Dies ist ein schwarzer Tag, ein rabenschwarzer Tag für die Demokratie in Deutschland, die indes das Merkelregime samt seiner Gesinnungsverlautbarer seit langem Stück für Stück aushebelt. Die Saat seiner bösen Frucht ist aufgegangen, Hass und Hetze wirken! Nachdem sich sein brutales Ausführungsorgan, die ANTIFA, bislang auf Zerstörung von AfD-Büros und Schmierereien an Privathäusern der Abgeordneten beschränkt hatte, fühlte sie sich jetzt aufgrund der massiven Verunglimpfungskampagnen der Altparteien aufgerufen, bis zum Äußersten zu gehen: Mit einem Mordanschlag auf den Bremer Landesvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz.

Laut Pressemitteilung der AfD Bremen wurde er gestern Nachmittag von drei vermummten Männern angegriffen. „Sie lauerten ihm vor dem Theater am Goetheplatz auf, als er den Neujahrsempfang des Weser-Kuriers in der Kunsthalle verließ. Mit einem Kantholz schlugen sie ihn bewusstlos und traten weiter gegen seinen Kopf, als er bereits am Boden lag. Dem couragierten Eingriff eines Bauarbeiters ist es zu verdanken, dass die Angreifer ihr Vorhaben nicht vollenden konnten und Frank Magnitz mit dem Leben davongekommen ist. Er liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus.

Der polizeiliche Staatsschutz und die Staatsanwaltschaft Bremen ermitteln, da die Tat politisch motiviert gewesen ist. Wir werden in den kommenden Tagen die Reaktionen der Politiker anderer Parteien genau beobachten. Nicht nur die LINKEN, sondern auch SPD und die Grünen unterstützen die ANTIFA und ihre Angriffe. Ist es das, was die anderen politischen Kräfte wollen? Ist das ihr Verständnis von Demokratie?“

Ist es das, was ein Ralf Stegner (SPD) meint, wenn er fordert, man müsse die Positionen der AfD angreifen? Diese Frage muss man sich längst nicht mehr stellen. Ebenso wie Kritiker an der wahnwitzigen und deutschlandvernichtenden Migrationspolitik und harmlose Protestierende auf Trauerkundgebungen gegen die zwischenzeitlich ausufernde Kriminalität durch Asylbewerber von der Terrortruppe ANTIFA brutalst angegriffen werden, so stehen auch Politiker der AfD mittlerweile regelmäßig im Fokus derer Gewalt. Diese aber findet nur dann Empörung des Estabishments, wenn sie von vermeintlich Rechten ausgeübt wird. Da werden Lichterketten von Flensburg bis Aachen initiiert, Konzerte gegen rechts organisiert, und es wird nach jedem von Migranten verübten Gewaltdelikt nach verstärkten Maßnahmen gegen die Populisten geschrien, weitere Millionen von Euro locker gemacht. Die linken Ratten aber, die in den USA inzwischen als Terrororganisation gelistet und verboten sind, werden hierzulande nicht nur nicht verurteilt, sondern beschwiegen, bagatellisiert, geduldet und sogar politisch wie von der Grünen Katharina Schulze sowie finanziell von Parteien und Gewerkschaften unterstützt.

13 Jahre Merkel-Regime haben die Radikalisierung in Deutschland erst ermöglicht. Wer die Stigmatisierung und Verunglimpfung einer demokratisch gewählten Partei und deren Anhängerschaft befördert, wer mediale Hexenjagden initiiert, wer diskreditiert und hetzt gegen eine legitime und legitimierte Opposition, sie für vogelfrei erklärt, um eigenes Versagen zu vertuschen sowie sein Dogma einer irren Ideologie mit allen Mitteln durchzusetzen sucht, der hat gemeinsam mit dem gewalttätigen, skrupellosen Pack in Bremen das Kantholz geschwungen. Wenn aus Worten Taten werden, so werden aus Argumenten Keulen! Die unverblühmten Aufrufe aus dem linksgrünen Lager bis in die höchsten Ämter haben zur Überschreitung der roten Linie geführt und mit ihren Angriffen auf das Recht der Meinungs- und Pressefreiheit, auf friedliche Versammlung, auf freie Rede diesem Mordanschlag den Boden bereitet. Merkelland ist auch im noch jungen 2019 in den Fängen des neuen Linksfaschismus. Und die echten Nazis, die sitzen im Bundestag!

Erst am Montag war ein schwerer Bombenanschlag auf das Büro der AfD im sächsischen Döbeln verübt worden. Drei Tatverdächtige – Deutsche im Alter von 29, 32 und 50 Jahren – wurden laut Landeskriminalamt (LKA) Dresden verhaftet. Nähere Angaben machte die Behörde zunächst nicht. Die schnelle Einbindung der Task Force Gewaltdelikte des LKA und die Maßnahmen der Polizeidirektion Chemnitz hatten rasch zur Festnahme der Tatverdächtigen geführt. Anders als der Täter, der die Tür einer Moschee angekokelt hatte und zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde, sind die Attentäter von Döbeln indes wieder auf freiem Fuß.

Auch am 5. Januar gab es einen Anschlag gegen die AfD: Unbekannte beschmierten das Wohnhaus des emsländischen Kreistagsabgeordneten im niedersächsischen Meppen mit Bauschaum sowie roter Farbe und verwüsteten den Garten vor dem Gebäude. Auch hier geht die Polizei von einer politisch motivierten Tat aus. Den Schaden schätzen die Ermittler auf etwa 5000 Euro. Haben sich diese Verbrechen bislang auf materielle Werte beschränkt – die allerdings jetzt nahezu täglich erfolgen –, so ist mit einem Mordanschlag das Maß überschritten und der Linksterror in keinster Weise mehr hinnehmbar. Wenn die Politik jetzt nicht handelt, muss ein Aufschrei durch die Bevölkerung gehen.

anonymousnews.ru kann nur mit Deiner Hilfe überleben!
Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns bitte mit einer Spende:


10 EUR 25 EUR 50 EUR 75 EUR

92 Kommentare

  1. Ich glaube Thema oder Aufgabe der Politik war seit Staatsgründung, die Sicherheit
    der Familien wie Wirtschaftsregulierung, was automatisch Arbeitsplätze einschließt.
    Hm, ein Staat ist es nicht mehr, Familien sollten sich selbst schützen, die Wirtschaft
    der BRD GmbH, ist eine Blase welche den Seinen Millionäre generiert, und unterm
    Strich dem Volk 2 Billionen Schulden präsentiert. Dann wurden die TV Medien über-
    nommen, ferne Kriege installiert, um seit Merkel mit fremden Völkern, unsere Heimat
    unbewohnbar, die Märkte unbegehbar zu machen. Hm tja. nun haben wir Kinder und
    Enkel in diese auf einmal fremde Welt, die uns nicht haben will, gesetzt. Nun sprach
    ein Steinmeier im Fernsehen, er läd alle ein zum diskutieren, aber an seinem
    Dienstsitz wurde ich verwiesen. Neulich beschimpfte mich so ein Rosenthal als
    Krautjunker, weil meine Vorfahren Preußen waren. Es wird unerträglich mit dieser
    multinationalen Deutschenhass, den diese Mischpoken an den Hebeln anzetteln.
    Es ist wider wie 1919. Damals wie heute wurden viele von uns enteignet, so wie
    die Leute 2018 in Cottbus. Die finden kein Maß uns in Ruhe zulassen. Was
    kann uns jetzt noch helfen, in dieser verlogenen Staatssimulation. Welcher
    Staatsform soll man den noch vertrauen, wenn wir uns selbst alle fremd?

  2. Einige Kommentatoren, haben das Hintergrund Wissen um die NGO, werben aber
    im nächsten Satz wieder für Wahlen in der BRD Urne?!? Was sollen denn diese
    Wutausbrüche, mit anschließendem Stockholmsyndrom? Eure ach so gelobte
    AfD, dürfte als eine der ersten und unbelasteten Parteien, schnurstrax wieder
    ihre Wahlzulassung erhalten. Hauptsache es geht nicht wieder alles von vorne los.
    Da hatte es sich Philipp Scheidemann, 1918 einfacher gemacht, das Kantinen-
    fenster vom Reichstag aufgerissen, und deren Republik ausgerufen, das
    Parlament, wusste erst danach was Sache sein sollte!
    Hat denn hier niemand eine Vorstellung, wie man eine Firma liquidiert?
    Den formalen Weg weist doch schon deren Geschäftsordnung, deren Grund
    Gesetz. Dann muss eben eine Medienanstalt verpflichtet werden, eine
    Ausstrahlung, mit allen Fakten bis an den letzten Schlafmichel tragen,
    dass das System Merkel sich im Staatsbankrott befindet. Dass eine
    Versammlung die Souveränität der deutschen Bevölkerung auf
    deutschem Boden bestellt. Gesandte der deutschen Versammlung
    in Brüssel Rede und Antwort stehen, mit welchen Bedingungen, der
    föderale Staat Deutschland für den Handel zur Verfügung steht.
    So salopp wie deren scheiß Republik dar stand kann sie wieder
    verschwinden. Reich und Kaiser sind nicht vorhanden, aber der
    deutsche Staatenbund von Bismarck, dessen präzise Gesetze
    sich zum teil, auch die halbe Welt zu eigen machte! Leute
    in vier Jahren, sind wir ganz verloren. Dann ist es legitim
    uns aus dem Auto, oder sonst wo, aus langer Weile abzu-
    knallen, nur weil wir Deutsche sind. Überlegt doch mal wie
    sich hier alles seit Merkel entwickelt. Das ist doch Utopie,
    das passt doch in keine europäische Zivilsation!

  3. Kann sich irgendjemand vorstellen, daß gestern eine Lehrerin zu mir sagte, Angela Merkel habe soviel Gutes für den Weltfrieden getan, wie kein anderer Kanzler vor ihr ???? Mir fehlten die Worte. Es ist wirklich unfassbar, wie verblendet (oder verblödet ?) die Lehrer mehrheitlich (nicht alle) sind. Dann muß man sich auch nicht mehr wundern, daß diese Kinder später einmal zugekifft oder besoffen (oder beides) bei der Antifa landen.

    Doris Mahlberg

    • @Doris Mahlberg : Ja, vor allem an Gesamtschulen werden
      die zukünftigen Grün-Wähler durgegendert und gehirngewaschen.
      Verblödet und auf dem Sprachniveau von Goldstücken sind sie
      genau das , was Merkel will. Diese Frau ist ein Sicherheitsrisiko
      für den Weltfrieden. Deutschland befindet sich in einem
      Kulturkampf gegen den Verlust jeglicher kultureller Werte.
      Sollen wir immer nur die Toten und Vergewaltigten betrauern ?
      Oder wollen wir den Irren nicht besser das Lenkrad entreißen?

      • Gern das komplette Fahrzeug samt Lenkrad,
        einer verbindlichen Revision unterziehen!
        Da aber einige Bewegungen der Kritik, zur
        “Anragswinselei” , ohne Ergebnis verkommen,
        muss heute leider das Rundfunk Medium,
        beschlagnahmt werden. Um dem ganze Volk,
        diesen alternativlosen Herrscher Anspruch
        BRD GmbH, als solches vor Augen zu führen.
        Sezession – Volkshof – Föderation. Also
        raus aus dem Hamsterlauf derer Republik!
        Deren “Republik” Lüge, ist von einer
        Volksverarschung, zum offenen Genozid
        am deutschen Volk mutiert!
        Dabei eben aufpassen wer sich alles den
        Volkshof drängelt! Siehe Scheidemann bis
        Steinmeier und Konsorten, die das Volk
        gleich wieder aus der Politik ausgrenzen !!!!!

  4. Was wollt ihr mit diesem Magnitz!
    Er ist ein Bilderbuch-MultiKulti-Anhänger. Seine Frau Türkin, sein Mitarbeiter ein Kubaner. Wenn man weiß, daß 99% der Landnehmer Betrüger sind, dann wird man den Mitarbeiter dieses ehrenwerten Herrn auch dazuzählen dürfen. Wird da einmal einer der AfDler zwangsweise unter die Lupe genommen, dann zeigt sich was für ein Pack die AfD präsentiert.
    Meines Erachtens war das ein Unfall der AntiFa; mit den Worten Churchills: Wir haben das falsche Schein geschlachtet. Oder das System wollte dem dt. Trottel nahelegen, wie schrecklich gefährlich (also volksfreundlich) diese Israel-Konstruktion ist.

    • @Hannes : Welche Nationalität seine Ehefrau und
      Mitarbeiter haben , spielt überhaupt keine Rolle. Und
      Israel ist vorbildlich in seiner Grenzsicherung. Dein
      Weltbild zeigt dein Bildungsniveau.

      • Autsch. Die USraelis sind vorbildlich in ihren
        mechanischen Grenzexpansionen, zum Erhalt des
        ewigen Gulag, mit u.a. deutschen Gojims.
        Der einzige der sich erfolgreich widersetzt, ist
        der Erdball, in seinem Gesetz der Ökologie. Wer
        diese Gewalt-Ansiedlung von 1948 Namens
        Israel, deren Yinyon Plan für vorbildlich hält,
        der hat natürlich sein Weltbild, im Einklang der
        Rothschilds. Die AfD ist ein CDU Placebo. Und
        Und das Foto oben, hoffentlich nicht wieder
        so eine schmerzreiche Inszenierung, wo
        am Ende wieder alle durch künstliche Aktionen,
        im Hamsterlauf verbleiben

  5. Es ist so schlimm mit den Systemparteien in Mitteleuropa, dass sogar der Ex-Landeschef der AfD in
    Sachsen-Anhalt Andre’ Poggenburg dieser Partei den Rücken gekehrt hat mit der Begründung, dass
    diese Wahlversprechen gebrochen hat und diese oft nicht mehr als wirkliche patriotische Alternative
    wahrgenommen wird. Er selber aber will seinen politischen Kampf für dieses Land ausserhalb der AfD weiterführen und hat zufolge -gemäss die “Welt”-bereits eine neue Partei gegründet mit der er im Herbst bei den Landtagswahlen in Sachsen,Thüringen und Brandenburg antreten tut.

  6. Das Sicherheitsvideo belegt: Es gab kein Kantholz oder eine andere Hiebwaffe und keine Tritte oder Schläge am Boden. Der durchaus sehr verurteilenswerte und arglistige Ansprung mit Schlag von Hinten hat gereicht für Magnitz. Bewusstlosigkeit -> Kopfkuss des Pflasters. Beton und Granit sind hart.

    Die Täter mussten auch nicht verscheucht werden. Sie haben ihr Opfer menschenverachtend, wie sie sind, bewusstlos und blutend einfach in der Kälte liegen lassen. Daraus einen Mordversuch oder Todschlag zu fabrizieren kann aber nur als Versuch gewertet werden, die Gemüter in unzulässigem Maße zu erregen, um die Eskalationssuppe weiter aufzuheizen. Alle Instanzen in dieser Informationskette haben sich kleinkindartig verhalten und ‘Böse stille Post’ gespielt. Der Tathergang war nämlich noch unbekannt. Magnitz hat selber gesagt, er erinnere sich an nichts. Wer die Täter sind ist leider noch unbekannt. Schuldzuweisungen sind daher zu unterlassen. Die Fakten sind schlimm genug. Fantasierereien verschleiern bloss die grausame Realität. Darum sind Leser der Bildzeitung auch wandelnde Schrumpfhirne.

    • “Die Gemüter in unzulässigem Maße zu erregen”, wer sich da nicht
      aufregt ,sondern erst einmal im Gesetzbuch nachschlägt , ob
      seine “Aufregung” auch sein darf, geht denen auf den Leim , die
      in unzulässiger Weise alles verharmlosen wollen. Und die sitzen
      als Richter,Staatsanwälte und Anwälte im grünen Talar bei Gericht
      und erfüllen Merkels Lebenswerk von der Flutung Deutschlands
      mit kriminellen Männerhorden oder AntiFa – Schlägertrupps .

  7. Alles, was hier in Deutschland unter der korrupten Regierung und ihren Bündnispartnern von Grünen und Linken passiert, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Ob es die millionenfachen Abtreibungen in den letzten 30 Jahren sind, die Ungleichbehandlung von Deutschen und Eingewanderten, der Anti-Deutsch-Rassismus oder die Lügen in den Medien und die Täuschungen durch Staat und Justiz. In Chemnitz hat es ja nach der offiziellen Darstellung eine Hetzjagd gegeben, und alle, die dem widersprechen, werden mundtot gemacht. Der Mordanschlag auf Herrn Magnitz, MdB in der AfD, der deutliche Zeichen einer Gewaltanwendung am Kopf zeigt, und aller Voraussicht nach geplant und in Auftrag gegeben wurde von linken Gegnern, wird nun in den Mainstreammedien umgedeutet in die Folgen eines Sturzes auf den Kopf nach Attacke von Unbekannten. Die Lügen der uns Beherrschenden und menschenverachtenden “Elite” werden immer absurder und durchschaubarer. Das Kartell aus Politik, Medien und Justiz ist dermaßen verlogen und verkommen. Ich hoffe nur, dass die ewigen Gesetze für einen Ausgleich sorgen! Gott schütze die Wahrheitsliebenden!

    • @Aufgewachte : Aber voll auf den Punkt gebracht ! Cheapeau !!!!
      Gutes Deutsch , ist langsam ein Auslaufmodell. Noch drei Jahre
      mit der Volksverräterin, ist das strafbar und “rechts”.
      Isch schwöööörrrrre bei Fatimah Rotttt .-)

    • Mal davon abgesehen, dass es keinen Gott gibt: Wenn Gott die Wahrheitsliebenden beschützte, hätten Du und die AfD, aber auch ARD, ZDF und die Bildzeitung einen omnipotenten Gegner vor sich. Mein Tipp: Einfach mal die Gesetzestexte und Urteile lesen. Dann wird auch klar, was Mord ist und was Mord nicht ist.

      • Klar, bei jeder Vergewaltigung, Körperverletzung ,
        Mordversuch lese ich erst mal die Gesetzestexte durch.
        Selten so einen Unsinn gehört

  8. Interessant ist, daß sich die Antifa auf indymedia zu dem Mordanschlag bekannt hat während Polizei, Politik und Medien alles menschenmögliche tun, um die Tat zu relativieren und zu verharmlosen. Also wurde das Posting schnell wieder gelöscht.
    Außerdem frage ich mich, wo in der kleinen Gasse (kaum 100 Meter lang), die Herr Magnitz als Abkürzung genommen hat, denn überhaupt eine Videokamera ist. Und warum wird das Video nicht veröffentlicht ? Ich halte es für sehr gut möglich, daß die bewußte Kamera im Studio Babelsberg steht und man sich dort eine Filmmontage zusammengebaut hat. Der SPD steht das Wasser bis zum Hals und man würde vermutlich a l l e s tun, um wieder einmal mit einem blauen Auge davon zu kommen.

    Doris Mahlberg

  9. Die Bremer Staatsanwaltschaft – hahaha ! Dass sich
    die so nennen dürfen ist , ist doch eher Stoff für
    einen Mottowagen im Karneval . Hätte es eine Grünin
    getroffen, würden Verfassungsschutz,BKA und Claudia
    Roth Schnappatmung kriegen und Amok laufen.

  10. Mich würde nicht wundern, wenn als nächstes behauptet wird ,
    das sei alles Theaterblut und das Krankenhaus mit der Diagnose
    war von Russland bestochen. Geil Merkel !

  11. Jetzt wird natürlich die AfD medial als Lügner hingestellt . Das war
    immer so und ist zukünftig auch zu erwarten. Die AntiFa und
    alle ROTGRÜNCDUFDP haben ihr Ziel erreicht : Jetzt kann um
    so hemmungsloser auf alle eingedroschen und zu morden versucht
    werden, diese “Volksvertreter” für “rechts” halten und der die
    Invasion der Fachkräfte und ihre Schandtaten kritisiert. Es glaubt keiner
    mehr. Dieses Regime aus Berlin ist zu allem fähig. Bei Vergewaltigung
    und Mord durch den Asylmob schweigen sie .

  12. Ich habs doch geahnt !
    Die Wunden des AFD-Politikers stammen “von einem Sturz”! Habs gerade bei TAG24 Chemnitz gelesen.
    Weshalb da Vermummte waren? Da haben Marathon-Läufer trainiert !
    Die WundeN am Kopf müssten aber von mehreren “Stürzen” herrühren ! Vielleicht findet MAN auch noch einen Dachziegel, eine Dachschindel, einen Meteoriten mit Blutspuren ???

  13. Erst mal ein Lob an den Artikelschreiber. Ich denke auch seit ein paar Jahren das in diesem Land was faul ist. Aber erst seit man das Drama der Flüchtlinge Organisierte wird hierzulande klar wohin die Reise geht. Man hat den Arabischen Frühling Iniziert indem man Hussein im Irak besiegte und dann in Lybien, Ägypten, und Syrien jeweils für wiederstand gegen den Herscher gesorgt. Als dann die Kriege ausbrachen musste man nur die Flüchtlingsströme zu uns nach Europa leiten. Dazu haben dann die UN und George Soros alles gegeben. Soros 500Millonen USDollar, die UN ihre Kontakte in den Ländern durch die die Flüchtlinge kamen. Unsere Kanzlerin hat dann mit ausgebreiteten Armen so viele wie möglich aufgenommen. Meiner Meinung nach Inszeniert und gewollt vom Krieg bis zur Migration. Scheiße hat mit Demokratie nichts mehr zu tun was Merkel treibt zusammen mit SPD,Grünen und Linken. Rechnung kommt auch für die Antifa

  14. Ich möchte noch eine Möglichkeit nachtragen WIE es zu genau dieser Verletzung kommen konnte:
    Der Mann ist aus Versehen angerempelt worden, strauchelte, fiel so unglücklich auf eine Bordsteinkante, in der zufällig ein spitzer Stein klemmte und ihm die Wunde riss.
    Ich habe gestern abend im Rundfunk gehört, dass auf einem Überwachungsvideo nicht zu sehen WÄRE, dass “jemand” zugeschlagen hätte !
    Na also !!!

    • Ich bin dafür jetzt jede Veranstaltung von SPD, CDU, Grünen, FDP mit einem Kantholz zu besuchen! Ich habe langsam die Schnauze gestrichen voll von diesen Lumpen. Jedem der mir erzählt er wählt diese Saubande werde ich einen in die Fresse hauen.
      Hier in Bremen hat durch diese SPD mittlerweile der Miri Clan das Sagen. Politiker, Justiz und Polizei scheixx sich vor denen in die Hose!

  15. Kriemhild du solltest genau zuhören was Mutti Merkel sagt…….wo WIR ……also nicht du und ich, sondern Mutti und die ganzen Verbrecher in Berlin gut und gerne leben….. gibt ja genug von uns dem Pöbel der diese Verbrecher finanziert……..

  16. Es würde mich freuen, wenn der anschlag der antifa zugeordnet werden könnte, denn dann hätte man gleich eine eindeutige spur.

    Daß sie zu dritt waren, zeigt zumindest, daß sie nicht ganz unerfahren waren, was die organisation einen niederzuschlagen oder zu verprügeln anbelangt. Vorsetzlicher mordversuch scheint es nicht gewesen zu sein, denn dann wären sie nicht zu dritt gekommen. Wobei natürlich totschlag daraus hätte werden können — was wiederum darauf hindeutet, daß es keine profis waren.

    Ein erfahrener schläger hätte nicht mit einem kantholz auf den schädel geschlagen, weil die chance daß der typ wegstirbt zu hoch wäre und dadurch würde für die/den aus einer schweren körperverletzung mord werden. Naja und da ist ja dann doch noch ein unterschied, AUCH wenn man von höherer seite gedeckt wird, bei mord hört ja dann meist die rückendeckung auf.

    Jedenfalls: aufgrund der gegenstände, die durch die anschließende flucht vermutlich am tatort zurückblieben, ist die wahrscheinlichkeit hoch, daß man einen davon durch dna-abgleich ausforschen kann. (muß aber nicht sein, je nach dem wie clean die handschuhe waren, die sie vermutlich anhatten.

    Naja, wir werden sehen, ob die untersuchungen ins leere verlaufen — tun sie das, dann kann das ein hinweis sein auf rückendeckung. Und wo diese dann zu verorten ist, weiß ohnehin jeder, der noch nicht ganz verblendet ist.

    • m.a.r.s
      Ich denke, da irrst Du gewaltig….
      Auch bei solch Chaoten, die sich politisch und juristisch geschützt fühlen,
      ist es nicht einfach, Leute zu finden, die dazu bereits sind…. Stichwort: menschliche Hemmschwelle…

      Mal ein Auto anzünden, Scheiben einschlagen, ist ne andere kleinere, einfache Kategorie, weil man weiß, was passieren wird und was passieren kann – im schlimmsten Fall…. Sachschaden….
      Aber mit einem Kantholz, Dachlatte, Eisenstange und/oder Baseballschläger kräftig auf den Kopf zuschlagen…, das mach nicht jeder….,
      weil JEDER weiß, dass solch ein Schlag auch schnell tötlich sein kann….,
      auch wenn kein Profi am Werk ist….
      Solch hartes Kaliber an Fanatismus, Polit-Anhänger ist selten…. nur aus Patriotismus zu einer Partei/Ideologie etc. sind die wenigsten bereit, zu töten!
      Diese Bereitschaft zu töten wird doch schon dadurch belegt, dass 3 Personen sich im Abstand des Opfers bewegten und dabei mit Schal und Kaputze sich weitgehend anonymisieren, unkenntlich machen, vermummen… Dass nur Einer sich dem Mann nähert, ein Zweiter zur Abdeckung/Hilfe wenige Schritte seinem “Kollegen” folgt, um für unvorhergesehene Umstände sofort eingriffsbereit ist und ein Dritter das Umfeld “absichert”, ist schon bezeichnend, dass dies eine “organisierte Tat” war!

  17. In welchem Jahr leben wir? 1932? Da war es ähnlich wie jetzt in Bremen. Die jeweiligen politischen Gegner wurden verteufelt. Es folgten politische Morde.

    Und in Dummdeutschland glauben immer noch mehr als 80% der Wähler, wir hätten Demokratie und einen Rechtsstaat. Wenn die etwas merken, dann ist längst alles zu spät.

    Liebe Leute, Bremen zeigt: Es ist schon fünf nach zwölf!

    • Es gibt da aber einen großen Unterschied. Damals hatten wir nicht 25 Millionen Ausländer in Deutschland die uns Aussaugen!

  18. Die größte und absolut dreckigste Sache ist dabei, dass dann genau diese Leute die, die Antifa unterstützen und sogar noch öffentlich propagieren, dann noch voll medienwirksam von den Journalistenvasallen diese Staates die auch durch ihr ständiges linkes Terrorschweigen, sogar noch positiv die Aktion dieser ” menschenunwürdigen Dummköpfe ” gut heist. Dieser Staat, Staatsapparat , hat sich von seinen Bürgern die ihn bis jetzt noch finanzieren können? oder besser gesagt müssen komplett verabschiedet. Jetzt müssen diese vom Staat titulierten ” Rechten? ” nur noch enteignet werden und das ziehen sie auch durch, bis zum Ende und den folgenden Gesellschaftlichen Zusammenbruch. Dafür brauchen sie natürlich dies zu och Arbeitern finanzierten ” Halbhirne ” jeglicher Art. Unglaublich wie dumm doch Menschen auf ihre eigene Hinrichtung zu arbeiten und trotz begründeter Mahnungen von Menschen einfach nur ihrer beknakten Ideologie verfolgen egal was kommt!

  19. Wie heisst es so treffend…
    Was für Adolf Hitler die SA-ist heute MERKELS Antifa.
    Der Tag wird kommen an dem wir uns diese Ratten greifen…

    • Wieso wird die Antifa eigentlich immer mit der SA verglichen? War die SA denn schon seit 1919 auf der Strasse???

  20. Es wird Zeit ,dass wir uns unser Deutschland wieder zurückholen.Wenn heute Kritiker,Andersdenkende ,sogenannte Rechte,Reichsbürger,Neonazis einen Furz aus der Hose lassen, dann sind heute gewisse Kreise in Murkelland bereit ,die Grundfeste der BRD in Frage zu stellen.Wenn sogenannte Linksautonome,und Berufsdemonstranten in Hamburg durch Anarchie ,aus Lust an der Zerstörung ganze Stadtteile in Schutt und Asche legen und dabei 25 Millionen Euro Schaden anrichten, dann ist das so in Ordnung.Wen interessiert das?Zum Schein verurteilt man noch 4-5 in die Kamera lachende Akteure und das war’s.Die Allgemeinheit hat das zu bezahlen .Und den verantwortliche Bürgermeister zieht man nicht wegen Versagen zur Veranwortung,nein… man macht ihn zum Finanzminister.Wenn persönlicher Hass und Inteloranz dazu führt,dass Parteibüros von legetim gewählten Opositionellen gesprengt und Parteiangehörige hinterhältig unter in Kaufnahme deren Todes zusammengeprügelt werden,dann schlage vor ,das wieder dafür ,sorgen das altbewährte Schutzkräfte dafür sorgen ,das diese Dinge auf der Strasse aufhören und sich jeder und jede zu jeder Zeit wieder sicher auf deutsche Strassen bewegen können.Diejenigen die heute mit dem Finger auf das andere politsche Lager zeigen, selber brandschatzen und meucheln sind der Zeit ,die sie so agressiv bekämpfen wesentlich näher ,als sie es wahrhaben wollen.Das alles hatten wir schon mal in Deutschland.Währet den Anfängen.

  21. Die Herrschenden, welche zulassen dass sich Linke in Meiningen zusammenrotten zum Thema “Den Volkstod vorantreiben”, die bestimmen, dass gemesserte Deutsche erstmal in eine rechte Ecke hineingelogen werden und der/die Messerstecher sofort verbal in Schutz genommen wird/werden (minderjährig, traumatisiert, unter Drogen, nicht schuldfähig, den Eltern übergeben, Fluchtmöglichkeit ins Ausland schaffen ohne deren Konto zu löschen, Sonderstatus vor Gericht, 3-Klassen-Justiz, …) gepaart mit täglicher nicht enden wollender Medienhetze “gegen RECHTS” die provozieren GENAU DAS !
    Wies weitergeht ?
    Ich vermute die Täter dürfen entweder “nicht ermittelt” werden, der Totschläger kann nicht eindeutig festgestellt werden, die bekommen gleichgesinnte Anwälte gestellt, das Opfer wird in die Rechte Ecke hineingelogen und somit die Tat gerechtfertigt usw. usf. Natürlich ist das kein Linksterrorismus !
    Stillschweigen herrscht auch über den LINKEN Kindermörder, der sich seine “Lustobjekte” aus Schullandheimen besorgte.
    Ich kenne keinen Vergleich aus irgend einer rechten Gruppierung !

  22. Das wird nicht ohne Antwort bleiben, verlasst euch drauf ,linke
    Kanalratten. Wir kriegen euch !Wir haben Zeit , unsere Frauen,
    Kinder und Alten nicht. Sie wollen eine Zukunft , keine Schläger
    und importierten Vergewaltiger . Wir sind bereit.

  23. Jetzt sieht jeder : es wird blutig im Rechtsstaat der Volksverräterin .
    Rot lackierte Nazis terrorisieren per Mordanschlag demokratische Politiker unter dem
    Beifall von GRÜNSPDCDUFDP. Triebgesteuerte Männerhorden aus der Kloake
    der Welt fallen in unser Land ein und vergewaltigen,morden,terrorisieren. Die
    “Medien” verschweigen,verdrehen und lügen. Mich würde es nicht wundern , wenn
    demnächst ein paar AntiFanden sehr intensiv von denen, die den ganzen Zirkus leid
    sind , zum Tee eingeladen werden. Ich bedaure,dass die Studenten nicht der
    Impulsgeber gegen das Establishment sind, sondern brav grün an der Leine
    derer sind, die vollgefressen im Dienstwagen das Volk verhöhnen.

  24. Nun zeigt es sich recht deutlich! Rot – Rot – Grün – Bremen! Allein diese Hansestadt ist durch und durch linksversifft! Neben diversen anderen Bundesländern. Dort jedenfalls, gibt man sich augenscheinlich nur mäßig berührt vom körperlichen Angriff auf den AFD Politiker Frank Maknitz. Worthülsen, nichts als leere Worthülsen, bekommt man zu hören und zu lesen! Zwar zeigt man sich dort im Norden demonstrativ empört, verurteilt diese Attacke auf das Schärfste, und zeigt sich dabei äußerst engagiert in der Beweisaufnahme. Irgendwie klingt das aber alles so halbherzig. Ob nun in den Medien, oder aus dem Politbüro selbst. Erinnert mehr an ein Sturm im Wasserglas. Wie anders wäre es wohl medientechnisch abgelaufen, hätten Rechte Gesinnungsgenossen einen Grünen Politiker Krankenhausreif geprügelt? Politiker sämtlicher Fraktionen hätten sich geradezu darum gerangelt, ihr Statement der Empörung vor den jeweiligen Filmkamera‘s der einzelnen Sender abzusondern. Augenblicklich hätten die linksorientierten Musiker das nächste Konzert mit gleichgesinnten Musikgruppen und Sängern organisiert. Grönemeyer, die Toten Hosen, und sonstige Realitätsleugner dieser Szene, ihre reißerischen Liedtexte gegen Rechte Gewalt zum Besten gegeben. Während die Linken Faschos, gemeinsam mit den Anhängern der Grünen und die Linke, eine Lichterketten Demo auf die Nächste mobilisieren. Steinmeier und Maas, und sonstige linksliberale Politiker, säßen Beifallklatschend in der ersten Reihe. Und Mama Merkel, würde diese Tat, selbstredend als menschenunwürdig verurteilen, und ihr Versprechen geben, dass die Schuldigen zur Verantwortung gezogen werden. Entgegen und gerade trotz des Volkes Wut! Ein immer mehr wachsendes Unrechtsempfinden, das mittlerweile, tagtäglich ein mehr an Zulauf gewinnt. Alleine schon wegen der vielen Straftaten, die von männlichen Flüchtlingen bald täglich begangen werden! Mehr und mehr erwacht nämlich der deutsche Bürger aus seinem bisherigen geistigen Dämmerzustand. Und: dass hier in der Bundesrepublik Deutschland eine Gesellschaftliche Umkehr von statten geht, spüren und sehen anscheinend auch diese pathologischen linksliberalen Gutmenschen. Deshalb auch diese brutale Aktion gegen den AFD Politiker. Man wird ja sehen, wie rasch und intensiv von Seiten der bremischen Justiz nach diesen feigen hinterhältigen Verbrechern gefahndet wird. Und: wie der Urteilsspruch speziell in diesem Fall ausfällt. Sofern man diese Kreaturen überhaupt zu fassen bekommt.

    • Solange hier in diesem Land alle dem GRÜN – ROTen Rattenfänger hinterherlaufen wir sich nichts ändern.
      (s.Stuttgart, Diesel Wahn).
      So lange die Staats Medien alles klein reden ändert sich nix.
      Freie Meinungs Äußerung in D schon lange nicht mehr (sofort biste Rechts bzw Nazi) etc.etc.

    • Das wird wie fast immer im Sande verlaufen.
      Und unser “Außenminister” Maas , eigentlich
      Minister für Volksverhetzung und Lüge , twittert
      “Nazis raus”. Das zeigt das Niveau der asozialen
      Elite, die leider von 83% gewählt wurde.
      Ich hoffe Europa wählt im Mai Rechts = wirklich europäisch
      Ansonsten war es das !

    • Top-Beitrag , aber :Das wird wie immer im Sande verlaufen.
      Gegendert und verblödet wird die entsprechende
      Justiz ohnehin auf “Notwehr” für die feigen Ratten
      plädieren

  25. Hätte man das mit Claudia Roth gemacht , die Toten Hosen und Steinmeier wären
    schon im Einsatz . Diese Tat ist die DNA der Linken , Merkeljünger und grünen
    Volksverhetzern . Es ist ein Mordanschlag auf einen Politiker , Merkelmedien erwähnen
    gar nicht oder wie BLÖD aud Seite 5 : es werde wegen des Verdachtes auf
    ermittelt. Ich glaube es dauert nicht mehr lange , dann fallen die ersten Schüsse. Genau
    das will Merkel – denn dann gibt es Ausgangssperren und Demo-Verbote für alle.
    Spätestens seit heute sieht jeder das Ende des Rechtsstaates unter Merkel. Ich hoffe
    man erfährt Adresse und Namen der Täter. Dann gibt ein kurzes Gespräch .

  26. Dem Özedemir, die Roten und linken Verbrecher, begrüßen diesen Mord Anschlag, Soweit ist Deutschland gekommen mit diesen Verbrecher Banden

    • Wer austeilt muss auch einstecken können , die Hetze ist jetzt nun nicht NUR Links orientiert 😀 ! Na hoffentlich hat der arme Kerl jetzt nicht noch ÄRZTE MIT MIGRATIONSHINTERGRUND die ihn auf der Intensiv versorgen 🙂

      • Wenn hat er denn mit einem Gegenstand Niedergeschlagen, Verbal sollte auch Verbal bleiben.
        Also ein Dümmeres Argument haste nicht.

      • Turkish_Queen, warum gründest du nicht dein Königreich in der Türkei ?
        Und was heißt eigentlich: Wer austeilt, muss auch einstecken können
        Wann und wo hat Herr Magnitz auf jemanden eingeprügelt, bzw. in’s Koma geprügelt ?
        Gott was sind manche so scheiße in der Birne. 😕

      • Mein Gott, Sie haben aber wirklich gar nichts verstanden. Die AFD wurde noch nie handgreiflich. Es sind immer ihres gleichen. Schämen Sie sich. In Deutschland ist die Kriminalität durch Migranten auf dem Höchststand. Die AFD will wieder ein friedlicheres Land schaffen, nichts anderes. In der Türkei würden solche Taten, wie sie zur Zeit in Deutschland von Einwanderer verübt werden, hart bestraft. Sie sind eine Heuchlerin. Ein Mord versuch wurde hier begangen und Sie reden von einstecken können. Sie gehören zurück in ihr Land, Sie dummes Weibsbild.

      • Turkish_Queen!
        Bist Du weiblicher Natur, geb fein Acht, dass Du nicht dem Ehrenmord anheim fällst! Tradition un Sitte bei Eusch, weischt Du? Bist Du aber der: sogenannte „Prinz“ der Familie, weischt Du? so mid Ehre un so. Weischt Du? Dann lass verdammt noch mal solch unverschämten Äußerungen! Auch wenn es schwer fällt. Deinesgleichen, kennt nämlich größtenteils weder Respekt, Benimm noch Achtung! Schnür dein Bündel, und zieh gen Mutterland!

      • Turkish_Queen : Hau ab zu deinem großen Vorbild Erdolf.
        Und nimm deine gesamte Sippe mit. Vergiss aber nicht
        vorher die Hartz 4 Konten,Wohngeld, Kindergeld, Sozialhilfe
        abzumelden . Wir überweisen schon genug an die Verbrecher
        in der Türkei.

      • @ Turkish Queen
        Ihnen sage ich das Gleiche wie ich schon zu Miene Waziri gesagt habe : Pack Dein Gelumpe zusammen und gehe dahin, wo Du hergekommen bist. Von Deiner Sorte gibt es hier einfach zu viele.

        Doris Mahlberg

  27. Wo verlaufen die Fronten eines Bürgerkrieges? Es gibt keine, es gibt nicht einmal Wahrscheinlichkeiten!

    Bei einem Stellungskrieg im 19. Jahrhundert oder früher gab es zwar Hinterhalte und Täuschungsmänover, doch heute gehen Gewalttäter mitten im ansonsten friedlichen Alltag gegen Opfer vor.

    Die Mandatsträger der AfD bringen die Altparteien in allen 16 Landtagen und im Bundestag durch ihre bloße Existenz zur Raserei. Wird Herr Meuthen in Straßburg Verstärkung erhalten? Es schaukelt sich hoch. Die Funktionseliten messen mit zweierlei Maß. Die NSDAP wurde aufgelöst und das Reichsbürgergesetz wurde aufgehoben. Mehr als 80 Prozent aller Wähler sind außerstande, zu erkennen, was läuft. Für die einfachsten Fragen und Überlegungen sind sie weit davon entfernt, aufgeschlossen zu sein.

    Vielmehr ist es gefährlich, jemanden zum Nachdenken bringen zu wollen. Lasst den Darwin-Award sein Werk verrichten! Vermutlich werden Personenschützer und Kampfsporttrainer immer mehr zu tun haben. Ein mentales Training allein ist unzureichend und ein älterer Mensch ist auch keine 30 mehr. Das ist einfach so!

    Meine These zur Gewalt habe ich im Mai 2016 entwickelt. Sie ist lesenswert.

    • RICHTIG: “80 % sind außerstande zu erkennen – was läuft !” – es ist noch schlimmer:
      viele ( auch Studierte ) wollen meine Infos ( zB UN-Pakt ) noch nicht einmal HÖREN / LESEN –
      weil es ihr “Heile-Welt-Bild” an das sie sich klammern völlig durcheinanderbringt!

    • meine These ist Sezession. Wie gewaltsam,
      entscheiden die politischen Gegner der
      Deutschen, die Firma BRD nebst Nach-
      unternehmen Justiz / Exekutive……
      im wessen Auftrag auch immer.

  28. Ab wann läuft das eigentlich als terroristische Vereinigung ??? Ich erinnere daran, dass die NSU aus 3 (drei)Personen bestand…gegen eine wurde dann jahrelang verhandelt.
    Und das jetzt ist eine Meldung unter vielen ??? Ich bin einfach entsetzt!!!
    Das ist wohl kaum noch “das Land, in dem wir gut und gerne leben!”…WIR ???

    Meine allerbesten Genesungswünsche an Herrn Magnitz. Ich hoffe sehr, er wird wieder ganz gesund.

    • Und selbst wenn der Herr Magnitz stirbt.
      Er wird in drei Wochen vergessen sein.
      Weil hier die Woche zwei Menschen sterben.
      Und das Publikum müde der Informationen,
      sich per Stockholmsyndrom, dieses
      Gewaltmonopol aufschwatzen lässt.

  29. GRÜNE, ROTE, und LINKE, sowie CDU/CSU unterstellen der politischen Konkurrenz, der AFD, Nazimethoden. Sie selbst aber verfahren wie Nazis und verbreiten täglich Lügen über die AFD. Nicht aus Unwissenheit, nein, mit der Absicht der AFD zu schaden. Das ist geistige Brandstiftung. STEGNER, ROTH, KARS, ÖZDEMIR, HOFREITER, um nur einige zu nennen, sind für den Mordanschlag auf den AFD-Abgeordneten mitverantwortlich.
    JETZT MÜSSEN WIR AUFWACHEN UND ES DEN Franzosen GLEICHTUN.

  30. Tja, die freiheitlich- demokratische Rechtsordnung der Firma
    Steinmeier & Merkel, Gewalt Im- & Exporte aller Art, OHG-mbH
    ist der politischen Kloake Freud, und des Deutschen Leid.

    Aber der ihre Milizen, ihre ANTIFA sowie Willkommenskultur,
    bestehen ja, durch welches Gesetz auch immer, auf ihr Gewalt-
    monopol. welches dem Dummen halt vorgegaukelt wird.
    Ein Schelm der bei nächster Demo, die Söldner kassiert, und
    stilllegt. Dann dem Linksfaschismuss, eben über Bremerhaven
    und in Seecontainern, ihre längst überfällige Passage in die
    libysche Wüste ermöglicht. Meiner Überzeugung nach gebühren
    der Staatsorgie, hunderte Raummeter von Kanthölzern, quer
    über die kalte Kotterschnauze! Die sägen den Ast auf dem sie
    sitzen, und sind geben sich, der anschließenden Erkundung
    von Isaac Newtons Berechnungen, auch noch angepisst.
    Dass ist die Manifestierte Talenz der “Mächtigen”. Stroh
    doof und bei jedem Diebstahl, jeder Lüge, erwischt!

  31. Tierschützern wird gleich unterstellt, Verbindung einer kriminellen Organisation, aber die Antifa kann Menschen zu Tode Prügeln. Man sollte diese drei Ratten, mit Kabelbindern fixieren, in der Weser können Sie dann Ihr Seepferdchen machen.

  32. Das ist alles andere als ein Rechtsstaat. Dieser feige Haufen von Schreiberlingen, Journalisten und Mitarbeiter der öffent. rechtl. Anstalten sowie Sesselhaftenden und fetten Politikern werden es wieder als Bagatelle abtun. Nicht auszudenken wenn man einen Gast in das Koma geprügelt hätte, was auch keinesfalls in Ordnung wäre, aber hier würde man wieder von Pogromen und Hetzjagden reden, die mit aller Härte verfolgt und geahndet werden müssen. Dieses falsche Pack auf den Sitzen der Regierung ist einfach nur noch zum Kotzen, so weit weg von Gerechtigkeit, Demokratie und Amtseidtreue, wie ein Elefant von der Goldmedaille im Stabhochsprung.

  33. Es ist ein weiterer rabenschwarzer Tag. Andere Menschen werden auch gemeuchelt! Nun hat es dann – leider – mal einen Politiker getroffen. Grundsätzlich ändert das aber nichts! Das ist eben derzeit noch “Neuland”!

    Eine Demokratie haben wir längst nicht mehr und hatten wir vermutlich auch niemals! Man kann zur AfD stehen, wie man will, aber dieses Ereignis zeigt deutlich, wohin die Reise geht, wenn wir nichts unternehmen!

    Der verabscheuungswürdige Pöbel wird das “Regime von Gewalt und Niedertracht” ausweiten!

    “Sofawiderstand” ist nicht angezeigt! Diese “Sprache” wird nicht “verstanden”. Da müssen schon wirksamere “Geschütze” aufgefahren werden. Die Erzeugung von Angst ist Kalkül, ist Bestandteil dieses Systems. “Bestrafe einen, erziehe Hunderte”. Nach dieser Weisheit handelt dieses kriminelle System.

    Wir müssen ALLE bestrafen, wobei Erziehung bei diesem Pack nicht wichtig ist! Runter vom Sofa, Feigheit und Egoismus die Sache der Feinde sein lassen und “Tabula Rasa” machen! Solcher Abschaum muss mit “Stumpf und Stiel” ausgerottet werden!

  34. Was für eine “Demokratie” sollen wir in der BRiD haben? D hatte nie eine Demokratie und D ist weiterhin militärisch besetztes Gebiet. Und die sogenannte “Bundesregierung” ist nur eine Treuhandverwaltung der allierten Besatzungsmächte.

    • Hier herrscht eine große Verunsicherung, die einer schnellen Klärung bedarf.
      Die BRD ist kein Staat.

      Das ist die Folge davon, daß das Deutsche Reich gemäß Bundesverfassungsgericht als STAAT weiterhin fortbesteht.

      Auf dem Grund und Boden eines Staates kann kein weiteres Konstrukt eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

      Wovon leiten die Behörden dann hoheitliche Befugnisse ab?

      Daß das staatsrechtlich nicht möglich sein kann, ist doch einfach, logisch und schnell zu verstehen; kein Staat = keine hoheitlichen Befugnisse.

      Wir werden belogen und getäuscht. Der Trick, den Behörden machen, ist die Bürger zur Akzeptanz von Bescheiden und deren Bezahlungen zu verleiten, also freiwillige Annahme durch mangelndes Hintergrundwissen und mangelnde Kritik.

      Stellen Sie den Bürgermeistern und Finanzamtsleuten Fragen, auch Fragen, warum ALLE Behörden in internationalen Firmenregistern als FIRMEN ausgewiesen werden.

  35. Genau wie in den USA muß diese ANTIFA als Terroristenbande behandelt und bekämpft und verboten werden!
    Dieser feige Mordanschlag MUSS Konsequenzen haben!
    Nachdem die ANTIFA von der Linken Politik gesteuert und bezahlt wird und die “Befehlsempfänger” geschützt und KEINESFALLS verurteilt werden, MÜSSEN sämtliche Links-Politiker AB SOFORT streng beobachtet werden, und das bis in die höchsten Ämter – bis hinauf zur Bundeskanzlerin!!
    Es gibt inzwischen genügend Kräfte, die nur darauf warten, das Merkel-Regime stürzen zu können!
    Außerdem müßte durch diesen Mordanschlag die Mehrheit der deutschen Bürger ENDLICH aufwachen und erkennen, daß die AfD die EINZIGE Partei ist, die den Untergang Deutschlands zu verhindern weiß!

    • Nicht zu fassen. Da soll das Opfer beim Mörder um Schutz bitten.
      Irrenhauskreisel im BRD Genozid als Stockholmsyndrom.

      Der feige Mordanschlag, ist nur die Fortsetzung der Massen_
      vergewaltigungen, am Kölner Dom Sylvester 2015.
      Die Firma BRD testet Euer Stockholmsyndrom, nach der
      Flutung Eurer Heimat, mit fremden Nationen.

      Ich kann keine Stange Dynamit überzeugen nicht zu
      explodieren, wenn ich sie nur anpinkel. Da muss schon
      mal die brennende Zündschur entfernt werden.
      Das heißt BRD per Sezession abbestellen. Wie
      gewaltreich, entscheiden deren Milizen!
      Nimmt und seht diesen Krieg einer Geldmafia
      gegen Euch, wie er ist, verlogen bis in alle Strukturen.
      Und das Kernübel, sind die, welche “aufgewacht” im
      BRD Wahlkreisel ( Pest oder Cholera) verbleiben.

  36. Sollten sich derartige Anschläge mit politischem ( linksfaschistischem) Hintergrund wiederholen und sind dabei vornehmlich AfD Politiker betroffen, ist es abzusehen dass sich die AfD Politiker und Mitglieder bewaffnen müssen um dieser Situation Einhalt zu gebieten. Alternative könnte auch eine Schutztruppe ins Leben gerufen werden die die Politiker schützt.

  37. Wir kennen doch die Antifa-Listen aus dem Internet und wo sie alle wohnen mit Adresse und Telefon.
    Drehen wir den Spieß einmal um und greifen uns diese feigen Ratten oder gibt es in Deutschland nur noch Duckmäuser und Merkel- Nachahmer ? Mensch wenn wir jetzt nicht in der Lage sind die von uns selbst gewählten Abgeordneten zu beschützen dann können wir auch gleich unser Ranzen packen und in bessere Länder auswandern. Wann erwacht hier endlich der ehemals deutsche Geist und schafft diese Brut ein für alle mal ab.

    • Die Polizei kann ganz prima OwiG- und GEZ-Schwerverbrecher in Beugehaftknast bringen, inkl. Wohnungstür eintreten und die Stube tornadomäßig zerlegen..

        • erst wenn die Besoldungsstelle von der
          Föderation der deutschen Nation, geleitet wird!
          ( Gleichnis Operation Walküre, weil eine Sezession,
          die Amts / Strukturwege aufbricht! )

    • @ Schnuggi 1521 8. Januar 2019

      par excellence !!……dieser Kommentar, der die Diamantenen -FAKTEN-maessig aufgezaehlt hat !!!

      Meine besten Wuensche fuer eine sehr baldige Genesung und vollkommener Wiederherstellung seiner vollstaendigen Gesundheit , fuer Herrn Frank Magnitz !

    • Aber nicht mit Gewalt!
      Nur mit Intelligenz!
      Natürlich: Wer angegriffen wird, muss sich wehren.
      Aber Gewalt ist das, was man zur Destabilisierung unserer Firma BRD und benötigt!
      150 Jahre alte US-Geo-Politik!
      Uns immer wieder fallen alle Staaten, äh, Firmen, darauf herein!

  38. Ganz wichtiger Lehrsatz des linken Lagers:

    Und willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel ein!

    • Ruhig Leute ruhig , wir schlagen Niemanden den Schädel ein denn das ist genau das worauf diese Bande wartet , alles braucht seine Zeit und es Brodelt ja schon gut aber Bitte bitte nicht unüberlegt handeln.
      Organisation wie die ,, Zukunft Heimat ” oder ,, ein Prozent”, eine tolle Truppe , macht euch schlau Heute ist bereits der 08.01. im neuen Jahr , wir müssen Wahlbeauftragte stellen um zu Wissen und zu Kontrollieren – nicht die alte Liga pfuiDeibel , nein das muss durchgeplant sein und eine ganze Menge mehr : macht Euch schlau Deutsche Patrioten das ist unser Land DEUTSCHLAND das geben wir nicht sooo aus der Hand unsere Heimat unser Vaterland.
      Schönen Abend.

      • @ Bernd Welzel
        Genau das ist das Problem, daß die Deutschen hier im Westen sich nicht schlau machen, von nichts wissen und auch nichts wissen wollen. Die Ignoranz ist beispiellos. “Es geht uns doch gut” oder ” Merkel ist die beste Kanzlerin, sie hat soviel für den Weltfrieden getan”. Die Bayern haben im Oktober CSU, Grüne und Linke mit 90%iger, überwältigender Mehrheit wieder gewählt. Nur 10 % für die AfD. In Hessen war es fast genau so. Und das nach all dem Unheil, den Morden, den Vergewaltigungen. Die Deutschen haben immer noch nichts begriffen.
        Es braucht alles seine Zeit ? Wir haben diese Zeit nicht mehr. Der Widerstand hier im Westen ist so gering, daß er kaum ins Gewicht fällt. Wir müßten es machen wie die Franzosen, mindestens 30.000 Demonstranten auf die Straße bringen ( ich wär dabei), aber das werden die trägen, feigen, dekadenten Deutschen nicht auf die Reihe kriegen. Chipstüte, Flasche Bier und Glotze und “Merkel ist die Beste.”
        Schönen Abend.
        Doris Mahlberg

        • Und genau dass ist das Problem
          für Leute die eben um die BRD
          ein Hintergrund Wissen haben.
          Wieso wird die “Republik” Wahlurne
          beworben? Auf die Straße gehe ich
          nur noch um für die Sezession zu
          kämpfen. Kein Reich, keine Republik,
          eine Föderation deutscher Länder.
          Kein Grundgesetz das 1000 mal so
          viele Wendungen hat wie die Verfassung
          zu Bismarck! Ich brech zusammen in
          diesem Irrenhaus, Aufklärer wie Staatlüge
          alle samt Verbrenner, im BRD Kreisel
          befangen. Seht übern Tellerrand.

      • Und würdest Du den letzten Gedankenschritt,
        aus deren Republik / Reich wagen, erlangst
        Du auch das letzte Zehntel!
        Föderation deutscher Länder, deren
        Volkshof, der AfD zum Beispiel, bedenkenlos
        seine Wahlzulassung erteilt! Und oh Wunder,
        bringt die AfD es auf 90%, weil da keine Wahlurne
        manipuliert wird. Sezession JETZT!

    • Da wir aber keinen Staat, sondern nur eine Firma haben und Du und die meisten von uns nur eine Persona haben, brauchen wir auch keine Volksvertreter, da wir auch kein Staatsvolk sind. Wir haben auch keine definierten Grenzen, die wurden im § 23 unserer Geschäftsordnung, auch “Grundgesetz” genannt, im Rahmen der 2+4 Verhandlungen von US-Außenminister James Baker aufgehoben! Somit sind wir kein Staat, denn wir sind kein Staatsvolk, haben keine Verfassung und kein Staatsterritorium!

      Ergo sind unsere “Volksvertreter” nichts anderes als Firmenangestellte in leitender Position einer Nicht-Regierungsorganisation! Die interessieren sich nicht für das “Volk”. Die interessieren sich nur dafür, wie sie die niederen Angestellten, also Dich und mich, zu deren Vorteil so über`s Ohr hauen können, dass wir es nicht merke(l)n und uns einbilden, wir lebten in einer Demokratie und hätten ein Mitspracherecht, wenn wir unsere Stimmen in Urnen begraben.

      U.a. nachzuhören bei Siegmar Gabriel, der beim Bundesparteitag der SPD in Dortmund, ich glaube 2008, ins Mikrofon plärrte, dass Angela Merkel ja nur die “Geschäftsführerin einer Nicht-Regierungs-Organisation” sei! Ab und zu sagen die Deppen auch mal die Wahrheit; nur das dumme deutsche Schlafschaf hört halt nicht richtig zu!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein