Am Wochenende ereignete sich ein entsetzliches Verbrechen. Vier Männer nutzten die Zutraulichkeit eines Hundes aus, um das Tier brutal zu vergewaltigen und seine Genitalien zu verstümmeln. Danach ließen sie ihn in einer Blutlache und schwer verwundet einfach liegen.

von Roscoe Hollister

Der Rüde, der üblicherweise immer vor einer Kirche anzutreffen und sehr zutraulich war, verschwand am vergangenen Wochenende plötzlich. Es handelte sich jedoch nicht um ein herrenloses Tier. Der Hund ging einfach nur gern allein spazieren. Viele Menschen kannten ihn und er holte sich regelmäßig seine Streicheleinheiten ab. Am vergangenen Wochenende sollte aber alles ganz anders kommen.

Vier Männer nutzten die Zutraulichkeit des Hundes aus, um sich an ihm zu vergehen. Die mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehenden Männer banden dem Tier die Beine zusammen, um den Hund im Anschluss brutal zu vergewaltigen. Nach der bestialischen Gruppenvergewaltigung ließen die Vergewaltiger das Tier schwer verletzt und in einer Blutlache liegend einfach zurück und gingen gemütlich weiter.

Der Hund wurde von seinen Besitzern bereits vermisst, berichtete der britische Mirror. Ein Autorikscha-Fahrer aus Mumbai hatte den Hund schließlich völlig traumatisiert und schwer verletzt gefunden und sofort Hilfe gerufen. Sudha Fernandes, die sich um die Straßenhunde in der Region kümmert, berichtet: „Als ich zu ihm ging und versuchte, ihn zu berühren, sah ich, dass sein Penis schwer verletzt war und er stark blutete. Er hatte große Schmerzen.“ Sie rief die lokale Tierschutzorganisation „Animals Matter To Me“, die den schwer verletzten Vierbeiner direkt zum Tierarzt brauchte.

„Der Hund hat ein schweres Trauma. Sobald sich ihm jemand nähert oder anfassen möchte, zittert und schreit er“, erklärt Dr. Ankita Pathak, die Gründerin der Organisation, gegenüber dem „Deccan Chronicle“. Das Tier entging nur knapp dem Tod und konnte nur dank des großen Einsatzes der Helfer überleben. Um die Schmerzen zu betäuben, verabreichten die Ärzte dem Hund starke Medikamente. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis das Opfer wieder genesen ist. Ein Trauma wird jedoch in jedem Fall bestehen bleiben, so die Tierärzte.

Weihnachtsangebot 2018 groß AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

48 Kommentare

  1. …erstaunlich, dass Hunde, Schafe, Pferde… ( neben kleinen Jungs / Mädchen und Omas ; ) bevorzugt werden, wo es Millionen bückfreudiger Homos gibt, welche nur darauf warten sich zur Verfügung zu stellen ( wie scharf diese auf Araber, Afrikaner… sind, dass hat sich bei den importierten Freimaurersklavennachschub wohl noch nicht herumgesprochen ; ) – wie immer persönliche Meinung etc. …

  2. ta ja, was man den tieren antut, kommt auf die menschheit zu. armes tier, es ist ohne worte.

    das geht die MASSENTIERHALTUNG an, schön weiter dieses verseuchte FLEISCH essen, die folter die qualen, am lebendigen leibe häuten, die angst, das schlagen, ohne betäubung den frekel die eier abschneiden, am lebendigen leibe in kochendes wasser (schweine) antibiotka, das essen fleischfresser, und noch vieles mehr. es kann sich keiner vorstellen wie es in den schlachthäuser zugeht, und die menschenn unterstützen das mit ihrem fleischkonsum.
    bei mir sind die menschen kannibalen, auch meine famile sind kannibalen.

  3. Bin entsetzt, aber auch nicht wirklich überrascht welch hirnlose Kommentare hier doch gepostet wurden.
    Da spricht eine davon, dass sie die Wurzel allen Übels in den Religionen sieht……das strotzt vor Dummheit !
    Seit wann ist es die Schuld einer Verpackung weil wir sie mit Inhalt zu lange herum liegen liessen und sie deshalb nun vor sich hinschimmelt…das ist genau das gleiche.
    Auch die Schimpferei auf Merkel, die mit Mumbai ungefähr genauso viel zu tun hat, wie Deutschland mit Timbuktu….klar, man kann natürlich auch alles einer einzigen Person zuschieben, das ist der leichtere Weg, aber auch der dümmere bzw. hirnlosere.
    Wer klar denken kann, sollte sich mal diese Welt genau ansehen und vielleicht auch mal in die Religionsbücher reingucken, denn da steht etwas geschrieben was in allen Büchern auftaucht : die Ankündigung der Endzeit, die Zeit vor dem gewaltigen Weltenwandel…die Zeit in der die große Masse von Menschen immer rücksichtsloser, egozentrischer und gnadenloser wird, und sei es nur um einfach recht zu behalten………ein JEDER trägt somit zu diesem Zustand in gewisser Weise mit bei.
    Überall in der Welt sieht es jetzt so aus, und dass in asiatischen Ländern wie Mumbai die Männerwelt das sagen hat und zwar traditionsgemäss und nicht etwa aufgrund der Religion, wissen wir ja eigentlich auch alle.

  4. Ich gebe Herrn Carel Frank recht. Hier wird wieder etwas aufgebauscht, was gar nicht in unserem Land passiert ist. Ausserdem finde ich es nicht richtig, alle Menschen, die aus den arabischen Ländern kommen, zu verurteilen. Ich finde, auch unser Volk, die Deutschen, sind in grossen Herden hinter einem Führer hergerannt. Was in deren Namen alles in Deutschland für Greueltaten passiert sind, kann man heute in den Geschichtsbüchern lesen. Ebenfalls haben sehr viele Religionen schon grosse Kriege geführt, gefoltert, gemordet und vieles mehr. Ich bin mit der Situation die wir heute haben, auch nicht glücklich. Aber was hier jetzt geschrieben wird ist purer Hass und Hass hat noch nie zu etwas Guten geholfen.

    • Wer hat denn die Geschichtsbücher geschrieben, die Sie hier erwähnen? Etwa die Siegermächte bzw. Besatzer? Na sowas, die haben da ganz sicher die reine Wahrheit und nichts als die Wahrheit hineingeschrieben. Sie scheinen zudem befangen zu sein, Frau Hamaidi. Ist schon ein blödes Gefühl, wenn man zwischen den Stühlen sitzt, nicht wahr …?

      • Natürlich wurden die Geschichtsbücher gefälscht, und der blöde Deutsche Michel kümmert sich nicht um die Wahrheit, fühlt sich schuldig, statt sich als Deutscher um die Tatsachen zu kümmern. Sehr traurig und unseres Volkes nicht würdig!!!!

    • Rosemarie Hamaidi : Komplette Idiotie. Es geht hier nicht um Merkel, das hat doch keiner behauptet. ( nach Carel Frank ) Hier wird überhaupt nichts aufgebauscht. Dem Hund ist es doch völlig egal, in welchem Land er vergewaltigt wird. Ebenfalls behauptet auch niemand, dass ALLE Menschen aus Arabien zu verurteilen sind, aber eben die, welche so etwas mit Hunden machen, sei es nun bei uns im Land oder auch in Indien. Wir Deutschen lassen uns von dir auch keinen Schuldkult wegen Kriegen und Greueltaten des 2. Weltkrieges aufbrummen. Dafür können die wenigsten Deutschen heute noch etwas dafür. Du bist ja genau wie Merkel, die tut das nämlich auch, wenn sie sagt, dass wir deshalb alles zu akzeptieren haben, was so an menschlichen Müll ständig in unser Land kommt, auch aus den dortigen Gefängnissen. Wer hier zum Hass beiträgt, das bist du, die uns mundtot machen will.

    • Was haben Sie denn bis jetzt f.Geschichtsbücher gelesen? Die,mit denen uns allen seit über 70 J.eingetrichtert wird,dass die Deutschen an beiden Weltkriegen die alleinige Schuld haben?! Dann wird es aber Zeit,dass Sie sich schnellstens neu informieren darüber u.nicht auch hier noch Ihre gehirngewaschenen Anschauungen verbreiten,das ist verantwortungslos unseren jungen Generationen gegenüber!!!

  5. https://youtu.be/VfMRF_d5dyE

    Auf Mama Cool können wir verzichten. (Mama Cool auf youtube)
    Solange solche Gutmenschen, die wie in dem Film diese Menschen noch in unere Republik unter Vortäuschung falscher Tatsachen bringen, solange wird das kein Ende nehmen. Grenzen dicht und alle, die sich nicht an unser Recht halten ausweisen. Aber solche Täter sollten hart bestraft werden, am besten gleich zum Neutrum gemacht werden. Aber solche schrecklichen Nachrichten dürfen bei uns ja schon garnciht mehr erscheinen, obwohl es die ganz sicher auch gibt.

  6. Ich hab nur noch Wut auf dieses Dreckspack!!!! Das macht kein Mensch und deshalb muss man den Müll auch nicht menschlich behandeln sondern wie Ungeziefer und Schädlinge. Die Plage muss bekämpft!!

    • Das sind keine Menschen. Das ist eine Hirnlose Masse.
      Wo ein Loch wird reingesteckt.
      Die haben keine Kultur.
      Kein Gewissen und keine Achtung vor anderen Menschen und Kulturen.
      Gena solche Hirnis braucht dieses Politpack um unser Europa zu zerstören.
      Ktimminelle Einreiser werden in D noch gut versorgt und gemästet. Dafür dürfen die eigenen Menschen das Maul halten und froh sein wenn sie den Tag noch überleben und nicht solch einem Bereicherer in die Hände fallen.

    • Weiss man, wer die Täter waren?
      Aber Mal ehrlich: findet ihr das Verhalten unserer Nutztierindustrie und der Konsumenten der Nutztiere gegenüber den millionenfach gequälten und ausgebeuteten Tieren in deutschen Ställen in Ordnung?

  7. Hier hilft nur noch kaputt zu machen was uns kaputt macht. Wir müssen es den Franzosen nachmachen. Viel Zeit ist nicht mehr!!!

    • Was dem Hund schreckliches passiert ist, das passiert leider täglich in der deutschen Nutztierindustrie. Die armen hilflosen männlichen Ferkelchen werden in ein Rohr gesteckt, die Beinchen gefesselt, dann ohne Betäubung die Geschlechtsteile abgeschnitten, damit Schweinefleischesser wohlriechendes Schweinefleisch auf dem Teller haben. Und ohne Betäubung deshalb, damit das angeblich stinkende Eberfleisch auch schön billig ist. Den Rest bekommen dann die artgerecht gehaltenen Hunde in den Fressnapf. Wer verstanden hat was er als Konsument finanziert, kauft konsequent kein Schweinefleisch mehr. Der Mensch ist keineswegs auf Schweinefleisch angewiesen. Hunde und Katzen bedürfen ebenfalls keines Futters aus oder mit Schweinefleisch.


  8. Das sind die „Heiligen“ der CSU-Drecksau, die sie
    ohne Pass und entgegen deutschem und EU-Recht
    KRIMINELL über die bayrischen Grenzen liess und
    diesen KRIMINELLEN Parasiten, Vergewaltigern und
    Mördern unbedingt das Arschloch vergolden muss
    mit einem MEHRFACHEN des Geldes, wie es ein
    sozial schwacher Deutscher bekommt, während
    arme Deutsche Pfandflaschen auf dem Müll sammeln
    können!
    In Frankreich hat die Revolution mit den „gilets jaunes“
    begonnen – französische Medien sagen selber, „das ist
    keine Revolte, das ist eine Revolution!“ In der BRD
    wird von der Juden-Politik das komplett totgeschwiegen
    aus Angst, diese Zustände könnten auf uns übergreifen,
    ein „Irlmaier“-Szenario entstehen. Mal „gilets jaunes“
    und „youtube“ googeln und staunen, was da los ist!
    In Frankreich ist mit Macron – Jude – der gleiche Skandal
    wie hier mit Merkel – Jüdin. Beide betreiben gezielte
    Politik, eigentlich Hochverratspolitik, gegen das eigene
    Volk und eigene Land! Der NWO-Politik geht´s prinzipiell
    darum, die Bürger finanziell immer mehr zu ruinieren, aber
    selber reicher zu werden, sowie ist aktuell grad das Thema
    dran, den Bürgern das Autofahren abzudressieren.
    In Frankreich macht man das durch eine nochmalige
    Anhebung der CO²-Steuer um 20 Prozent wegen der
    Juden-Erfindung „drohende Erderwärmung“ was ein
    Nachfolgemodell des Abzockens mit
    „Holocaust“-Entschädigungszahlungen sein soll (von mir
    schon in 2005 erkannt), denn die 90-jährigen „Nazis“ sterben
    jetzt ja weg. In der BRD macht die antideutsche Mafia das
    mit dem PsyOp, dass Tankstellen angeblich „nicht beliefert“
    werden könnten, wegen der tiefen Pegelstände der Flüsse,
    wo doch jedes Kind weiss, dass die Tankstellen mit
    Tanklastern beliefert werden.
    Merkel faselte auf ihrer Brasilien-Tour auch davon, dass
    die Deutschen in 2025 bis 2030 nicht mehr selber Autofahren
    dürfen.
    Wo die Deutschen noch dumm schauen, haben die Italiener
    und Franzosen oder Rumänen längst die Hochverräter-Politik
    weggestreikt, oder weggeköpft (Frankreich) oder im Hinterhof
    weggeschossen (Rumänien).
    2019 wird ein „interessantes Jahr“, würden Chinesen sagen.
    ES REICHT!!!!

    • @G. Umlandt,

      planen Sie Konsequenzen und welche, den Zustand zu ändern bzw. eine weitere Entwicklung zu verhindern?
      Die Dinge zu benennen, ist wichtig, Schritte zur Verbesserung, außer Demos, wären nötig. Demos allein
      bewirken wenig. Wir werden sehen, ob sich in Frankreich was bewegt.
      Ein Generalstreik als Einstieg?

      • Kraftfahrer bitte heute noch tanken und ab Montag alle Tankstellen boykottieren und so lange wie möglich keine Tankstellen ansteuern. Das gibt den Drangsalierern den ersten Dämpfer.

        • Wegen solcher dummen Menschen wie dich gibt es doch erst diesen Zustand der Verblödung in diesem Land.
          Deswegen wird es auch hier nie eine Revolution geben, die Deutschen sind einfach zu blöd dafür!
          Heute tanken damit am Montag alle boykottieren können? Au man, da kann man mal sehen was passiert wenn man redet ohne zu denken. Wie wäre es mal mit über den Tellerrand schauen? Wie wäre es mal mit richtig überlegen und Beispiele sich vorstellen, den Horrizont erweitern.

    • Ich bin selber Hundebesitzer. Sollte so ein Mohammedaner – Drecksack nur mal versuchen nach meinem Hund zu treten, er muss ihn nicht mal berühren, schreibe ich hier besser nicht was ich mit dem mache, auch wenn es mehrere sind, werden so zugerichtet, wie sie es verdienen. Verfluchte Werkzeuge des Satans……Jetzt sind sie hier, dank der verfaulenden, fetten Tonne und wir MÜSSEN uns mit dem Abschaum auseinader setzen und nicht klein beigeben – egal was passiert.

  9. Werden unsere Gutmenschen jetzt dafür sorgen, dass diese 4 Bestien in die BRD kommen können ? Schließlich besteht für die doch Gefahr, von der Justiz oder in Selbstjustiz (von richtigen Menschen ) bestraft zu werden ! Tummeln sich solche Täter nicht auch zunehmend in unserer Heimat ?
    Für mich hat die Verachtung und diese Respektlosigkeit vor unseren Mitgeschöpfen ihren Ursprung in den Religionen. In der BRD gilt das Tier heute noch als SACHE, Tierquälerei als SACHBESCHÄDIGUNG. Der mutwillige Kratzer am fremden Auto wird hart bestraft, die Verstümmelung eines unserer Mitgeschöpfe meist gar nicht oder sogar legalisiert ( Kastration der Ferkelchen ohne Betäubung von Bauern selbst).
    Überall dort, wo Geldparasiten, Logen oder/und der Islam die Macht in fremden Ländern ansich gerissen haben beginnt ein moralischer Verfall nie dagewesenen Ausmaßes. Der Trick ist das Wort MODERN . Die Menschen bekommen mit Hilfe ihrer Besatzermedien Hemmungen abgebaut, als „Freiheit“ deklarierte neue „Rechte“ und den Rest erledigt dann die Geldgier. Hedonisten denken nicht mehr nach. Wie auch Süchtige nicht.
    Diese 4 Täter gehören in ein brasilianisches Gefängnis gesteckt. Die Insassen dort werden das mit denen „regeln“ !

    • Sie sehen uns, die Ungläubigen, genauso wie Tiere, die auch per Schächten geschlachtet werden. Und genauso bringen sie uns um, Messer an die Kehle und ab mit dir zu den Verdammten. Die Täter werden zwar benannt, aber man wird gewarnt, man solle nciht wegen 1 Täter all die anderen verurteilen. Immer wieder gleich Sorge um die Täter & Co., aber nicht ums Opfer.

  10. Merkel seltsame dringend benoetige hochqualifizierte Gaeste findet man in jedem Land und nicht nur in Europa.
    NIrgendwo bekommen sie was sie wirklich verdienen sondern werden von total degenerierten Zeitgenossen verhaetschelt welche reklamieren vernunftbegabte Wesen zu sein. Der Idiotie sind keine Grenzen gesetzt.

  11. Ja, diese Kulturen haben all das was sich Gender-Fetischisten
    wünschen : lebt alles aus, vögelt Tiere und vergewaltigt Frauen,
    schändet ,mordet und seid gewiss : die blutige Raute ist bei euch
    bis an Deutschlands Ende.

  12. Dieser triebgesteuerte , ekelhafte Mob ist Merkels Vermächtnis.
    Ob Ziegen,Hunde oder Mädchen und Frauen , sie besteigen alles.
    Vor allem aber sind wir stolz auf diese Goldstücke und finanzieren sie
    gerne. Die Lösung des Problems wäre sehr einfach . Was glaubt ihr ?…
    Ja,genau ! Schnell und effektiv.

    • Was die Migrantensache angeht, hat Merkel total versagt! Aber! Was hat Sie nun mit einer abartigen Tiervergewaltigung in Mumbay (Indien) zu tun? Kann man ihr auch die Schuld geben, wenn in z.B. irgendwo in China ein Sack Reis umfällt?

      • Scheint hier einer zu sein, dem die Tragweite des Schadens nicht bewusst ist,
        den die Satansraute für ganz Europa angerichtet hat. Aber kommt schon – die Einsicht – wenn die Strassen brennen, wie zur Zeit in Frankreich……

      • Versagt?
        Für wen? Für die Drecks-Elite bestimmt nicht, da ist sie voll auf Kurs!
        Für uns?
        Ja, wobei bei dem Wort „Versagen“ noch sowas wie „unabsichtlich“ oder „Unfähigkeit“ mitschwingt. Das ist es nicht! Das war und ist böswillige Absicht, für die sie lebenslang eingesperrt gehört ohne die geringste Chance auf vorzeitige Haftentlassung! Und für ihre Arschkriecher(Innen) gilt selbstverständlich das Gleiche!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein