Bilanz nach fünf Monate nach der Verhängung von Fahrverboten in zwei Hamburger Straßen: Die Stickoxid-Werte sind überwiegend gestiegen. In der Stresemannstraße war nur für kurze Zeit ein NO2-Minus gegenüber 2017 zu verzeichnen, in der Max-Brauer-Allee fast durchgehend keines.

von Reinhard Werner

Gleich in zwei Straßen Hamburg-Altonas gilt seit 31. Mai ein Fahrverbot für alle Fahrzeuge, die nicht die Euro-6-Abgasnorm erfüllen. Damit besteht mit fast fünf Monaten ein durchaus repräsentativer Zeitraum, der es erlaubt, abzuschätzen, welchen Effekt die Maßnahme, die mit großem Getöse verkündet worden war, tatsächlich auf die Schadstoffbelastung in diesem Teil der Hansestadt hat.

Wie die „Mopo“ berichtet, ist die Bilanz überaus durchwachsen. Zwar war der Messwert in der Stresemannstraße noch im Juni – als man den Schritt durch besonders rigide Kontrollen flankierte – mit 37 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter an der 1,50 Meter hohen Messstation um zehn Einheiten unter dem Wert von 2017. Schon im Oktober hatte sich die Entwicklung jedoch umgekehrt und mit 48 Mikrogramm lag der Kubikmeterwert sogar deutlich über den 39 des Vorjahres.

In der zweiten betroffenen Straße, der Max-Brauer-Allee, sind die Werte – mit Ausnahme des August – gar in jedem einzelnen Monat schlechter gewesen als im Vergleichszeitraum.

Ein Hauch von Staatsversagen liegt in der Luft, und offenbar machen auch schon die ersten Verschwörungstheorien die Runde. Anwohner klagen über fehlende Kontrollen, als hätte die Polizei keine dringlicheren Aufgaben zu erfüllen als rund um die Uhr Fahrverbote zu überwachen.

Die Pressestelle der Polizei betont zudem, dass wie auch auf anderen Straßen die Einhaltung geltender Rechtsnormen, zu denen auch die Fahrverbote gehören, in unregelmäßigen Abständen kontrolliert werde.

Das Erwachen beginnt

Linke will noch mehr Fahrverbote – AfD gar keine mehr

Auch Norbert Hackbusch von der „Linken“ zeigt sich gegenüber der „Mopo“ peinlich berührt. Er spricht von einem „PR-Gag des Senats“.

Doch statt angesichts des offenkundigen Scheiterns der Maßnahme die Sinnhaftigkeit der Grenzwerte und der darauf gestützten Fahrverbote grundsätzlich infrage zu stellen, fordert er, noch einen draufzusetzen: „Wir schlagen als ersten Schritt ein LKW-Transit-Verbot durch Hamburg vor.“ Zudem solle an den belasteten Hauptstraßen der Einsatz von Elektrobussen forciert werden.

Die AfD in Hamburg-Altona hatte bereits Tage vor dem Bericht auf Facebook ihr grundsätzliches Nein zu Diesel-Fahrverboten auf ihrer Facebook-Seite unterstrichen:

„Die Stickoxid-Grenzwerte sind willkürlich zu niedrig. Die Messmethoden sind fragwürdig und nicht einheitlich in der EU. Die Durchfahrtsverbote in einzelnen Straßen führen zu Umwegen – unter dem Strich also mehr Abgasen, allerdings in bislang ruhigeren Nebenstraßen. Wir sagen: Dieselfahrer dürfen nicht unter den Fehlern der Politik und der Autohersteller leiden. Die Wertverluste von Dieselfahrzeugen in Folge der Fahrverbote sind eine unerträgliche Enteignung.“

Die nunmehrige Messwert-Pleite dürfte noch einmal Wasser auf ihre Mühlen sein.

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

München: DUH will Ministerpräsident Söder verhaften lassen, um Dieselfahrverbote durchzusetzen

19 Kommentare

    • Die Vorstellung ist sehr erfrischend. ABER die wachsen nach, jeden Abend beim Tagesschau-Konsum richten sich ihre Gedanken und Ansichten nach, das sind halt Nachrichten.
      Prüfe bitte als Alternative folgendens:
      Dort wo es ein (gewollt) nicht zu diskutierendes Rechtesystem gibt, welches Raub als Grundlage hat, dort wird es regelmäßig Räuber geben. Wenn Du die soziale Wirkung privater Infrastrukturen ansiehst und begreifst, dass dieses Recht die Grundlage aller unserer Gesellschaftsformen ist, wenn dir klar wird, dass unser ZinsGeldSystem ein Teil dieser Infrastrukturen ist, dann wird klar, dass Menschen regelmäßig zu Räubern werden müssen. Dieses Verhalten nennt sich in großem Umfang – legal, ja sogar gesetzestreu – und nur in kleinem Umfang Diebstahl. Wo Unrecht die Grundlage der Gemeinschaft ist, da sollten Alternativen her.Eine wird von Silvio Gesell beschrieben und ist in der Geschichte schon 2 mal in der Praxis erfolgreich erprobt worden.Die erste Anwendung fanden seine Erkenntnisse in Deutschland in Schwanenkirchen im Jahr 1931 als die „Währung“ namens Wära der Region zur Blüte verhalf. Die zweite Anwendung erfolgte in Österreich in Wörgl 1933 als die „Währung“ der Arbeitsgutscheine so erfolgreich war, dass Wirtschaftswissenschaftler und Minister dort anreisten um ein Konzept zur Beseitigung der Weltwirtschaftskrise kennen zu lernen. Das Buch von Gesell, „Die natürliche Wirtschaftsordnung“ ist im Web an mehreren Stellen online und als Pdf verfügbar. Das ist ein Werk von dem die Menschheit mehr lernen wird als von Karl Marx.
      http://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf

  1. Natürlich steigen die Messwerte.
    Menschen sind ja nicht doof und suchen sich ihre Wege…
    Das Verbot gilt „nur“ für die meisten Fahrzeuge,
    jedoch nicht für Oldtimer-Fahrzeuge mit einer „H“-Kennzeichnung die relativ viel Dreck durch die Rohre pusten.
    Hat schon mal jemand beobachten wie viele nun mit Oldtimer herum fahren?
    😀

    „Enteignung“.
    Dieses Wort trifft sehr gut auf die derzeitige Situation in DE zu.
    Es ist als würde die Politik gerade zu einen Aufstand erzwingen wollen.
    Schade nur dass wir alle ganz brav mit Fluorid zwangsmedikamentiert werden, nicht mehr imstande sind uns wie die Franzosen aufzulehnen
    sondern eher frustriert unseren Alltag fristen und hoffen dass es besser wird.

    Was sagte Albert Einstein?
    „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

    Es passt von ihm aber auch: „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

  2. Habe mir das Foto der oben abgebildeten Messstation angesehen.
    Die Messstation steht an einer Stelle, an der sich Fußgänger wohl kaum in größerer Zahl und für längere Zeit aufhalten werden oder können.

    Welchen Wert haben diese Messwerte?

    Die Überschreitung von 40 Mikrogramm NO2 kann nicht gesundheitsschädlich sein. Schon das Anzünden einer (!) Kerze im Wohnzimmer verursacht einen vielfach höheren Wert. Ganz zu schweigen was Raucher erzeugen.

    Diese ganze NO2-Hysterie ist eine Nebelkerze um die Menschen von wirklich dringenden Problemen abzulenken.

    Herzlich, Paul

      • Kennen Sie das Sprichwort Shadowcat : ein Schwein muss solange gegen die Wand rennen bis es UfS sagt !
        jetzt fragen Sie bitte nicht : welches Schwein ?

  3. …lasst euch nicht länger von den Freimaurer-Abschaum-Pack und deren Erfüllungsgehilfen verarschen und versklaven. Dieselfahrzeuge in Deutschland haben eine bessere Effizensklasse / niedrigere Emissionswerte als Benzinfahrzeuge! Der Mensch kann außer durch Rodung der Wälder das Klima nicht beeinflussen, die Zyklen der Polkappen, die Meeresströmungen, Sonnenaktivität, Meteroiteneinschläge und vor allem der Vulkanismus tun dies ( diese blassen das Hundert- / Tausendfache in die Atmosphäre = der menschliche Prozentanteil ist eine mathematische und zu vernachlässigende Lächerlichkeit ). Wenn die Welt besser werden soll, dann hilft nur eins: das System ( Geld, Religion & Macht ) / die Freimaurer müssen weg! ( persönliche Meinung, Überzeugung, Weltanschauung… )…

  4. THR
    Natürlich geht es uns Deutschen zunächst einmalm um das eigene Land. Allerdings ist ganz Europa unter der Kontrolle einer Politik-, Banken- und Wirtschaftsmafia. Ein einzelnes Land kann da nichts bis nur sehr marginal etwas ausrichten. Die europäischen Völker müssen GEMEINSAM ihre Länder von dem kriminellen Pack zurück erobern. Das geht friedlich nur über die Wahlen. Dazu dürfen jedoch KEINE der etablierten Mafia-Parteien gewählt werden. Anders sieht es aus, wenn die europäischen Völker in ihren Ländern eine volkseigene Partei gründen, Mitglieder werden und somit sich selbst wählen. Wenn die Macht wieder gewonnen ist, sind neue Gefängnisse zu bauen. Die freiwerdenden Plätze durch die sofortige Freilassung politisch Inhaftierter werden nicht ausreichen um die Politik-Verbrecher ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Die gesamten politischen Spitzen der die eigenen Völker verratenden Parteien müssen mit Sicherheitsverwahrung belegt werden um die Völker auch zukünftig vor ihnen zu schützen. Das gleiche Schicksal sollten ALLE leitenden Systemlinge in den Verwaltungen, Behörden, Polizei, Justiz, Militär usw. erleiden. Das Exempel muss so gravierend ausfallen, damit die europäischen Völker auch in der Zukunft ein selbstbestimmtes Leben führen dürfen. So sei es!

  5. Da hät ich doch mal eine Frage an das Deutsche Volk !!!!!!!!!!
    Wisst ihr eigentlich noch wer die Macht im “ saate “ hat ?!
    Ich denke diese Frage kann sich jeder BEANTWORTEN !!!!!!!!!!
    Noch ne Frage warum holen wir uns genau diese nicht sofort ZURÜCK ?!
    Warum nicht ?
    Wir Diskutieren hier und Diskutieren , und ?
    Und was kommt dabei raus ?
    Genau so ein Müll wie uns diese “ politkomparsen “ auf erzwingen möchten und ganz vergessen diese “ duh “ , diese Lobbyisten Verein .
    Was können die alle gegen ein Volk aus richten wenn dieses NICHT MEHR FOLGT ?!
    Einfache Antwort darauf – N I X absolut gar nichts können die dagegen machen !
    Einfach weiterfahren mit eurem Diesel , ich möchte mal sehen wie das die “ polizei “ auf die Reihe bringen will uns allen Dieselfahrer zu verhaften ?
    Und daher diese Terroristen eh keine “ beamten “ sind da es seit dem 08 . 05 . 1945 keine „beamtenstatus “ mehr gibt vergesst alles andere , die können euch alle mal den Buckel runter rutschen !!
    Lest euch das einmal durch dann wisst ihr bescheid –
    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/kriminelle-scheinamter-und-beamtenschauspieler/

    Ja meine lieben “ polizeisschauspieler “ genau so sieht es aus , bzw. all die anderen Möchtegern
    “ beamte “ .
    Aufhalten werdet und könnt ihr uns nicht mehr !!!!!!!!!!!!!!!!

    • In der Praxis, in dieser „Diktaturkomparsenwelt“, ist es so,
      dass wir aus dem Hinterhalt abgegriffen werden, zu irgend
      einer OWIG zwangskonfirmiert werden, und von oooooh,
      einer überwältigenden Überzahl militanter „Polizeikomparsen“,
      verhaftet werden. Also weisen Sie in Ihrer Empfehlung bitte
      darauf hin, dass es bei Gegenüberstellung, zum Bürgerkrieg
      kommt, den die exekutiven / judikativen „Multikomparsen“, mit
      sogenanntem Gewaltmonopol beantworten! Denn die konsumieren
      kein WordPress, um die Volkes Wut, welche die „Politkomparsen“
      auslösen, zu verstehen! Diese kriminalisieren die Opfer derer Politik.

      Also, wenn der eigene Arsch, eh in den Kahn geht, verkauft Ihn
      so teuer wie möglich. Wer heute schneller zieht hat Recht ( Jessy James)

  6. Die Dresdener Firma sunfire hat schon seit Jahren eine rußfreiDIESEL-Herstellungs-Technologie.
    https://www.sunfire.de/de/unternehmen/presse/detail/blue-crude-sunfire-produziert-nachhaltigen-erdoelersatz

    – sunfire DIESEL wird aus Luft-CO2, Wasser und Eco-Strom hergestellt
    – 100-prozentig erneuerbar und CO2-neutral
    – Dieselfahren ist damit absolut umweltschonend
    – „co2-neutral“ ist gut fürs Klima
    – sunfire wurde und wird von Bundesministerien (Forschung und Wirtschaft) gefördert
    – 2015 wurde Bundesforschungsministerin Johanna Wankas Dienstwagen mit diesem Diesel ausprobiert
    – bei AUDI in 2016 – 2017 erfolgreich getestet
    – weitere Industriepartner sind seit 2014: Vaillant, Boeing, ThyssenKrupp
    – sunfire ist vielmals ausgezeichnet https://www.sunfire.de/de/unternehmen/auszeichnungen
    – sunfire verkauft seine Verfahren nach Norwegen, Tschechien und Osteuropa

    Frage:
    Hier gibt’s also eine weltspitze-Technologie, die rußfreien ecoDIESEL produzieren kann. Was können dann die Gründe sein, warum die Regierung unnötigerweise Diesel verbieten und Autos flächendeckend mit Kameras überwachen will? https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/11/21/bundesregierung-will-autofahrer-flaechendeckend-ueberwachen/

    Antworten:
    – „nur 1€ – ecoDiesel“ – gut für DIESELfahrer, und Transportwirtschaft, schlecht für Steuereinnahmen
    – „rußfrei + co2-neutral“ ist gut für Umwelt, aber paßt nicht zur Klimaerwärmungstheorie
    – Bei „co2-neutral“ müßte der millionenschwere Carbon-Zertifikat-Handel zumachen (Al Gore &Co)
    – „DIESEL-weg“ soll Neuwagenverkauf forcieren, mit unserem Ersparten Wirtschaft ankurbeln
    – Altwagen ohne (Überwachungs-) Elektronik sollen verschwinden
    – Deutschland könnte mittelfristig unsere Energieimporte drastisch reduzieren – denk mal nach, wer dabei verliert?
    – Um Bewegungen flächendeckend zu überwachen muß man dem Volk Argumente auftischen, z.B. Terrorismus oder jetzt DIESEL-Ruß-Gefahr
    – Warum ist einzig in der BRD ein solch schneller „DIESEL-weg-Hype“? (siehe anbei Weltkarte der Diesel-Fahrverbote)

    Bitte prüfe diese Infos selbst nach und informiere auch deine Freunde. Noch vor kurzem wurden Diesel-KFZ als sauber und Kraftstoff-effizient angepriesen. Viele von uns fahren deshalb Diesel. Die Regierungspläne gegen DIESEL blenden die oben aufgeführten den Ministerien bekannten und erprobten Technologien zu unserem Nachteil einfach aus. Nun soll jeder über den sauberDIESEL Bescheid wissen, deshalb: kopieren und per eMail weiterleiten, besonders an Techniker, KFZ-Mechaniker, Transport-, Taxi- Schiff-unternehmer, TÜF&Co, grüne / blaue / rote / braune / schwarze Parteidelegierte, Abgeordnete, Richter, Polizisten und alle, die mitreden wollen.

  7. Immer noch nicht verstanden? Kein Geltungsbereich für das OHNEHIN erloschene GG für die Ex-BRD und zudem ist der BUND kein Staat, weil niemals 2 Staaten auf einem Gebiet sein können und das Deutsche Reich ist z. B. Der Staatsträger für den Reisepaß.

    Kein BRD-Staat = keine Gesetze sondern nur kaufmännische Verträge.
    Das alles kann sogar von DUMMEN recherchiert und bestätigt werden.
    Eine riesige Lüge ist die BRD-Staatlichkeit. UND SIE, DIE POLITIKER WISSEN DAS ALLES, ALLE NACHBARLÄNDER WISSEN DAS und halten still…

  8. Wenn man heute eine Weltkarte ausbreitet, dann koennen wir alle Kontinente, und alle Laender der Erde sehen.Wenn ich dann einen roten Kugelschreiber nehmen wuerde und dort wo Deutschland steht diese BRD einkreise, so sieht man nur einen ganz kleinen roten Punkt der mir zu verstehen gib da liegt die BRD. Und dieses Land ist das einzige Land auf diesen Planeten,die ein solches Diesel Fahrverbot gesetzlich geschaffen hat,um die Deutschen Dieselfahrer zu enteignen. Hier muss man sich fragen,Sind unsere Regierungen in den einzelnen Laendern, alle Maschugge?

    • Das Wort des Dieselfahrer an den Richter,
      „Du durchgeknallte linksfaschistische
      Jud–s-u“, kosten ggf. fünf Jahre Knast
      Die Tötung der Tochter des Dieselfahrers,
      ahndet die Staatsorgie, mit milderen Urteilen.
      In jedem Fall, zerstört die Junta, deutsches
      Familienglück. der Weg ist das Ziel, zu den
      Waffen!

  9. Frau Fegebank, in Hamburg der ROT / GRÜNEN Blase vorstehend, sagte mir im Vorfeld einer Konferenz beim Kaffee, Ihre Agenda zum Amtsantritt wäre Hamburg „bunter“ zu machen, womit sie den Bevölkerungsaustausch meinte, und die Straßen mit Radwegen und Baustellen zu überziehen, dass „kein Autofahrer mehr Lust hat durch Hamburg zu fahren“. Da wundert mich nichts mehr.

  10. Kann es sein, dass die Grünen Vollidioten ihr Werk besichtigt haben und dadurch die Werte angestiegen sind?
    Eigentlich blasen die nur heiße Luft ab, aber wer weiss.

  11. Womöglich ist das sogar gewollt um letztendlich das Auto zu verbieten zumindest den Verbrennungsmotor.
    Dem ROT / GRÜNEN Pack traue ich alles zu – und Merkel, die in Brüssel längst interveniert haben müsste wegen der irrsinnigen Abgasgrenzwerte. Hat aber nicht . . .

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein