Die Stadt Siegen hat mehr Geld für die standesgemäße Versorgung von illegal eingereisten Flüchtlingen gefordert. Während deutsche Hartz-IV-Empfänger mit monatlich 424 Euro zurechtkommen müssen, ist den Stadtoberen das Wohlbefinden von Merkels Gästen knapp drei Hartz-IV-Sätze wert.

von Manfred Ulex

Der Jahreswechsel brachte zahlreichen Hartz-IV-Empfängern in der BRD ein sattes Plus in der Geldbörse ein. Ganze 8 Euro pro Monat macht das Merkel-Regime seit Januar 2019 zusätzlich locker, um Menschen zu unterstützen, die keinen Arbeitsplatz haben und deren Anspruch auf Arbeitslosengeld erloschen ist. Gerade mal 424 Euro haben Hartz-IV-Bezieher somit nun monatlich zur Verfügung, um den Kampf ums Überleben zu führen.

Deutlich mehr wert sind in der Bundesrepublik illegal eingereiste Migranten. Für die standesgemäße Versorgung von Merkels Gästen zahlt etwa die Stadt Siegen stolze 15.230 Euro pro Jahr und Person. Das sind 1.269 Euro monatlich, also fast der dreifache Hartz-IV-Satz. Doch weil die Merkel’sche Willkommenspolitik eine Gemeinde nach der anderen in den finanziellen Ruin treibt, werden nun auch die Rufe aus Siegen nach mehr Unterstützung laut.

Da die Kommune lediglich 10.392 Euro pro Asylforderer und Jahr erstattet bekommt, klafft eine große Finanzierungslücke in der Kasse der nordrhein-westfälischen Kreisstadt. 443 Illegale halten sich – Stand 31. Dezember – aufgrund des nordrhein-westfälischen Flüchtlingsaufnahmegesetzes in Siegen auf. Das ergibt jährliche Kosten in Höhe von knapp 6,8 Millionen Euro. Geld, welches man auch wunderbar für die Bereitstellung von Kitaplätzen verwenden könnte – doch dies ist in Merkels bunter Republik Nebensache.

Sozialdezernent André Schmidt fordert nun höhere Zuwendungen, da die Stadt sich ansonsten nicht mehr in der Lage sieht, die standesgemäße Versorgung illegaler Invasoren sicherzustellen. Für ihn kommt es nicht in Frage, die Leistungen zu reduzieren. Schließlich hätten Merkels Goldstücke ein Recht darauf, umfangreich alimentiert zu werden. Dass deutsche Hartz-IV-Empfänger mit monatlich 424 Euro auskommen müssen, ist für Schmidt kein Argument. Diese zahlten schließlich auch nichts in die Rentenkassen ein, wird der Sozialdezernent aus internen Kreisen zitiert.

Insgesamt stehen übrigens im Jahr 2019 allein in NRW 432,8 Millionen Euro für Maßnahmen der Integration zur Verfügung. Warum Menschen „integriert“ werden sollen, die sich illegal in unserem Land aufhalten, ist eine Frage, die sich sicherlich an dieser Stelle der ein oder andere Leser stellen wird. Leider haben wir dazu keinerlei Informationen finden können. Vielleicht kann Ihnen Herr Schmidt diese Frage beantworten. Immerhin erhält seine Stadt stolze 3,1 Millionen Euro aus den Integrationsmitteln des Bundes. Was damit geschehen soll, erklärt Ihnen der Sozialdezernent gern am Telefon unter (0271) 404-2225 oder als Antwort auf Ihre E-Mail an and.schmidt@siegen.de

anonymousnews.ru kann nur mit Deiner Hilfe überleben!
Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns bitte mit einer Spende:


10 EUR 25 EUR 50 EUR 75 EUR

70 Kommentare

  1. Und dass die meisten Hartz IV Empfänger Miete von ihren Hartz 4 zu zahlen müssen da die Wohnungen zu teuer sind es gibt selten nur noch Wohnungen wenn überhaupt die für Hartz-IV-Empfänger angemessen sind also heißt das selber zu zahlen

    • Wohnungsangebos- Verknappung ist gewollt, unter anderem von der Immobilien- Mafia, zu der auch gewisse Dezernenten gehören, die als Beamte m.W. keine Beiträge in die Rentenversicherung einzahlen. Bitte um Korrektur, falls das anders ist.

  2. Die Deutschen werden zahlen, wie sie immer gezahlt haben. Die Ausbeutung von Menschen ist in Deutschland normal. Auch der Rassismus ist normal, darum werden Menschen unterschiedlich behandelt.

    Menschen die in Deutschland Leben und Steuern gezahlt haben sind eben schlechter gestellt. Und die wollen es auch so, sonst hätten sie dieses Regime nicht gewählt. Im vierten EU-Reich wird das auch so weitergehen. Das Ende ist noch lange nicht in Sicht.

    Die Babybommer in Deutschland sind eben die Ausländer! Die Deutschen werden weniger, und die Politik richtet sich nach dem zukünftigen Mehrheitsvolk.

    • Wobei es diese „Politik“ war, die sich ein anderes
      „Mehrheitsvolk“ selbst herstellte. Die Industrie-
      Strukturen der Lobbys durfte „deutsch“ noch über
      70 Jahre herstellen. Jetzt ist „deutsch“ übrig,
      weil der Plan ein anderer, als die Thesen im
      Grundgesetzt. Dieses in Flutung befindliche
      Menschen-Material, dient nur als Konsument.
      Sie sind für die Industrie ohne Wert! Ob der
      vermeintliche Sozialstaat, die Transfermittel
      dafür hat, ist der Industrie egal. Die letzten
      Ereignisse der vergangenen 15 Jahre, lassen
      nur noch diesen Schluss zu. Es fing mal harmlos
      mit Stützen für Kurzarbeit an, dann wurden die
      betrieblich Verantwortlichen noch fauler, und
      bedienten sich bei Personal Verleih Firmen,
      anstatt ihre Projekte sorgfältiger zu planen.
      Heute reichen vier Mann aus, um 10.000 Leute
      mit allem, Energie, Fortbewegung, Kleidung,
      Lebensmittel, zu versorgen. Wer will da noch
      einen wirtschaftsboom sehen? Also mussten
      neue Verbraucher in deren „Markt“. Die
      Finanzierung, gestaltet der Deutsche, um
      seine Perspektiven beraubt, durch Entzug
      seiner Renteneinlage! Hier findet ein Krieg
      der Lobbys gegen jene statt, welche das
      System zuvor finanzierten! Das Regime hat
      keiner gewählt, es ist manipulativ, und fälscht
      bei Bedarf Wahlergebnisse! Wer so dumm war
      sich in Wahllokalen eintragen lies, tat dies
      im Dienste der Lobbys.

  3. jedem rentner hier zu lande wurden im schnitt mit einkalkulierten zinsen 80000 euro aus den
    rentenkassen gestohlen.leistungen nach der haager landkriegsordnung werden dem deutschen
    volk unterschlagen!!

    • Entschuldigung: Hab mich mit der Zahl um 3 Nullen geirrt. Es sind 50.000.000.000.
      Bei dieser Summe, die sich niemand richtig vorstellen kann, passiert das schon mal.
      Aber das sind die immer größer werdenden Steuergelder, die wir erwirtschaften MÜSSEN.
      Dazu kommen noch die horrenden Gehälter unserer Volksverräter, die wir so großzügig alimentieren MÜSSEN.

    • @Realist. Ist auch meine Einschätzung.
      Dem Rentner werden illegal 2/3 seiner
      erarbeiteten und eingezahlten Kauf-
      kraft entzogen! Fazit; Um deren Kommerz
      / Umsetze der Industrie weiter zu halten,
      holt man lieber fremde Nationen ins Land,
      als es denen gönnt, die es erwirtschaftet
      haben. Es kann denen also nur darum gehen,
      Deutsche aus deren Lebensraum zu verdrängen.
      Ein seit 1919 begonnener Prozess, kommt
      seinem Ziel nahe.

  4. Die Linken haben über Jahrzehnte ein Sozialsystem aufgebaut das hauptsächlich nur faulem Pack und Sozialschmarotzern zugute kommt. Wenige davon sind tatsächlich auf Hilfe angewiesen. Seit Jahren auch für selbsternannte „Flüchtlinge“ die in ihrer Heimat vom eigenen korrupten Staat höchstens einen Tritt in den Hintern bekommen haben und hier werden sie dank der Hilfe durch „Gutmenschen“ unverschämt. Als Berechnungsgrundlage für die Flüchtlingshilfe sollte man einen Arbeitslohn aus ihrer Heimat zugrunde legen. Und die „Gutmenschen“ sollen Gutmenschen sein und gratis arbeiten für ihre „Schützlinge“ und nicht unverschämt immer nur fordern, selbst aber nichts einbringen.

  5. Dreifacher ALG2-Regelsatz? Möglicherweise wurden die hohen Unterhaltskosten für minderjährige, unbegleitete Fluchtsimulanten in den Gesamttopf miteingepreist und auf alle umgelegt?

  6. Kleiner tipp an den Siegener Stadtkämmerer : Den Hausbesitzern einfach mal die Grundsteuer ums doppelte erhöhen . Und noch ein GRÜNER Witz . Hast du 2 Häuser und der Asylant keins hat hinterher jeder eins !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. Also ich war mal Hartz 4 Empfängerin und mir ging es sehr gut! Ich finde wenn man nicht arbeitet dann kann man auch keine Ansprüche haben! Dann kann man sich auch nur das notwendigste leisten. Ich als Hartz 4 Empfängerin konnte mir aber trotzdem neue Klamotten, Auto und Gänge ins Restaurant leisten.

    • Selbstverständlich ist dies möglich, wenn man will. Aber es passt besser immer nur Forderungen zu stellen, ebenso wie unsere neuen „Gäste“. Habe jahrelang weniger zur Verfügung gehabt als ein Sozialhilfeempfänger, weil ich arbeiten ging. Neben Unterhaltszahlungen und Kreditrückzahlungen war ich knapp unter dem Sozialhilfesatz. Es gab nichts dazu, weil alles aufgrund des eigentlichen Einkommens berechnet wird. GEZ Gebühren, Strom,- und Heizkostennachzahlungen sowie Nebenkostennachzahlungen bleiben unberücksichtig und müssen aber doch bezahlt werden. Alles auf`s Jahr umgerechnet liegt man dann dann deutlich unter Sozialhilfe bzw. heute Hartz IV. Tut alles weh, aber es geht.

    • Also wenn man kurz Hartz4 bekommt tut es auch nicht weh .Urteilt doch nicht immer im voraus .Wenn du durch Auto oder Betriebsunfall aufeinmal dauerhaft krank wirst bekommst du nicht gleich die Erwerbsminderungsrente das haben schon Krebskranke probiert und mussten sich durch kämpfen trotz Kur und Gerichte manchmal sogar hat es nach den 2-3 Versuch noch nicht mal geklappt. Dann bist du erstmal auf Hartz4 angewiesen und med.Ausgaben .Der andere Punkt ist , wenn Mama Papa Familie mir alles im H…steckt tut Hartz4 auch nicht weh .Aber es gibt Leute die keine Eltern o.Verwandtschaft mehr haben und krank sind Schulden haben o.dies oder jenes .Du kannst dich nicht mit andere vergleichen auch nicht umgedreht. Jeder hatte von klein auf andere Voraussetzungen und danach anderes Schicksal

      • Leider herrscht in unserer Gesellschaft oft die Kurzsichtigkeit…
        Doch umsomehr freue ich mich über deine Weitsicht, Marianne! 👍👍👍

  8. Also wenn ihr nicht mehr wollt, macht auf Flüchtling, ich bin dann syrischer Deutschlehrer.Arbeiten und Steuern zahlen ist heutzutage nur was für die Dummen.
    Endlich bekomme ich dann ein Einfamilienhaus mit Taxi in den Arsch geschoben.Kleine und mittlere Vergehen sind egal.Einfach mit 10 Fingerrabatt
    ,, shoppen“ gehen. Das wird super.

  9. Korrekt, die ganze Situation erfasst und dargelegt.
    Wir haben uns beinahe alle von den positiven Darbietungen der EU blenden lassen.
    Es wird Zeit, dass bei der Europawahl unsere Politiker diesen „Verein“ zur Vernunft bringen.

  10. Dass ein Hartz IV-Empfänger nicht nur den „Hartz IV-Satz“ bekommt, sondern zusätzliche Leistungen wie z.B. die Miete verschweigt man hier lieber. Dass temporärer Wohnraum, der hier inkludiert ist, teurer ist als permanenter Wohnraum, wie ein Hartz IV Bezieher ihn hat, wird natürlich auch verschwiegen. Man könnte ja auch die Kosten für Flüchtlinge senken, indem man denen auch langfristig Wohnungen mietet. Ist das hier in dieser Runde so gewollt?

    • Hallo Andreas,
      wollen wir mal großzügig rechnen und unterstellen, dass ein Hartz-IV-Empfänger in einer sehr teuren Wohngegend zu Hause ist, wo der Quadratmeter seiner 50 Quadratmeter großen Wohnung 15 Euro kostet. Selbst dann wäre noch deutlich immer Luft bis zur Marke des dreifachen Hartz-IV-Satzes. Aber das verschweigst du ja lieber…

    • Sehr geehrter Herr Gräz.

      Offensichtlich waren sie nie Bezieher von Leistungen zur Grundsicherung. Hartz IV gibt es garnicht, nur ALG II.
      Die KdU, Kosten der Unterkunft decken nur in den ersten 6 Monaten zu 100% die Wohnkosten. Ab dann werden nur noch etwa 48% der tatsächlichen Wohnkosten erstattet. Elektrizität muß aus der Grundsicherung
      bestritten werden. Grundlage des Mietzuschußes bildet der Bielefelder Mietspiegel von 1978. Einer Einzelperson
      stehen nur 47m2 zu, jeder weitere Erwachsene bringt 15 m2. Also 60m2. Wo bitte gibt es da eine Warmmiete von höchstens EUR 420 die vom Leistungsträger tatsächlich übernommen wird? Allenfalls in Altbauten mit Klo im Treppenhaus. die wurden allerdings bereits alle luxussaniert um die „Assis“ rauszuklagen. Wie kann eine
      Person die offiziell als „illegal“ geführt wird in einem Rechtsstaat Ansprüche anmelden ? woraufhin ? Mit der Abschaffung von ALH und dem Wohngeld, wurde der Weg zur millionenfachen Räumung von bezahlbarem Wohnraum fei. Welcher Bezieher von ALG II kann sich heute noch um eine Wohnung bewerben? Wo gibt es Mieten mit EUR 5,80/m2 ? Gerne dürfen Sie mir schreiben und meinen Umzug bezahlen !

      • Sehr gute Beitrag. Zudem war mir vieles gar nicht
        bewusst, wie z. B. Stromkosten über Grundsicherung
        zu finanzieren. Und welche Entwicklung die gezielte
        Ausgrenzung Deutscher, in Ihren Thesen widerspiegelt.
        Wie schon geschrieben, wer es unterlässt sich in dieses
        Diktat zum Niedergang zu melden, wird vom Zoll
        gejagt, weil man nunmehr genötigt wird darzulegen
        warum man noch lebt. Kein Witz, wir haben es alles
        durch. Wer dieses perfide System nicht durchschaut
        wird am Ende, von ihm erfolgreich kriminalisiert!
        Wobei es mir egal ist ob Araber, Juden, Neger, hier
        die Ernte unserer Arbeit abgreifen. Wir wollten nur
        in Ruhe leben. Aber das lässt das System BRD GmbH,
        als Militante Junta, gar nicht zu. Echt irre weil wir vor
        Ihnen, die neue Unordnung, dieses Land bewirtschafteten.
        Es erweist sich als ungleicher Kampf, Lügenstaat
        gegen Deutsche.

    • Daran sieht man wie unüberlegt Politiker sind. Holen Menschen hierher ohne vorbereitet zu sein. Das war doch abzusehen, dass unter diesen Voraussetzungen Wohraum fehlt. Dumm, dümmer Politiker

    • Ihre Jugend gibt Ihnen das Recht, ein einst intaktes
      Sozialsystem der einstigen BRD komplett auszuklammern.
      In deren Bedingungen die Generation der Fünfziger /
      Sechziger, seine Abgaben leistete.
      Diese Bedingungen sahen ein ALG von 68% des Netto
      vor. Und rutschten nach zwei Jahren auf ALH von 62%
      runter. Der auch von Ihnen beworbene Hamsterlauf,
      auf Verzicht des real Lohn Arbeitsplatz, wie durch
      quasi „Einkommens freie Jobs“, führt jetzt zu einer
      längst fälligen Konfrontation. Und dem Slogan
      Fachkräfte Mangel, unter Einbezug der vorsätzlichen
      Ausgrenzung Deutscher, wie das etablieren von
      1 €Jobber in Konkurrenz zum Mindestlohn.
      Jeder Deutsche der sich jetzt aus dem BRD
      Hamsterlauf abmeldet, und arbeitsuchend ist.
      Dem wird Schwarzarbeit unterstellt, und u. a.
      vom Zoll verfolgt! Merken Sie wie sich der
      von Ihnen beworbene Hamsterlauf entwickelt?!?
      Einem Einsteiger in Informatik, wird jetzt ein
      Lohn von 28K / Jahr angeboten. Was der Kaufkraft
      von 9000 DM/ Jahr im 1988 entspricht!!!!!
      Wer diese Spirale begünstig, hat sicher seinen
      Grund Herr Grätz. Ich rate meinem Sohn, ins
      Ausland zu gehen!

    • Hier wird gar nichts verschwiegen .Überall im Internet steht , das die Miete bezahlt wird aber nur in Rahmenbedingungen, als bestimmte qm und Preisgrenze, was die Nebenkosten ausmachen und Kaltenmiete, was nicht überschritten werden darf , denn dann darf man die Wohnung nicht anmieten .Und in der kleinen Preisspanne gibt es wenige Wohnungen sehr wenige .Wenn man dann Obdachlos hat man ein Problem wieder eine Wohnung zu bekommen.

    • Gewollt ist das diese Schmarotzer aus dem Mittelalter dahin gehen wo sie herkommen.

      Um nicht zu sagen jagt den Menschenmüll endlich aus UNSEREM Land.

      Den Dreck braucht keiner.

  11. Schildmaid,
    da haben Sie vollkommen Recht. Es wird uns immer wieder vor Augen geführt, wie böse wir eigendlich sind und traktiert uns mit Holokaust, Gedenkstätten und Mahnmalen. Wer seinen Kopf über den Rand steckt ist gleich eine Nazi. Wie lange soll das noch so weitergehen dass wir oder unsere Kinder erniedrigt werden und vor jedem Juden usw. den Kopf einziehen müssen? Es gibt genug Völker auf der Erde die ebenso Dreck am Stecken haben ( Amis, Russen, Juden, Türken usw.usw. ) die auch Völkermörder sind. Aber von denen spricht keiner, weil von denen ja nichts zu holen ist. Wir brauchen endlich eine Regierung die endlich Schluß macht mit dieser Abzockerei. Und zwar eine starke Regierung und nicht so ein wischi waschi wie die Ferkel, die Ami hörig ist und ihre Fahne nach dem Wind dreht.

    • Genau die Alte Regierung muß abgesägt werden es wird auch so kommen , wenn die anderen Schlafmützen der Bürger aufgewacht sind .Bis jetzt geht es ihn noch zu gut und stehen auf Egotrip, was interessiert denen die anderen .Erst wenn sie selbst in den Schuhen des anderen laufen o.ne Bombe vor die Füße fällt wachen die auf .

  12. Ich spare, wo ich kann. Z.B. GEZ. Für solchen Schwachsinn zahl ich nicht! Trauriger Höhepunkt „Aufbruch ins Ungewisse“. Oder die ganzen Nazi-Dokus. „Eva Braun – die Braut des Bösen“ .. ich krieg das Würgen!

    • Das läuft doch schon seit Anfang 2018 regelmässig auf allen Kanälen die Dokus ausstrahlen…ntv,n24,n24 doku,kabel1 doku,ZDF Info.
      Der Schuldkult bzw Erbschuldkomplex will schließlich gepflegt werden. Auch denen ist nicht entgangen, das der Mehrheit der Deutschen das inzwischen egal ist und sie nicht mehr tangiert. Irgendwann ist ja auch mal genug mit dem ganzen Quatsch. Da unsere Medien aber denken,sie hätten nen politischen Bildungsauftrag,kommt dann sowas in Dauerschleife ins TV…Deutscher du bist schuldig ist das Motto,nur durch Schuldkomplexe lässt sich ein Volk knechten und plündern.

      • Andre Frost,
        Alle diese Fernsehanstalten wie Sie erwähnen tun systemgemäss herhalten was das Zeug halten tut! Die alliierte Besatzungsmacht mit dem nichstaatlichen Konstrukt einer BRD GmbH. wütet immer noch in den Medien
        vehement; der Marshall-Plan war nur dazu da, um in Europa einen falschen Wohlstand zu schaffen wo die Europäer leichter zu manipulieren waren ganz im Sinne des US-Imperialismus. Zu erwähnen ist hier auch die Tatsache, dass so billigst Filmproduktionen aus der Hollywood-Küche ganz
        Europa überflutet haben, nur um uns für blöd zu verkaufen! Das sogenannte Woodstock-Festivalgetue hat eben die USA so inszeniert, um
        bei uns die apolitische Linke aufkommen zu lassen, die mit ihrer Drogensucht der so propagierten unsere Jugend damals verführen konnten
        und die Linksgrünen heutzutage sind das Produkt eben dieser Eine Welt-Strategen, um alle Traditionen und Brauchtümer in Europa zu zerstören…

  13. Man muß sich ernsthaft fragen, WIESO bitte! kriegen die soviel. Kommen hierher, geben sich als „arme Flüchtlinge“ aus und fordern Unmengen an Unterstützung – die aber doch meist aufs „Scheiß-Deutschland“ mekern?! – und ans Arbeiten NIE denken!
    Diese unterstützen wir auch noch! geht es eigentlich perverser??!!

    • Das ist Merklische Strategien mit ihren Anhängern. Rassenmischung und irreführen, damit wir ihr linkes Spiel nicht durchschauen, was für Intrigen Lügen u.s.w. da oben machen .Uns Deutsche hier raus ekeln, denn die Flüchtlinge wissen nicht ,wie die da oben Politik machen .Die denken hier gibt’s Geld umsonst Hartz4 und Merkel ist gut .Nur Ausländer die länger hier sind , wissen auch schon , was da oben los ist .Immer wieder Fremde rein lassen und Leute die das System durchschaut haben werden wieder abgeschoben oder bekommen erst gar kein Aufenthalt. Deshalb holt man auch noch viele junge Männer hier rein ,unerfahren die von Politik 0 Ahnung haben So können sie da oben schalten ,walten , wie sie wollen und die Altparteien bekommen auch so, immer wieder ihre Wähler. Weißt was ich meine ?Wir müssen aufwachen und gegen sie kämpfen und nicht gegen unsere Mitbürger und uns spalten lassen egal reich oder arm .Andere Länder schaffen es auch .

  14. Ich habe gestern irgendwo gelesen, wo weiß ich nicht mehr, daß jemand gefordert hat, Hartz4 abzuschaffen. Wahrscheinlich war das nur für die einheimische Bevölkerung gedacht. Jetzt läßt einer total die Katze aus dem Sack. Mit Hartz4 ist wirklich kein normales Leben möglich, aber das fällt natürlich nur auf, wenn es um die Goldstücke geht. Die Deutschen kommen sicher noch mit weniger aus.

    • Wer den Blödsinn da oben glaubt dem ist nicht mehr zu helfen!!!! Kein einziges Dokument was das belegt aber eine Nummer zum stalken und belästigen GENNAUUU habt ja sonst nicht zutun!! Apropo in der letzten Zeit bekomme ich noch öfter als sonst Anfragen um zu spenden , aber wenn ich mir so eure Leser anschaue die selber harzler sind kann ich eure Angst wiederum verstehen vllt solltet ihr die Mails an einpaar Flüchtlinge schicken 😀 immerhin sollen sie ja lt. Euren Aussagen 3x mehr bekommen 😎😎😎😎

      • Aha,Sie wissen also ganz genau,daß die Leser alle Hartz-IV bekommen !? Sie müssen nicht von sich auf andere schließen ! Und Sie scheinen ja auch nichts anderes zu tun zu haben,wenn Sie sich hier so gut auskennen ! Lieber mal den Ball flach halten !

        • Nein ich machs noch besser 😀 ich bin geldherrin und ruiniere deutsche schlappschw.nze die keinen mehr hochkriegen hahahahaahhaha und mir somit mein Leben und meinen Luxus finanzieren 😈😈😈😈

      • Was bist du denn für’n Blindfisch,anhand deines Kommis kann ich dir auf den Kopf zusagen,dass du den Artikel überhaupt nicht gelesen hast. Ansonsten hättest du den enthaltenen Link gesehen und quer gelesen. Aber diese Handlungsweise von euch linken Knallfröschen ist hinlänglich bekannt,wenn Argumente fehlen wird beleidigt…geh auf die Autobahn Lichter fangen,da haste sinnvolle Beschäftigung.

  15. Die ganzen Lumpen inm Berlin entlassen. Was tun sie unseren
    Kommunen an ? Selbst satt und vollgefressen im Dienstwagen, ist
    ihnen das alles egal- Hier und da eine Pressemitteilung vom Staatssekretär
    verfasst, ein e Taljshow im Staatsfernsehen . Faule Säcke ohne Anbindung
    an Deutschland. Aber keiner tut was dagegen.

  16. Zahlt ihr noch Steuern?
    Ich zahle hier schon lange keine Steuern mehr.
    Ist mir also egal.
    Wer noch arbeiten geht und Steuern zahlt ist selbst schuld daran wie er verarscht wird wenn er seinen eigenen Feind füttert.

    • Sie zahlen also keine Steuern ? Wie machen sie das ? Sind sie sich eigentlich bewusst, dass sie, auch wenn sie keine Lohnsteuer usw. entrichten, bei jedem Einkauf z.B. , den sie tätigen, Steuern entrichten ? Ich denke aber, dass es sie in ihrer Selbstgefälligkeit nicht weiter stört – oder gehören sie gar zu denen, die sich ‚vom eigenen Feind‘ mit durchfüttern lassen ? Dann denken sie daran : wenn jeder ihrer „Empfehlung“ folgt, ist auch für sie nix mehr drin in ihrem ( eingebildeten ? ) Schlaraffenleben !

      • Ich habe diese sozialwirtschaftliche Gemengenlage
        stets verabscheut. Dennoch, wenn ich das Argument
        Herrn Schmidt, “ zahlt nicht in die Rente ein“, betrachte
        kommt mir die Galle hoch. Die meisten meiner
        Generation, haben seit Mitte der Siebziger die
        Kassen der BRD gefüllt. Dann mit dem Euro
        wurden unsere Einlagen halbiert, später mit
        dem Wucher sind wir um 2/3 unserer einstigen
        Kaufkraft geprellt. Was soll ich mit 1700€
        Rente, wenn meine Einlagen 3400DM
        ausweisen, welche das dreifache an Kaufkraft
        darstellen. Was können wir dafür, das die
        Wirtschaftsmarodeure, per Republik Diktat,
        hier ihre Sklaven Orgien feiern, und zur
        Verschleierung des Staats Bankrott schnell
        unsere Heimat mit fremden Nationen fluten,
        um hier Verwirrungen zu stiften. Nein mir
        tuen die Millionen Flüchtlinge leid die sich
        vor den Genozid Karren Merkel spannen
        lassen ohne die Übersicht zu haben. Was
        ihnen nebst der Junta Merkel, in absehbarer
        Zeit blüht, kann sich jeder denken. Denn
        nach einer Sezession, folgt logischer Weise
        die politische Aufarbeitung mit Drahtziehern,
        wie Streitkräften! Die Firma Merkel handelt
        weder handelsrechtlich noch Völkerrecht
        konform, geschweige im Auftrag deutscher
        Bevölkerung!
        @Mous
        Diese Orgie genehmigt sich bereits an der
        Zapfsäule 70% Steuern. Guten Morgen liebe
        Sonne!

        • Ja so ist das halt in Firmen die sich nur durch Korruption am laufen halten.
          „Der Krug geht so lange zu Wasser bis er bricht.“

          • Für den Tag X, den wir ja nicht, warum auch
            immer, festlegen wollen, steht u. a. die bunte
            Wehr, unter USraelischem Befehl. Seit
            gefühlt 2005 ist der „Krug“ ein künstliches
            Hologramm,gleich der Illusion Rechtsstaat BRD,
            weil längst in Scherben zerbrochen.

        • Korrekt, die ganze Situation erfasst und dargelegt.
          Wir haben uns beinahe alle von den positiven Darbietungen der EU blenden lassen.
          Es wird Zeit, dass bei der Europawahl unsere Politiker diesen „Verein“ zur Vernunft bringen.

          • Dazu müssten dann aber auch „unsere“
            Politiker zu Werke ziehen. Denn bislang
            sind ausschließlich „deren“ Politiker am Hebel.
            Dazu wäre die Überlegung eines DExit, aus
            der BRD, ein Anfang. Das Folgen europäischer
            Nationen, dem Grundwesen des deutschen
            Staatenbund, in die vereinigten Staaten Europas,
            ( nicht EWG / EU ! )
            Damit raus aus dem Hamsterlauf, in wahre
            Souveränität eine weise Entscheidung aller
            Europäer. Das verhindern u. a. Macron wie
            Merkel, im Auftrag der Rothschilds o. ä. Wenn
            die Gelbwesten, dessen Kriegslist unterliegen,
            und genau wie hier kriminalisiert werden.

      • @ Werner Runkel 15.Januar 2019,

        Fragen Sie doch gefaelligst ….das DEUTSCHE FINANZ-AMT …..danach…..WIE ?? der/ die MOUS das macht !

        Die DEUTSCHEN ….FINANZ-AMTS-JONGLEURE …..verraten Ihnen das BESTIMMT…..WIE ????……. es diese Person macht !!

        Mit freundlichem Gruss ……

        • Finanz Amt setzt voraus das es sich um einen Staat handelt. Korrekt wäre Finanzagentur GmbH. So eingetragen im Handelsregister zu Bankfurt/M.

          • Die Konter-Rhetorik zur Bundesfinanzagentur,
            wird so betrieben, dass nur der Devisen Breich
            und die Mittelbeschaffung von dieser Agentur
            betrieben wird. Auf die Frage warum auch deren
            Bundestag, eine GmbH ist, und Lammers /
            Schäuble die Geschäftsführer, sind deren
            Begründungen wohl seit ca. 2010, noch in Arbeit.

      • Aber, ja aber wenn es jeder so macht, ist auch für die Heuschrecken in unserem Land nix mehr drin und sie verlassen es eben schneller. Seid euch dessen bewußt. Und ja: bewußt schreibt man mit ß.

      • Ich hatte in den Achtzigern einen Kollegen,
        der nur grinste, wenn wir uns über Benzinpreise
        aufregten. Er tankte immer nur für zehn Mark;-)

    • Hallo Mous das stimmt doch nicht das Du keine Steuern Zahlst nimm jeden Einkauf denn Du machst da bezahlst Du die Mehrwert Steuer oder wenn Du ein Auto hast und Tanken musst was ist mit der Minerölsteuer usw.

      • Siebzig Prozent pro Liter Spritpreis, sind Mineralöl-
        Steuern! Er müsste also Tesla fahren, einen eigenen
        50 Ha Landwirtschaftsbetrieb, mit Grovian auf dem Acker
        haben. Der außerdem die Brunnenwasser Aufbereitung
        mit Strom speist. Da die Verwaltungen solche autarke
        Erscheinungen aber beäugt / mit Auflagen boykottiert,
        benötigt er einen guten Anwalt!

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein