Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen befinden sich die Deutschlandhasser von den Grünen laut dem ZDF-“Politbarometer” auch dort im Höhenflug, während CDU und SPD mit massiven Stimmenverlusten rechnen müssen. Wer wählt Krieg, Genozid und Kindersex?

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen befinden sich die Grünen einer neuen Umfrage zufolge auch dort im Höhenflug, während CDU und SPD mit massiven Stimmenverlusten rechnen müssen. In dem am Donnerstag veröffentlichten ZDF-„Politbarometer“ liegen die Grünen bei 22 Prozent. Wenn am nächsten Sonntag gewählt würde, käme die CDU nur noch auf 26 Prozent und die SPD auf 20 Prozent.

Die AfD würde laut der Umfrage zwölf Prozent bekommen und damit erstmals auch in den hessischen Landtag einziehen. Linkspartei und FDP kommen demnach jeweils auf acht Prozent.

In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt. In Wiesbaden regiert seit fünf Jahren eine schwarz-grüne Landesregierung unter Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Die Grünen
Buchtipp zum Thema: “Die Grünen – Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung”

Der Wahl wird auch bundespolitisch eine enorme Bedeutung zugesprochen. Nach der Landtagswahl in Bayern, bei der die CSU und die SPD herbe Verluste einstecken mussten, wird vor allem das Abschneiden von CDU und Sozialdemokraten mit Spannung erwartet. Sollten diese in Hessen schlecht abschneiden, könnte dies auch Auswirkungen auf die große Koalition im Bund haben.

Nach den Umfragewerten des ZDF-„Politbarometers“ muss die amtierende schwarz-grüne Landesregierung in Hessen um ihre Mehrheit bangen. Rechnerisch möglich sind demnach ein Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP oder eine rot-rot-grüne Koalition. Eine Koalition aus CDU und SPD hätte dagegen keine Mehrheit.

Bei einer Direktwahl des Ministerpräsidenten läge Amtsinhaber Bouffier klar vor seinem SPD-Herausforderer Thorsten Schäfer-Gümbel. Für ihn würden sich laut der Umfrage 46 Prozent der Befragten entscheiden, für Schäfer-Gümbel 32 Prozent.

Beliebtester Politiker ist allerdings der Grünen-Spitzenkandidat und amtierende Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Auf einer Skala von plus fünf bis minus fünf kommt der Ausländer auf einen Wert von 1,7. Bouffier erreicht einen Wert von 1,2, SPD-Landeschef Schäfer-Gümbel von 0,8.

Für die Umfrage befragte die Forschungsgruppe Wahlen von Montag bis Mittwoch 1035 Wahlberechtigte. Der statistische Fehlerbereich liegt den Angaben zufolge bei einem Wert von 40 Prozent bei drei Prozentpunkten, bei einem Wert von zehn Prozent bei zwei Prozentpunkten.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

7 Kommentare

  1. Der neue Ministerpräsident in Hessen wird wahrscheinlich ein Grüner sein. Viele Hessen wollen gerne Verhältnisse wie in Clan – Großstädten wie Köln, Berlin oder Duisburg. Das ist doch dann “spannend”
    und ermöglicht die “Buntheit”, die wir oft auf Marktplätzen muslimischer Länder sehen : live Enthauptungen, Frauenmisshandlung , Terror gegen denkende Menschen. Hessen ist da ein leuchtendes Beispiel für erfolgreiche Gehirnwäsche im Bildungssystem, besonders an Gesamtschulen , die sich immer mehr zum Mekka der linksgrünversifften Denkverbote entwicklen. Wer Grün wählt, wählt Terror , Entmündigung und Pädophilie als “Geschenk” verpackt. Aber : jeder bekommt geliefert was er bestellt.

    • Sehe ich genauso.
      Die meisten der “Deutschlaender Wuerstchen” sind so verdreht, die kriegt man mit keinem Argument mehr “gerade”.
      Sollen sie sich als “Futtertiere” den braunen und schwarzen Viechern darbieten.
      Als “Opferzahlen” sind diese Dummkoepfe fuer unser Ueberleben wichtiger, als sie es als demokratieglaeubige BRD-linge je sein koennten.

  2. Kinderficker, Heimatverleugner und Degeneriertes Grünengelumpe sollte man in die Schranken weisen.
    Doch das Gegenteil ist der Fall.
    Man rennt diesen Vieh- und Kinderfickern noch hinterher. Wehe einer fasst unsere deutschen Kinder an der wird nicht froh werden über die Reaktionen der Anständigen. Das Gelumpe sollte aus dem Land gejagt werden.
    Wer unser Deutschland nicht liebt der sollte zu den Muselfickern ziehn.
    Hessen wählen auch ihre Vernichter. Wie blöd kann ein Volk werden?

  3. Kinderficker? Also ehrlich – glaubt ihr wirklich was ihr da von euch gebt? In jeder Partei gibt es diskutable Personen, deswegen aber gleich die gesamte Partei und vor allem deren Wähler zu verunglimpfen? Euch kann doch niemand mehr ernst nehmen… versucht es mal mit sachlichen Argumenten. Und davon gibt es bei den Grünen mehr als genug – aber “Kinderficker” ist 100% keines der Argumente.

    Was man den Grünen tatsächlich vorwerfen kann ist deren ambivalente Umweltschutzpolitik: wenn sie nicht in der Regierungsverantwortung sind, sind sie ganz oben auf. Sobald sie Regierungsverantwortung haben, dreht sich der Wind und man nennt es “Realpolitik”. Nie wieder Krieg? Der oberste 68er, Joschka Fischer, hat ihn in Jugoslawien zu verantworten. Agenda 2010? Grüne machen mit. Waffen-Export? Grüne gaben grünes Licht. Jetzt holen die Waffen uns ein in Form von Kriegsflüchtlingen – nur logisch, dass die Grünen dafür sind. Nur leider schießen sie wieder weeeeeeiiiiiiiiiiiit übers Ziel hinaus – ALLE – ALLE – ALLE rein – ohne Nachfragen. Ist ja auch klar: keine Regierungsverantwortung.

    Übrigens betrifft diese Art der Ambivalenz nicht nur die Grünen… FDP, SPD, LINKE – alle fallen sie “der Realpolitik zum Opfer” – und ich behaupte, dass keine Partei dem widerstehen kann. Auch keine AfD … wobei diese Partei ihre “Standfestigkeit” bereit im Programm klar macht: Wir machen Garnichts außer die Macht der Eliten weiter zu festigen und damit klar keine Veränderungen proklamiert. Und diese Versprechen lassen sich dann vielleicht zur Abwechslung auch einhalten.

  4. Es geht den Menschen in D noch viel zu gut und es sind vor allem noch nicht genug durch die Moslemhorden abgestochen und vergewaltigt worden.
    Wie kan man sich sonst erklären, wie diese Zahlen zustande kommen.
    Oder ist doch nur alles Betrug?

  5. 22% grüne Kinderficker die alle noch frei rumlaufen sollen es heute schon sein die wir gewählt haben? Gibt es 22% saudumme Deutsche, oder pimpern die alle Kinder?

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein