Der 27-jährige Afrikaner, der im vergangenen Jahr einen Arzt aus Offenburg in dessen Praxis kaltblütig ermordet hat, muss allem Anschein nach nicht ins Gefängnis. Die zuständige Staatsanwaltschaft forderte stattdessen lediglich die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik, die den Steuerzahler voraussichtlich mehrere Millionen Euro kosten wird. Eine vergleichsweise günstige Abschiebung wurde nicht einmal in Erwägung gezogen.

von Günther Strauß

Was war das für eine Horror-Meldung, als im August 2018 bekannt wurde, dass ein Arzt aus Offenburg ermordet worden war. In seiner eigenen Praxis wurde der Mediziner von einem 26 Jahre alten Afrikaner mit einem Messer brutal abgestochen und verstarb noch am Tatort. Der Täter, der aus Somalia stammt, wurde nur eine Stunde später festgenommen. Nun begann der Prozess gegen den importierten Gewalttäter– mit erstaunlichen Inhalten.

Zunächst stellte das Gericht fest, dass der mittlerweile 27-jährige Asylbetrüger gar nicht aus Somalia stammt, sondern aus dem ebenfalls in Afrika gelegenen Dschibuti. Das ostafrikanische Land, welches sich laut Wikipedia in den letzten Jahren immer mehr zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt hat, hat nun eine Fachkraft weniger und wird diese wohl auch nicht zurück bekommen. Denn wenn es nach dem Willen der Staatsanwaltschaft geht, wird der Arzt-Mörder von Offenburg sein Heimatland nie wieder sehen.

Sie haben richtig gelesen. Die Staatsanwaltschaft unter Leitung von Oberstaatsanwalt Dr. Schäfer sieht keinen Anlass dafür, den kaltblütigen Mörder in seine Heimat abzuschieben. Wie der SWR berichtet, soll der Afrikaner stattdessen in den Genuss einer dauerhaften Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik kommen. Die Kosten für diesen Luxusaufenthalt soll selbstredend der Steuerzahler übernehmen.

Der zuständige Staatsanwalt Kai Stoffregen stellte sich hinter den Angeklagten und führte aus, der 27-Jährige habe im Wahn gehandelt und leide unter einer psychischen Krankheit. Dies scheint die nunmehr übliche Verteidigungsstrategie zu sein, wenn sich wieder einmal ein zugewandertes Potential als skrupelloser Gewalttäter entpuppt. Bemerkenswert ist jedoch, dass mittlerweile selbst Staatsanwälte für kriminelle Flüchtlinge Partei zu ergreifen scheinen. Zwar sei es zweifelsfrei nachgewiesen, dass der Afrikaner den 52 Jahre alten Allgemeinmediziner in dessen Offenburger Praxis mit zahlreichen gezielten Messerstichen brutal umgebracht hatte, ins Gefängnis soll der Mörder deshalb aber trotzdem nicht.

Ein Psychiater hatte dem Mann in einem Gefälligkeitsgutachten eine paranoide Schizophrenie bescheinigt, mutmaßlich, um eine Inhaftierung zu verhindern. Von ihm gehe eine hohe Gefahr für die Allgemeinheit aus, es bestehe das große Risiko weiterer schwerer Straftaten, führte Staatsanwalt Stoffregen nun vor Gericht aus. An dieser Stelle darf man sich zurecht die Frage stellen, warum der Afrikaner dann nicht nach Dschibuti abgeschoben wird, wo er sicherlich keine Gefahr für die deutsche Zivilbevölkerung mehr darstellen würde.

Die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik hingegen dürfte mit horrenden Kosten für den Steuerzahler einhergehen. Veranschlagt man einen durchaus üblichen Tagessatz in Höhe von 300 Euro, dann schlägt der luxuriöse Aufenthalt des afrikanischen Mörders pro Jahr mit 109.500 Euro zu Buche. Eine Abschiebung wäre wohl allemal preiswerter zu machen, als den importierten Straftäter nun bis an sein Lebensende standesgemäß zu alimentieren. Doch ganz offenbar liegt es weder im Interesse der BRD, die eigenen Bürger zu schützen – schließlich ist der Angeklagte selbst in der Psychiatrie eine Gefahr für andere Bewohner und Personal – noch werden eingetriebene Steuern und Abgaben hierzulande mit Bedacht verwaltet.

anonymousnews.ru kann nur mit Deiner Hilfe überleben!
Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns bitte mit einer Spende:


10 EUR 25 EUR 50 EUR 75 EUR

76 Kommentare

    • Ich weiß, dass ich niemals meine Stimme abgebe. Was soll meine Stimme in einer Urne? Wer seine Stimme abgibt, hat nichts mehr zu sagen. Daher wundert es mich immer wieder, dass es tatsächlich noch Leute gibt, die dazu auffordern wählen zu gehen. Es gibt nichts Richtiges im Falschen und es gibt nichts Gutes im Schlechten. Das größte Problem der Deutschen ist, dass die meisten noch immer nicht erkannt haben, dass die führenden Mitglieder ALLER großen Parteien die übelsten Feinde der Deutschen sind.

  1. Es ist zwingend erforderlich und überfällig, dass Richter und Staatsanwälte endlich der fremden Beglückung massenhaft zum Opfer fallen, so wie auch das restliche Volk…

  2. Jaja Mitleid mit einer Bestie,warum wird nicht nach folgendem Spruch gehandelt., AUGE UM AUGE_ZAHN UM ZAHN_BLUT UM BLUT:Wie feige seit ihr ,Justiz inklusive , wie feige und dumm ist hier Absurdistan.

    • Ich wünschte, ich könnte Dir eine Antwort liefern, die zu einem besseren Verstehen führt. Über eines bin ich mir allerdings sicher, feige und dumm sind die alle nicht. Sie fühlen sich nur mächtig und stark, weil sie glauben, dass sie vom System geschützt werden. Ich bin mir sicher, das die Zeit kommen wird, in der sich das deutsche Volk von ihren Peinigern befreien wird. Allerdings sollten wir in jeder Stadt, in jedem Dorf eine Liste mit den Namen führen, die in den Behörden, insbesondere der Justiz, willige Erfüllungsgehilfen für unsere Unterdrücker sind. Solche Leute dürfen niemehr in einem gereinigten Deutschland tätig sein.

      • Werner:Cymerman. Ich hoffe dass Sie Recht behalten werden. Ich für meinen Teil werde Ihren Rat beherzigen u eine Liste erstellen. Das haben wir zur Wende nämlich verpasst, und heute haben wir dem Stasi-und Inzestnachwuchs(Grüne) zu verdanken, dass “DIE RACHE DER JUDEN” hier in Deutschland statt findet. Frei nach dem Motto “Und täglich sticht das Messertier..”

  3. Um solche Zustände zu zementieren traten in Sachsen angeblich? etliche Tausend in die Partei der Grünen ein. Eine Absprache mit der ANTIFA ? Als Gegengewicht zur AFD ?
    Übrigens hat MAN wie erwartet die Täter “NICHT ERMITTELN KÖNNEN”, welche mit Angriffen auf ausländiesche Gaststätten vom Messerstecher und seinem Messermord in Chemnitz A B L E N K E N
    sollten ! Wollte MAN mit solch einer ABLENKUNG die Trauer-Protestwelle in Chemnitz 1. radikalisieren, 2. kriminalisieren und 3. die Behauptung Merkels untermauern ?
    Kommt nun auch der Messermörder wegen “Mangel an Beweisen und widersprüchlichen Aussagen der Zeugen” frei ???
    Alle Zeugen sollten sich mal treffen, über ihre Erfahrungen sprechen und diese im Internet veröffentlichen.
    Meine Güte, was ist bloß aus unserer Heimat geworden !

    • Es gibt keine kriminelle oder gar brutale Ausländer. Sie sind nur alle psychisch verwirrt. Bald wird eine Mauer um ganz Deutschland errichtet. Natürlich das Deutschland Stand 1937. Dort leben dann nur noch “psychisch Verwirrte” in der größten Irrenanstalt der Welt. Wir normalen Deutsche dürfen dann da nicht mehr leben.

  4. Moment mal! Abschiebung erfolgt stets, erst n a c h d e m der Verbrecher seine verdiente Haftstrafe in Europa abgesessen hat, denn einfach vorher abschieben, bringt doch nichts! > Sein Herkunftsland lässt ihn doch bald frei ”laufen” ! // Und betr. Abschiebung muss ein gegenseitiger Polit-Vertrag bestehen, dass das Herkunfts-land den Galgenvogel auch wieder zuhause in Empfang nimmt.

  5. Staatsanwälte haben ein sehr begrenztes denken……sagte zu mir vor Jahren ein Rechtsanwalt….bloß inzwischen auch Richter und Politiker….ob der Herr Stoffregen auch bei einem deutschen so viel milde walten lässt????

    • Ermittlungen und Urteile werden E R G E B N I S O R I E N T I E R T erstellt .
      Die “Ergebnisse” bestimmen andere !

      • Ermittlungen (Staatsanwalt) und Urteile (Richter) werden ergebnisorientiert erstellt? Wer erstellt denn im Vorwege das Ergebnis? Die Politiker oder parteiübergreifende Bruderschaften? Wer regiert denn dann? Der Islam, das Christentum, das Judentum oder gar Satan?

        • Es regiert der BUND. Dahinter steckt B´nai B´rith. Eine jüdische Loge, in der viele unserer Politiker Mitglied sind. So auch Angela Ferkel.

    • Staatsanwaelte sind weisungsgebundene Befehlsempfaenger der Generalstaatsanwaelte und Justizminister der Laender.

  6. Dämonisch inspirierte Menschen handeln so: die Opfer werden zum Täter gemacht und der Täter wird als “Opfer” geschützt – das ist die Korruption die unsere heutige Justiz pflegt!

  7. “Der Rechtsstaat verrottet” ….
    …..weil er sich selbst nicht mehr an die gesetzte Ordnung hält. Alles wird aufgeweicht weil einem so verstandenen Humanismus die Rechtsstaatlichkeit geopfert wird. Ein Humanismus der die Selbstaufgabe, die Selbstopferung zuläßt/einfordert trägt Züge einer Selbstzerstörung, bis hin zum kollektiven Freitod. Was ist daran Human?

    • Leider verstehen die Kontrollierten nicht, dass sie fremdgesteuert sind. Im Gegenteil, der ihnen eingeimpfte (falsche) Stolz für die “Obrigkeit” tätig zu sein, hat ihre Neuronen in Einbahnimpulsen verkümmern lassen. Alle vergeblich rufenden Warner erreichen nicht mehr das womöglich vorhandene Gehirn.

    • Deutsche beamtete Juristen sind Menschen wie Du und ich. Auch der Neue Staat ist ohne derlei Universitaetsabsolventen nicht funktionsfaehig. Es kommt darauf an, sie “umzudrehen”, dazu zu veranlassen die Seiten zu wechseln und ihnen Angebote zu machen, die sie nicht ablehnen koennen…

      • “Auch der Neue Staat ist ohne derlei Universitaetsabsolventen nicht funktionsfaehig.”

        Absolventen von den zionistischen Universitäten möchte ich in meinem neuen Deutschland auf keinen Fall haben! Wenn wir die Uni´s wieder auf Kurs gebracht haben, ja dann dürfen sie selbstverständlich wieder in gewissen Positionen tätig werden.

  8. Wieder eine Klatsche gegen uns Bürger! Und eine Ansage gegen uns! Seht her, Ihr macht doch nichts, Ihr Deutschen! Solange Ihr Deutschen uns nichts entgegensetzt, machen wir weiter! Wir wollen und werden Euch umvolken, Ihr macht ja nichts! Und am Tag X wird der Täter heimlich entlassen und er wird weiterarbeiten, die Adressliste steckt in seiner vollgeschissenen Unterhose! Ja Leute, so sieht es aus!Man müßte eben die Medikamentenliste des Schwarzgenossen in der Anstalt mal optimieren!!

  9. Das sind doch alles Nebenerscheinungen der Willkommenskultur. Tut doch was dagegen !
    Ja was denn? Weder unser Recht-, noch unser Gesundheitssystem, unser Grundgesetz, unsere Gesellschaft ist dafür ausgelegt solche Probleme zu lösen !!!
    Vielleicht ist er tatsächlich psychisch gestört. Was wollt ihr machen? Wir nehmen die Zerstörung unserer Gesellschaft einfach nur in Kauf. Das ist alles.
    Die ganzen Probleme mit irreversiblem Verlust des Lebens dieses Arztes, die Kosten für die Inhaftierung des Täters, die Gerichtskosten und zuletzt auch die Kosten für die Psychiatrie hätten wir uns alles sparen können mit welcher Maßnahme?
    Die Antwort: Schließung der Grenze.
    Das ist die einzige Lösung und da hat Frau Merkel 2015 nicht aufgepaßt. Jetzt ist alles zu spät. Es bringt auch nichts mehr sich ständig darüber zu ärgern. Die Chance ist schon längst verpaßt.

      • “Sie machte ihren Job zur vollen Zufriedenheit ihrer Herren”

        Ja, so ist es nunmal. Aber das haben noch nicht mal alle Leute gecheckt, die auf truther-blogs lesen.

    • Es ist gar nichts “zu spaet”. Die radikale Grenzoeffnung von 2015, die Energiewende, die planmaessige Unterminierung der Automobilindustrie etc. sind Dummheiten, mit welchen das selbstgefaellige Regime seinen eigenen Sturz betreibt. Wir sind Dr. Merkel zu Dank verpflichtet und sollten lernen, positiv zu denken. Es muss erst noch viel schlimmer werden, bevor die Deutschen aus einer weiteren politischen Verirrung zur Vernunft zurueckfinden.

    • Hoer’ endlich auf, von “unserem Grundgesetz” herumzuschwafeln. 1) Ich bin nie in einer Volksabstimmung gefragt worden, ob ich ihm zustimme oder z.B. die Wiederinkraftsetzung der Weimaraner Reichsverfassung vorziehe. 2) Die Systemparteien haben diese Pseudoverfassung bisher 50-60 mal nach tagespolitischen Machtinteressen unter Ausschluss des Volkes, des angeblichen Souverraens aendern koennen, was zeigt, wie wenig sie es achten. 3) “Unser” Gummigrundgesetz hat uns genau dahin gefuehrt, wo wir jetzt sind. Nach den politischen Katastrophen des 20. steht im 21. eine weitere ins Haus. 4) Ein endlich befreites Deutsches Volk wird sich eine echte neue Verfassung geben – monarchisch (meine erste Wahl), aristokratisch oder republikanisch, das wird sich finden.

  10. Warum tut man nichts dagegen? Diese Kommentare verlaufen ins Leere und die Verantwortlichen sind am Ende über alle Berge. Nur gemeinsam sind wir stark – was immer wieder bewiesen wurde. Macht was – bevor es zu spät ist. Die Uhr tickt gegen uns Deutsche!

    • Ja, wir müssen was machen aber der Deutsche hat schiss und kein Nationaldenken! Unsere schöne deutsche Heimat, was ist aus ihr geworden.

  11. Wenn Möder nicht in den Knast müssen und bis 2060 noch 12 Millionen Neger bestellt wurden, kann sich jeder ausmalen wann der deutsche weg ist und Millionen Mörder frei rumlaufen, gell ihr Arschlöcher von Justizen?

    • Moerder muessen haengen (nach fairem Prozess, Revisionsverfahren und Gnadengesuch). Derlei Abschaum einzusperren ist ungerecht und Geldverschwendung.

  12. In den Gerichtsurteilen heißt es doch immer Im Namen des Volkes.
    Es würde mich interessieren im Namen welches Volkes die Urteile gesprochen werden mit Sicherheit nicht unser Volk

    • Die Mauer ist halt in die falsche Richtung gefallen. Jetzt regieren ebendie internatsionalistischen Kommunisten in Deutschland, ganz “Konservative!” Nur die duemmsten Kaelber waehlen ihre Metzger selber!

    • @Markus Karch 25.02.2019 8.24
      Die Frage ist interessant und angebracht: im Namen welchen Volkes?
      Etwa im Namen des “Deutschen Volkes”, das, wie es von linksgrünen und ideologisierten Idioten der dämlichen indigenen Mehrheit in dieser BRD immer wieder eingehämert wird, gar nicht existiert?
      Die konzertierte herrschende Clique aus Pseudo-Politiker, Pseudo-Eliten und großen Teilen der gekauften willfährigen Justiz ge- und mißbraucht die DEUTSCHEN wie es ihnen für deren planmäßige Verbrechen nützlich und dienlich erscheint.
      Richtersprüche, die “Im Namen des (Deutschen-) Volkes” ergehen, würden in einem geordneten Rechtsstaat anders aussehen!

  13. Hat derselbe “STAATSANWALT” auch Mitleid mit einem deutschen Falschparker, der seine “Knöllchen”, seine GEZ-Zwangs-“Beiträge” partout nicht zahlen, seine STEUER nicht oder nicht rechtzeitig zahlen will ?

    Nee, nix da : Dann heißt es : Ab nach “Santa Fu” !

    Da könnte ja jeder kommen……………

    Übrigens :

    Die “Justizbeitreibungsordnung”, die seit 2016 “Justizbeitreibungsgesetz” genannt wird und diesem Vorgang – beim Deutschen – zugrundeliegt, ist ein NAZI-Gesetz : “Fertigungsdatum 11. März 1937

    Dabei dachte ich, NS-Gesetze und deren fortgesetzte Anwendung seien gemäß Art. 139 GG verboten !

    Soweit zum “Anti-Faschismus” dieser BRD !

    • Sie sind aber optimistisch. In der Besatzer NGO GERMANY / vorm. NGO BRiD werden über 70 Nazigesetze und Verordnungen trotz Verbotes durch die Alliierten angewendet. Die BRiD ist nahtlose Fortführung des faschistischen III Reiches. Die Schlinge wird langsam zugezogen und so langsam merken einige etwas.

  14. Aus Solidarität mit allen Ärzten,die ihre ganze Kompetenz zum Wohl
    und der Gesundung Kranker einsetzen, hoffe ich, dass diese Bestie nie wieder
    Tageslicht sieht .

    • „…hoffen Sie..”? Hoffen kann man in er Kirche; oder „hoffentlich wird es ein Junge..!” – aber nur „hoffen” in diesem Zusammenhang ist lediglich ein Merkmal gesellschaftlicher Schwäche. Eine Gesellschaft, die sie derartiges einfach gefallen läßt ohne jegliche Konsequenzen, hat nichts anderes verdient. So bleibt nur zu „hoffen”, daß sich die Zahl solcher Vorgänge häuft; dann kann man dem wenigstens noch Schadenfreude abgewinnen…

      • Ja das ist leider so aber wenn man irgendetwas dazu sagt oder die AFD für gut hält obwohl die auch nicht alles richtig machen oder in unserem Sinne machen wird man gleich als Nazi oder als rechtsradikal abgestempelt.
        Das ist sehr sehr traurig

      • @Melka:Wer hofft,”dass sich solche Vorgänge häufen”,sollte in eine
        geschlossenen Anstalt mit Sichheitsverwahrung gesperrt werden.
        Sie ghören dazu !

          • @ Bee :Ich schon, du auch ? Die Motivation spielt keine Rolle.
            Fakt ist, dass die Zunahme erwünscht wird. Und wer so etwas
            fordert ,ist krank und hat keinerlei Empathie für die Opfer.
            Wird immer mehr zum Stil des Hauses. Man kann diese Seite
            bei Verfügung eines minimalen Bildungsstandards eigentlich
            nur noch meiden.

    • Thorsten S., aus Solidarität mit allen Ärzten?? Ja, was glaubst Du, von wem der in der Psychatrie betreut werden muss?! Kein Wunder, dass die keine Ärzte und Pfleger mehr finden…

      Laut der Urteile sind die “Dunkelhäutigen” seltsamerweise immer psychisch gestört…

  15. Ich hoffe, dass dieser dreckige Mörder von den Ärzten aus Solidarität zu ihrem ermordeten Kollegen und zum Selbstschutz so mit Psychopharmaka vollgepumpt wird, dass er für den Rest seines Lebens nur noch lallen und zittern kann. So eine Psychiatrie kann, wenn man es denn will, wesentlich schlimmer sein als ein beschaulicher Aufenthalt im Gefängnis. Innerhalb kürzester Zeit kann man ein Wrack aus diesem Dreckskerl machen, der dann leidet, solange er lebt.

    Hoffen wir, dass die Gerechtigkeit möglichst bald siegt – und der Staatsanwalt und Gutachter keine Freude an dem weiteren Verlauf haben werden.
    Und mit in Psychiatrie, inklusive oben genannter Behandlung, gehören die verantwortlichen Politiker, welche die Mörder auf unser Volk loslassen!

  16. Dem Staatsanwalt und dem Richter wünsche ich dasselbe Schicksal!! Ganz gemütlich abgestochen, möglichst noch im Gerichtssaal, und dann gaaanz langsam abnippeln.

    • hört endlich damit auf die Frage zu stellen was hier los ist ???? es war glatter heimtückischer Mord sonst nichts !!!!! was wird da rum diskutiert ?? seid ihr hier alle ebenfalls schon bekloppt ?? liebe Landsleute gaffert ruhig rum es gehören die Zeiten der Gerichtsbarkeit von 1933 angewendet ob euch links Gaffer das passt oder nicht oder ihr Gläubiger einer Demokratie die es in diesem Land nicht gibt lasst eure pseudo Diskussion Strick um den Hals und fertig !!!!! was gibt es da zu diskutieren ihr Deppenvolk ??????? habt ihr sie noch alle ??????

      • Haben Sie noch nicht gemerkt, dass Sie bei Anonymousnews schreiben und nicht in einem linksextremen Portal?
        H i e r brauchen Sie doch niemanden belehren! Was Sie schreiben, ist für die Menschen, die hier schreiben und lesen, kalter Kaffee! Die sind nicht zufällig hier, sondern deshalb, weil sie wissen, hier wichtige Informationen zu bekommen, die in linken Medien unterschlagen werden.

      • Gerechtigkeit Ritter des deutschen Volkes,
        die Gläubiger einer Demokratie, die es in diesem Land nicht gibt, tun ein-
        heimischen Opfern von “Kulturbereicherer”-Gewalttäter Häme anwenden, in-
        dem diese Kreditoren milde Urteile aussprechen tun und dazu noch in Namen des deutschen Volkes! Er A.H. hatte in “Mein Kampf” die Vision gehabt und so
        niedergeschrieben, dass “kulturell minderwertig, aber stärkere und brutalere Rassen und Völker” sich in Europa ausdehnen tun…

      • Lieber Adolf, du hast noch nicht gemerkt, dass wir in einem Rechtsstaat leben und nicht in brauner Brühe schwimmen. Unsere Grenzen sind offen, du kannst gern ausreisen, dorthin wi deine 1933er Gerichtsbarkeit gilt. Wir wären froh darüber!

        • Welchen “Rechtsstaat” sprechen Sie denn hier an?????

          Deutschland ist kein RechtsSSTAAT….

          Die Masse der Schafe ist immer noch unbelehrbar.

      • @Gerechtigkeit Ritter des deutschen Volkes
        Deine Krankheit nennt man Tourette Der Begriff Tourette-Syndrom bezeichnet eine chronische Ticstörung. Meistens ist ein Tic eine angeborene – also primäre – Störung. Aber manchmal entstehen Tics auch als Folge anderer Erkrankungen oder durch Medikamente (sekundäre Störung).
        Kurzum, du bist sehr krank und eine Heilung gibt es nicht.

      • 1933er Methoden haben direkt den 8./ 9. Mai 1945 herbeigefuehrt und unser Volk in beispielloser Weise geschaedigt und verunehrt. Nur Strohkoepfe reden ihnen heute noch das Wort.

  17. Wir leben unter dem krimminellsten Terrorregime seit Karl dem Heidenschlächter. Alle Mittäter und Kollaborateure sollte man ächten.

  18. @Thorsten S.: Ich hoffe, dass ich den Tag noch erleben darf, an dem die überfällige Selbstjustiz Realität wird. Jeder noch normal Denkende würde diese ausschließlich als berechtigte Notwehr ansehen. Und vergessen wir nicht diejenigen, die diese “juristische Kloake” erst ermöglicht haben! Gegen diese sich zu wehren ist sogar im Grundgeetz verankert, also Bürgerpflicht. Wo sind die (noch echten) deutschen Offiziere, die einen Staatsstreich herbeiführen müssten?

    • @Hans : Das frage ich mich auch ! Wo sind die Militärs mit wirklich
      an der Freiheit des Volkes orientiertem Handeln(ohne Gnade) gegen
      dieses Terror-Regime mit einer kriminellen Ex-DDR Agentin an der Spitze ?
      Aber eines ist sicher : wir werden nichts vergessen !
      Mit solidarischen Grüßen !

    • @Hans : Ja , wo sind Offiziere mit Ehre und Verpflichtung für die
      Freiheit unseres Volkes, die schnell und gnadenlos dieses Terror-Regime
      mit einer Stasi-Agentin an der Spitze stürzen ?

    • Selbstjustiz ist kindisch, falsch und ungerecht und kann nie eine Alternative zu einer gerechten, durch einen Neuen Staat vom Kopf auf die Fuesse gestellten Justiz Sein. Das beste Zeichen der Empathie fuer Mordopfer, welches die Oeffentlichkeit setzen kann, ist eine grosszuegige Besoldung fuer einen Nachrichter, welcher sein Handwerk versteht und mit Feuereifer und besten Gewissens seines verantwortungsvollen Amtes waltet.

  19. Die Ärzte sollten solche gar nicht erst behandeln. Die Leute sollten endlich munter werden. Das gilt auch für unsere Weiskittel.

  20. Den Kotzka Stricher wird`s freuen:
    Wurden und werden doch wieder deutsche Gelder verschwendet! Dies forderte er doch vor Jahren vehement!
    Über den Geisteszustand des Firmenanwalts brauchen wir gar nicht erst zu diskutieren!

  21. Also ich denke, so eine anstalt für abnorme rechtsbrecher ist schon etwas feines. Denn in einem »normalen« gefängnis organisieren sich die neger untereinander und bilden richtige machtblöcke gegen die weißen.

    Wenn der kranke schwarze mann aber in einer derartigen abteilung für abnorme rechtsbrecher etws wild und auffällig wird, bekommt er die guten, noch höher dosierten neuroleptika mit den leider nicht zu verhindernden nebenwirkungen die von im sitzen schaukeln und unkontrolliertem speichelfluß bis hin zu potenzstörungen beobachtet werden können.

  22. Bald werden viele berechtigterweise Selbstjustiz “wie im Wahn” üben.
    Deutschland wird immer mehr zur juristischen Kloake als Dünger für
    irre Muslime,Gruppenvergewaltiger,Mörder und linksgrüne Chaoten.
    Man stelle sich vor,ein Deutscher hätte einen Arzt mit Migrationshintergrund
    mit dem Beil erschlagen. Bürgerkrieg und abgeschnittene Köpfe aller die
    nicht Merkel oder Grün wählen, Lichterketten von Flensburg bis München,
    Ansprache vom Grüßaugust und Tote Hosen Konzert gegen Rechts.

    • Zitat:
      “Man stelle sich vor,ein Deutscher hätte einen Arzt mit Migrationshintergrund
      mit dem Beil erschlagen. Bürgerkrieg und abgeschnittene Köpfe aller die
      nicht Merkel oder Grün wählen, Lichterketten von Flensburg bis München,
      Ansprache vom Grüßaugust und Tote Hosen Konzert gegen Rechts.”

      Ja, man würde binnen 1 Woche ein Ultra-Giga-Festival aus dem Boden stampfen, mit allen Scheiß-Bands die sich zu Pro-Asyl bekennen!
      Die Doofen Hosen, Die Krätze (Ärzte), Ninja Hagen, Schweine-Sahne-Fußfilet, Kotzclub, Hass, Jeniffer Rohrstock, Fettiges Brot, …

Kommentar schreiben

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen hier ein