Friedrich Merz ist einer der Kandidaten, der bereit steht, um Angela Merkels Nachfolge anzutreten. Der Vorsitzende der Atlantik-Brücke und Aufsichtsratschefs des kriminellen Finanzgiganten BlackRock wird von CDU-Urgestein und Ex-Staatssekretär Willy Wimmer außerordentlich kritisch gesehen. In folgendem Kommentar, legt Wimmer dar, warum Merz in seinen Augen eine Katastrophe für Deutschland ist.

„Die Kandidatur von Merz für den Parteivorsitz ist von langer Hand vorbereitet und am Samstag letzter Woche finalisiert worden. Vertraute im Lande wurden darüber unterrichtet, daß er im Fall einer Abwahl von Bouffier noch am Sonntagabend seine Kandidatur zum Parteivorsitz ankündigen werde, ansonsten zwei Wochen Bedenkzeit vorziehe.

Eine Kandidatur von Merz bedeutet, die CDU völlig als Ableger amerikanischer Politik der Globalisten bewerten zu müssen. Die amerikanischen Herrschaftsinstrumente liegen bei Friedrich Merz mit dem Chefposten bei der Atlantik-Brücke und der Funktion des Aufsichtsratschefs des Finanzgiganten BlackRock klar auf der Hand.

Die Verzweiflung in der CDU muß gigantisch sein, ein derartiges Risiko mit Herrn Merz eingehen zu wollen.

Merkel hinterläßt in jeder Beziehung „verbrannte Erde“ innerhalb der CDU/CSU, die sich wie die SPD unter und nach Schröder von Merkel nicht wird erholen können. Deutschland steht politisches Siechtum bevor.“

Willy Wimmer, 29. Oktober 2018

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

27 Kommentare

  1. O je, der Knobiator geht hier um. Er hat schon den Honigmann Blog vergiftet. Gute Nacht Anonymus, wenn der sich hier einnistet.

    • Einspruch!
      Auch der Knobiator hat ein Recht darauf, seine Meinung frei zu äussern!
      Wir brauchen hier keine Meinungsunterdrücker und Zensoren.
      Zudem finde ich Richtig, was er sagt.

  2. Komisch : seitdem Merz auftritt, legen alle den Merkel-Chip im Hirn
    ab:
    Spahn spricht von Tradition und Heimat
    Akk will Volksnähe bei der Flüchtlingsfrage
    Habeck redet von Heimat
    Bitte : fallt nicht darauf herein !!!!!
    Es geht nur um Macht,Kohle und Privilegien
    Dienstwagen und satte Pensionen , die Abschaffung Deutschlands.

  3. Merz wäre besser als Rosamunde Spahn und Merkel Klon Akk.
    Andererseits : Merz wäre auch nur ein Täuschungsmanöver.
    Die ganze Wellness-Oase in Berlin gehört generalsaniert .
    Die Medien müssen wieder in Volkshand ,
    Springer, Burda und Funke Media Group enteignen, die dazugehörigen
    „Journalisten“ auf Hartz 4 setzen.
    98% der „Schutzsuchenden“ abschieben – es sind Asylabzocker.
    Und das schafft Merz nicht

  4. Wieso – iast doch nur konsequent.
    Nachdem die Goldmann-Sachs-Bankerin Weidel die angebliche AfD übernommen hat, will eben jetzt auch Blackrock seinen Anteil abschneiden …
    Wer der Illusion unterliegt, daß wir unsere Angelegenheiten selbst regelten, ist seit 1945 eh rettungslos verloren bzw. stark behandlungsbedürftig.

  5. Das System musste fallen. Aber nein, auch hier wird für das CDU Placebo AfD geworben.
    Das System BRD musste beendet werden. Aber nein, die Kanzelsau bestellt Millionen
    Islamisten, die Leute abstechen und Töchter durchholen. Schlaf Völkchen schlaf, der
    Terror zieht durchs Kaff. Der Fiskus dreht den Hals dir um, die Tochter ist vom
    rammeln stumm, schlaf Völkchen schlaf. Nun ist es weg das Vaterland, die Höfe
    werden umbenannt. Nun sind hier alle ruhiggestellt, es gilt das Recht der fremden
    Welt, geknastet wem das nicht gefällt. Schlaf Völkchen schlaf, die ANTIFA ist scharf,
    auf eure schönen Gaben, woll,n die sich jetzt dran laben………………

    • Gääähn – Neuigkeit,.
      Wir werden seit dem Mai 1945 fremdbestimmt – google doch mal Kanzlerakte …
      Wer meint, das Finanzjudentum hätte zwei Kriege gegen uns geführt, um sich nun vom Wirtsvolk die Butter wieder vom Brot nehmen zu lassen, hat nicht ale Tassen im Schrank. Hier sit alles fest in Judenhand – wer von den Deutschen sich ernstlich wehrt – endet wie Möllemann, Herrhausen, Jörg Haider und Kirsten Heisig … so einfach ist das.
      Das Finanzjudentum hat 1896 unsere Vernichtung beschlossen – und am 8. Mai 1945 erreicht. Alles danach ist nur Abwicklung. Jetzt eben die physische Auslöschung durch Überfremdung.

  6. Hier passiert nur eines. Merz, der hier medial schon als Kanzler vorgekaut wird,
    übernimmt das Zepter der BRD GmbH / Oligarchie. Diese permanente „Volksaufstand“
    Hysterie, wird von Jahr zu Jahr leiser. Weil sich das Jahr hindurch, nur Kleinprotest-
    gruppen zeigten, wo sofort System bestellte Hooligans, in den Vordergrund rückten.
    Das was mal als Deutschland galt das wird nicht mehr. Das ist erledigt, seit hier
    kackfrech Kompanie weise Mädels vergewaltigt wurden, gab uns die Genozid Lobby
    damit ein Zeichen, das der Drops Vaterland für Deutsche gelutscht ist. Und jetzt seht
    was hier passiert. Genau so wurde es vorausgesagt, wir haben doch gewusst was
    da kommt. Seht in die Welt wer als nächstes dran glauben muss, und sagt mir das
    ich träume. Dass sich keine NATO Truppen pausenlos an den russischen Grenzen reiben.
    Die Afrikaner wurden doch auch nur über Jahrzehnte aufgemischt. Den nahen Osten
    kriegst niemals ruhig, solange Israel nicht aufhört rumzusticheln. Und immer sind
    Unbeteiligte Nationen Schuld. Es gibt keinen Gott, und wenn ist es ein Perversling,
    gleich seiner Bischöfe die nur Jungen penetrieren. Zu viele Kranke haben das Sagen.
    Und wir finden nicht zusammen, also verrecken wir.

  7. Ob Merz, AKK oder Rosamunde Spahn : Merkel hat die CDU zur Kloake gemacht. Und gelüftet wird mit
    keinem dieser „Nachfolger“ auf die größte Zerstörerin nach Hitler.

  8. Bei Merz ist nur die Rhetorik wertkonservativ.Ansonsten ist Merz wie auch die gesamte CDU nur eine Verlängerung des BRD-Elends.
    Jemand von Black Rock ist wohl kaum auf der Seite des Volkes.

    • .. zeige mir einen einzigen anderen aktiven Po-litiker, der auf unserer Seite wäre … es gibt keinen … es gab mal welche … hießen Möllemann und J. Haider und Kirsten Heisig … ihr Schicksal ist bekannt …

  9. Wenn irgedetwas von Deutschland übrigbleiben soll, außer das Territorium,müssen wir schnellstens dafür sorgen, dass Frau Merkel noch vor dem 11.12. verschwindet und weder NWOfreundliche, Bilderbergerangehörige, Angehörige der amerikanischen Loge, Black Rock Mitglieder noch Soros Sympatisanten die Macht und das Sagen in Deutschland erhalten, auch wenn sie ganz subtil daherschleichen.

    • Sagen wir es so.Meine Hoffnung ist ,das diverse Hellseher wie Irlmaier oder Martin Zoller Recht haben.
      Das das Volk auf die Barrikaden geht , und auf die Politratten einschlägt. Also Bürgerkrieg.

      Auf BRD-Schwindel las ich kürzlich auch eine 15 jahre alte Prophezeiung von einer Wahrsagerin die bisher immer Recht hatte.
      2019 Beginn der Finanzkrise
      2020 noch keine große Auswirkungen auf das deutsche Volk.
      2022 erste Hungertote in der BRD .und Revolution. In diesen Wirren soll wohl der Russe einmarschieren.
      Naja schauen wir mal was kommt.

      Das Bundesligaspiel zwischen Dortmund und Hertha gibt mir Zuversicht.
      Es hat sich gezeigt , das es noch mutige Deutsche gibt die sich mit dem BRD-Regime anlegen.

        • Nein!Keine Ironie!Mich interessiert keine Bundesliga. Nur war es schön mitanzusehen , das es Deutsche gibt die nicht mehr zurück weichen.

          Was hat es mit dem Thema Merz zu tun?
          Viel! Merz ist Finanzmafia.
          Die AfD mit Weidel auch
          Weidel macht für die kommende Eurokrise Italien verantwortlich.
          Nicht den Euro an sich.
          Damit outet sie sich als Anhänger der Finanzmafia.

          Dem normalen Bürger bleibt also nur noch abseits der Wahlurne das Faustrecht ,gegenüber dem Regime um sich Gehör zu verschaffen.

          Bei CDU und AfD unter Weidel läuft es auf das Selbe
          hinaus.

          • @Griesgram,

            ja, das ist so. Wollen Deutsche
            jemals wieder, so was wie
            Lebensraum zurück erlangen,
            dann bleibt nur noch das Mittel
            des „mechanischen“ Einfordern.
            Es gibt keine politische Vertretung
            für Deutsche in ehemals Deutschland.
            Offensichtlich werden die Morde der
            Junta Merkel erst dann zum Krieg,
            wenn die politischen Opfer zurück
            schießen. Weil sie sich nicht vor Ihrer
            Tötung, wegen Widerstand gegen das
            Gewaltmonopol* kriminalisieren lassen.
            *Auch so eine Allür der Junta, im
            Unrechtstaat, bei Protestversammlungen.

      • „Das das Volk auf die Barrikaden geht , und auf die Politratten einschlägt. Also Bürgerkrieg.“
        Traumtänzer ohne Kontakt zur Realität und geschichtliche Kenntnisse.
        Das Finanzjudentum hat nach zwei Weltkriegen D. in Grund und Boden geschossen ,… und danach nach seinem Willen wieder aufgebaut … Nur ein Depp glaubt, daß es sich dieses Werk von dem Volk nehmen ließe … Das mti dem Volk hat sich ja nach Übernahme der Schwarzhaarigen, die ja in spätestens 20 Jahren vollendet sein wird, eh erledigt … dann bekriegen sich auf unserem Territorium die Schiiten, Sunniten, die libanesischen und afrikanischen Clans und so weiter …

    • Leider raffen es die Meisten nicht, was da am 11.12. in Marokko unterschrieben wird und was dieser Verrat für Auswirkungen nicht nur für das deutsche Volk haben wird.

    • Maria Richter ,genauso ist es, wir müsen handeln,es ist 5 nach 12. Es heist nicht umsonst gemeinsam sind wir stark.Wir müssen uns zusammen tun, um die verlogene Drecksbande aus dem Reichstag zu jagen. In die Wüste jagen ohne Wasser und Brot,damit sie endlich mal merken was es heist am Eksistenzminimum herum zu krebieren. Wir müssen eine Telefonkette bilden wie damals in der DDR, nur so können wir dem Gnom Maas entgehen.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein