen Präsidenten sind Nur Marionetten die habe das zutun was die sagen also macht euch lieber Gedanken dadrüber wie Wir die Revolution starten so kommen wir nicht weiter wenn wir rum motzen wir haben Anforderungen gegen die Rothschilds und rakavella die sollen sich zeigen sich ergeben wir sind Das Volk und wir entscheiden wie unsere Zukunft später dann aus sehen wird Es tut mir leid Das ich es so sage was sind Das für egoistische arschlöcher komm wir ficken die halbe Welt aber keiner kriegt was davon mit oder was am arsch ist die Familie amina kodumu paralarini götüne sok sun ve England ti da sok sun amk ich bin sauer

  5. Man sollte nicht die Israelis dafür verurteilen, dass sie keine Flüchtlinge aufnehmen, sondern
    das israelische Vorbild nutzen und selbst keine Flüchtlinge aufnehmen.
    Man kann die syrischen Flüchtlinge nämlich viel effektiver vor Ort versorgen.
    Zudem ist der Weg nach Hause einfacher und kürzer und die Leute sparen ihr Geld für die Schlepperei, die ja sowieso kriminell ist.

  6. Ist wohl Dialektik.
    Die hier Reingelassenen werden die Vorort-Juden drangsalieren.
    Und auch die FeministInnen und alles andere links-grüne (Atheismus, das ist zB der Kommunismus, ist dem dem Islam am verhaßtesten).
    Wenn sie mal mehr sind.
    Warum muß ich jetzt an Popcorn denken?

    Oder ist das die Weiterführung des damaligen zionistischen Plans, getriggert zB durch diverse suggerierte Lügen! in den „Protokollen“ (zB „alle Juden sind gleich“, gilt schon seit mind. 200 Jahren nicht mehr), auf den die NaSozis hereingefallen sind?
    Juden im Ausland drangsalieren zu lassen damit die nach Palästina/Israel wollen?
    Und ohne „Holocaust“ kein Israel.

  7. Oh, Großer Geist, erbarme dich der vom Wahnsinn
    verwirrten! Sie sehen jetzt „jüdische Embryonen“!
    Christen, Hindus, Buddhismus, Judentum, Islam>>>
    Sind das jetzt alles diverse „Rassen“, Ethnien??!
    Was sind die atheistisches Israelis?
    Syrer, Araber, Jeminiten u.s.w. sind allesamt
    Semiten! Also auch Juden?😎😁😀
    Nicht einmal Hitler glaubte an den Rasenwahn!!
    Sie alle sind jeweils Angehörige verschiedener
    „Glaubensgemeinschaften“; also vom Menschen
    erfunden Wahngebilde, generiert von psychischen
    Dysfunktionen und hirnorganischer Erkrankung
    mit der Folge agnostischer Verkennung der
    Realität. Man nennt diese kollektive, hysterische
    Pandemie auch kurz „Religion“!
    Also merken: Jeder hier kann „Jude“ werden, wenn
    er dem Judaismus Beitritt!
    Die einzige Religion, die durch Geburt erworben
    wird sind die Jessiden.

    • Jude ist man primär! erstmal durch Abstammung!
      Aber die Juden haben sogar die ursprünglichen biblischen Abstammungsregeln geändert (matri-, statt wie ursprünglich, patrininear).
      Zusammen mit einem neuen völkischen Zuwachs, den ganzen neuen „heiligen“ Schriften (Talmud, Kabbala, kommunistisches Manifest etc statt Tanach oder Tora), neuen Gottesnamen („Jehova“ und G´tt statt JHWH) und Ideologien also maximaler Nebel.

      Hitlers Rassensicht ist übrigens ein bißchen komplexer und anders gelagert.
      Und leider waren nicht alle Arier so friedlich wie die NaSozis.
      An den arischen Briten konnte man leicht sehen dass eben nicht das „Blut“ entscheidet.

      • sorry, Typo: „patri-linear“!, also väterlicherseits abstammend, statt patrininear.
        Echte Juden (nur für die gelten die ganzen „Verheißungen“ etc in der Bibel, zB in Römerbrief 11) stammen väterlicherseits von Jakob/“Israel“ ab.
        Ob die Juden selber noch wissen wer echt ist oder nicht?
        JHWH jedenfalls weiß es.

        „Aschkenas“ (stammt nach dem Tanach von Japhet ab und nicht von Sem, war also klar kein Semit), der Namensgeber der „Aschkenasim“, war jedenfalls ein falscher Jude.
        Übrigens ist nach manchen Bibelkarten der Stamm Aschkenas in der Kaukasusgegend angesiedelt…
        Hm…?

        PS die Sinti könnten aus mehreren Gründen tatsächlich echte Juden sein.
        Angehörige der „10 verlorenen Stämme“.
        falsche und echte Juden könnte man möglicherweise daran erkennen ob sie Macht wollen und haben oder nicht (Kurzform).

  8. Merkel ist ne in sich kranke Person, mit starker Neigung zum Narzismus.

    Es sind nicht die Worte die einen erkennen lassen , welchen Weg man geht, sondern der Weg selbst .

    Denn er hinterlässt Spuren.

    Aber ich wünsche ihr von ganzem Herzen, dass sie verdammt da zu ist , in der Hölle auf Ewig zu schmoren. So soll sie ewiglich im vollen Bewusstsein ihrer Bestrafung für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen werden.

    Gott allein weiß wie grausam, falsch und hinterhältig Merkel ist.

    Ich freue mich wenn sie gehängt wird – und das ist wird ein “ Nationaler Feiertag“

    • Sie ist im Kommunismus aufgewachsen (die ersten 7 Lebensjahre sind erstmal absolut prägend).
      Und für den war/ist zB (das geistig etc amerikaverseuchte) Westdeutschland der Feind.
      Und ihr Vater war ein stalinistischer Pfarrer (mehr Widerspruch geht eigentlich gar nicht).

      Dass die Kommunisten selber letztendlich dem absoluten Klassenfeind (den Finanzeliten, Stichwort „Vertrustung“) gedient haben (und es immer noch tun) haben die bis heute nicht gerafft.

      Auch nicht dass die NaSozis („Aber Krieg bis aufs Messer wollen wir gegen das internationale Großkapital, daß die schaffenden Völker ausraubt und versklavt) die bisher einzigen waren die die Zinsknechtschaft tatsächlich gebrochen haben.
      Lincoln und Kennedy hatten es aber immerhin versucht.

      • .. wenn dieser unfähige Addi das Finanzjudentum hättet bekämpfen wollen, hätte er Bomben in deren Tempel gelegt – und nicht KonzLager für die kleinen Hökerjuden gebaut … Allein daran kann man schon erkennen, wie unfähig dieser Gefreite war … vom Finanzjudentum installiert, uns endgültig zu verderben … hat ja auch prächtig geklappt … wie alles, was die Krummnasen anfassen …

  9. Da hier doch eher tiefes Wissen über den Deepstate vorhanden ist, möchte ich mit ein paar kleinen Hinweisen ergänzen, die mich vor einigen Jahren stärker ins Aufwachen gebracht haben. Ohne die Links zu nennen gebe ich nur Recherchetips dazu: „Islamhetze von Zionisten gemacht“, „Talmud deutsch“, „53 Kriegserklärungen gegen alleinschuldiges Deutschland“, „Die schwarze Agenda plus“, „Zionisten Zitate“, „Georgia Guidestones“, „Hellstorm deutsch“ oder die gekürzte Fassung „Höllensturm auf klagemauer tv“.Ganz wichtig auch die „Rede von Benjamin Harrison Freedman im Willard Hotel 1962“ und „36 Ur-Logen regieren die Welt“. Danke an Anonymous und alle unbestechlichen Wort und Schriftkämpfer für Recht, Wahrheit und Ordnung. Ich kenne einige ehrliche und herzvolle Menschen jüdischen Glaubens, muss aber unterscheiden zwischen denen, die der Thora gläubig folgen und der khasarischen Mafia, die falschen, sich jüdisch nennende, die dem babylonischen Talmud folgen und nicht zu ihnen gehörige als Gois, Gojims und Schicksen, also nicht als Menschen, sondern im Schadensfall als Kollateral bezeichnen. Wer sich tiefer mit den Lieblingsbeschäftigungen der Khasaren beschäftigen möchte, kann die Begriffe „Pizzagate“, „Pädogate“, „Dr. Pong Prenzlauer Berg“ und „Elitebänker Ronald Bernard“ oder auch „Sexzwang auf klagemauer tv oder panorama-film . ch recherchieren. Die Rechercheergebnisse der letzten 5 Begriffe und Hellstorm sind nicht für zart besaitete Menschen gedacht, also immer den inneren Impulsen folgen ob, wann und was dran ist. Danke das Du gut auf dich aufpasst. Babylon fällt. LG

  10. so hat sich die schleppersch…. ihren ersten DR. geholt. diese fr. oder ma. hat keinen Dr.

    jetzt nochmal zwei Dr. für MORD und TOTSCHLAG, diese jü….. lau…..

    • Sylvia – Was sollen diese punkt, punkt, punkt??? Sagen Sie es doch klar und deutlich was Sie meinen. Das dürfte wohl dieses sein: Frau MehrKill (besser gesagt KillMehrFrau) hat in Haifa ihren 16ten Doktortitel für grosse Verdienste für den BUND (B´nai B´rith-Söhne des BUNDES) bekommen – den Dr. gen. (ozid).

  11. Zwei der größten Massenmörder , fehlt noch Obama und dann mal die Millionen Toten gedenken die von den drei durch Größenwahn und Irrglauben oder Fanatismus sterben mussten und noch sterben.

  12. Wuahahaaaaaaaaaa, “ Weisheit “ . Wenn solche in Gröss eines Arsches gemessen wird – dann ist die wohl sehr, sehr weise ……..

    • Muss ich Antisemit sein ??
      Reicht es nicht wenn ich Deutscher bin Kinder und Enkel habe und Stolz darauf sein kann das es von Deutschen Boden 72 Jahre keine Kriege geben hat !!

      Außer die Kriegstreiber Christen der ,,C“ Organisationen – Deutschhassende Grünen – Lumpen der SPd Vereine und Linksfaschisten der ehemaligen SEd – PdS – die linken .

  13. Das A. Merkel eine jü/zionistische Marionette ist, ist wohl offensichtlich und nur deshalb, wird sie von diesen Kreisen, mit Auszeichnungen überhäuft! Aber in Deutschland geschieht dagegen, ein heimlicher Genozid, durch Abtreibung und illegale Masseneinwanderung, dekadenter Subjekte! Deshalb ist sie für das Deutsche Volk viel gefährlicher als Adolf Hitler es war!
    Man achte auf das Bild, dieses Artikels! Der Schatten des Fingers von Netanyahu zeichnet bei ihr ein kleines „Schnurrbärtchen“!

    • Jaja, die Umerziehung… kaum einer, der ihr widersteht und ganz schlecht sieht es bei den Intellektuellen aus.
      Dabei braucht es nicht mal sehr viel Sachkenntnis um festzustellen, daß das Wirken Hitlers nicht Ansatzweise verglichen werden kann mit dem Merkels!

  14. Nun da ist er wieder der dumme Judenhass, der Sozialisten und Putinisten.
    Wenn AM eine Zionistin wäre würde Sie Ihr Volk beschützen, denn Zionismus ist einizig und alleine die Liebe zum Berg Zion. Es bedeutet Patriotismus, all das was Ihr vorgebt zu sein und die unverletzbarkeit des Staates Israel.
    Israel warnt seit 70 Jahren, warnt schon lange vor Soros, nur sind manche eben zu doof eine Zeitung aus Israel aufzuschlagen.

  15. Na jaaa…wie tief die #TodesrauteMerkill den Jüdischen Zionisten im Anus steckt,hat sie eindeutig in ihrer Knesset Rede unter Beweis gestellt. Ausserdem hat sie ja noch ne Auszeichnung des jüdischen Geheimordens B’nai B’rith…

  16. Wofür kriegt die eine Doktorwürde? Frau Doktor Genozid? Für die Ausrottung des Deutschen Volkes? Dann kommt Europa dran, dann der Rest der Weltbevölkerung! Und schon ist der Jüdische Plan eines “ Planet Zion“ REAL geworden! Mit wem führen die Juden dann Krieg? Mit sich selber? Wenn es mal soweit ist, hoffe Ich dass ein Meteorit einschlägt und dieses Dreckspack aus dem Universum fegt! 10x so groß wie der von Yucatan, der hat die Saurier ausgerottet! Der soll die Erde in eine Staubwolke verwandeln, mitsamt dem ganzen Dreck darauf!
    TATA!

  17. Das sind vorerst nur paar zionistische Blechorden.
    Viel schlimmer ist ein 2002 abgeschlossener Vertrag von einer deutsch-israelischer Parlamentariergruppe (Jerusalem-Foundation) um Hintze, Bulmahn, Flach und Ministerpräsident NRW Wolfgang Clement, den diese mit der Universität Haifa mit einem Genlabor vereinbarten. In Israel war biotechnologische Stammzellenforschung erlaubt mit menschlichen (hier jüdischen!) Embryonen zur angeblichen Embryonenforschung in Deutschland gedacht.
    Natürlich darf man mit „jüdisches Leben“ nicht herum experimentieren. Im Klartext: Diese jüdischen Embryonen sind zum Einpflanzen an Deutsche Frauen gedacht, die Kinderwunsch hegen, aber nicht schwanger werden. Niemand kann kontrollieren, was da in den Kinderkliniken implantiert wird (invitrio).
    Heute dürften diese Reagenzglaskinder über 15 Jahre alt sein und auf besondere Schulen gehen und demnächst die jüdischen Eliten in Politik und Wirtschaft stellen.
    Quelle: David Korn „Das Netz – Israels Lobby in Deutschland“ 2003 Seite 199 – 202
    (Das ist, wenn Juden aus dem Nähkästchen plaudern)

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein