Nachdem Jens Spahn, die CDU-Sachsen-Anhalt, die Werte-Union und der Berliner Kreis bereits weitgehend abgerückt sind von einer bedingungslosen Zustimmung zum UN-Migrationspakt, wirft die CDU-Führung ihr letztes Aufgebot an die bröckelnde Argumentations-Front. Die Sprechpuppe der Kanzlerin, Steffen Seibert, und Merkel-Bubi Philipp Amthor erklären uns endlich, weshalb der Migrationspakt ein Segen für alle ist und ihm unbedingt zugestimmt werden muss.

Amthors kühne Argumente:

1. Wir wollen, dass die anderen Länder verpflichtet werden oder sich selbst verpflichten, ihre Standards zu erhöhen, damit der Migrationsdruck sinkt.

Der UN Migrationspakt
Buchtipp zum Thema: „Der UN-Migrationspakt“

Kleine Gegenrede: Warum sollten Länder wie Libyen oder andere Dritte-Welt-Unterzeichner ihre sozialen Standards erhöhen, wenn sie dafür bisher noch keine Veranlassung sahen? Können die das überhaupt? Und warum sollten sie, da der Pakt doch zu nichts verpflichtet? Wie soll da der Migrationsdruck sinken, anstatt zu steigen?

2. Selbst wenn das völkerrechtlich nicht bindende Abkommen durch „soft law“ nationale Rechtsbindung erlangen sollte, sei das kein Problem, da Deutschland bereits alle Standards erfüllt.

Kleine Gegenrede: Wodurch wird sichergestellt, dass alle Unterzeichnerstaaten den deutschen Sozial-Level erfüllen und dadurch der Migrationsdruck tatsächlich sinkt? Zumal es ja keine Rechtsverpflichtung dafür gibt.

3. Pakt-Verweigerer wie die USA und andere tun das aus „Flucht vor der Verantwortung und Kirchturmdenken“.

Kleine Gegenrede: Warum sollen ausgerechnet Einwanderungsländer wie USA, Kanada oder Australien „Geisterfahrer“ auf der Migrations-Autobahn sein, aber nicht Deutschland?

Auch Regierungssprecher Steffen Seibert äußerte sich zum Pakt und reagierte sichtlich genervt auf Spahns Vorstoß nach einer weiteren Debatte: „Die Bundesregierung steht hinter diesem Pakt“, sagte er und schob noch eine Phrase hinterher: Eine globale Herausforderung wie die Migration könne nur global und multilateral angegangen und gelöst werden. Nationale Alleingänge würden in Sackgassen führen.

Jetzt ist es jedem klar: Der UN-Migrationspakt ist gut und richtig, weil es die Regierung will.

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

19 Kommentare

  1. ER MUSS JETZT DEN BÖSEN PLAN SEINER LINKEN-SPD-CDU-GRÜNEN-PARTEICHEFIN ANGELA MERKEL SCHÖN REDEN !!!!!!!

    DIE WAHRE ECHTE RICHTIGE WAHRHEIT SIEHT GANZ ANDERS AUS !!!!!!!!!!!

    Dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt in dieser Art und Weise ist Angela MerkeL’s ERSCHAFFUNGS-WERK, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um die Ursprünglichen kleineren Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Hochadels, Geheimbünde, Islamisten, UNO, EU und OIC SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ZU-ÜBERTREFFENDEN UND SOGAR NOCH SEHR VIEL MEHR WEITER ÜBERTREFFENDE MAXIMALE ZWANGS-MASSNAHMEN DURCHGESETZTEN in dieses UNO-Einwanderungspakt’s !

    Ursprünglichen Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Hochadels, Geheimbünde, Islamisten, UNO, EU und OIC gingen MERKEL noch gar NICHT WEIT GENAU, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um Sogar noch UM VIELE LÄNGEN ÜBERTREFFENDE MASSNAHMEN DURCHZUSETZTEN ! Dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt ist Angela MERKEL’s Teufels-Kind !

    https://www.youtube.com/watch?v=E-64P9Kghpo

    Angela MerkeL hat also sogar noch Persönliches Interresse daran alle Islam-Moslems hier her zu kriegen also Goldstücke-Schulz oder Saudi-König, Weil die haben auch Interresse deren OIC-Ländern auch noch weiterhin genau Untertanen in deren OIC-Ländern vorhanden sind so dass diese OIC-Ländern NICHT sofort zusammenbrechen ! Aber MERKEL alle deren Islam-Moslems AUS deren ganzen Welt jetzt sofort Hier in Deutschland alle auf einen Schlag hier in Deutschland haben am besten innerhalber von einer Sekunde !

    https://www.youtube.com/watch?v=E-64P9Kghpo

  2. Das neue Wort für PROBLEM heißt jetzt HERAUSFORDERUNG. Es gibt also keine Probleme sondern nur Herausforderungen. Merkel und. Co. wollen ihre illegalen Taten durch den Migrationspakt zu legalen Taten machen. Daher ist auch die Hauptinitiative von Merkel ausgegangen. Und vehement verteidigt sie den Pakt über die Interessen des Volkes hinweg. Ihr ist völlig egal, was aus Deutschland wird. Es ist dann halt nicht mehr ihr Land.

  3. ach das ist merkels bubi der noch milch bekommt? ich hab mich manchmal gewundert in den letzten tagen: was ist das denn für ein kleiner „apfelwurm“, der hüpft wie ein flumi vor dem viel zu hohen rednerpult hoch und runter. so etwas kann man nun wirklich nicht ernst nehmen und sagt viel über diese frau aus, die wie ja bereit mehrfach zu hören und zu sehen ist, auf dem gleichen niedrigen niveau ist wie ihr schoßhündchen. von seiber wollen wir erst gar nicht reden, dieser mann ist ein in sich zerbröselnder hofnarr.

  4. …Libyen, Irak… das sind Länderdie einst einen sehr hohen Lebensstandard hatten, bevor das westliche, transatlantische Überfallkommando über diese hergefallen, diese und seine Bewohner ( Menschen ) weggebombt hat – für die geostrategischen Spielchen der degenerierten und pervertierten Freimaurer ( Elite ) – persönliche Meinung, Überzeugung, Weltanschauung…

    *Aufklärungsarbeit* ( dieses Posting stellt lediglich die Meinung des Verfassers wieder – welche nicht der Realität / Wahrheit entsprechen muss, welcher nicht für die Linkinhalte verantwortlich ist )

    http://www.anonymousnews.ru/2018/10/11/un-migrationspakt-das-damoklesschwert-schwebt-ueber-den-voelkern-europas/

    http://www.anonymousnews.ru/2018/08/17/aufgedeckt-merkel-unterzeichnet-deutschlands-todesstoss-im-dezember-in-marrakesch/

    …POlitik / Demokratie ohne Volksentscheide ist fürn Arsch…

    http://www.anonymousnews.ru/2018/09/27/globaler-pakt-fuer-migration-es-gibt-kein-zurueck-unser-untergang-ist-beschlossene-sache/

    …bis 2035 werden / sollen / können 35 Millionen Afrikaner / Moslime / Araber nach Deutschland kommen – Petitionslink, Zwecks Verhinderung, weiter unten ( ohne deren Verwandtschaft, welche diese auch noch rüberholen würden ; ) = die Umsetzung des Hooton-Plan ( NWO ) Kalergi-Plan, der UN, Elite. Nein zu Wirtschaftsflüchtlingen und Billiglohnsklaven für die Wirtschaft / Freimaurer. Ja zu qualifizierten, gebildeten, begabten… Einwanderern, welche die Gesellschaft bereichern und nicht runterziehen!…

    – Rentenkassen = im Arsch
    – Krankenkassen = im Arsch
    – Bevölkerungsgesundheitszustand = im Arsch ( importierte Krankenheiten ohne Ende, erschreckend hohe *HIV* Quote etc. ; )
    – Bildungssystem = im Arsch
    – Frauenrechte = im Arsch
    -Schwulenrechte = im Arsch *lol*
    – Sicherheit / Kriminalstatistik = im Arsch [ die Raub-, Mord-, Körperverletzungs- und *Vergewaltigungs*- Straftaten, welche bereits arglistig bzgl. Immigranten aus den Statistiken gelassen und Seitens der Justiz nicht gefandet werden ( laut diversen Internetberichterstattungen, von Sputnik News, über Anonymous bis x, y & z ) wird dann einjeder am eigenen Leib zu spüren bekommen ]
    – Sozialsystem = im Arsch
    – Stundenlöhne = im Arsch ( werden auf circa 4.50€ sinken / fallen, während die Arbeitszeit wohl auf 200 – 250 Stunden steigen wird ; )
    – …

    http://www.civilpetition.de/kampagne/globalen-pakt-und-massenmigration-verhindern/startseite/ [ Petition gegen die Vernichtung / Versklavung Deutschlands / Europas – eine weitere Option wäre passiver Widerstand à la Mohandas Karamchand Gandhi = wenn z.B. die gesamte Bevölkerung die Arbeit niederlegen würde, bis Merkel abtritt, die Grenzen dicht gemacht werden und alle bisher, seit 2015 eingeführten Asylanten wieder ihren Heimatländern zugeführt werden, sowie Volksabstimmungen ( ohne Volksentscheide ist Demokratie / POlitik fürn Arsch ; ) an der Tagesordnung / fester POlitikbestandteil sind = alle Macht dem Volke und keine den Banken, Konzernen, Reichen, Loggen… ]

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ideologische-besessenheit-traumwelt-fuer-migranten-a2504397.html?text=1 ( Immigrations-Fakten )

    http://michael-mannheimer.net/2018/08/21/merkel-in-jewsnews-deutschland-wird-ein-islamischer-staat-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/ ( Ein Ferkel, wer dabei an Sauerei denkt ; )

    …zur Info für System-Trolls und hirnfrittrierte / hirngewaschene: nein, ich bin kein AFD’ler, diese unterscheidet sich meines Erachtens nicht im Geringsten von allen anderen Parteien = ist kein Deut besser, meine Schwester ist zur Hälfte Afrikanerin, für mich selbst kommt eine Beziehung mit Weißen nicht in Frage = die Nazi- und / oder- Antisemitismus- Keule zieht somit bei mir nicht!…

    • @ Benjamin Wohlgemuth und an Dr. Franz Ost:
      Leider kann ich alles unterstreichen (bis auf den letzten Absatz bei B. Wohlgemuth).
      Es sieht zappenduster aus.

  5. Milchreisbubi hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank ! Hoechstwahrscheinlich frisch vom Gymnasium und vollgestopft mit Gutmenschenmuell. So kann man sich wohl heutzutage bei der Uckermark-Trulla einschmeicheln und recht schnell Karriere machen. Ich bin ja gespannt, wieviel fremde Messerhelden und Vergewaltiger er in seinem Haeuschen einquartieren wird, gratis natuerlich. Man muss ja stets beweisen, wie weltoffen doch die BRiD ist und sich garnicht schnell genug in einen Dritte-Welt-Staat verwandeln kann.

    • Es ist mir unverständlich, was sich Merkel da wieder ausgedacht hat! Keine UN-Verträge oder UNHCR! Unser Europa muss auf den Stand von 2002 gesetzt werden! Damit hat DE gut gelebt und so soll es bleiben! Keine Kommunistischen oder SED Einflüsse in unserem Staat!

  6. Der Kleine ist nicht ernstzunehmen, aber eines beherrscht er perfekt, lügen, was mich auch nicht wundert, er hat von der besten Lügnerin vorm Herrn, gelernt. Die BRD hat wiedermal die Weisheit mit dem Löffel gefressen, alle anderen die nicht unterschrieben, haben sie so quasi nicht alle. Der Pakt verpflichtet doch zu nichts, im Gegenteil er steuert und wir können unsere Assis zurückgeben. Ist das nicht toll! Die NWO kommt mit Riesenschritten auf uns zu und 3/4 haben es immer noch nicht kapiert, sie schlafen und träumen vom Wunderland.

  7. Da weiß man gleich, woher der Wind weht

    Ministerin Katharina Barley traf am Mittwoch George Soros in Berlin

    Sie sorgen sich um die »offene Gesellschaft« und »lebendige Zivilgesellschaft«. Das war ihr Thema: Soros traf auf Bundesjustizminsiterin Barley (SPD) in Berlin. Barley gilt als leidenschaftliche Verteidigerin des UNO-Migrationspaktes.

    Bundesjustizministerin Katarina Barley traf in Berlin … wen? Ja, richtig: George Soros.

    Barley, das ist die Ministerin, die die Kritik am UNO-Migrationspakt als »Unsinn« bezeichnet hat. Jetzt weiß man, woher der Wind weht.

    Auf Twitter schrieb sie:

    »Auch bei uns in #Europa gerät die offene Gesellschaft immer stärker unter Druck. Mit @georgesoros habe ich heute über die Bedeutung einer lebendigen #Zivilgesellschaft für die Zukunft unserer #Demokratie gesprochen. Es steht viel auf dem Spiel!«

    Barley sorgt sich um die »offene Gesellschaft«? Da hat sie mit dem Vater der »Open Society Foundations« den richtigen Ansprechpartner gefunden. Fragt sich nur, wer wem den Takt vorgibt….ALLES LESEN !!!!

    ALLES SCHALL UND RAUCH titelt

    George Soros will Europa zerstören

    Einer der grössten Zerstörer von Gesellschaften und Länder ist die Rothschild-Marionette und Milliardär George Soros. Als grosser Verehrer von Karl Poppers, unter dem er an der London School of Economics und Political Science studierte, steht er für die sogenannte „offene Gesellschaft“. Deshalb heisst auch seine 1993 gegründete Stiftung „Open Societe Foundation“, die er als Werkzeug für die Unterwanderung und Destabilisierung von Staaten benutzt. Bekannt ist er für seine Farbrevolutionen, die mit der Tarnung eines „demokratischen Wandels“ Regierungen stürzen. Er ist der Hauptmotor hinter dem Flüchtlingsstrom, mit dem er Europa zerstören will … und die Vereinigten Staaten übrigens auch.

    Soros hat kürzlich öffentlich zugegeben, ja, er will alle europäischen Grenzen verschwinden lassen und begrüsst vehement die Flut von Millionen an Migranten, wobei er mit seinen NGOs aktiv dabei mithilft. In seinen Augen sind eigenständige Kulturen, Traditionen, Heimatdenken und Nationalstaaten, völlig überholt und es muss ein kulturloser und grenzenloser grosser Einheitsbrei her.

    Sein grösstes Feindbild ist dabei das von ihm nicht zu lenkende Russland und Präsident Putin, den er abgrundtief hasst….ALLES LESEN !!!

  8. Kann der überhaupt ein Diktat annähernd fehlerfrei schreiben?
    Er sieht nicht so aus…
    Anhand seiner oberflächlichen Argumentation merkt man seine geringe Intelligenz.
    Aber das ist ja im Bundestag kein Ausschlusskriterium!

  9. „Eine globale Herausforderung wie die Migration könne nur global und multilateral angegangen und gelöst werden. Nationale Alleingänge würden in Sackgassen führen.“

    Da bis jetzt schon viele Staaten den Pakt ablehnen und sicher noch viele folgen werden, wird wohl Deutschland im nationalen Alleingang den Pakt unterschreiben, der dann auch folgerichtig eine Sackgasse ist – für Deutschland!

  10. Geht man Heute durch deutsche Städte und besucht Bahnhöfe und die öffentlichen Verkehrsmittel, so kann man allerorten unzählige Merkelgäste sehen, die auf unsere Kosten die Glückseeligkeit miemen. Die Biodeutschen sind schon längst in der Unterzahl und viele Millionen Asylanten werden noch folgen. Wenn dann die neuen Glücksritter Biodeutschen abmetzeln, so sind die vielen Toten Frauen, Männer, Greise und Kinder lediglich Einzelfälle. Der systemdomestizierte Politiker faselt dann gebetsmühlenartig etwas von PAUSCHALVERURTEILUNG. So wie es derzeit aussieht, schwafelt in den Foren nur noch eine aussterbende Gattung, der Biodeutsche. Wartet ab, bis das Geld nicht mehr für alle reicht, wer wird dann ganz hinten in der Schlange stehen …

    • Lieber Herr Dr.Ost,
      Sicher haben Sie recht , wenn sie schreiben „abmetzeln von Biodeutschen“. Darum habe ich heute auch geschrieben von kulturell minderwertigen-aber dafür stärkere und brutalere Rassen und Völker,
      welche uns Europiden verdrängen wollen. Davor haben wohlmeinende Stimmen schon von mehr als acht Jahrzehnten eindringlich gewarnt! Es kommt jetzt nur darauf an, ob die USA unter Donald Trump
      so konsequent sein wird, um uns Abendländer Rückhalt zu geben im Ueberlebenskampf als Rasse und Volk…Herbert Huber

      • Dann haben Sie weder Order noch Plan verstanden.
        Wenn sie nach Teilnahme diesem Forum, tatsächlich
        glauben, die Wirtschaftskonkurrenz USA, die den EU
        Zusammenbruch herbei sehnt, und per Wallstreet,
        darauf Wetten abschließt, weil deren Lobbys, welche
        Leute wie Macron, Merkel, und Merz, senden, Sklaven
        mit einem IQ von max. 70 Taken hier einführen wollen.
        Damit das Massensklaventreiben endlich beginnen kann!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein