Die Liste der Profiteure der Asyl-Industrie ist lang. Doch nicht nur immer mehr parasitäre Organisationen und Firmen bereichern sich schonungslos an der Vernichtung unseres Landes. Auch Privatpersonen verdienen mit Freude an der Überfremdung unserer Heimat, zum Beispiel durch die Vermietung von Wohnungen zu Wucherpreisen an sogenannte Flüchtlinge.

von Günther Strauß

Wenn Sie die folgenden Zeilen lesen, könnte man es Ihnen nicht verübeln, wenn Ihnen Worte wie „Parasiten“ oder „Volksfeinde“ in den Sinn kommen. Denn es ist schier unglaublich, wie schamlos Deutsche auf Kosten unserer Heimat Kasse machen. Der eigene Kontostand ist wichtiger als das Heimatland, unglaublich, was sich in Deutschland abspielt.

So haben immer mehr Immobilienbesitzer die sogenannte Flüchtlingskrise als Geschäftsmodell für sich entdeckt. Eine Vermieterin aus der Nähe von Heilbronn darf man mit Fug und Recht als Abzockerin bezeichnen. Sie selbst wohnt knapp 60 Kilometer von der Stadt des Weins entfernt, hat aber eine 3-Zimmer-Wohnung in Heilbronn gekauft.

Der Immobilienerwerb geschah mit dem ausdrücklichen Ziel, die Wohnung im Anschluss an sogenannte „Flüchtlinge“ zu vermieten. Bei der Wohnungssuche sind anerkannte „Flüchtlinge“ und Einheimische laut Jobcenter gleichgestellt. Der Höchstsatz für Hartz-IV-Empfänger für eine Wohnung beträgt für Alleinstehende in Heilbronn 364 Euro Kaltmiete. Diesen Satz zahlt das Jobcenter direkt und unaufgefordert jeden Monat an den Vermieter aus. Eine sichere Sache.

Deshalb wohl hat sich Frau M. (will namentlich nicht genannt werden) auch dafür entschieden, beim Ausverkauf ihrer Heimat kräftig mitzuhelfen und ihre Wohnung an sogenannte „Flüchtlinge“ zu vermieten – selbstverständlich zum Höchstsatz. Die Überfremdung Deutschlands und in diesem Fall Heilbronns spült M. monatlich eine Menge Geld in die Kasse, 1.092 Euro um genau zu sein.

Denn Frau M. hat jedes einzelne Zimmer der Wohnung an einen anerkannten „Flüchtling“ vermietet, jeweils zum Höchstsatz von 364 Euro monatlich. Das Jobcenter überweist die Summe ohne zu murren und der Kontostand steigt und steigt. Investiert wird nichts, die Wohnung ist in einem miserablen Zustand. Erst seit kurzem gibt es in jedem Zimmer einen Heizkörper. Die Wände im Bad sind schimmlig, die Farbe an den Fenstern bröckelt. Frau M. holt das Maximum aus ihrer durchaus schäbigen Wohnung heraus.

Bei der 80 Quadratmeter großen Wohnung ergibt sich bei einer Miete in Höhe von 1.092 Euro, die Frau M. kassiert, ein Mietpreis von 13,65 Euro pro Quadratmeter. Ein Blick in den Mietspiegel von Heilbronn verrät: Das ist absoluter Wucher! Für Wohnungen zwischen 76 und 90 Quadratmetern weist der Mietspiegel je nach Baujahr des Hauses durchschnittliche Mietpreise von 6,70 Euro bis 8,78 Euro pro Quadratmeter aus. Mit 13,65 Euro je Quadratmeter liegt die Wohnung von Frau M. also deutlich über allem, was in Heilbronn als Durchschnitt gilt.

Menschen wie Frau M. helfen nach Leibeskräften dabei, unser Land zu zerstören. Auf Kosten unserer Heimat machen sie ein dickes Geschäft. Die eigene Geldbörse ist wichtiger als unser Deutschland. Überfremdung wird gern in Kauf genommen, wenn dafür ein paar Schekel in die eigene Tasche wandern. Wer so dreist und schamlos an der illegalen Überflutung Deutschlands mit kulturfremden Bereicherern verdienen will, der darf durchaus als Parasit der Asyl-Industrie und Abschaffer unserer Heimat bezeichnet werden.

35 Kommentare

  1. Geld stinkt nicht und die Versuchung ist gross. Nicht die feine Art aber dennoch – zumdest teilweise – ist das Ahandeln nachvollziehbar. VERSAGEN TUT HIER LEDIGLICH DER DEUTSCHE LINKS-STAAT !

  2. Es lässt sich gut verdienen in der Asylantenindustrie.Aber man wird die Kohle auch brauchen (für die Abrißbirne) wenn die Goldstücke mal ausgezogen sind.Ach nee das zahlt ja dann wieder der Steuerzahler.

  3. Merkel hat Deutschland der Vernichtung preisgegeben, 2015 hat es begonnen! Das Boot wird volllaufen und gnadenlos absaufen! Und bis dahin füllen sich Deutschlandfeinde aller Schichten, von Regierung bis zum letzten Pimpf die Taschen! Aber wer mit Begriffen wie Ehre und Heimat eh nichts anfangen kann, dem ist es auch egal, das er unserer Heimat schadet! Und wenn es die Blutraute schon vormacht, da wird es der Tante M erst recht scheißegal sein! Pfui Teufel, Deutsche sind das nicht mehr!

  4. Vielleicht ist es so – jedes Volk hat solche Regierung, die es verdient hat. Also, nicht wundern. Dementsprechend sind die Verhältnisse.

    • Mitgehangen, mitgefangen! Glück hat, wer sich ein anderes Land suchen kann. Schade um die Menschen, die sich bemühen. Die Deutschland lieben.
      Da denke ich an die biblische Sintflut.Außer Noah gab es bestimmt noch andere Gerechte, aber ….

  5. Worauf warten wir , Gutmenschen bekämpfen und alle die diese Schmarotzer unterstützen.
    In kleinen Gemeinden beginnen, es wird wie ein Strohfeuer durchs Land gehen und Deutschland
    wird wieder gereinigt.

  6. es gibt schlimmere Beispiele, wo Politiker direkt ganz Häuser kaufen. Die „Osmani“ Mafia in Hamburg betrieb ein Flüchtlingsheim schon in Hamburg vor über 20 Jahren, organisierte mit Warte Schleife Albanische Flüchtlinge. ASB Chef in Hamburg ist Knut Fleckenstein, SPD einer der grossen Abzocker, mit einer grossen Migranten Betreuungs Organisation

  7. Es nützt den Abzockern am Ende gar nicht, was sie an Reichtümern scheffeln. Die Wohnungen werden zerstört, die Wasserrechnung übersteigt die Miete um ein Vielfaches, und wenn der Eurocrash oder der Staatsbankrott eintritt, werden die Guthabenkonten genullt, und dann ist das Geld wieder weg. Im Übrigen haben die Vermieter in den 60-gern noch die DDR-Flüchtlinge genauso abgezockt, aber da hat kein Jobcenter gezahlt und keine Sozialhilfe, und die nächste Abzockerwelle kam mit den „Weißen Kreisen“, da ist mancher Rentner aus dem Fenster gesprungen.

  8. sachlich u. mit Verstand, sollten mal die Medien den deutschen Bürger informieren u. nicht sofort meine Beiträge der Zensur unterziehen, indem man sie sofort, vor Veröffentlichung streicht.
    ich habe eine materialistische links gerichtete deutsch nationale “ Weltanschauung „, welche ich mir von
    von Bürgern, die das “ Deutschtum “ hassen, nicht nehmen lasse.
    meine Inhalte, sind logische Erkenntnisse deutsch, nationaler Vernunfts – Philosophie, wofür die Vorfahren
    unserer Nation eingetreten sind. das zu erhalten, sind wir verpflichtet.
    wer aus den einzelnen Nationen, einen “ Tummelplatz “ in Europa, aus bestimmten Gründen errichten
    möchte, sollte sich mit der europäischen Geschichte u. Weltgeschichte befassen, bevor er zum Heuchler wird. nichts ist schlimmer, als unter falschen Voraussetzungen, die national Staaten zu vernichten.
    England hat es begriffen, leider will das Ausland die Premierministerin May nicht zum Erfolg kommen lassen.

    • England und Polen, haben 1914 begonnen, was die Zions
      nun zum Finale führen. Oder wir stemmen uns gemeinsam
      gegen dass, was eigentlich jeder hätte kommen sehen können.
      Oder glaubt hier einer, das Putin gelbe Westen in Frankreich
      verteilt? Dann schreibe ich gegen eine Mauer!

  9. die brauchen auch viel Geld für die Renovierung der kaputten Bude nach dem Auszug der Fachkräfte

    ich wünsche eine asylanten freie restwoche : Danke Ihnen auch, so die polizei

  10. Vermieter, Rechtsanwälte, Linke und Grüne Organisationen, NGO´s mit der Finanzierung durch SOROS – alle helfen fleißig mit unsere Heimat und Europa zu vernichten um ihr Geldsäckel zu füllen. Patriotismus scheint mit dem 2 WK verloren gegangen zu sein. Armes Deutschland. 80 Prozent Dummköpfe haben gewählt und ihren Willen publik gemacht und bis heute nicht begriffen welche Lawine durch ihre Toleranzpolitik hier auf uns zurollt.
    Nun es gingen schon klügere Zivilisationen unter. Tröstlich ist – sie werden mit untergehen.

      • Und dass legt @Anton fest, oder wie?
        Diese Schweine haben 1914 / 45 überlebt!
        Während unsere Großväter in den
        Schützengräben oder auf See verreckt sind!
        Wir sind doch schon von 56 Mio. 1913, auf
        23 Mio. 2018 dezimiert, und haben keine
        politische Vertretung!
        Warum steht Ihr alle nur rum und lasst es
        passieren??? Greift Euch die Vertreter, und
        sperrt sie endlich ein!

    • Nichts für Ungut, aber der Abschaum hatte 1918 / 1945
      jeweils überlebt. Und stellt trotz „Holocaust“ hier mal
      wieder die politische Mehrheit. Dass die heute noch
      vorstelligen 23 Mio. Deutsche, auch in diesem Forum
      immer als dumm dargestellt werden, zeugt von Um-
      nachtung. Weil das deutsche Volk hier politisch aus-
      gebootet wurde. Es geht zum 3. Male unter. Und die
      Art wie, bestimmen die Schweine die die Welt drehen
      wie es ihnen passt. Nur der Verwaltung / Exekutivmob
      der BRD Junta, gehört endgültig getilgt!

  11. Immer wieder das Geld – schreckt offensichtlich auch vor der eigenen Abschaffung nicht ab…..
    Leute haben aus der Geschichte nichts gelernt…..

  12. Ich glaube kaum, dass das „Klientel“, das auf Luxus programmiert wurde, in solch ein verkommenen Loch einzieht. Sich auch noch zu dritt EINE Wohnung teilt. Die haben schließlich „berechtigte“ Ansprüche. Jedenfalls bleiben die nicht lange, und das Loch wird bald durch sie total unbewohnbar werden. Unter einer sehr großen Neubauwohnung, und das für sich alleine, geht bei denen doch gar nichts. Mal sehen, wie lange u. wie weit die mit ihrer „Idee“, gross abzusahnen, kommt… Habgier wurde schon immer bestraft…

    • Zu sternschnuppe 60 : möchte es noch ergänzen
      Nicht zu vergessen Caritas, SkF und all die Hilfsorganisationen, die sich mit den vielen freiwilligen Helfern doch so unentbehrlich machen. Habe wieder einen Karton voll Spendenaufrufen bekommen und es waren in dem Umschlag, wie all die Jahre zuvor Weihnachtskarten, Aufkleber Adressen, Kulis etc. enthalten. ?-
      Einige von diesen Organisationen haben Paläste. (und wie bei den Gewerkschaften, die auf der untersten Stufe müssen malochen, während …)

  13. Aber wenn der Vermieter/die Vermieterin sich weigert, an Asylanten zu vermieten, kommt die Nazikeule und die Bude wird zwangsrequiriert.

      • Dann setzt sich euer linksgrüner Stadtrat zusammen,
        und bezirzt die Finanzagentur, kriegst nen Bescheid
        mit Enteignung. Dann kommt das SEK und schießt
        Euch die Bude zusammen. Äääääh alles Rechtskräftig
        gell. Dann hattest mal nen missgünstigen Skat Bruder
        der wird für einen Tag Fernsehstar, und erzählt von
        Deinen Kinderschändereien. Sodass die Restverwandt-
        schaft nicht dagegen aufmuckt. Die haben alles und
        jeden im Griff, glaub es einfach.

  14. Es ist wirklich schlimm dass das ganze Land für diese Menschen mitbezahlen sollen und selber so wenig hat mir geht es finanziell verdammt gut ich habe mehrere Internetunternehmen aber ich sprech für die Allgemeinheit mir geht es verdammt gut finanziell trotzdem

  15. Linkes Geschmeiß exerziert laufend vor, was man machen muss! Im Falle dieser – moralisch total verkommenen – Kreaturen MÜSSEN wir uns „bedanken“, der Möglichkeiten dazu, gibt es viele!

    Und dazu MÜSSEN wir eben auch Listen führen, um zu gegebener Zeit den richtigen Abschaum aussortieren zu können! Anhand solcher Kreaturen lässt sich – wieder einmal – feststellen, wie moralisch verkommen dieses System ist! Rücksichts-, Ehr-, Skrupellosigkeit, Gier und Egoismus prägen dieses Unrechtssystem. Und es wird immer deutlicher – falls das überhaupt noch nötig sein sollte – dass das KOMPLETTE System – WELTWEIT – verschwinden muss!

  16. Da braucht man nicht mehr viel zu kommentieren, denn das Verhalten vieler dieser Personen in unserem Land, geschieht ja nicht erst seit der großen Masseninvasion von Millionen von art-,und wesensfremden Menschen in unser Land. Nein, die Wurzeln des Hasses , dieser -nennen wir sie Kriegsgewinnler- liegen viel tiefer, sind für den „normalen Menschen“ daher auch kaum zu verstehen, bzw. zu fassen. Die Umerziehung, – als Folge der leider verlorenen Kriege, hat bei dem größten teil „unseres Volkes, doch eine seht „eindrucksvolle“ Welle der Selbstgeißelung hinterlassen! Die Folgen dieses Massakers der Volkszerstörung, sind ja bereits seit vielen Jahrzehnten in unserem Land zu erkennen, ich denke hierbei „nur“ an die vielen Parallelgesellschaften die sich in unserem Land inzwischen so häuslich eingerichtet haben. Zwar gegen alle naturgemäßen Werte, aber „unter großem Beifall “ der neo-marxistischen „Volksparteien“!!!

    • Jürgen,
      „als Folge der leider verlorenen Kriege…“ wie Du schreibst war in Wirklichkeit der „Verrat an der Ost-
      front“ von Friedrich George sehr eindrücklich geschrieben. Kannst Du auch via http://www.archive.org downloaden! So schlimm es auch war, so ist es Tatsache, dass adelige Köpfe deutscher Nation sich
      dafür hergaben für eine Sowjetisierung von halb Europa…

    • von 81 Mio. Insassen, noch gefühlte 23 Mio.
      Dass ist die Fraktion der NICHTWÄHLER
      der BTW 2017 mit 30% der Sitze, würden
      diese so, im Bundestag verteilt werden!

  17. Ich kenne aber auch Vermieter, die genau solche Angebote der Stadt bewusst ablehnen und Wert auf die Qualität der Zusammensetzung ihrer Mieter legt weil sie langfristig denken.

  18. Da hat diese Abzockerin ja noch Glück, dass es in der Bude nicht mehr allzu viel zu versauen gibt. Aber vielelicht vergessen die Fachkräfte auch mal den Wasserhahn zuzudrehen.

    Und warum schreitet das Ordnungsamt nicht ein gegen den Mietwucher?

  19. Die finanziellen Profiteure dieses Angriffs auf die Deutsche Kultur und das Deutsche Volk sind genau so schuldig wie die, die es ausgeheckt haben. Auch hier gilt: Sie hätten „NEIN“ sagen können…

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein