Wasser predigen und Wein saufen – das sieht den Grünen ähnlich. Da ist es nicht verwunderlich, dass Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann auf den Umweltschutz pfeift und sich standesgemäß per Helikopter in ein Naturschutzgebiet fließen lässt.

von Günther Strauß

„Der Klimawandel bedroht unsere Lebensgrundlagen – wir Grüne reden nicht nur darüber, wir handeln.“ Mit diesem Slogan wollen sich die Grünen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg für einen besseren Klima- und Umweltschutz einsetzen. Mit gutem Beispiel voran ging der eigene Ministerpräsident Winfried Kretschmann (70).

Zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet Wurzacher Ried ließ sich der Grüne stilecht per Helikopter einfliegen. Kosten: 4.000 Euro. Verbraucht: 260 Liter Kerosin. Das alles für eine zurückgelegte Strecke von 167 Kilometern, wie die Kronen Zeitung berichtet.

Das Erwachen beginnt

Doch wozu die Reise? Der Grünen-Ministerpräsident habe sich dort vom Bürgermeister von Bad Wurzach die Pläne für einen Aussichtsturm in dem Moorgebiet zeigen lassen. Na dann ist ja alles klar. Das bedingt natürlich die Anreise per Helikopter. Es gab ganz bestimmt keine umweltschonendere Möglichkeit, schon klar.

„Der Ministerpräsident sollte Vorbild in Sachen Klimaschutz sein, hat aber mit dieser Aktion fast eine Tonne CO2 erzeugt“, kritisierte Gernot Gruber, der umweltpolitische Sprecher der SPD. Dabei ist es fast schon lustig, dass die SPD, die sich selbst als Arbeiterpartei bezeichnet, aber seit Jahrzehnten die Interessen der Arbeiter verrät und verkauft, sich darüber beschwert, wenn jemand Wasser predigt und Wein säuft. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die SPD in Baden-Württemberg in der Opposition sitzt und mit dieser Aktion verzweifelt um Wählerstimmen werben will.

Das Staatsministerium in Stuttgart nahm die umweltschädigende Aktion von Kretschmann in Schutz: „Aufgrund des engen Terminkalenders des Ministerpräsidenten wäre der Termin in Bad Wurzach an diesem Tag bei Nutzung anderer Verkehrsmittel nicht möglich gewesen.“

AnonymousNews kann nur mit Deiner Hilfe überleben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Keinen Beitrag mehr verpassen: Jetzt AnonymousNews auf VKontakte abonnieren!

13 Kommentare

  1. Stau auf der Autobahn.Polizisten gehen von Auto zu Auto.Ein Autofahrer lässt die Seitenscheibe runter und fragt:Was ist denn los?Ein Polizist antwortet:Terroristen haben die Bundesregierung als Geiseln genommen,sie fordern 5 Millionen € Lösegeld sonst wollen sie die Politiker anzünden und darum sammeln wir jetzt.Fragt der Autofahrer:Was geben die Leute den so? Polizist:Na so um die 5 Liter. Euch allen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnacht.Und meiner Lieblingsregierung die Krätze an den Arsch und zu kurze Arme das sie nicht kratzen können.

  2. Nun bin ich aber wirklich froh daß solche Events (noch) nicht auf dem Mars stattfinden. Das würde Milkliarden pro Politclown kosten. Wäre aber nicht wirklich ein Problem. Die Renten ließen sich locker um 50 kürzen, Merz hat doch vor wenigen Jahren dargestellt, daß 128€ im Monat ausreichend wären. Einfach mal logisch denken. Oder ist jetzt nur meine satirische Ader durchgedrungen?

  3. @Asenpriester :der Verweis auf antiisraelische und antijüdische Hetzvideos
    ist der Offenbarungseid jeglicher politischer Kompetenz. Die Verbrecher sitzen
    in Berlin, nicht in Israel . Die israelischen Grenzkontrollen sind vorbildhaft, der Zusammenhalt
    der Nation einzigartig. Jeder der schon einmal dort war, spürt die Offenheit aber
    auch den Spirit dieses Volkes ohne Angst. Konsequentes Handeln zeigt den Arabern
    und Muslimen ihre Grenzen. Israel handelt und labert nicht nur. Neidfaktor 100.

  4. Liebeundhasse,genau getroffen.Ich kann ein Lied von den Grünen Spasten erzählen. In Frankfurt in der Niedwiesenstraße haben die Grünen im Ortsbeirat durchgesetzt das auf halber Höhe der Straße zwei Halbschranken instaliert wurden.mus dazu sagen das links und rechts der Straße nur große Gärten und Flur sich befindet. Jetzt müssen die Grundstücksbesitzer die von Süden kommen und da wohnen 4km Umweg fahren um in ihr Grundstück zu kommen. Mein Grundstück besteht dort schon 70 Jahre.die Halbschranken wurden mit Feuerwehrschlösser versehen,die kein normaler Bürger bekommt.Da ich das nicht so hinnehmen will und wollte habe ich mir Schlüssel besorgt.Das haben die Grünen bemerkt und aus Rache haben sie mir bis heute 12x mein Schloss vom Gartentor mit Sekundenkleber zu geklebt. Auch mein großes Grundstückstor haben sie mit Gewalt eingedrückt und mein ganzes Tor verbogen.Und ein Mann von den Grünen ist der Übeltäter,der für mich ein Hirnloser Irrer ist,sowie die Grünen alle sind.Dieser Mann sitzt auch noch im Ortsbeirat der von der Stadt Frankfurt eingesetzt ist.Und solche Verbrecher sitzen auch noch in der Politik und bestimmen ihren Unfug den sie anrichten.
    Ich habe mir geschworen wenn ich den einmal dabei erwische, hake ich ihn alle 10 Finger ab,damit er nie mehr Sekundenkleber anfassen kann.Das meine ich aber im ernst.

  5. Bestattungsmarkt 2013: Steigende Sterbezahlen und neue Bestattungsformen
    Quelle:
    https://www.bestattungen.de/ueber-uns/presse/pressemitteilungen/bestattungsmarkt-2013-steigende-sterbezahlen-und-neue-bestattungsformen.html
    Hamburg, 12. November 2013 – Der Bestattungsmarkt in Deutschland wächst: Das Informationsportal Bestattungen.de geht für 2013 von 878.000 Sterbefällen aus, das wären knapp 9.000 mehr als im Vorjahr.
    ____________________________________________________________________________
    Quelle:
    https://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Unternehmen/Standorte-von-Windraedern-Windparks-und-Windkraftanlagen-in-Deutschland_article1411855492.html
    28.09.2014 | 00:04
    Standorte von Windrädern, Windparks und Windkraftanlagen in Deutschland
    Global hat sich seit 1996 die installierte Windkraft-Leistung von 6,1 GW auf 318,1 GW (2013) mehr als verfünfzigfacht. Deutschland liegt heute mit 34,1 GW an dritter Stelle nach China (91,4 GW) und den USA (61,1 GW). Mit einem Anteil von 8,4 Prozent an der gesamten Stromerzeugung stellt die Windenergie in Deutschland die bedeutendste regenerative Energiequelle dar.
    ____________________________________________________________________________

    Quelle: Augsburger Allgemeine vom 17.02.2016
    Sterbezahlen: Die Suche geht weiter
    https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Sterbezahlen-Die-Suche-geht-weiter-id36990017.html
    ____________________________________________________________________________
    Weiße Folter durch Schlafentzug (z. B. durch Windkraftanlagen, Mobilfunkmasten und 5G) führt zum Tod
    1.
    https://15091986.de.tl/Schlafentzug.htm
    2. Aus Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafentzug
    Schlafentzug
    Schlafentzug ist der willentlich oder unwillentlich herbeigeführte Entzug von Schlaf.

    Schlafentzug wird in der Psychiatrie als Schlafentzugsbehandlung oder Wachtherapie als Behandlungsverfahren bei Depressionen eingesetzt. Darüber hinaus ist der erzwungene Schlafentzug als eine Foltermethode bekannt.
    Schlafentzug als Folter (durch Windräder)
    Dauerhafter Schlafmangel führt zu körperlichen Beschwerden (beispielsweise erhöhte Infektanfälligkeit, Kopfschmerzen) und zu psychischen Problemen (beispielsweise Denkstörungen, Müdigkeit, Halluzinationen, Reizbarkeit). Dauerhafter methodischer Schlafentzug wird daher auch als Methode der Folter unter anderem dazu eingesetzt, um klares Denken des Opfers zu unterbinden und um den Willen sowie die Widerstandskraft des Opfers zu brechen und so beispielsweise Aussagen zu erpressen.
    ____________________________________________________________________________

  6. Grüne sind das absolut letzte!!!
    Predigen Wasser und saufen Wein.
    Frag mich nur wie versifft und verblödet deren Wähler sind. Leben die eigentlich oder vegetieren die nur vor sich hin??
    Jeder normal denkende Mensch muss doch sehen was grüne „Politiker“ bewirken!!! Haben mit genehmigt das der Hambacher Forst abgeholzt wird und hocken nun wie Affen in den Bäumen!!!! Jetzt wieder…..erzählt wie schädlich der Diesel ist und verballert tausende Liter Kerosin für sein Freizeitvergnügen auf kosten der Steuerzahler!!! Was für eine Doppelmoral dieser grünen Blender!!! Das sollte doch auch der letzte naive Teddybär-Werfer und alberne Beklatscher der importierten Gewalt erkannt haben!!!

  7. Umweltschutz – Ökologie bei den Grünen?
    Pustekuchen !
    Habe noch nie gehört, daß die Grünen gegen die giftigen Chemtrails vorgegangen wären oder hätten sich nur einmal für unsere Heimat eingesetzt. Der jetzige grüne Oberguru Habeck ist ein Beispiel gegen jede Natur. Zur Zeit als damaliger Umweltminister in SH hat er massenweise Robben abschießen lassen, war für den Belttunnel, ist für CETA, JAFTA, Abholzung der Urwälder für Bio-Sprit und Ausrottung der dort ansässigen Ureinwohner usw. usf.
    Übrigens ist diese krankhafte Masseneinwanderung ein rein ökologisches Problem, da jegliche Überbevölkerung die Natur und Umwelt zerstört.
    https://heimattreu-naturkonservativ.hpage.com/ueberbevoelkerungkontranaturzerstoerung.html

    • Lieber Asenpriester,
      Schon zu Zeiten wo noch der Honigmann alias Ernst Köwing seine Websites besass, wurde über Chemtrails viel geschrieben vor allem wie diese physische Krankheiten hervorrufen was natürlich unsere Mainstreammedien tunlichst verschweigen taten und die Linksgrünen mitnichten da mittun wollten… Rasse-oder Völkerchaos bewirkt-richtig bemerkt,lieber Asenpriester- ein ökologische Re-
      aktion sozusagen ein Racheakt der Natur gegen die Vermischung der Rassen und Völker!

  8. Ich wohnte, hier in Bremen, einmal neben einem Grünen. Dieser Grüne hat, da er seinen Garten pflegeleicht machen wollte, diesen betoniert und grün angestrichen! Das sagt doch alles über deren geistigen Zustand.

  9. Eine Metapher für grüne Heuchelei. Sobald sie am Trog
    sind , Ausbildung hat eh keiner , wird und ist
    Grün ein Euphemismus für Plünderung,Abzocke und geistige
    und real Umweltverschmutzung. Baerbock ist Dieselfahrein,
    Alt-Kommunist (Kommunistischer Bund Westdeutschland-Maoisten)
    Kretschmann fliegt mit dem Emissionsausstoß einer Kleinstadt
    ins „Naturschutzgebiet“. Ich hoffe das Dieselverbot gilt bald auch
    für die sogenannten Rettungsschiffe von Frontex – den Berufschleppern
    in Merkels Auftrag.

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein