Anfang Oktober entgingen hunderte Passagiere an Bord eines ICE nur mit Glück einer fatalen Katastrophe zwischen Allersberg und Neumarkt / Oberpfalz. Während der Fahrt durchbrach ihr Schnellzug eine heimtückisch angelegte Sperre – die Bayerischen Sicherheitsbehörden prüfen jetzt Hinweise auf einen islamischen Terrorhintergrund: Die Generalstaatsanwaltschaft Bayern hat zusammen mit der Münchner Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus die Ermittlungen übernommen.

LKA ermittelt wegen missglücktem Terroranschlag

„Es gab am 7. Oktober einen Vorfall“, bestätigte ein Sprecher des bayerischen Landeskriminalamtes. Auf der Fahrt von Nürnberg in Richtung München habe der Zugführer ein verdächtiges Geräusch bemerkt und am Endbahnhof in München Schäden am ICE festgestellt, erklärte er. Ermittler fanden später an der Strecke ein Drohschreiben sowie „Graffiti“ in arabischer Sprache, die als autentisch verifiziert wurden.

Den Ermittlungen zufolge hatten die wohl islamischen Attentäter eine provisorische Sperre an einem Streckenabschnitt bei Allersberg in Mittelfranken angelegt. Sie befestigten ein Stahlseil, das quer über die Gleise gespannt wurde, sowie auf den Schienen montierte Holzkeile. Doch das teuflische Attentat misslang.

Weitere Entgleisungen der Merkel-Gäste?

Die Täter zielten offenkundig darauf ab, den voll besetzten Personenzug zum Entgleisen zu bringen. Die Bahnverbindung zwischen Nürnberg und München ist Teil der erst im vergangenen Jahr eröffneten neuen Schnellfahrstrecke zwischen der bayerischen Landeshauptstadt und Berlin, auf der ICE-Züge jetzt mit bis zu 300 Stundenkilometern unterwegs sind.

Der islamische Terror
Buchtipp zum Thema: „Der islamische Terror“

Das LKA wollte zunächst nicht von einem Anschlag sprechen – die Rede war von einem „Gefährlichen Eingriff in den Zugverkehr“. Der Tatort bei Allersberg liegt rund 25 Kilometer südlich von Nürnberg. Die Schnellfahrtrasse der Bahn verläuft hier unmittelbar neben der Autobahn A9.

Die zuständigen ICE-Techniker gingen zunächst nur von einem Kurzschluss aus. Bei der Kontrolle vor Ort stießen Beamte der Bundespolizei dann unter anderem auf die Reste des Stahlseils. In der Nähe seien an einem Brückenpfeiler zudem weitere arabische Schriftzeichen entdeckt worden, teilte das LKA Bayern mit.

LKA bestätigt versuchten Anschlag auf ICE bei Allersberg

Auf Höhe des Streckenabschnitts Allersberg nahm der Zugführer verdächtige Geräusche wahr, berichtet Ludwig Waldinger, stellvertretender Leiter der Pressestelle des Bayerischen Landeskriminalamtes in München (LKA). Da die Technik aber einwandfrei funktionierte, setzte er die ICE-Fahrt bis München fort. „Im Endbahnhof kontrollierte er den Triebwagen und stellte einen Kurzschluss fest“, so Waldinger. Daraufhin machten sich Beamte der Bundespolizei sofort auf den Weg zum Tatort, um mögliche Ursachen für den Kurzschluss auszumachen. In diesem Fall zahlten sich die Untersuchungen am Tatort allerdings wirklich aus, denn vor Ort fanden sich verdächtige Gegenstände, die das LKA aus ermittlungstaktischen Gründen jedoch noch nicht genauer beschreiben möchte. In dem Schreiben wurde auch mit weiteren Anschlägen gedroht – allerdings ohne konkrete Ziele zu nennen.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

15 Kommentare

  1. Es geschah am 7. Oktober. Warum hat man die Öffrntlichkeit nicht eher informiert? Ein Schelm der böses dabei denkt (Bayern-/Hessenwahl).

  2. Deutschland wird seit 1945 abgewickelt. Die Politiker sind Handlanger der ONE-WORLD Propagandisten. Und das Deutsche Volk ist nicht Heldenhaft. Die Helden sind im Krieg geblieben oder in den Gefangenenlagern gebrochen worden. Den Rest kennt jeder. Kein souveränes Volk würde sich so leicht auflösen lassen wie die Deutschen. Hier im Land der Deutschen läuft die Generalprobe für die Schaffung des ONE-World Arbeitssklaven. Die Migranten sind die Sturmtruppe unserer Terrorregierung, sie sind von denen Angeheuert damit sie Mord und Totschlag verüben um den Rest von unbeugsamen Menschen die das perfide Spiel durchschauen mundtot, zu machen und langsam auszulöschen. Alles unter dem Motto ein Probleme schaffen (Migranten illegal ins Land lassen) Mord und Totschlag zu importieren und dann den weiteren Ausbau zum Polizeistaat vorantreiben. Seht doch hin wem die Polizei schützt, die Ausländer, die Amtsträger, die Politiker und andere. Wer glück hat gehört zu den nicht näher bezeichneten anderen ;-). Siehe dazu zum Beispiel Innenminister Wöller Sachsen min 1:42 – min 2:01 https://www.youtube.com/watch?v=UJlECnKpv-U . man kann zwischen den Zeilen hören das diese ganze Schmierenkomödie wegen den 8 durchgeknallten räääächten Jugendlichen von Berlin aus gesteuert war. Ansonsten hörte man seit 3.10.18 nichts mehr von der Geschichte. Also Michel schlaf ruhig weiter. Gedanken sollte man sich über den Migrationspakt der UN-Generalversammlung machen https://www.tagesschau.de/ausland/un-migration-pakt-101.html hier der Text den muß man schon mal lesen um zu erfahren was diese Zukunft Menschen mit einer „fremdenunfreundlichen“ Meinung bringt.

  3. Ohwohl ich ja sehr gern hier lese, aber das Bild oben ist aus Frankfurt, wo ein leerer ICE einen Prellbock gerammt hat. Über google bildersuche leicht zu finden….

  4. Wer kann diesen Wahnsinn noch stoppen? WER???
    Wir werden als RATTEN bezeichnet so AKK.
    Nichts geschieht.
    Man nimmt uns Stück für Stück unsere Rechte weg und fördert die DIKTATUR der Wahnsinnigen Mitläufer und politisch verdrehten.
    Der Krebs in D hat angefangen zu streuen und vernichtet mit jedem Tag mehr und mehr unser Land, unsere Kultur und unsere persönliche Freiheit.
    Christen werden verfolgt und getötet. Kein Wort dazu aus den Linksfaschistischen Reihen und deren Mitläuferparteien unter Merkel, Seehofer, Nahles und den anderen Roten Parteien.
    Rosa Luxemburg meinte mal das die Freiheit auch ür Andersdenkende golt oder so ähnlich. Selbst das wollen diese Faschisten im Humanismuswahn nicht mehr wissen.
    Wann endlich wird dieses Europa wach?

    • Sieh es mal so. Die Regierung führt einen teils verdeckten aber auch teils offensichtlichen Krieg gegen das authochtone Volk, die Vergewaltigungen und Ermordung deutscher Staatsbürger werden heruntergespielt die Opfer teilweise verhöhnt und die traumatisierten Fachkräfte werden nicht gefaßt, oder wieder freigelassen oder bekommen symbolische rabattierte Strafen. All das gäbe es nicht wenn die Regierung diese Personen nicht ins Land lassen würde. Was ist das? Das ist Krieg gegen das eigene Volk. Die Fachkräfte sind keine Invasoren. Sie sind eingeladen und reingelassen worden zu tausenden ohne gültige Papiere. Das sind Menschen deren aggression sich gegen das deutsche Volk und andere Menschen richtet. Die machen das was sie wo sie herkommen schon immer gemacht haben, die können nicht dafür die können nichts anderes. Die Regierung mit ihren Institutionen, die Kirche die Asyllobby und die Asylindustrie ist Schuld an der Missere. Hört auf auf die importierten Fachkräfte zu Wettern. Die wahren Schuldigen lachen sich krumm darüber. Wo ist der Protest auf der Straße. Wer wird denn immer wieder gewählt? Wie kann eine CDU Millionen Problembehafteter fremder Personen ins Land lassen und dann eine Wahl gewinnen in dem Sie mehr Sicherheit versprechen und ein Land suggerieren in dem wir gut und gerne leben können, die Lügen wenn sie das Maul aufmachen, verstanden? …und die anderen sind nicht besser. Die Afd kann man noch nicht beurteilen da sie nicht in der Regierungsverantwortung sind. Man kann nur hoffen das diese Partei in Zukunft wenn sie stärker werden nicht als Fake herausstellt. Soll ich ehrlich sein? … ich hab nicht mehr viel Hoffnung.

  5. Schönsprech: „…habe der Zugführer ein verdächtiges Geräusch bemerkt und am Endbahnhof in München Schäden am ICE festgestellt“…..

    So wie der Zug aussieht, dürfte das ganz kräftig gescheppert haben. „ein verdächtiges Geräusch bemerkt“ ist da eine gröbstmögliche Verharmlosung.

  6. an Maja….. ja verdammt noch mal WER WER WER hat denn die Möglichkeiten und den MUT es auf den Weg zu bringen??????? Du siehst doch, daß es nur noch absurdere „Lösungen“ gibt, nachdem die Gnädige den Parteivorsitz abgeben will, aber als KANZLERETTE WEITERMACHT:::::, kommt jemand von denen: Kramp-K., der „Bruder Spahn“ u. auch noch der Merz ( Atlantikbrücke + Blackrock Anführer) als Alternative „Lösung“, merkste nicht, daß wir nur noch von durchgeknallten EGOmanen drangsaliert werden. kann´s denn eigentlich noch schlimmer kommen..??? ES KANN UND WIRD…. wenn nicht ein Wunder geschieht. Die Leidensfähigkeit der Deutschen ist geradezu HELDENHAFT und das werden wir doch sicher noch beweissen können, es kotzt mich alles sooooooo an!

    • @Io , 30.10. 2018 at 13:05

      Der Kommentar von Ihnen ist par excellence verfasst ! Meine Wenigkeit darf aber noch zufuegen,

      naemlich : Solange diese STASI-DIKTATORIN MERKEL….. mit ihren Vasallen an dieser STASI-MACHT

      ist und er sogenannte VOLLGEFRESSENE ….DEUTSCHE MICHEL dieser STSI-DIKTATORIN MERKEL ihre

      Ohren und ihre STINKENDEN FUESSE ableckt und auch noch …..solange der SOGENANNTE

      DEUTSCHE MICHEL die LOGISCHE SUMME vom 1+1=? NICHT erhaelt, weil seine GEHIRN-

      WINDUNGEN schon v. STASI-MERKEL’S GEHIRNWAESCHE verwaschen sind ……BLEIBT ALLES …..so

      wie’s ist !! Leider ! UNSER einst so sehr schoenes DEUTSCHE VATERLAND steckt in den

      HOELLENBRAENDEN und KEINER will oder kann diesen HOELLENBRAND mit der schon GLUEHENDEN

      ASCHE die UNSER DEUTSCHES VATERLAND schon vollstaendig bedeckt…..loeschen !

  7. Hoffentlich begreifen die ganzen Grünenwähler langsam, was hier los ist und dass man kontrollieren muss, wer hier ins Land gelassen wird.

  8. Die sind einfach nur irre. Der einzige der in diesem Land noch irrer ist, ist unsere Flüchtlingskanzlerin und es wird Zeit, daß ihr jemand die Grenzen des Machbaren aufzeigt.

    • Tja falsch, sie ist eben nicht irre. Sie hat die Macht und somit die Befugnisse. Sie setzt Interessen durch, nur eben nicht die eines souveränen Volkes. Sie denkt nicht dran abzudanken weil sie die Aufgaben die ihr die ONE-Word Architekten aufgetragen haben noch nicht abgearbeitet hat. So ein verblödetes Volk wie die Deutschen wünscht sich jede Regierung auf der Welt. Die Kanzlerin Dr. Angela Merkel hat so ein dämliches Volk. Für sie gibt es keine Grenzen zum setzen, sie kann grenzenlos machen. Sie macht es eben weil sie die Kanzlerin Dr. Angela Merkel ist und alle ihr die Füße lecken und ihr in den Allerwertesten kriechen. So funktioniert eben eine demokratische Diktatur.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein