Der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan (CDU) will besonders muslimisch geprägte Stadtteile besser „durchmischen“. Konkret heißt das, dass junge Studentinnen in die Vergewaltigungs-Hotspots ziehen sollen, damit die dort lebenden Zuwanderer ihren Sexualtrieb ungehemmt ausleben können.

von Günther Strauß

Im Bonner Stadtteil Bad Godesberg sieht man heute nur noch vereinzelt ethnische Deutsche. Läuft man dort durch die Straßen, könnte man meinen, man befinde sich in irgendeinem islamischen Land. Vollverschleierte Frauen gehören mittlerweile wie selbstverständlich zum Stadtbild dazu. Kein Wunder, dass sich in die muslimischen Parallelwelten kaum noch ein Einheimischer hinein traut. Doch Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan (CDU) will das jetzt ändern.

Der Sohn eines Inders ist ein glühender Verfechter der multikulturellen Gesellschaft. Im Interview mit der gleichgeschalteten WELT freut sich Sridharan sichtlich darüber, dass nunmehr schon über 180 verschiedene Nationalitäten in Bonn vertreten sind. Ganz im Sinne der Umvolkungs-Strategie der Volksabschaffer wünscht sich der Oberbürgermeister auch im Hinblick auf den Stadtteil Bad Godesberg eine weitere „Durchmischung“.

Und der CDUler hat auch schon eine genaue Vorstellung davon, wie das Ganze aussehen soll. Er will in jenem Problembezirk als Vorwand Wohnraum für Studierende schaffen und somit insbesondere ahnungslose deutsche Studentinnen zu Freiwild für die dort lebenden hormongesteuerten Moslems machen. Da vor allem blonde deutsche Frauen für Merkels Gäste nichts weiter als wertlose Sexobjekte darstellen, ist dieser Plan als extrem menschenverachtend und pervers zu bewerten. Nach gutmenschlicher Logik haben aber auch Zuwanderer sexuelle Bedürfnisse und diese lassen sich mit im besten Fall bereits gehirngewaschenen Studentinnen bestens befriedigen.

Die ehemalige Hauptstadt der Bundesrepublik gilt mittlerweile als Hotspot für Vergewaltigungen durch Zuwanderer. Der Fall eines Schwarzafrikaners, der in der Bonner Siegaue das Zelt eines Pärchens aufgeschlitzt und die 23-jährige Frau mit vorgehaltener Machete vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt hatte, sorgte etwa für bundesweites Aufsehen. Insbesondere in Vierteln, die von Migranten dominiert werden, gehören sexuelle Belästigungen und Vergewaltigungen heute schon zum zweifelhaften Tagesgeschäft unserer Mitbürger.

Angesichts dessen muss man sich wirklich fragen, ob CDU-Bürgermeister Ashok-Alexander Sridharan noch alle Sinne beisammen hat, wenn er fordert, naive Studentinnen in einem staatlich geförderten Durchmischungsprogramm für den nächsten Asyl-Gang-Bang zur Verfügung zu stellen. Und während die Bonner Hochschülerinnen angesichts dieser dubiosen Pläne bereits zittern werden, fordert Sridharan weitere finanzielle Mittel zur Standesgemäßen Versorgung der Illegalen in seiner Stadt. Für studentischen Wohnraum in Universitätsnähe sieht er hingegen keinen Anlass, um Gelder zu werben.

anonymousnews.ru kann nur mit Deiner Hilfe überleben!
Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns bitte mit einer Spende:


10 EUR 25 EUR 50 EUR 75 EUR

73 Kommentare

  1. „Der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan (CDU) will besonders muslimisch geprägte Stadtteile besser „durchmischen“. Konkret heißt das, dass junge Studentinnen in die Vergewaltigungs-Hotspots ziehen sollen, damit die dort lebenden Zuwanderer ihren Sexualtrieb ungehemmt ausleben können. […]“

    Eine „prima Idee“ von Ashok-Alexander Sridharan! So haben linke Spinner +Innen dann die Möglichkeit etwas von der Realität zu „kosten“! Der Vorschlag hat meine „ALLAHvollste“ Unterstützung. „Leben und Sterben“ in der Realität. Vor ALLEM sterben.

    Die „Muselmenschen +Innen“ haben denn so auch die Gelegenheit, die sklavischen Kuffar „rechtzuleiten“. Wer sollte – außer Nazis natürlich – auch etwas gegen diese „bunte Durchmischung“ haben? „Learning by – nothing – doing… doer so!

    • Ich kann es nicht glauben dass wir in Deutschland schon so tief gesunken sind. Den Bürgermeister
      selbst ein Kanake, sollte man entprechend behandeln.

  2. Der einzige Weg, das wunderschöne Deutschland zu erhalten ist, die Politiker
    alle Gutmenschen beseitigen. Ich bin sofort dabei!

  3. Der einzige Weg, um das Verhalten der Politiker zu ändern, ist, ihnen das Geld wegzunehmen.

    Milton Friedman

    Keine Gebühren,keine Grundsteuer- nichts mehr an die Stadtkasse! Im Übrigen „Upik“ befragen – die Gemeinde ist wahrscheinlich auch nur im Handelsrecht- also keinerlei hoheitliche Rechte.Erkennbar an „Logos“ und Steuernummer.

    • …wohl wahr, nur derartiges Basistalent zum bitter nötigen Boykott ist leider nur von einer absoluten Minorität der Zusammenhangsverständigen und Rechtglaubenden zu erwarten. Die große Mehrheit der sog. Befehlsbefolger am Mainstream sind letztlich auch die Richter und Henker über den Ausgang jener Ära. Um es abzurunden: Mit Brot und Spielen erlernt man keine Lebens- und Überlebenskunst, denn jene, die dieses nicht boykottieren, sitzen in den Rängen des sog. Circus Maximus, und haben keine Ahnung davon, daß die Nachschubakteure für die Arena aus den eigenen Reihen stammen…

  4. Wenn es absolut nicht mehr zu verheimlichen ist kommt dann und wann doch mal eine Tötungsnachricht im öffentlichen rechtlichen TV 📺 alles oder vieles andere steht bei den freien Medien und das nicht nur in Deutschland. Wer es bei den vielen Morden und Vergewaltigungen selbst an Tieren und über 80 jährigen Damen noch nicht begriffen hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Vor über 30 Jahren gab es wenn auch lang nicht so viel und so ekelig ähnliche Probleme, vor denen damals schon gewarnt wurde, da hatten wir aber noch eine passable Rechtsprechung, die heute vor lauter blind und Verbohrtheit faktisch nicht mehr vorhanden ist. Mmn. Trägt die Regierung und auch die Richter, sowie in manchen Fällen die Polizei ganz klare Schuld

  5. Die Bonner haben diese Gestalt gewählt – also geschieht es ihnen vollkommen recht, wenn sie deren Taten zu spüren bekommen. Ein Volk, das in der Masse so verblödet ist und seine Schlächter wählt, verdient nichts anderes als die Rache für diese Blödheit!

    • Das habe ich mich auch grade gefragt.
      Wer als Deutscher so eine dahergelaufene Migrantenfilzlaus zum OB wählt, muss sich nicht wundern wenn er in einem kultivierten Land einschläft und in einen multikulturellen Vergewaltiger -Hotspot aufwacht.

  6. Ich bin dafür, dass die Frauen der Richter dort einziehen müssen, die Migrantenverbrecher am laufendem Band freisprechen, gell?

  7. Letztlich werden sich aus heutiger Sicht auch bei intensivester Landes- oder Europa weiter Meckerei an den chaotischen Zuständen für Deutsche,auch für Europäer nichts oder nur wenig ändern, solang es einer Kanzlerin Merkel möglich ist, über Kanäle des deutschen Bundestages, ganz Europa zu lenken und zu verwalten.

  8. Nicht vergessen: Wir sind immer noch besetzt! Es wird Zeit, den US-Freunden mal verstehen zu geben, wo ihre Heimat ist.
    Ich habe den Migrationshintergrund überhaupt: Ich bin eine Außerirdische! 😉

  9. Dass Zustaende wie wir sie heute haben in Deutschland moeglich sind, haben wir uns selbst zuzuschreiben. Seit Kriegsende werden die Deutschen systematisch und mit Erfolg umerzogen. Dass wir uns dies gefallen lassen ist ein unwiderlegbarer Beweis fuer fortschreitende Degeneration, welche nicht nur auf Deutschland beschraenkt ist. Ich erinnere mich an einen Satz mit etwa folgendem Inhalt. Wenn Deutschland diesen Krieg verliert, wird es der Tummelplatz der Nationen werden. Allerdings erinnere ich mich auch an einen Satz eines rumaenisch-juedischen US Journalisten, welchen man problemlos auf die deutsche Bundeskanzlerin uebertragen koennte. Sie wird von den Durchschnittsdeutschen geliebt und zwar mit einer Zaertlichkeit und Treue verbunden, welche ans Irrationale grenzt. Eine wirklich rationale Erklaerung dafuer gibt es nicht. Ob dieser laengst verstorbene Journalist froh darueber waere, dass man dank der Vorgenannten seit Jahren wieder ungehindert zum Voelkermord “ schlagt Juden und Christen tot “ aufrufen kann . . allerdings nur wenn man den richtigen ethnischen Hintergrund hat . . wage ich aber entschieden zu bezweifeln.

  10. Ich lebe in Bonn und ich kann nur sagen das ist nicht der einzige Stadtteil in dem es so aussieht, Tannenbusch, die Altstadt mit der es anfing, jetzt sind die anderen Stadtteile dran. So ist es wohl überall in den anderen Städten auch. Wenn wir Deutsche nicht jetzt anfangen unser Schicksal in die Hand zu nehmen werden wir aussterben. Aber Vorsicht das Arabische Klientel hat sich bewaffnet. Das müssten wir auch vorher machen sonst gehen wir baden. Noch ein Wort zu Zionistischen Plänen, was hier im Moment passiert ist ausschließlich auf Jüdischem Mist gewachsen. Wir sind es nicht wert zu existieren sollte es nach den Zionisten gehen. Leider haben sie Weltweit sehr viel Macht. In unserem Land wird uns das noch viele Probleme machen bis wir eine Veränderung geschafft haben. Jetzt muss erst einmal die Kanzlerin zurücktreten was wir hoffentlich schaffen werden. Dazu müssen wir gemeinschaftlich AFD Wählen damit die GROKO noch mehr unter Druck gerät. Denn erst wenn die Grenzen geschlossen sind können wir anfangen die Illegalen abzuschieben. Danach müssen speziell unseren Frauen Möglichkeiten angeboten werden das Kinderkriegen wieder Attraktiever wird statt Karriere. Es steht nicht weniger als das überlebenden unseres Volkes auf dem Spiel. Oder denkt ihr das die Arabischen Familien aufhören wenn sie die Städte komplett bevölkern. Wenn es nach unserer Regierung oder nach dem Indischen Bürgermeister geht sollen wir aussterben. Was habt ihr dazu zu sagen, bisher leider zu wenig. Lasst uns gegen die Regierung Demonstrieren so wie es die Franzosen machen.

    • Lieber Thomas – Sie sprechen mir aus dem Herzen. Leider ist es so dass die Kommentare die hier in Anonymus und anderen freien Medien niedergeschrieben werden, nur von bereits aufgewachten Menschen gelesen und geschrieben werden. Ich habe feststellen müssen, dass es tatsächlich 80% unserer eigenen Bevölkerung sind, die verblödet sind,die Folgen der Islamisierung und Migration nicht erkennen.
      Ich gebe Ihnen auch zu 100 % Recht was den Plan der zionistischen Juden anbelangt. Merkel hat einen zionistischen Hintergrund und ist fleißig dabei am Untergang Deutschlands mitzuwirken.
      Aber hierzu müsste sich der Großteil unserer Gesellschaft erst einmal einlesen – und dass ist für die verdummte Gesellschaft nicht interessant. Handy – High Society – Fussball – Games ist das was unsere junge Generation will (ist ja auch so gewollt – unsere Schule/Unis sorgen dafür das die Gehirnwäsche auch stattfindet.)
      Wir alle – leider auch jene die dagegen ankämpfen und versuchen die Menschen aufzurütteln – werden darunter leiden müssen. Der Zeitpunkt – ich schätze spätestens 2020 kracht es wenn das Finanzsystem den Bach runter geht und kein Geld mehr für die Goldstücke da sein wird.

      • hallo sternschnuppe:fragen sie menschen auf der straße wer der verfas=
        sungsgemäße gesetzgeber ist.niemand weiß eine antwort.ich sage dann
        immer:sehen sie in den spiegel und sie sehen ihn.

  11. wenn ich diese Visage schon sehe wird mir übel und ich muss kotzen! Was müssen wir uns noch alles gefallen lassen von solchen Luftpumpen bevor wir endlich was unternehmen?

  12. Wie kann ein Inder Oberbürgermeister von einer deutschen Großstadt werden?
    Das wird ja immer skurriler.
    Merkl hat den öffentlichen Dienst für alle frei gegeben , heisst, es kann jeder Migrant dort Arbeit finden und die sogenannten hoheitlichen Arbeiten verrichten, wenn er es denn kann, mit einem Zweitpass , Deutsch.
    Ich nehme an, dass das schon am Laufen ist und wir zukünftig , wenn nicht ein Wunder geschieht, auch noch von Migranten verwaltet werden.
    Die Pläne: Hooton , Kaufmann,Calergie scheinen aufzugehen mit Hilfe der deutschen Gutmenschbevölkerung, die in ihrem Gutmenschwahn weiterhin für diese auf die Straßen gehen mit Ringelpietz und Anfassen rund durch die Städte. Dann muß Deutschland untergehen , es ist nicht mehr zu retten,die Neuansiedler haben sich breit gemacht.Man gab den kleinen Finger warf Bärchen und sie nahmen den ganzen Arm.

  13. Wer diesen Mafia-Staat noch unterstützt, hat selbst Schuld. Leute, legt die Arbeit nieder und kassiert Hartz IV. Innerhalb kürzester Zeit wird dieses perverse System kollabieren. Dann können wir keine Kriminellen mehr durchfüttern.

  14. Deutet eher auf einen hartgesottenen Triebtäter als einen Bürgermeister. Solche Volksvertreter mit ausländischen Wurzeln, man sieht und hört es immer wieder, taugen nichts.
    Wo bleibt der Aufschrei der Medien, der Politik und des Verfassungsschutzes?
    Ihr Bonner Bürger, lasst Euch dies nicht gefallen. Sammelt Euch, geht auf die Straße und fordert lautstark dass dieser Sittenstrolch verschwinden soll.

  15. Der weltoffene Herr Bürgermeister hat selbst eine Tochter? Wenn ja, dann los, Miete er eine Wohnung für die Werte Tochter inmitten einer islamischen Hochburg. Und teile er uns immer schön mit, was die erleben darf.

    Hat der Bürgermeister keine Tochter, oder setzt er sie nicht dem aus, was sie dort erleben dürfte, dann halte er sich mit Vorschlägen der mieseren Art in Zukunft zurück.

  16. Die Politiker – diese selbsternannten Gutmenschen (wohl auch angeblich Demokraten) – widersprechen sich selbst und demonstrieren genau die Umkehr von Dingen von denen sie faseln. Beispiel Steinmeier, er sympathisiert mit Punk-Rock Inhalten über die Zerstörung Deutschlands, er redet von Dialog aber beleidigt 6…10 Millionen Menschen die für die AfD sind – er hetzt sogar im Ausland: „Schwarz-Rot-Gold gehört uns und weitere Slogans gegen Menschen, die gegen Masseneinwanderung von Mördern, Vergewaltigern und Sozialbetrügern sind. Steinmeier was der erste, der 12h nach der Wahl von Trump regelrechte Hasstiraden losließ: „Untergang der Demokratie“. Sein Vorgänger Gauck sprach sogar von Dunkeldeutschland und fand es gut das die Kirchen aus Protest gegen Pegida die Lichter ausmachten – ja gehts noch?
    Oder: Die Familienministerin Giffey – sie segnet ein Buch einer ehemaligen Stasi-Kämpferin ab und stellte deren Anatonio-Amadeus-Stiftung zwei Millionen aus dem Bundeshaushalt. Ich frage mich, mit was für erbärmliche Menschen hat man es zu tun, wie diese Giffey, die es gut findet, dass man in den Kitas die Kinder über ihre Eltern aushorchen, ob sie bei der AfD oder bei den Rechten sind… Vollkommen geisteskrank! Dann dieser Hype über den Klimawandel und alle Verbotsorgien der Grünen. Und diese CDU/CSU lässt es zu, dass geistig Verwirrte eine ganze Volkswirtschaft zum Kippen bringen. (Ich hatte schon oft gesagt, die Kohlekraftwerker sollen sich mal punkt 12 zusammen tun und geschlossen den Strom abschalten. Mal sehen ob die Deutschen Schüler immer noch Freitags die Schule schwänzen und erst mal mit der Kerze in der Hand nach ihren Schuhen suchen…
    Dieses Land wird von Verrückten und Psychopathen regiert!

  17. Vielleicht sind die jungen rot-grün-linken Gutmensch*innen soweit gehirngespült, dass sie sich gerne zur Verfügung stellen und mit vollem Einsatz alles „gegen die drohende Inzucht“ geben ???
    Wie hieß das vor langer Zeit ???…Lebensborn…. Die auftretenden Kollateralschäden müssen in kauf genommen werden…
    Man kann gar nicht soviel fr***en, wie man ko**en müsste !!!!

  18. Hat die Dummheit und Gewissenlosigkeit solcher Figuren denn kein Ende.
    Muß man als Bonner Bürgermeister so blöd sein um solchen Schwachsinn zu fordern. Oder besser gesagt. Soll man nicht gleich Nutten in diese Gebiete senden die dann zu jeder Zeit bereit sind. Oder noch besser der soll mit seiner Sippe dorthinziehen. Seine Tochter ist sicher immer bereit.
    Warum haben nur noch geistig und moralisch Verkommene Subjekte das SAGEN.
    Wir brauchen keine Durchmischung. Wir brauchen Grenzen die geschlossen sind und nicht diese Ficker die hier ins Land gelassen werden und denen diese Politschoten zu Füßen liegen.
    Der soll sich einreihen in die Reihe der Vollidioten und Volksverachter und Gewissenslosen Schleimer von IM ERIKA.
    Wer bremmst solche wiederwärtigen Gestallten.

  19. …ich kann mir nicht helfen, aber ich muss immer mehr an die „Zion-Protokolle“, den „Kalergi-Plan / Hooton-Plan“ denken – mal gut das es Syrien und den Iran ( schade / äußerstgibt bedauerlich, dass dessen neue Waffe nur eine Reichweite von 1.000 Kilometer hat ), welche das Unrecht an den Palästinensern hoffentlich korrigieren werden, und mal gut das es Russland und China, sowie Indien… gibt, welche hoffentlich erfolgreich dem Zionisten- und Freimaurertum ein Ende bereiten werden [ ( vorher wird sich auf dieser Welt eh nichts zum besseren verändern, im Gegenteil! ) persönliche Meinung… ]…

    • …völlig zu Recht… wir befinden uns wie in einem Spiel mit verschiedenen Level. Die Vermischung ist z.B. Level 7… Danach kommt das Chaos und der Bürgerkrieg, die Städte als Gefängnisse und die Dezimierung der Bevölkerung… Es geht weiter, die Protokolle sind bisher in jedes Detail umgesetzt… Hooton läßt grüßen…

      Merkel hat ja 2008 in ihrer Muttersprache Hebräisch (!) vor der Knesset angekündigt dieses ehemals wunderbare Land zu eliminieren…Sie hats geschafft, den Rest besorgt die Zeit…

    • Benjamin Wohlgemuth,
      Diese Tatsache die Sie erwähnen, kann ich für mich persönlich sehr gut nachvollziehen auch! Ob Russland , Indien und China das auch wollen, also das Ende der Zionsherrschaft und Weltfreimaurerei, das ist irgendwie schleierhaft,- es gilt zu bedenken, dass letztere immer wieder
      mit Finanztransferierungen das Steuerrad rumreissen können wie das Beispiel mit der Islamischen
      Republik Iran. Eigentlich müsste Palästina schon heute befreit sein von der jüdischen Besatzung wie
      letztere schon seit Jahrzehnten proklamiert haben…

  20. Der Bürgermeister:
    Jeder andere Bürgermeister hätte dieselbe Aufgabe zu bewältigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob er deutscher oder indischer Abstammung ist. Auch die Vermischung eines überwiegend muslimisch geprägten Stadtteils macht Sinn, um Parallelwelten in unserem Sinn zu beeinflussen. Diejenigen, die dort hinziehen, sind sich dessen bewusst!
    Die Strategie:
    Unbewusst ist uns „Bio-Deutschen“ noch, dass die Entwicklung nur durch jeden einzelnen boykottiert werden muss, indem wir den „Feind“ bekämpfen, der für diese Entwicklung die Verantwortung trägt. Wir müssen etwas Neues entstehen lassen, was das Bestehende überflüssig macht. WIR Alle finanzieren diesen Zustand täglich mit unseren Steuern! Ein Boykott fängt an, wo es diesem System am meisten schadet: Im Geldbeutel! Macht Urlaub, mach blau, zieht behördliche Verfahren in die Länge, zahlt unregelmäßig, hört auf zu konsumieren, solidarisiert Euch mit Gleichgesinnten und erfindet neue Lebensmodelle. Tut jeden Tag ein bisschen für diese Idee, dann wird sie groß.
    Folge:
    In dem Moment, in dem dieses Sozialsystem von uns nicht genährt wird, zerbricht es. Nomaden verlassen das Territorium, wenn für sie nichts mehr zu holen ist! Seid Euch bewusst, dass sie in unserem Land ohne uns nicht überleben können!! Lernt aus der Geschichte. 1933 durchlebten unsere Vorväter eine ähnliche Situation.
    Ziel:
    Das Ziel ist ein friedvolles Absterben der Subventionen ohne Kampf. Die Zurückeroberung unserer Gebiete führt zugunsten Aller, die hier schon immer gelebt haben. Daraus entsteht eine neue Wirklichkeit, die unserer neu überdachten Familienstruktur dient, der Unterstützung unserer Alten und einer neuen Wirklichkeit, die eine Anhäufung von Geld unmöglich macht, indem es alle paar Jahre ausgetauscht wird. Der Umtauschwert wird zugunsten der Allgemeinheit umgelegt.

    • Was hast du denn geraucht?

      Das ganze gesocks mit politikern geflutet die uns diesen menschenmüll eingebrockt haben und dann tor zu.

      Danach Knüppel raus und drauf. Trifft dann immer den richtigen

    • Deine Gedanken sind auch meine, allerdings muss ich da an einen Mann denken der sich gegen die Ausbeutung des Landes durch „Fremde Mächte“, gegen die Ausbeutung der Deutschen Bevölkerung und für das deutsche Volk eingesetzt hat…
      Er hatte auch die Idee die Banken und Börsengeschäfte zu unterlaufen und den Außenhandel größtenteils auf „Ware gegen Ware“ Geschäfte umzustellen, damit war der Profit durch Vorfinanzierungen, Kredite und damit auch Zinsen futsch und das ging ja gar nicht.

      Fast alle Länder und deren Regierungen sind verschuldet bis zum Anschlag, sie können, wenn überhaupt nur noch die Zinsen zahlen, die Schulden sind nicht mehr zu tilgen und das soll auch so sein. Das ist Absicht, die Absicht eines Volkes in dessen „religiösen“ Schriften die Christen und Moslems als „Tierkot und nur als Sklaven des auserwählten Volkes eine Lebensberechtigung haben.
      Die Pläne dieser Leute übergreifen Generationen, der nächste macht da weiter wo sein Vorgänger aufgehört hat.
      Für die meisten (nicht nur deutschen) Menschen sind diese Pläne nicht durchschaubar, ihr Horizont reicht nicht dafür aus, soll er ja auch nicht.
      Jede Regierung mit Ausnahme der „Schurkenstaaten“ (Russland, China, Nord Korea) hängen über die jeweiligen Zentralbanken, die keine staatlichen sondern Privatbanken sind, am Tropf dieser Dynastien. Sollte ein Staat sich nicht in deren Regeln fügen, wird der Geldhahn zugedreht, Staatsanleihen zu Spottpreisen verschleudert, Industrien ausgebremst und das Land ins Chaos gestürzt.
      Alle sogenannten Regimechanges die (offiziell) von den Amerikanern inszeniert wurden spielen dieser Gesellschaft in die Hände, angefangen mit dem Iran in den 50 igern und bis heute Syrien.
      Wenn das Merkel nicht macht was man ihr beim sogenannten „Antrittsbesuch“ bei den drei Westalliierten gesagt hat wird sie „abgesägt, oder sie hat einen „bedauerlichen“ Unfall.
      Erschossen geht ja bei uns nicht, das Volk hat ja keine Waffen😉

      Ich beschäftige mich schon lange mit dieser Art „Geschichten“ und weiß, das es nicht reicht einen Regierungswechsel herbeizuführen, in welcher Art auch immer, der sogenannte „Tiefe Staat“ ist unser aller Feind, ihn gilt es zu bekämpfen und das geht nur wie damals in Babylon, die „Flüsse umleiten“ und die Stadt „austrocknen“…
      Nur dazu gehören sehr viel mehr Leute die wissen was da wirklich läuft, die bereit sind über den eigenen Teller zu schauen. Und die auch bereit sind auf einen Teil ihres Lebensstandarts zu verzichten und sich gegen die „Behörden“ und gegen den „Staat“ zu stellen.

      Ein Zitat zum Schluß…
      „In Deutschland kann es keine Revolution geben, vor dem Reichstag steht ein Schild „Rasen betreten verboten“
      Es war KEIN Deutscher der das sagte!

      Ich bin kein Nazi, ich liebe mein Land und meine Kultur und will sie für meine Nachkommen erhalten.
      Ich würde mich gerne einer Gruppe anschließen, aber ich hasse „Debattierclubs“ in dene man zwar weiß um was es geht aber außer Reden keinerlei Ideen hat.
      Ist etwas mehr Text geworden, war nicht so geplant.

  21. Nun ja, so soll es dann sein . Fraglich nur ob die Studenten und deren Eltern so blöd sind ?! Und wenn … dann trifft es die richtigen. Man kann nur hoffen, dass Menschen mit gesundem , klarem Menschenverstand dieses widerliche Spiel durchschauen. Spätestens wenn sie bereichert worden sind, wachen die auf- zwar kann es dann für einige zu spät sein, aber ..Pech gehabt, selbst Schuld . Wer nicht hören will, muß halt fühlen. Und im schlimmsten Fall… wir sind ja ohnehin überbevölkert- so reduziert sich die Menschheit selber. Was mir so noch einfiel … mich wundert es doch sehr, einerseits hört man immer von den Clans , dass die untereinander bleiben wollen -also faktisch keine Vermischung. Und andererseits wieder diese Vermischung. Sollte nicht eine Rasse eines Landes bestehen bleiben ? So hätte man nie wieder die reine Schönheit der jeweiligen Länder. Blond und Blauäugig wird bei dunklen Vermischungen aussterben. Chinesen , Afrikaner, Eskimos gibt es dann nicht mehr ? Alles nur noch eine einheitliche braune Brühe ? Wo bleibt die Vielfalt ?Weiß und Schwarz sollten schon erhalten bleiben.

    • Wer gegen die Natuerlichen Gesetze verstoesst, muss mit den verheerenden Folgen rechnen. Die einst hochzivilisierte Kulture der Arischen Rasse ist durch unnatuerliche Rassenmischung in Indien letztendlich untergegangen. Hat sich jemals einer Gedanken darueber gemacht weil es in Indien ein Cast System gibt. In den Sanskrit Schiften kann der Interessierte darueber nachlesen. Das Grossreich Aegypten, Imperial Rom haben genau dieselben Fehler begangen. Wiederstand der Einheimischen Bevoelkerung gegen das Verbrechersystem in Deutschland und Europa ist Pflicht geworden.

  22. Ob die Herren und Damen von der Bessermenschen-Oberschicht dann auch freiwillig in solche Gebiete ziehen? Ach nee, klar, da schicken sie nur wieder das Fußvolk hin, das sowieso immer weniger über sein Leben entscheiden kann. Studenten sind immer gut, denn die haben wenig Geld und gelten als „flexibel“.
    Mal ehrlich, welcher Student – und vor allem welche Studentin will freiwillig in so einem Viertel wohnen? Ich hab selbst mal vor 20 Jahren in Kassels Nordstadt gewohnt – vor 20 Jaheren! Da war man von heutigen Problemen noch weit entfernt! Aber selbst damals war man abends froh, wenn man die Wohnungstür hinter sich zugemacht hat. Draußen unterwegs war man eher nicht so gern. Es ist doch so, dass jeder, der kann, aus solchen Vierteln wegzieht.

  23. Ich bin selbst Migrant und habe daher nichts gegen Migranten. Es gibt jedoch qualitative und kulturelle Unterschiede bei der Migration. So habe ich nicht den leisesten Zweifel daran, dass ich mich mit einem Intellektuellen wie z.B. Bassam Tibi – einem Moslem – fabelhaft unterhalten könnte. Genauso gut würde ein grünes Alien mit drei Schwänzen und vier Augen in Deutschland keine Probleme haben einen Job als z.B. IT-Experte zu finden. Wenn aber ein Aggroneger wie dieser Siegauen-Vergewaltiger nach Deutschland hineingelassen wird, dann ergeben sich Probleme. Solcherlei Menschen bringen schon gar nicht die Bildungsvoraussetzungen mit, um in Deutschland auch nur einfachsten Tätigkeiten (Tellerwäscher mal ausgenommen) nachgehen zu können. Sie sind daher nicht nur absolut wertlos für uns, sondern als Loser über kurz oder lang auch sexuell frustriert, weil sich kaum eine attraktive deutsche Frau auf sie einlassen wird. Die Jungs haben auch Augen im Kopf und sind irgendwann notgeil wie die Bonobos. Mangels westlicher Sozialisierung benehmen sie sich dann wie zuhause im Busch und nehmen sich mit Gewalt was sie wollen. Ob es sich um materielle Dinge oder Frauen handelt, spielt dann irgendwann keine Rolle mehr.

    Das Problem der Gutmenschen ist, dass sie nicht zwischen Menschen und menschlichem Abfall trennen können. Nicht alles was zwei nach vorne sehende Augen hat und auf zwei Beinen aufrecht zu gehen vermag ist noch ein moderner Mensch, so wie wir ihn aus Europa inzwischen größtenteils kennen. Das zu akzeptieren sind die Hippiegutmenschen, Hippster und linken Studentinnen nicht in der Lage. Die glauben in ihrer Naivität noch daran, dass der nette Bimbo aus dem Karibikpauschalurlaub in der Domrep der Standard sei, bis der Kunta Kinte aus dem Kongo sie überfällt und sie seinen Penis in ihrem Hintern stecken haben, wenn nicht gar Schlimmeres passiert. Und dann ist das Geschrei groß, aber es war ja bloß ein bedauerlicher Einzelfall, weil man sich in einer durch und durch linken Gesellschaft nicht traut offen zu sagen, dass diese Leute nicht zu uns passen und deshalb hochkant wieder rausgeworfen gehören.

  24. Also die Inder stehen auf Massenvergewaltigungen und Kindersex, warum sollte es bei Ashok-Alexander Sridharan anders sein?! Aber daß er in der CDU ist verstehe ich nicht, er müßte doch das GRÜNE Parteibuch haben, denn die sind für Pädophilie zuständig.

    • Aber du weißt doch: große Teile CDUler hecken ideologisch und politisch schon lange mit den Grünen zusammen. Allen voran das Merkel.
      Leider haben sich seit Jahren die Clans derart breitgemacht in Deutschland, daß eine Umkehrung kaum noch möglich ist. Da wird auch dieser Bürgermeister nichts mehr dran drehen können.

  25. Bei den nächsten Wahlen wird dieser ???? bestimmt sehr gut berücksichtigt werden > hoffe ich. Nur ist es ja mittlerweile so dass ethnische Deutsch in der Minderheit geworden ( gemacht ) sind > soll heißen dass es keinen Einfluss hat was Deutsch will sondern was diese hereingewanderten „“ Facharbeiter „“ wollen. Ist doch auch ganz im wandelnden Hosenanzuges Willen. Wir sind verschlafen, haben alles verschlafen und werden weiterhin schlafen. Die Füße auf den Wohnzimmer Tisch legen und der Frau am Herd den Befehl für eine Flasche Bier geben damit in Ruhe die Sportschau angesehen werden kann. Der Rest drumherum geht Deutsch doch eh am Ar,.-,.- vorbei. Armes Deutsch Landmagst ruhig sein, wachst NIE mehr auf.

  26. Also ich werde es mal auf deutsch sagen, auch wenn der Kommentar gecancelt wird.
    Dieser Multikulti Inder soll mal seinen Allerwertesten hinhalten, denn diese Klientel macht
    keinen Unterschied. Loch ist Loch.

  27. Einer der 10 größten Weisheiten der Yogis: „versuche nie, den Lauf der Zeit aufzuhalten“.
    Das Leben des Einzelnen setzt sich zusammen aus seinen bis dahin gefällten Entscheidungen …

  28. So was passiert wenn man nicht mehr Herr im eigenen Haus ist. Unser Land wird seit 1945
    Fremdverwaltet. Solche Gestalten wie es einst Franz Josef Strauß zitierte werden uns gezielt
    vor die Nase gesetzt um dem deutschen Volke den garaus zu machen.
    Das einzige wozu der Deutsche noch taugt. ist das ganze zu Finanzieren.
    Und das tut er fleißig und merkt es noch nicht einmal.

    • mit Franz Josef Strauss, würde es solche korrupten Anarchie Zustände nicht geben, wo nur noch die Dümmsten sich austoben dürfen

  29. Bonn ist ja fast eine Merkel-Modellstadt. Der „Bürgermeister“ ein Inder,
    Deutsche in der Minderheit, Straßenbild wie in Bagdad , Brutstädte für
    Islamismus , linken Terror, Vergewaltigung und Asylabzocke,
    vom Büprgermeister protegiert. So gesehen eigentlich wieder Hauptstadt .

    • Bonn ist tatsächlich noch Hauptstadt der NGO GERMANY / DEUTSCHLAND (vorm. NGO BRiD). Berlin steht nach wie vor unter Sonderstatus der Alliierten. Die „Gesetze“ (tatsächlich AGB´s) der NGO, die sich immer noch als – BRiD – bezeichnet, müssen in Bonn veröffentlicht werden. Leider wissen das nur wenige der sog. „DEUTSCH“.

      • Mao.C.Stunk,
        NGO = stimmt immer, wenn es um die Unterwühlung der staatlichen Souver-änität geht! Unser Volksschullehrer Nicolai Nerling hat was die französischen Gelbwestenbewegung betreffen tut, ein gut gemachtes Videoclip hergestellt:
        es fängt immer mit Farbenrevolutionen an, d. h. wie in Frankreich Links-
        Studenten in Montpellier und Strassburg gegen ein verschärftes Asylgesetz von E.Macron auf die Strassen gegangen sind und dann hinüber mit den Gelbwesten…

  30. Man hat in den Jahren nach Kohl nicht aufgepaßt, welche Personen in Politik, Medien und Staatsdienst in Schlüsselpositionen gekommen sind. Jetzt haben wir das, was Steve Jobs die Trottel-Explosion und der Investor Charly Munger den Idioten-Boom genannt haben.?
    Das was die „Zentrifuge“ oder „die Waschmaschine“ genannt wird, sukzessive werden Menschen mit ehrbaren Prinzipien aus Schlüsselpositionen entfernt und mit völlig korrupte, erpressbare Menschen ersetzt, ab den 80er wurde es richtig heftig in den Medien und Politik, so dass wir heute so gut wie nur solche Typen da haben.?
    Um die Agenda durchzuziehen, stzt man gerne abartig Veranlagte, Psychopathen, Soziopathen an die Teten, die skrupellos und gerne Pervertierungen durchziehn.

  31. Suuuuuper Idee

    Die Tochter des werten Herrn Ashok-Alexander Sridharan geht mit gutem Beispiel voran. Sie gründet mit ihrer Freundin eine WG im besagten Stadtteil. Und da auch in Bad Godesberg viele unbegleitete minderjährige Flutlinge mit grauen Haaren gibt, wird Einer von ihnen in dieser WG zwecks besserer Integration aufgenommen. Da die jüngste Tochter auch nicht zurückstehen möchte, wenn es gilt, gute Taten sprechen zu lassen, ist sie mit von der Partie.

  32. In Irland hat man einen Halbinder der Schwul ist als Staatsoberhaupt gewaehlt. Der kauft nun Hotels in kleinen Doerfern und Staedten um sie mit Araber und Negern zu fuellen.

  33. Man sollte Sridharan selbst kontrollieren,inwieweit er mit
    triebgesteuerten Gangbang-Asylos gemeinsame Sache macht.
    Bürgermeister kann er nach meiner Rechtsauffasung sicher nicht
    mehr bleiben. Dass er sich als CDU Mitglied und Merkel-Wackeldackel
    zur Begünstigung von triebhaften Moslems verpflichtet fühlt, ist Teil
    von Merkels Agenda.

  34. wählt diese sau von oberbürgermeister ab das kommt davon wenn man das dreckige ausländer volk zu bürgermeister macht oder in den bundestag lässt gibt keinem ausländer mehr eure stimme für ein amt das regieren soll so ein drecksack auch ein schwanzgesteuerter ausländischer idiot der müsste gesteinigt werden setzt unsre mädchen dem schwanzgeilen pack zum fraß vor fer gehört vor gericht gestellt

    • Sage mal , dem Bürgermeister haben die aber dermaßen ins Gehirn geschissen, daß der kaum noch normal denken kann, hoffe nur, daß die Damen dort nicht anbeißen, nur um eine billige Bleibe zu finden. Wie verblödet muß eine Mensch nur sein , um so eine gequirllte Kacke zu reden, da fällt mir nichts mehr ein, außer tief bücken und dem Bürgermeister erlebt seine Teil der Befriedigung.

      • …. ja, und dabei auch noch vergessen, die Spülung zu betätigen, dass es wieder sauber wird. Aber leider kennt man sich damit nicht überall in der Welt so aus.

    • Mein Bester: dieser OB – ist einst 1965 – Dank des damals schon im tiefsten Westen praktizierten MULTIKULTISCHEISS in Bonn als DEUTSCHER mit indischen Wurzeln auf diese deutsche Welt gekommen…
      Seine weitere Karriere und Gedanken hierzu kannst du hier bei wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Ashok-Alexander_Sridharan nachlesen…
      Mit derartigen „Volksverrätern“ im ÖFFENTLICHEN DIENST und NICHT Volksvertretern kann es in diesem BANANENLANDE ja nur in eine Richtung gehen – ABWÄRTS…!
      Der nächste BP ist sicher ne Gendeschwuchtel… wetten?

      • Na, das darf man aber auch nicht so stehen lassen. Dass das so ist, will Die Dame M. so haben und da hat man sich zu fügen! Und das mit dem BP, SPD und Ostwestfale, kann man nicht mehr steigern.

      • Hallo Petra C.
        nicht die USA , die Jüdin Angela Merkel hat den Auftrag erhalten Deutschland Hin – Zu Richten daher auch die total bekloppten Auszeichnungen von denen .
        MfG Bernd Welzel

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein