Die SPD soll künftig noch kompromissloser sein – „Ich glaube, man darf auch mal 50 Prozent der Menschen verprellen und dafür Haltung haben und klare Positionen“, erklärt die SPD-Chefin von Baden-Württemberg. Auch wenn die Wähler in Scharen davonlaufen, soll die Partei ihren volksfeindlichen Kurs brutal weiterfahren.

Die SPD sollte nach Meinung der baden-württembergischen Parteivorsitzenden Leni Breymaier ihre Linie künftig kompromissloser vertreten. „Ich glaube, wir müssen ein paar Sachen einfach zuspitzen“, sagte Breymaier am Sonntagabend vor Beratungen der SPD-Parteispitze in Berlin.

Wenn das die Deutschen wüssten...
Buchtipp zum Thema: „Wenn das die Deutschen wüssten…“

Bei manchen Themen müsse die SPD nicht versuchen, es immer allen Menschen recht zu machen. „Ich glaube, man darf auch mal 50 Prozent der Menschen verprellen und dafür Haltung haben und klare Positionen.“

Die SPD-Spitze berät am Sonntagabend im Willy-Brandt-Haus unter anderem über einen Fahrplan für Projekte aus dem Koalitionsvertrag. Die SPD hadert nach wie vor mit der großen Koalition und will die Union auf einen möglichst konkreten Fahrplan für die kommenden Monate festlegen.

Angesichts der schlechten Ergebnisse der SPD bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen wächst der Druck auf Parteichefin Andrea Nahles. Eine Diskussion um die Ablösung der SPD-Vorsitzenden lehnte Breymaier ab.

Nahles sei erst vor einem halben Jahr zur SPD-Vorsitzenden gewählt worden. Es sei nicht klug, die Vorsitzenden andauernd auszuwechseln, sagte die Vorsitzende der baden-württembergischen SPD.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

4 Kommentare

  1. Wenn ein Arbeiter mehrere Fehler macht fliegt der aus der Firma , ein Selbständiger verdient nichts mehr und muss Arbeiter entlassen oder seine Provision zurückzahlen.
    Bei dem Lumpenverein SPd geht alles , die erhalten weiter Höchste Diäten mit einem jährlichen Automatismus der Überbezahlten „ÄtschiBätschi Wir haun se auf die Fresse“.

    Der Deutsche bezahlt anständig und wird endsorgt durch Massenflutungen von Moslems , Verbrechern – Messerstechern – Mördern – Vergewaltigern und und und … .
    Das hat der Diktator Erdowahn erkannt und laut beim letzten Türkischen „Staatsteater“ in Deutschland verkündet .

    Panzer und Waffenhändler Bic Gabriel fröhnt sich im Wohlgefallen an statt für den Rest senes Daseins als Massenmörder und Kriegsverbreiter im Knast zu sitzen, der hat einen Freibrief.
    Der Rest der Deutschen Kinder – Mädchen und Frauen ist Vögelfrei wie jeder in Leipzig sehen und hören kann.
    Diese Deutsch Hassenden MultiKulti Mizies des Lumpenvereins SPd werden nicht ausgebremst , die werden sogar beklatscht.
    Wer SPd – Kriegstreiber ,,C“ Vereine und Menschen und Tierschänder Grüne wählt braucht keine Hilfe und keine Gnade.

  2. Solche Frauen braucht kein Volk ,sie sind überflüssig wie Krebs. Warscheinlich ist die auch zu doof um Toiletten zu putzen ist wohl nicht ihr Niveau. Und zu doof eine Frikadelle zu braten aber ihren Geistigen Dünnschiss zu verbreiten .

  3. Breiseier, geh`zur Kirmes Toiletten putzen, da machst Du wenigstens was Sinnvolles in Deinem Leben und kannst für andere was Gutes tun!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein