Aufgedeckt: 9.400 Euro im Monat – wer für ARD und ZDF arbeitet, hat finanziell ausgesorgt

Dank üppig sprudelnder Rundfunk-Zwangsgebühren von zuletzt 9,1 Milliarden Euro pro Jahr, dürfen sich die Mitarbeiter der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten jeden Monat über ein fürstliches Gehalt freuen. Egal ob Redakteur, Schreibkraft oder einfacher Angestellter, der fürs Kopieren, Kaffee kochen oder die Reinigung von Büros und Toiletten zuständig ist. Wer für ARD, ZDF oder eines der Dritten Programme arbeitet, der … Aufgedeckt: 9.400 Euro im Monat – wer für ARD und ZDF arbeitet, hat finanziell ausgesorgt weiterlesen