Sie ist das nächste Opfer auf den Konten der Überfremdungsfetischisten. Die 16-jährige Michelle F. aus Steyr (Oberösterreich) wurde von einem afghanischen Asylforderer mit einem Messer abgeschlachtet. Der Täter war längst ausreisepflichtig, hielt sich aber illegal im Land auf. Er bestreitet die Tat und spricht von einem „Unfall“.

von Günther Strauß

Wer ist Saber A., der Mörder der 16-jährigen Berufsschülerin Michelle F. aus Steyr? Laut Asyl-Akt, der auf den Eigenangaben des heute 17-jährigen Asylantragstellers beruht, kommt der junge Mann aus einer Provinz im Osten von Afghanistan, nahe der Stadt Jalalabad.

Demnach reiste er im April 2016 illegal nach Österreich ein, nachdem er für die Schlepper-Reise nach Europa rund 4.500 US-Dollar bezahlt hatte. Zuvor hatte er im Februar 2016 einen Asylantrag in Bulgarien gestellt, einen Monat später tauchte er in Ungarn auf, wo er „erkennungsdienstlich erfasst“ wurde. Allerdings landete er bereits 14 Tage später in Österreich, wo er um Asyl ansuchte und in einem Flüchtlingsheim in Lanzendorf in Niederösterreich unterkam.

Sein Asylantrag wurde abgelehnt, jedoch wurde ihm subsidiärer Schutz gewährt. Dies nutzte er aus, um sein Unwesen in Steyr zu treiben. Er suchte den Kontakt zu einer ahnungslosen 16-Jährigen. Die Berufsschülerin ließ sich auf den „Flüchtling“ ein, führte sogar eine lockere Beziehung mit dem Fremden. Doch dies sollte ihr nun zum Verhängnis werden.

Am Sonntag lungerte der Afghane bei seiner „Freundin“ herum, als es offenbar zum Streit kam. Wie es im Orient üblich ist, werden Konflikte gern auch mit Waffen ausgetragen. So auch in diesem Fall. Der nach eigenen Angaben 17-jährige Afghane zog ein Messer und rammte es Michelle gezielt von hinten in die Lunge. Das Mädchen hatte keine Chance und war bereits nach kurzer Zeit tot.

Saber A. verbarrikadierte die Tür mit einem Kasten und flüchtete durch das Fenster. Makabres Detail: Körper und Gesicht des toten Mädchens wurden von ihm noch vor seiner Flucht sorgfältig mit Kleidungsstücken und Decken verhüllt. Dies könnte laut der Wiener Gerichtspsychiaterin Sigrun Roßmanith Symbolcharakter haben: „Täter, die so etwas tun, wollen sich bereits am Tatort vom Geschehenen distanzieren. Sie wollen die Tat nicht wahrhaben und versuchen, sie dadurch ungeschehen zu machen.“

Bei der stundenlangen Vernehmung bestritt Saber A. gestern die Tat. Er hätte das Mädchen nicht ermordet, so seine Vorgabe. Beim Tod von Michelle handle es sich lediglich um einen „Unfall“, so die abenteuerliche Aussage des Mörders. Daran bestehen jedoch erhebliche Zweifel, nicht zuletzt deshalb, weil der Afghane sich nach der Tat nach Wien absetzte, wo er auch wenig später festgenommen wurde.

Vor der Flüchtlingsunterkunft in Steyr, wo Saber A. wohnte, kam es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz. „Eine kleine Gruppe Rechtsextremer hat vor dem Haus eine Art Mahnwache abgehalten“, berichtet Christian Schörkhuber von der Volkshilfe, die das Wohnheim betreibt. Die Exekutive habe das Haus allerdings „gut bewacht“, sodass es zu keinen Zwischenfällen gekommen sei.

35 Kommentare

  1. Der Dreckskerl war in Österreich nur geduldet, hätte längst abgeschoben werden müssen. Dürfte aber auf Steuerzahler -kosten bleiben. Auch Österreich wird eine Leine des Grauens, wie in Berlin, bauen. Da sind die angeblichen Einzelfälle, mit Ort, Tat und Bild eines neben der anderen aufgereiht. Die Politiker müssen damit konfrontiert werden.

  2. Die Richter sind auch nicht mehr das wofür sie mal angetreten sind. Viele von denen geht das Recht der Deutschen am Arsch vorbei. Da geht es nur noch um die Kohle. Auch bei den Anwälten und den sogenannten Vertretern des Staates geht es kaum noch um das Recht sondern nur noch wie kann ich schnellstens eine Stufe höher in der Hirarchie kommen und um Pfründe. Das Recht bleibt oftmals auf der Strecke ( alles schon selbst erlebt ). Dies ist ein Systhem was immer schneller dem Abgrund zusteuert. Wir Deutschen haben doch schon längst nichts mehr zu sagen, wir sind nur noch die Melkkuh eines Systhems dass dem Reichen gibt und den Armen nimmt. Dieser scheiß Bundestag der Altparteien nimm sich immer mehr vom Volk um sich selbst zu bereichern und uns Kulturen auf den Hals zu schicken die uns dann noch vollständig aussaugen. Gibts nichts mehr zu holen, zieht der Mob weiter.

  3. Das sind die „Schutzsuchenden “ die mit Dankbarkeit über den ihnen gewährten Schutz ,junge mädchen abschlachten???
    Es ist nur noch abartig solchen Männern einen Aufenthalt in Europa zu gewähren. Umgekehrt wären Europäer noch nicht mal über die Grenze von Afghanistan gekommen.
    Uns sollte dieser ganze Zoff im Orient einfach egal sein , es geht uns auch nichts an, somit hätten wir dieses Desaster nicht im Land. Aber Merkl will ja die Weltenretterin spielen.

  4. Boykottiert gewisse Einrichtungen, Probleme ohne Staatsmacht lösen, wählt AFD, geht auf Demos…… Mehr Legales gibts nicht wozu ich aufrufen darf !

  5. Eine arglose junge Frau von HINTEN heimtückisch abstechen.
    Eindeutig ein bedauerlicher Unfall.
    Meine Wut ist grenzenlos auf alle, die dies möglich gemacht haben.

    • „Eine arglose junge Frau von HINTEN heimtückisch abstechen“
      Nein, die ist lt. Saber A. „ins Messer gefallen“, also doch Unfall. Kann ja mal passieren!!

  6. So leid es mir um die dumme Jugendliche auch tut: Wer sich mit Hunden ins Bett legt, braucht sich nicht über Flöhe zu wundern/beklagen – bestellt, geliefert, Rechnung bezahlt!

  7. Wer das jetzt noch hinnimmt, macht sich schuldig.
    Dieses Verbrechertum in Berlin mit ihrer Staatsratsvorsitzenden2.0
    muss für immer abgewählt und vor Gericht gestellt werden.
    Das sind wir all den Opfern schuldig. Der Sommer 2019 , wenn
    Afrika mit Männerhorden , abgesichert durch den Migrationspakt,
    in unser Vaterland einbrechen , wird zur Nagelprobe nationaler
    Identität und Patriotismus . Wollen wir die hart erkämpften
    Errungenschaften unserer Zivilisation Räubern, Vergewaltigern,
    und den Polit-Gangstern der Altparteien mit der Asyllobby überlassen ?

  8. Schluss mit Lustig : Wer hier „Schutz“ sucht und
    mordet, vergewaltigt ist ein unsere Existenz
    bedrohender Feind. Da ist Selbstverteidigung legal
    und angebracht. Oder wollt ihr warten, bis die eure
    Töchter und Frauen zerfleischen und Merkel
    diese Taten als „kulturelle Bereicherung“ durch
    ihre Medien erklärt ?

  9. HER MIT DER TODESTRAFE!!! Die Drecksau würde bei Mir einen „VLAD TEPES“ bekommen! Pfahl in seinen Affenarsch und guten Rutsch!
    TATA


  10. Werbung
    .
    ************************************************************
    DAS IDEALE WEIHNACHTSGESCHENK!
    ************************************************************
    .
    Unter dieser gegen das deutsche Volk gerichteten
    Asyl-Drecksaupolitik der CDU/CSU ist es einfach,
    sich für das geeignete Weihnachtsgeschenk zu
    entscheiden: eine RITTERRÜSTUNG!
    .
    Entdecken Sie noch heute das unvergleichliche
    Gefühl von Sicherheit und Borgenheit!
    .
    „Götz von Berlichingen“ – unser Topp-Modell!
    .
    – rostfrei! – inclusive Pflegeset
    – vom TÜV Rheinland zugelassen und ISO 2015(!) asylgeprüft
    – preisgünstig

    Nur noch wenige Modelle!
    Sofort zugreifen!

    Bestellungen unter http://www.schutz-vor-zio-hochverrat.de

  11. Gutmenschen!!! Das passiert wenn man primitive Humanoide und anderes illegales Gesindel ins Land lässt. Die bringen euch Vollidioten keinen Wohlstand sondern nur brutale Gewalt, Krankheiten und immer öfter den Tod!!!! Und noch was ihr Spasten….die machen auch vor euch nicht halt. Spätestens dann wenn ihr nützlichen Idioten nicht mehr gebraucht werdet oder ihr euch weigert bei den primitiven, abartigen Gruppenbeglückungen, für die ihr ja euch oft vor lauter bunter Weltoffenheit hingebt, weiterhin mitzumachen. Aber wer gern russisches Roulette spielt………

  12. Solche Kerle müsste man bestrafen, wie in ihrem Heimatland. Eingraben und steinigen, Aber erst am zweiten Tag. Am ersten Tag gehören sie kahlgeschoren und mit Honig eingeschmiert und dann eingegraben ,so dass
    sie Steinigung am nächsten Tag eine Erlösung wäre.

  13. Hahaaaaaa “ UNFALL “ . verpasst ihm eine schraubenbestückte Baseball Keule in die Fresse und dann ab in den Ofen. Eine “ Kommunikation führt nur zum Erfolg, wenn beide dieselbe “ Sprache. “ sprechen. Solange deisem Treiben nicht mit aller Härte entgegengetreten wird, ändert sich nichts. Und nicht vergessen, die Justiz wirds nicht richten und die Polizei kommt immer erst,,wenn das Opfer schon tot ist. Obwohl man die Persönlichkeit des Täters schon vorher kennt und erfasst hat.
    FROHE WEIHNACHTEN ALLERSEITS…..

  14. Und nun?Freispruch mangels Beweisen ? Wenn nicht dann ein paar Jahre Luxusknast auf Kosten der Allgemeinheit.Hier fehlt nur eins,Wiedereinführung der Todesstrafe mit öffentlicher Hinrichtung und das ganz nach den Sitten des Heimatlandes.Wer sich nicht wie ein Mensch benimmt sollte auch nicht als Mensch behandelt werden.Statt dessen wieder FLÜCHTLINGSBONUS und natürlich war der arme bedauernswerte „Flüchtling“ traumatisiert,wahrscheinlich vom Preis für seine Schleusung.Warum sich solche „Einzelfälle“ häufen?Weil diese Asylforderer wissen das sie auch als Mörder noch gehätschelt und getätschelt werden.

    • Ja, ätzend. Alles was nicht meinungskonform ist, ist RECHTS. Keiner redet von den LINKS-Organisationen wie Caritas, UNHCR, verdi., pro humanitas, pro asyl und wie sie alle heissen…

  15. Hallo
    Mir ist etwas auf gefallen. Nun da viele Verräter Staaten diesen Pakt unterschrieben habe ,die Hirnkranken Politnieten hier in der BRD auch , häufen sich die Gräuel Taten der sogenannten Gold Stücke, Erst Staßburg ,dann sticht einer in Nürnberg drei Frauen nieder ,der wieder mal der Polizei entkommen ist , wo es mal wieder heißt der Täter sei Dunkel oder Blond gewesen , ob man da weis machen will es war ein Einheimischer ,dabei sieht man unter all diesen Schmarotzer viel der Kerle die sich blonde Strähnen in ihre komischen Frisuren machen lassen. Gott sei dank leben die Frauen noch ,hoffe dass es so bleibt , auffällig ist dass die meisten Täter Ausländer sind deren Asylantrag ab gelehnt wurden ,also begehen sie Verbrechen , weil sie wissen ,keine Abschiebung sondern Luxusknast. Mittlerweile sind das widerliche Zunahmen. MC

  16. Man sollte sein wahres Alter feststellen zur besseren Urteilsfindung. Am besten geht das an den Otholiten, diesen steinchen im Innenohr, deren Auflagedruck auf ein Sinneshärchenpolster das Gefühl für das Gleichgewicht vermittelt.

    • Alta, watt für ein Quatsch!
      Wer mit Waffengewalt (einschließlich Messer) Menschen abschlachtet dem sollten gleichgewichtige STEINE ins Innenohr durch maximalen Auflagedruck integriert werden, solange – bis bis ihm alle Sinne unterm Haarpolster entschwinden!! Das wahre Gefühl für Urteilsfindung wäre somit am besten festgestellt.

  17. Eieieiei… und am Seitenrand noch so ’ne groteske Bücherwerbung zur hinterfragungswürdigen „Verteidigung von Messerangriffen“… Jeder, der irgendwann Grundlagenexpertise genossen hat weiß, daß nur der eiserne Besen halbwegs Sicherheit gewährleistet.

  18. Ja, es muss ein Unfall gewesen sein. Diese edlen Kämpfer für ihren Glauben würden doch nie ein Mädchen von hinten erstechen. Von hinten!
    Feiger, verabscheuenswerter und abartiger kann man menschlich ja gar nicht sinken. Solch eine ruchlose Tat ist doch eines Ehrenmuslims nicht würdig. Nein, das kann so nicht gewesen sein! Schließlich ist ein echter muslimischer Mann nur ein ganzer Kerl, wenn er im offenen Kampf Mann gegen Mann und nie in Horden gegen eine Person oder gegen wehrlose Frauen in Tötungs- oder Vergewaltigungsabsicht vorgeht!

    Ich denke es war anders: Diese hinterlistige Person hat Selbstmord begangen. Sie hat diesen Ehrenmann gereizt, sodass dieser das Messer zücken musste! Daraufhin hat sie sich blitzschnell herumgedreht und sich in heimtückischer Art und Weise rückwärts in das Messer gestürzt, um diesem armen bemitleidenswerten Opfer post mortem einen Messermord anhängen zu können! Möge dem auf diese Weise hinterrücks traumatisierten muslimischen Ehrenbürger ewige Therapie in Luxuskliniken auf Kosten der Abgabenzahler zuteil werden!

  19. Ein weiterer tragischer „Einzelfall™“, mit – inzwischen gewohnt – hohem „Bereicherungspotential“! Über die Folgen dieser „Bereicherung“ brauchen wir uns jedenfalls nicht echauffieren, die scheinen ja durchaus erwünscht zu sein, denn wie wäre es sonst erklärlich, dass derlei Untaten immer noch geschehen können?

  20. „Der nach eigenen Angaben 17-jährige Afghane zog ein Messer und rammte es Michelle gezielt von hinten in die Lunge. Das Mädchen hatte keine Chance und war bereits nach kurzer Zeit tot.“
    ——————————————————————————————–
    Und für diese MUTIGEN und EDLEN ‚Übermenschen‘ sind alleine in Afghanistan bislang 56 Bundeswehrsoldaten gefallen! Deutsche sterben also politisch befohlen am Hindukusch, damit Afghanen politisch gewollt hier in Deutschland gezielt weibliche Teenager abschlachten können! Und NIEMANDEM fällt da etwas auf!

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/afxline/topthemen/hintergruende/article167114649/Ueber-100-tote-Bundeswehrsoldaten.html

    • wortw…

      die deutschen gehen sie noch wählen, da kann ich nur sagen IQ ist auf 60 gefallen, die brauchen uns nicht zu vermischen, die treudoofe, geistig…… machen das schon.
      solange ich mit dem gedanken spiele die J AFD zuwählen, solang zählen auch diese menschen dazu.
      diese mörder kommen frei, und die deutschen helfen ihnen noch, sagt mal wo leben wir, in einem geisteskranken land.
      die wahrheit siegt.

      • der wo wählt gibt seine ZUSTIMMUNG ab, und die da oben können alles mit euch machen. ihr habt ZUGESTIMMT zu der invasion von 192 milliomen AFRIKANER also beschwert euch nicht, und noch vieles andere wo sie jetzt umsetzen.
        die deutschen haben keine rechte mehr, dafür die migranten, habt ihr toll gemacht, fangt wieder an selber zudenken, und nicht denken lassen.
        über deutschland wird in jedem land laut gelacht.

        • Genau so ist es – wie kann man als Volk nur auf diesen geistigen Level absteigen? Aber wenn ich auf youtube die Kommentare lese, wo in einem Satz 4 Orthographie – Fehler enthalten sind, wundert mich nichts mehr….

          • Ja, diese scheinbare Aversion gegen die deutsche Sprache ist schon auffällig! Wahrscheinlich wird das deutsche Bildungsniveau durch die Flutung der Hauptschulen mit Migranten und die vollkommene Verblödung des Lehrkörpers im Eiltempo gesengt!
            Es darf NIEMAND klüger sein als Merkel & Nahles – dann klappt es auch mit der Umvolkung!

    • Wortwechsel,
      Wie ist es möglich, dass deutsche Bundeswehrsoldaten im Verbund mit NATO-Truppen in Afghanistan
      zum Einsatz kommen, um gegen Terroristen zu kämpfen und die gleichen sind dann bei uns in Eu-
      ropa sehr rege kriminell? Welche oder welcher Bundestagabgeordnete hat darüber schon mal ge-
      sprochen- wie und wann auch?

      • Wahrscheinlich ist auch dieses mit Fakten zu belegende Thema ein „Hatespeech“ und darf in dieser genderorientierten „Political Correctness“ nicht angesprochen werden, da sonst automatisch das !Netzwerkdurchsetzungs-Gesetz greift und baldigst hohe Haftstrafen drohen!

        Dieses einst stolze Land ist so krank wie seine Politik – und die sind unheilbar krank!

  21. Ein „Unfall“ also. Diesen Mörder und Asylforderer sofort
    verhören. Auch da könnte dann ein „Unfall“ passieren.
    Ich hoffe auf die Professionalität der Verhörer so einen
    etwaigen „Unfall“ ohne Zeugen zu realisieren.

    • Zu den “ Verhörmethoden könnte ich ein paar “ zündende “ Ideen liefern. Müsste anschliessend ja nicht unbedingt an die Öffentlichkeit, da ja Vertuschung ünerall gross angesagt ist……

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein