An dieser Stelle gratulieren wir Deutschlands mutigster Dissidentin zum 90. Geburtstag.

Alles Gute, liebe Ursula!

Leider kann Ursula Haverbeck ihren 90. Geburtstag nicht mit ihren Lieben begehen, denn sie sitzt noch immer hinter Gittern. Das Merkel-Regime hat die rüstige Seniorin wegen eines Meinungsverbrechens inhaftiert. Im BRD-Kerker ist Ursula Haverbeck diversen Schikanen ausgesetzt, freut sich jedoch über jede Zuschrift, von denen die Freiheitskämpferin eine stattliche Anzahl erhält. Wer Ursula Haverbeck Mut, Glückwünsche oder einfach ein paar nette Zeilen übermitteln will, kann einen Brief an die folgende Anschrift versenden:

JVA Bielefeld-Brackwede
z. Hd. Ursula Haverbeck
Umlostraße 100
33649 Bielefeld

Am heutigen Donnerstag findet ab 14 Uhr in Dortmund-Dorstfeld ein Straßenfest zu Ehren und anlässlich Ursula Haverbecks Geburtstag statt. Wer in der Nähe wohnt, ist eingeladen, dem Fest beizuwohnen.

Für kommenden Sonnabend, den 10. November, rufen zahlreiche Unterstützer zu einer Demonstration in der Bielefelder Innenstadt auf. Weitere Informationen dazu sind auf der Netzseite www.freiheit-fuer-ursula.de veröffentlicht.

In einem gesonderten Artikel haben wir im September über die Inhaftierung von Ursula Haverbeck berichtet. Hier ist dieser noch einmal nachzulesen:

Ursula Haverbeck – Mit 90 Jahren in Gesinnungshaft

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

10 Kommentare

  1. Peinlich- eine alte Frau wird inhaftiert, weil sie eine
    andere Geschichtsinterpretation hat als Merkel
    und ihre Deutschlandhasser. Wer eigentlich in
    die Zelle gehört , sitzt auf der Regierungsbank.

  2. Da kann man mal wieder sehen, wozu unsere „Regierung“ alles fähig ist!!!

    Die sollten sich so etwas von schämen, eine so alte Frau – die ja sowieso nur die Wahrheit sagt –
    ins Gefängnis zu stecken.

    Die haben meine ganze Verachtung!!!!!!!!!!!!!

    W I D E R L I C H !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Die wahren Verbrecher sitzen im Bundestag!
    Leider ist das Volk so dumm und läßt sich die Geschichte Deutschlands von Ausländern erzählen!

  4. Schade, ich wäre gerne mit zur Geburtstagsdemo hingefahren, wenn es eben nicht so weit wäre (die Antifa dagegen bekommt ja Busse gestellt usw.).
    Horst Mahler schreibt immer noch Kolumnen aus der Haft, z.B. was machen wir Deutsche falsch? Wir können unsere Feinde nicht wahrnehmen und sehen sie als Freunde an. Daher sollten nur die Wenigen handeln, die die Gefahr erkannt haben. Er, und Ursula Haverbeck, Gerhard Ittner, Schäfer usw. haben sich geopfert und sieht es als ‚Erfolg‘ an. Er erklärt dies (schwerverständlich) mit den Hegelschen Gesetzen, da nun die Judaisten gegen ihre eigenen Gesetze verstoßen haben, z.B. den ESAU-Segen und ihnen die ‚himmlische Erlösung‘ versagt bleibt und immer in der Lüge gefangen sind. Für Ursula und Horst steht Deutschland immer an erster Stelle.
    https://wir-sind-horst.com/18-08-18-ursula-haverbeck-ueberfuehrt-das-bundesverfassungsgericht-der-deutschfeindlichkeit/

  5. Es lebe die Demokratie und Meinungsfreiheit in der Firma BRD!
    Wir sind froh, Firmenpersonal zu sein und dieser Zwangsverwaltung dienen zu dürfen!
    Hipp-Hipp-Hurra, Genossin Merkel! Erich ist stolz auf Dich!

    Ein Tipp: Sollte Frau Haverbeck sich im Knast aufgehängt haben, glaubt diese offizielle Version bitte nicht!
    Alles liebe und Gute, liebe Frau Haverbeck und aufrichtige Bewunderung darüber, dass es Menschen mit Rückgrat und Mut zur Wahrheit gibt!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein