Ausgehend von der Bevölkerungsdichte pro Quadratkilometer hat Brüssel errechnet, wie viele Migranten einzelne Länder aufnehmen können. Demnach passen in Deutschland noch 192 Millionen Menschen zusätzlich rein, so dass die Gesamtbevölkerung auf 274 Millionen anwachsen könnte.

Ein EU-Beratungs-Papier kommt bereits im Jahr 2009 zu dem Schluss, dass die einzelnen Staaten bedeutend mehr Migranten aufnehmen können als bisher.

In der Studie wurde ausgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder zusätzlich vertragen. Die Studie trägt salopp übersetzt den Titel „Studie über die Machbarkeit der Umsiedlung von international Schutzsuchenden“.

„STUDY ON THE FEASIBILITY OF ESTABLISHING A MECHANISM FOR THE RELOCATION OF BENEFICIARIES OF INTERNATIONAL PROTECTION“

In dem Report geht es im Wesentlichen um Migranten.

Bezogen auf die Einwohnerzahl pro Quadratmeter kommt der Report zu einem überraschenden Schluss: Deutschland könnte demnach noch 192 Millionen Menschen aufnehmen. Österreich über 60 Million Schweden sogar über 400 Millionen.

Da Schweden flächenmäßig sehr groß ist, aber derzeit über nur gut 9 Millionen Einwohner verfügt, sieht die EU hier das größte Potenzial.

Auch in Spanien sieht Brüssel Potenzial: in dem Land wohnen bisher rund 44 Millionen Einwohner. Da es flächenmäßig ebenfalls sehr groß ist könnten hier bis zu 460 Millionen Menschen leben.

Die Flutung Europas mit falschen Flüchtlingen
Buchtipp zum Thema: „Die Flutung Europas mit falschen Flüchtlingen“

Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben. Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage: Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers durchzusetzen?

Der Report kommt insgesamt zu dem Schluss, dass in der EU, wo derzeit rund 500 Millionen Menschen leben, durchaus Raum für 3,8 Milliarden Einwohner bietet.

Wie diese Zahlen zustandegekommen ist völlig unklar. Ebenso wenig ob sie tatsächlich realistisch sind. Tatsache aber ist, dass es diesen Report gibt. Auf Seite 1-16 Werden die Szenarien konkret dargestellt.

Ergebnis des EU Papiers:

„Density“= Einwohner pro Quadratkilometer.

Rechte Spalte: Mögliche Populationskapazität im Verhältnis zur Fläche.

Parameter: Land, Fläche, aktuelle Einwohnerzahl, Einwohnerzahl pro Quadratkilometer, Populationskapazität

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

30 Kommentare

  1. Lieber anonymos, Ihre Zahlen sind falsch! Schauen Sie sich die Tabelle richtig an!!! Alle dort aufgeführten Länder werden auf 1000 Einwohner pro qkm hochgerechnet!!! Beispiele:
    Ireland: 70.000 qkm, derzeitige Population 4.312.526 + 65.687.474 Migranten = 70.000.000 Einwohner
    Malta: 316 qkm, derzeitige Population 407.810 (deshalb) – 91.810 Personen = 316.000 Einwohner
    Germany: 356.854 qkm, derzeitige Population 82.314.906 + 274.539.094 Migranten = 356.854.000 Einw.
    Die noch mögliche Aufnahmekapazität sind also nicht 192 Millionen sondern 274 Millionen Migranten!

  2. Dass die Schweizihre Grenzsouveränität bewahren möchte trotz internationalem Druck der Totalglobarisierer für schrankenlose Einwanderung ist nicht nur sehr mutig sondern soll auch Zeichen setzen für die anderen europäischen Staaten um Widerstand zu leisten gegen die Aushöhlung der Volksstaaten.
    Wichtig ist ,dass die volkstreuen Kräfte trotz Divergenzen in weltanschaulicher Denkrichtung sich miteinander vernetzen um teilzunehmen an Widerstandsdemonstrationen in allen europäischen Städten!Es ist schon so,dass in der Schweiz zwar patriotische Organisationen sich eher bemühen das Trennende in Sachen Rechts hervorhebenanstatt Schultergeschlossenheit zu zeigen-ganz im Sinne der Eine Welt-Strategen der heimlichen Formation der „Philanthropen“.
    Wünsche den deutschen Patrioten mit beispielhaftem Wirken alles nur Gute und recht viel Erfolg in ihrem Kampf gegen Geschichtslüge,Asylantenterror und Multikultiimperialismus!
    Herbert Huber aus dem Oberthurgau/Bodensee

  3. 192 Mio. Illegale mehr! Haben Eure Krematorien/Friedhöfe überhaupt solche Kapazität? Werft die Kadaver in’s Mittelmeer, dann können die Verseuchten zu Fuß nach Hause Watscheln!
    TATA

  4. Wieso soll eigentlich das völlig übersiedelte Mitteleuropa für den massenhaften Bevölkerungsüberschuß in der 3.Welt verantwortlich sein ??
    Das Problem der Bevölkerungsexplosion in der 3. Welt ist schon knapp 50 Jahre bekannt, ohne daß wirksame Maßnahmen dagegen entwickelt wurden. Wenn man diese nutzlosen Massen hier her verfrachtet, wird in den Ursprungsländern kein Problem gelöst, denn nun können sich die Negroiden noch schneller vermehren.
    https://heimattreu-naturkonservativ.hpage.com/ueberbevoelkerungkontranaturzerstoerung.html

  5. Sollte dieser erklärte Vernichtungskrieg gegen die europäischen Völker tatsächlich auch nur ansatzweise angesetzt werden wird es vorher zu extremst blutigen Widerstandskämpfen in allen Regionen kommen. Dabei werden wohl einheimische Widerstandskämpfer sich nicht nur des einflutenden Feindes von aussen, sondern vielfach auch des Feindes im Innern erwehren und diese bekämpfen müssen, um für das Überleben des eigenen Volkes zu ringen. Es würde ungezählte Tote geben… Interessant wird die Frage, auf wessen Seite sich die bewaffneten Organe, also Militär und Polizei schlagen werden, auf die Seite des Feindes ihres Volkes oder unter Ausschaltung der Politoffiziere auf die Seite des um sein Überleben kämpfenden Rest-Volkes.

    • Du hast Recht, es würde in einen Bürgerkrieg ausarten. Inzwischen regt sich aber auch in der CDU erster Widerstand gegen den Migrationspakt. Selbst Spahn fängt an zu mosern. Das Ding ist noch nicht durch.

    • Michael hat mir vorausgegriffen, aber das ist trotzdem gut so… ich wollte schreiben, damit wäre der Bürgerkrieg beschlossene Sache… und ich ein Widerstandskämpfer Schulter an Schulter mit dem Rest der vernunftbegabten Deutschen…

  6. Ja, die „Density“ machts eben. Kommt gut rüber Immigranten in einer Felswand unterzubringen, auf Bergen, die Wissenschaft hat ja schon vor JAhrhunderten ihre Unschuld verloren, aber es ist immer wieder aufs Neue möglich sich selbst noch mehr zu prostituieren. Und nicht nur der Michel, auch der gallische Hahn und die meissten „(West-)Europäer sind impotente Schlafbacken die ihrem Untergang mit einem Glas Wein in der Hand entgegensehnen. Ja, sehnen!


  7. Das ist der bestialische, entartete DRECK, den die
    CSU über die Jahre hereingeholt hat! Über die
    bayerischen Grenzen! Die Leute sollten sich klar
    machen, WER der GRÖSSTE FEIND DES
    DEUTSCHEN VOLKES ist: die CSU! In“patriotischen“
    Kreisen, „Aufgeklärten“ und „Truthern“ wird immer
    gern auf die Grünen geschimpft, – das ist die
    TOTALE VERKENNUNG DES WAHREN FEINDES!
    Die Grünen sind in Bayern nicht an der Macht
    (auch jetzt nicht unter Söder) und auch nicht bei
    der Merkel-GroKo aus CDU/CSU und SPD!
    Ein Volk, das zu dumm ist, einschliesslich seiner
    Truther-Journalisten – das National Journal kann
    man hier ausnehmen -, seine wahren Feinde zu
    erkennen, ist dem Untergang geweiht.

    • hallo gerhard,

      solange der gedopte deutsche noch wählen geht, egal wenn er wählt ist er/ sie ein volksverräter, und nicht besser wie die da oben, er/ sie verraten sein volk tag für tag, er / sie unterstützen diese
      BRD = ein WIRTSCHAFTSKONSORTIUM, dieses satanische system.
      wieso braucht ihr ein FÜHRER/in??? seit ihr wirklich schon ……….fangt wieder an selber zudenken, und nicht denken zulassen, meine fresse.
      egal was ihr wählt keiner tut was für euch KEINE PARTEI.

      die PARTEIEN sind eure FEINDE, das muss verstanden werden.
      die PARTEIEN sind EURE FEINDE.
      CDU, CSU, SPD, GRÜNE, AFD, LINKE, eben ALLE parteien sind gegen die DEUTSCHEN, die wo diese noch wählen sind einverstanden zbs MIGRATION, 192 MILLIONEN MIGRANTEN, das ihr mit euren steuer- gelder MIGRANTENHÄUSER baut, sie brauchen nicht zubezahlen, ihr seit es.auch diese liste ist lang. fangt an zudenken, ansonst sehe ich schwarz.

      ihr bezahlt diese MONSTER mit eurem hart erarbeiten lohn, ihr bezahlt die MIGRANTENSTRÖME, ihr bezahlt die neuen HÄUSER für die MIGRANTEN die liste ist lang.
      ja ich weiedehole mich, aber das muss sein.

      liebe deutsche,
      euch gehört überhaupt nichts in dieser BRD, kein auto, kein haus, kein grund und boden, nicht die kleider wo ihr anhabt gehören EUCH, hoffendlich kabiert ihr es endlich, kann man alles recherchieren, filme, doku gibt es genug. (schaut in eure FAHRZEUGBRIEF in der mitte, da steht das euch euer AUTO nicht gehört) macht euch endlich schlau!!

      wiso geht ihr nicht zum VOLK = zum VÖLKERRECHT???
      das VÖLKERRECHT ist das höchste RECHT.

  8. Schwachsinnige Studie !
    Deutschland ist jetzt schon mit zig Millionen Ausländern total überbevölkert !
    Wie hoch ist die Bevölkerungsdichte pro km2 in Afrika ?
    Wie in der Studie ersichtlich liegt die Bevölkerungsdichte in Deutschland schon bei 230% ???? !!!!!
    Die 4. höchste Bevölkerungsdichte in der EU !

  9. Wichtigste Frage, welche Ziele werden von welchen Mächten verfolgt, wenn Deutschland und Europa gegen ihren Willen mit Millionen Migranten überflutet werden. Diese EU-Völkervergewaltigung dient weder internationaler noch europäischer Friedenssicherung, sie trägt den Keim der Gewalt und neuer Kriege in Europa. Nur aufgeklärte Geschlossenheit der Europäer kann den Untergang ihrer Völker und Kulturen noch verhindern.

    • @ rüdiger

      lies das buch “ die weisen von ZION“ oder die PDF

      THOMAS BARNETT ein jud.. hat gesagt, wir müssen die schwa… mit den wei… paaren, das ergibt einen IQ von 90. IQ von 130 und mehr sind nicht mehr gefragt, hauptsache sie machen ihre sklaverrei gut.

      ist aber auch im netz THOMAS BERNATT eingeben.

    • Aufgeklärte Geschlossenheit wird diese Kriminellen nicht von ihren Plänen abhalten, da bedarf es schon handfesterer Argumente, befürchte ich… obwohl bekennender Pazifist, ist eine Lösung anders nicht zu erreichen lieber Rüdiger…

  10. Nur mal ein Gedanke 🙂
    Wie wäre es wenn wir einfach Kontinente tauschen? Wir Europäer hätten dann mehr als genug Platz und das Mindset Afrika neu aufzubauen hätten wir xD

    • Und wenn wir wieder alles auf und ausgebaut haben, dann kommen die Aids-Bimbos zurück ( nachdem die „Fachkräfte alles in Europa zerstört haben) und werfen Euch wieder raus, weil es plötzlich wieder Ihre Heimat ist! Die Bimbos, Moslems und die Kasaren-Juden sind die Viren die die Menschheit krank machen und zerstören wollen! Was macht man mit einem schädlichen, gefährlichen Virus? VERNICHTEN UND AUSROTTEN, BIS ZUR LETZTEN DNA-SEQUENZ!!!
      TATA

      • Erich,
        AIDS-Bimbos ist nicht nur deren einzige Krankheit sonder die Beulenpest muss Du auch noch dazu zählen! Meine kritische Distanz zu den drei semitischen Weltreligionen wie Judentum,Christentum (siehe Sachsenschlächtereien)und Islam ist eben das Resultat des Vernichtungsprozesses derselben in Europa an uns!

    • ..cooler Gedanke, leider irrational…dann kehrt sich der Flüchtlingsstrom eben von Nord nach Süd um…das Schlaraffenland ist einfach ZU verlockend…

  11. Lieber Mike
    85 % der ,,BRD ;;Männer brauchen keine Mumpe ,die sind Satt ,Feige ,Fleckmatisch und ,,Dumm ?!
    wer hat schon seine Frau oder Tochter verloren ,von denen und was Passierte danach ,keiner dieser Männer hat es mit gleicher Münze zurückgezahlt !!!ach ja die Südländer ,,hätten das halbe Dorf Zerlegt .
    wie Zitat Plasberg ,,was währe pasiert wenn Weiße alte Männer Vergewaltigt,Morde eccpp begangen hätten ,wir Sehen das die sogenanten Lügen doch wohl war sind ,wollen sie aber nicht hören !
    hinter dem Ofen ,kann man das Maul aufmachen !
    Mach kaputt was die Kaputtmacht !

  12. Von der Bevölkerungsdichte her, mag das sogar möglich sein, was aber garantiert NICHT möglich ist, das ist der Umstand, dass deutsche Arbeitnehmer eine solche Invasion gar nicht mehr bezahlen könnten. Der Staat würde – das wird er ohnehin – finanziell kollabieren!

    Und WAS dann hier los ist, wenn die ganzen „Flutschis“ – „Flutschis“ sind illegale, geduldete Invasoren – nicht mehr finanziell umhegt werden können, sollte doch klar sein?!

    • hanlonsrazor,
      Der deutsche Arbeitnehmer müsste wenn es rechtens zuhergehen würde keinen Cent für diese Sozialschmarotzer zahlen.Die Sarah Wagenknecht tut zwar auch in diese Richtung tendieren; aber die
      Volksfeinde getarnt als „Philanthropen“ tun alles um dem einfachen Menschen und Arbeiterschaft so
      auszuplündern was das Zeug hält…

  13. Flächenmäßig mag das ja sein, nur wer soll die zusätzlichen 200 Mio. versorgen, Wohnung, Nahrung usw. das können wir nicht stemmen, deshalb müssen wir uns damit befassen die EU zu eliminieren.
    Wenn uns das nicht gelingt, dann sind wir erledigt.

    • „Flächenmäßig mag das ja sein, nur wer soll die zusätzlichen 200 Mio. versorgen?“

      Du und ich und Müllers Kuh, wer sonst?

      Du wirst doch nicht etwa kneifen? Die paar Leutchen kriegen wir doch locker durchgefüttert und befriedigt und integriert, oder?!

      Wenn nicht, dann haben wir auf ganzer Linie versagt! Dann haben wir es doch verdient, auszusterben!
      (Gedankenauszug aus einem wirren, grün-linken Antifa-Hirn)

    • Das hängt ganz von der Nachfrage ab, Mike! Aber es geht ja nicht nur um die Preise, sondern auch um die Zugriffsmöglichkeiten auf Waffen und Munition!

      Wer illegal – so wie viele Muslime – Waffen und Munition besitzt, ist hier klar im Vorteil! xD

      • Der Vorteil ist Mengenabhängig und ein Magazin innerhalb von cá 2-3 Sekunden leer. Munition wird das Problem sein und Magazine. Ich kann nur jedem empfehlen, nicht nur in die Gegenwart und Zukunft zu schauen, sondern aus der Vergangenheit zu lernen. Und habt Phantasie, noch nie hat die Menschheit so viel Wissen und Möglichkeiten gehabt Vorhaben umzusetzen.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein