Die Polizei Sachsen gibt Frauen in Leipzig zum Abschuss frei – besser gesagt zur Vergewaltigung. Denn um die Eisenbahnstraße, einem besonders gefährlichen Bereich, wurde nun ein Waffenverbot verhängt, was auch Pfefferspray betrifft. Frauen haben nach dem Willen der Behörden dort nun keine Chance mehr, sich effektiv gegen sexuelle Übergriffe zu wehren.

von Roscoe Hollister

Am Montag ist in Leipzig die erste Waffenverbotszone eingerichtet worden. „Ab sofort gilt in einem festgelegten Bereich rund um die #Eisenbahnstraße ein Verbot zum Mitführen von Schusswaffen, Messern, Reizstoffsprühgeräten sowie anderen gefährlichen Gegenständen, wie Elektroschockgeräten oder Baseballschlägern. Ausnahmen gelten für Anwohner sowie Handwerker und können beantragt werden“, teilte die Polizei Sachsen via Facebook mit.

Zunächst stellt sich der geneigte Leser die Frage, ob dort nicht auch vorher schon das Mitführen von Schusswaffen untersagt war, aber das ist ein anderes Thema. Viel wichtiger ist, dass auch Pfefferspray bzw. Tierabwehrspray von dem Verbot betroffen ist. Bei der Polizei läuft das Ganze unter dem Namen „Reizstoffsprühgeräte“. Pfefferspray ist seit dem Herbst 2015 für viele deutsche Frauen ein unverzichtbares Utensil in der Handtasche.

Selbstverteidigung für Frauen
Buchtipp zum Thema: „Selbstverteidigung für Frauen“

Zahlreiche sexuelle Übergriffe konnten durch den Einsatz von Pfefferspray verhindert werden. Die Polizei Sachsen will dem nun einen Riegel vorschieben und Frauen in Leipzig – zumindest im Bereich Eisenbahnstraße – zum Freiwild für fremde Sextouristen machen.

Die entsprechenden Verbotsschilder sind dabei seltsamer Weise ausschließlich auf Deutsch verfasst. Ob der Großteil der Waffenträger in Leipzig wohl aus Deutschen besteht? Erfahrungen aus anderen Städten zeigen jedenfalls eher einen gegenteiligen Trend, weshalb die Polizei Sachsen besser darüber nachdenken sollte, die Hinweisschilder auf arabisch und in anderen Fremdsprachen zur Verfügung zu stellen.

Die ganze Aktion führt anstatt zu weniger Straftaten nur zur weiteren Wehrlosigkeit der eigenen Bevölkerung. Denn während fremde Zuwanderer sich kaum um die Anweisungen der BRD-Ordnungsbehörden kümmern, sind die meisten Deutschen noch immer zahm genug, um derartigen Verboten unwidersprochen Folge zu leisten. Die Opfer-Mentalität der Deutschen wird somit auf ein neues Level gehoben und die Vergewaltigungsrate in Leipzig wird ganz bestimmt nicht sinken.

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

53 Kommentare

  1. Ich bezieh mich mal auf den Text von „AN“ . Die Hinweisschilder sind nicht Mehrsprachig gedruckt /ausgeführt worden . Wie soll das gehen ? Wieviel Sprachen müssten dort auf dem Hinweisschild sein,allein aus dem Arabischen /Nordafrikanischen Bereich ist dieses fast
    unmöglich , der/die Täter wären bevor sie zur Tat übergehen könnten ,wahrscheinlich eingeschlafen, oder aber am Deutschen Ordnungswahn in Verzweiflung davon gelaufen. Also „AN“ auf der Matte bleiben und wahrheitsgetreu berichten ,Fake haben wir genug. Selbstverständlich ist dieses Hinweisschild als Rückzug des Rechtsstaats zu deuten ,daran gibt es keinen Zweifel.

    MfG

  2. Habe ich zu Messermord, Vergewaltigung, Raubüberkall, Antanzen oder Kinderschändung aufgerufen ? Weshalb hat MAN mich „herausmoderiert“ ?

  3. Derartige Verbote gehen mir am Gesäß vorbei! Ich trage dennoch mein Kampfabwehrspray bei mir! Nicht in der Handtasche, sondern stets griffbereit in der Jacken- Mantel- oder Hosentasche. Neben einer spitzen Haarschneidescherre in einem eigens von mir selbst konzipierten Ledereinband. Frei nach dem Motto: „hilf dir selbst, dann hilft dir Gott“ Wenn ich schon diese selten dämlichen Sprüche höre: kein Pauschalurteil! Kein Generalverdacht! Keine Verallgemeinerung! Bei dieser Vielzahl an Straftaten, überwiegend begangen von männlichen Flüchtlingen, fällt das nur sehr schwer. Eines möchte ich hier in aller Deutlichkeit sagen: sollte mich so ein muslimischer Neuzugang, Schwarz- oder Nordafrikaner sexuell belästigen, spraye ich dem Kerl die Augen zu. Oder, ramme ihm die Scherre sonstwo hin. Da ist es mir auch Kotegal, welche rechtlichen Konsequenzen mich dann treffen! Eine Armlänge Abstand halten, und sonstige blöden Empfehlungen Fruchten bei mir nämlich nicht. Wenn ich diese Typen schon sehe, Bus, Bahn, Innenstadtgebiet, ect. zumeist im Rudel unterwegs, kommt mir die Galle hoch! Respektshaltung, Anstand und Benimm, ein Fremdwort in diesen Kulturkreisen. Da muss man dann schon mal lautstark einen verbalen Rundumschlag vom Stapel lassen. Und wenn dies dann noch von einer Frau kommt, sprechen deren Gesichter Bände. Was ich letztendlich damit sagen will: Selbst ist die Frau! Vorausschauend planen ist natürlich wichtig in der heutigen Zeit. Dank Bloody Angie! Selbstjustiz, egal in welcher Machart, sollte unbedingt von Frau umgesetzt werden. Da können diese Bürokraten Schilder aufstellen bis sie schwarz werden.

  4. Dann paßt der folgende Kommentar von heuts auf Hartgeld.com sehr gut dazu:
    „15:10] Leserzuschrift-DE: Vergewaltigungen jetzt straffrei:

    Ich hatte heute ein Gespräch mit einem guten Freund, dessen Verwandtschaft in Bautzen (der Stadt in der die IB auf dem Lichterfest vor zwei Tagen gegen den Migrationspakt protestierte) als Polizistin arbeitet, laut dieser Polizistin ist von oberster Stelle an die Polizeikräfte weiter gegeben worden, BEI VERGEWALTIGUNGEN DURCH AUSLÄNDER NICHT MEHR ZU ERMITTELN, das heißt, diese Taten erst gar nicht aufzunehmen, geschweige denn zum Tatort zu fahren, ich hoffe das jedem Leser klar ist, wo wir nun stehen, dies ist dass absolute Versagen des Staates gegenüber seines eigentlich schutzbefohlenen Volkes, ab jetzt werden also Vergewaltigungen einfach weg ignoriert, es wird höchste Zeit, dass seine Majestät übernimmt, oder hier fliegt bald Blei durch die Luft, denn eins steht fest, so mancher Sachse wird dies garantiert nicht hinnehmen wenn seine Frau oder sein Kind vergewaltigt wird und die Behörden dies einfach ignorieren und den Ziegenficker straffrei weiter frei rum laufen lassen !!

    Das ist wirklich ein starkes Stück. In der Politik, von wo das kommt, dürfte die Angst vor einem Volksaufstand gigantisch sein. Wenn bei Vergewaltigungen durch Ausländer nicht mehr ermittelt wird, kommt auch nichts über offizielle Kanäle in die Medien. Um das geht es.WE.“

    Quelle: https://hartgeld.com/multikulti.html

  5. Ich muß jeden Tag über die Eisenbahnstraße. Es stimmt, sie haben überall so neckische Schilder aufgestellt. Und klar, wer keinen Waffenschein hat, darf vieles ja auch so nicht bei sich führen. Bestimmt hat aber unsere Polizei auf der Eisenbahnstraße auch schon immer die türkischen Rockergruppen und andere goldige Mitmenschen immer ganz fleißig kontrolliert.;-) Vor Wahlen läuft dort immer ganz großes Volkstheater, mal sehen, was sie nächstes Jahr kurz vor den Landtagswahlen anstellen. Da der Staat aber den Gesellschaftsvertrag, jedenfalls mit den schon länger hier Lebenden, aufgekündigt hat, fühle ich mich an bestimmte Dinge auch nicht mehr gebunden. Ich erwarte schon den Tag, wo die anfangen, alten Frauen die Handtaschen zu kontrollieren und die Goldstücke feixend zugucken. Von den vielen Frauen ohne Kopftuch, die sich immer noch auf die Eisenbahnstraße trauen, sind die Goldstücke bestimmt ganz traumatisiert.

  6. Ich würde ja gerne spenden, aber habt Ihr keine andere Zahlungsoption als PayPal ? Und – wenn ich „JETZT SPENDEN“ anklicke tut sich nix


  7. Frauen stellen die MEHRHEIT der Wähler in der BRD.
    Wenn man sich die Wahlergebisse ansieht – auch
    unter Berücksichtigung einer massiven Wahlfälschung -,
    dann bleibt nur die Schlussfolgerung, dass die Frauen
    es nicht anders wollen. Eine Ausnahme davon stellen
    nur Kinder und Mädchen dar, die ja noch gar nicht
    wählen dürfen. Allen älteren Frauen, die wählen dürfen
    und den SYSTEMPARTEIENDRECK gewählt haben,
    hat man in das Gehirn geschissen.

  8. Tsshsss… im Rahmen einer pol. Verkehrskontrolle wurde mir ein kleines Spyderco Einhand-Taschenmesser, welches zweifach im Rucksack verstaut war, konfisziert. Die zweifache Verstautheit fand im Polizeibericht keinerlei Erwähnung. Bußgeldverfahren über knapp 300€ > Einspruch > Verfahren läuft…
    Am 11.12. ist es soweit. Da wird in Marrakesh der Migrationspakt abgenickt und unterschrieben, weil wir den Österreichern auf gewisser Ebene ein ganzes Stück hinterher sind. Bei allem was danach kommt, kann der erbärmliche Trachtenverein, Fa. Polizei dann zeigen, was er kann… :-/ Die wirklich geistesgestörten Kriminellen sind gesamtumständehalber weniger bei den Eliten, sondern weit eher bei ihren Befehlsbefolgern zu suchen.

    • Das habe ich jetzt schon mehrfach gehört, dass die amtsanmaßenden Bediensteten der Firma mit der Wortmarke „Polizei“ in letzter Zeit bei jedem Blödsinn nun extrem abkassieren. Zuletzt las ich einen Kommentar, da haben sie die Mopeds an einer Schule kontrolliert. Bei einem Moped wäre der Auspuff angeblich 3 mm zu lang. Der Führerschein des Jungen wurde gleich mit eingezogen und der Vater konnte seinen Sohn auf der Gschäftsstelle der Polizei gleich persönlich abholen. Ich denke, man hat den Mindestumsatz der Polizeibediensteten um einiges angehoben?
      Auch habe ich von etlichen kleinen Firmen nun gehört, dass sie vom ihren Finanzämtern alle mit neuen vollkommen überzogenen Steuervorrauszahlungen beglückt wurden. Das scheint alles System zu haben und dient wohl der Luxusfinanzierung von Merkels Import-Terroristen!

    • Tja mein lieber Montezumas Rache du weist aber hoffentlich das es seit dem 08.05.1945 keine Beamten mehr gibt ?!
      Sieh mal hier was man darüber lesen kann – http://www.widerstand-ist-recht.de/aktion/beamte.pdf

      und hier ein schreiben das du der so genannten „behöred zu schicken kannst “ , danach dürfte ruhe sein !
      Habe das schon in der Praxis an gewendet , hat bestens Funktioniert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      https://newstopaktuell.wordpress.com/category/behordenwillkur-so-setzen-sie-sich-erfolgreich-zur-wehr/
      Ja und wer immer noch glaubt man könne sich NICHT GEGEN DIESEN „schein staat “ zur wehr setzen dem kann ich auch nicht mehr helfen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Ach so bevor ich es vergesse du kannst ja noch auf den Verlinkten Seiten weiterhin Recherchieren bzw. alle anderen Mitmenschen auch die das lesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Es ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei !!!!!!!!

  9. Es wird Zeit für Helden wie aus dem Film: Ein Mann sieht rot mit Charles Bronson. Sehenswert für alle die
    sich von Vergewaltigern und Messerhelden gefährdet sehen.

  10. Was für eine kranke Scheisse! Ganz ehrlich..?! Mich interessiert deren Regeln und Gesetze nicht mehr. Ab jetzt muss jeder für sich selbst einstehen und sich bestmöglich beschützen, in welcher Form auch immer! Lächerlich kranker Scheiss!

  11. Das ist die konsequente Verfolgung des Hootonplanes!
    Wir sind auszurotten – auch Schlachtvieh wird ja gefesselt, damit es sich seiner Massakrierung nicht erwehren kann – genau so hier: wir sollen uns gegen unsere Feinde nicht wehren können – man hat ja mit der aberwitzigen Verschärfung des Waffenrechts in den 70-ern schon das ganze Volk entwaffnet, nun folgt die Feinjustierung. Die Zielrichtung ist klar. Ich bezweifle vorsorglich, daß ein Goldstück, das mit Messer angetroffen wird, verfolgt werden wird! Da wissen wir doch auch, wozu die politische Korrektheit gut ist. Wie gesagt – die Zielrichtung ist klar! Deutsch raus, fremd rein …

  12. Merkt euch nur diese primitiven Visagen dieser Witzfiguren, die sich nicht entblöden, sich mit SO einer Lachnummer vor die Kameras zu stellen.
    Das Land versinkt immer tiefer in einer sich selbst besudelnden Verblödung – präsentiert sich ungeniert der Welt, bar JEDER SELBSTACHTUNG als dressierter Affe, der unüberbietbaren Lächerlichkeit sich preisgebend, so als gäbe es kein morgen mehr.
    Und diese Witzfiguren sind sogar stolz auf ihre eigene Primitivität. Das ist erschreckend und beschämend. Beschämend für diejenigen, die die selbe Sprache benutzen…

  13. „führt zu weiteren Wehrlosigkeit, der eigenen Bevölkerung“!?!

    Nö. Deutsche sind nicht deren Bevölkerung. Also angesichts deren Politik,
    gegen Deutsche, sind die Deutschen Feind im eigenen Lande!
    Man gab uns 1949 ein Regelwerk, ursprünglich zu unserem Schutze.
    Da das illegale Vasallkonstrukt BRiD GmbH, schon im Ansatz
    §1 GG, die Regeln bricht, ist es illusorisch anzunehmen, dass wir die
    Freiheit unserer Frauen, für die Allüren geistig verendeter Politik des
    offensichtlichen Genozid, am deutschen Volke, opfern. Selbstverständlich
    sind nun „anonyme“ Scharfschützen, auf den umliegenden Dächern zu
    postieren, wenn unsere Frauen beim joggen ein Signal geben, ermüden
    schlagartig die Gebeine des betreffenden Penetratus. Mit Vasallen aus
    dem Mittelalter diskutiert man nicht. Und überhaupt, die haben hier eine
    Hinterhältigkeit ins Spiel gebracht, nun sollen sie diese kosten. Pseudo-
    Staatsgewalt in Deckung permanentem Hinterhalt, versus völkischer
    Ausbruch, aus dem idiotischem Stockholmsyndrom. Play the Game!
    Macht einfach Jagt auf das System, dann folgt der Landesfrieden.

    • Jagd auf das System !?
      WOMIT denn !? Mit Obstmesser u. Kuchengabel „bewaffnet“ !?
      Mit WEM!? Etwa mit der in Millionenstärke, der nur ängstlich blökender Herde der Schlachtschafe !? 😂 Eingeschüchtert bis ins Mark, in den kleinsten Knochen im Leib, dabei „Gesetzes“ TREU bis in den Tod, der brav folgsamen, bedingungslos gehorchenden Deppen !? Träum weiter! Der Deutsche IST NICHT zu retten. Selbst wenn man wollte – ER lässt sich nicht mal helfen !! Aber zu seiner Entschuldigung : er ist NICHT der Einzige…wenn man nur nach Frankreich, England, ja SCHWEDEN schaut…😱😱😱
      WAS ist aus dem Zweibein nur geworden…😭😠
      Nur Konsum, die Gier nach Luxus, Bequemlichkeit, TV Hörigkeit!! , frewillige Unterwerfung! 😱, Selbstaufgabe (Überlassung anderen) des Denkens und HANDELNS!!, sein hirnloses Zombietum – das Folgen seiner Nase nach ‚Blut‘ = NOCH MEHR Konsum, „Alexa“ oder „Siri“ oder wie die Roboter nun heissen, u.u.u.u..! Der Deutsche säuft nur sein AldiBier, frisst Aldi Tiefkühl „Pizza“ und furzt nur satt u.zufriefen in seinen TV Sessel, brüllt bestenfalls beim Zuschauen Anderer bei ihrer Bewegung (Fussball), fliegt 1x i.J. billig in die Türkei – ist fett, (ver)fault und bequem bis zum kalte Kotze erbrechen. Und SOWAS „soll“ gegen das System ankämpfen, es davon jagen !? Sich selbst gegen die IDIOTISCHSTEN! — VERBOTE —auch nur wehren!? Sie auch NUR missachten !? 😂😂😂
      Nur ein Traum, ein Traum von/aus 1000 u.1 Nacht der Märchen der Sheherezade. 😢

  14. Eine leere Pikolo (kleine Sekt- oder andere Flasche) mit nassem Sand füllen, zuschrauben und im Stoffbeutel mitführen. Sowas lässt sich leicht auch nach hinten schleudern und verlängert „die Armlänge Abstand“ ! Das abwehrende Schleudern bitte zunächst regelmäßig üben, um die Hemmschwelle abzubauen. Das könnte auch einen Räuber in die Flucht schlagen oder uns „böse Deutsche“ vor Überraschungsangriffen Mut machen.
    Auch sollte eine Frau immer eine Schiedsrichterpfeife dabei haben, damit Sie nach der Schändung oder während Hilflosigkeit nach Hilfe pfeifen kann ! S-O-S : …—… …—… …—…

    • Der Vorschlag an sich ist selbst so nicht schlecht. Nur zeigt es ganz offen, WIE tief verwurzelt das devote Befolgen, der unbedingte Gehorsam, die bedingungslose „Gesetzes“ 😨Treue, der Deutschen ist!!
      Soviel SELBSTACHTUNG, ja STOLZ sollte man – eigentlich – haben (MÜSSEN!) um SOLCHE lächerlichen Vorschriften, unfassbaren VERBOTE (!!) erst recht NICHT zu befolgen!
      KEIN Land, „Staat“, gar Mensch, darf sich anmaßen, Anderen zu VERBIETEN, sein Leben, seine körperliche Unversehrtheit zu sichern, zu verteidigen! Sich zu wehren! Der Deutsche geht ja nicht hin und sprüht jedem, der ihm entgegen kommt, ein Pfefferspray ins Gesicht!
      Dieses SO lächerliche VERBOT kommt einem “ Gesetz“ gleich: du hast dich vergewaltigen, gar ermorden ZU LASSEN!
      Aber „man“ weiss ja, dass sich AUSSER dem Deutschen, KEIN anderer an – in Bildchen angefertigte – ‚Verbote‘ hält. Und schon kommen Vorschläge, WIE man solche idiotischen „Vorschriften“ umgehen kann…Traurig, traurig. Nein, = beschämend! Hier IST ziviler UNGEHORSAM die PFLICHT jedes Einzelnen! Eines JEDEN Bürgers die oberste Gesetzeinhaltung, das GESETZ! Denn KEIN Mensch ist Freiwild, gar ein Sklave irgendwelcher Möchtegern „Massa“ Darsteller. So siehts aus. Und NICHT anders. Trotzdem ist die Picolo „Waffe“ eine gute Alternative, um nicht eine Knarre mit sich herum schleppen zu müssen.Wenn auch nicht so wirksame…😟

  15. Schußwaffen sind in der BRD eh nicht freigegeben. Trotzdem tut die Regierung so, als sei es ganz normal, daß jeder mit einer Waffe rumläuft. Offensichtlich gelten die Gesetze der BRD längst nicht mehr.

  16. „Operative Hektik ersetzt geistige Windstille“

    anderst kann man das Tun und Handeln unserer Politaffen nicht mehr beschreiben.

    Steht endlich alle auf und nehmt euch eure örtl. Politiker zur Brust. Nur wenn die Spüren das sich was bewegt werden wir hier wieder Ordnung im eigen Land haben.

  17. Frauen sollen weiterhin Sprays mitnehmen und sie einsetzen wenn es dazu kommt.
    Echt zum kaputt lachen diese Clowns mit dem idioten Schild

    • Absolut richtig, Sergey! Frauen – speziell in SOLCHEN Gebieten, extrem gefährlichen Ecken,- MÜSSEN sogar das (oft unwirksame) Pfefferspray UNBEDINGT mit sich führen! Gerade, WEIL Frau physisch schwach ist, und eine besonders zu schützende, weil wertvolle Person, ein (Mit)Glied einer JEDEN Gesellschaftsform! OHNE Frauen gäbe es keine Männer (Kinder). Und – gerade SOLCHE Subjekte – diese widerlichsten Schänder der Frauen, könnten sich nicht sooo rasend vermehren…
      Und auch mit der Lächerlichkeit der abgebildeten Witzfiguren, hast Du recht! Mehr als das. Es ist ECHTE Clowns, die dieses Land derart beschmutzen, dass es in der Restwelt als DAS Shithole Country angesehen wird. 😭. Ein Drecksloch, in dem man aber paradiesisch leben kann. Allerdings NUR derjenige, der selbst in diesem Drecksloch NICHTS verloren, zu suchen hat. Geschweige denn das Paradies in ANSPRUCH nehmen DÜRFTE👿

  18. Ich werde weiterhin auch in solchen Zonen Merkels „Schützlinge“ ordentlich die fresse polieren, wenn es dazu kommt.
    Merkels „Schützlinge“ gehen immer gegen Schwächere wie Frauen Kinder oder sonst ältere Leute… sollen nur kommen, verpasse denen gerne eine neue fratze aber auf Russisch.

    • Genauso isses. Die Musels waren immer schon Waschlappen, nur im Rudel stark und greifen nur Schwächere oder Einzelpersonen an. Aber deren Tage sind ohnehin gezählt. Wer das „Buch der Bücher“ kennt, weiß, wie dieses Gesindel enden wird.

      • „Die Musels waren immer schon Waschlappen, nur im Rudel stark “
        Das ist falsch und zeigt, daß du nie mit diesen Typen zu tun hattest!
        Die sind auch als Einzelne gefährlich – allerdings nur, solange sie das Messer dabei haben! Aber das sieht man ihnen ja nicht an …
        Ich wurde von einem gewürgt, weil er sich nicht respektvoll genug angesehen fühlte … schönes neues Deutschland!

        • „Respekt“-voll !? 😂

          Gewürgt !? 😱
          WO um des Himmelswillen lebst, mit WEM verkehrst Du!? 😰🤔
          Auch wenn ich weiss, dass der primitive, nur als sensationslüsterne GAFFER, – der Deutsche, – lieber filmt, als zu helfen, – aber verflucht noch mal, in SOLCHEN Situationen ist man doch nicht ganz allein auf der Strasse! 😰 und wenn man da nicht seine NATÜRLICHEN (Abwehr) “ Waffen“, wie laute Stimme, (Schreien), Nägel, Zähne etc.etc. einsetzt, dann ist klar, dass sich so ein Primat, Urwaldaffe, sehr „stark“ fühlt, vorkommt.
          Die nix daitsch spreken, aber das Wort: „Respekt“, das hast Du schon verstanden, oder wie 😨😵 Hmmmm….sorry, aber DAS – als Story – finde ich etwas “ seltsam“..

    • „Ich werde weiterhin auch in solchen Zonen Merkels „Schützlinge“ ordentlich die fresse polieren“
      Wieder so ein Schwätzer …
      Wievielen hastu den schon die Fresse poliert?? Keinem einzigen – denn sonst wärst du a) schon lange von diesen abgestochen oder b) im Gefängnis!

  19. Es würde mich nicht Erstaunen, wenn das eine weitere Merkel Verblödungs – Verordnung ist
    um ihre „Schützlinge“ zu schützen nicht die
    bööösen deutschen Frauen.

  20. Wenn kranke Gehirne am Wirken sind…
    Man muss, jetzt in dieser extrem gefährlichen Lage die sich fortgesetzt zuspitzt, in solchen Fällen jeden Deutschen, ob Frau oder Mann, ob jung oder alt zum zivilen Ungehorsam aufrufen. Wir müssen uns leider längst schon gegen einst eigene Behörden und Instanzen zur Wehr setzen.

  21. Dann Cayennepfeffer werfen! Wurfbereit in Tütchen halten. Vielleicht auch Haarspray ins Gesicht. Und nicht den festen Tritt in die Hoden vergessen, wenn angegriffen.
    Wird der Täter vorübergehend „verletzt“, ist er ja selber schuld!!!

  22. Eine aengstliche bequeme Bevoelkerung regiert von einer krimiellen Regierung besudelt von Fake News Medien , ohne Verfassung und demoralisiert und das ist Deutschland heute. Gruss aus Kanada

    • Es ging genau den Weg den ihm die Feinde 1945 vorgegeben haben… Die Entwicklung der BRD und ihrer Gesellschaft ist gewollt und folgerichtig.

      • Gut erkannt – leider von zu wenigen.
        Der Kampf gegen uns war beschlossen worden auf der großen Judenkonferenz 1896 in London – alle geschichtliche Entwicklung danach ist nur mit dieser Erkenntnis zu verstehen! Das DR war England und den von da aus operierenden Finanzjuden zu mächtig geworden -so beschloß man seinen Untergang. Der wurde nach dem zweiten angezettelten Kriege vollendet – nun geht es seit dem Herbst 15 um unsere finale physische Vernichtung durch Hineinpumpen von minderwertigen Völkern, der Hootnplan. Nur nutzt einem dieses Erkennen nix … wehren können wir uns dagegen so gut wie eine Maus in der Falle … oder zwischen den Krallen der Katze …

    • Das gleiche Bild wie in Vancouver, Montreal, Toronto, Edmonton usw.
      Schon mal was von Globalisierung gehört? Oder verstanden?
      Regards retour at Hudson Bay. Dort landete 1703 ein Bayer per Kanu,
      sah sich um, und sagte „kana-da“. Seither heißt es Kanada.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein