Medien

Nach Zensur auf Facebook: Anonymous startet eigenes Nachrichtenportal

Nach Zensur auf Facebook: Anonymous startet eigenes Nachrichtenportal

Justizminister Heiko „Orwell“ Maas hat versprochen, Facebook jetzt mit Denunzianten zu durchsuchen, um jeglicher Kritik am Establishment eine weitere Plattform zu entziehen. Und er hat Wort gehalten und eine Schnüffeltruppe beauftragt, unliebsame „Hasskommentare“ zu eliminieren. Was ein „Hasskommentar“ oder ein „Hassbeitrag“ ist, wird allerdings nicht durch ein Gesetz definiert, sondern nach freien Ermessen festgelegt, von Maas und seinen willigen Zensur-Schergen. Genau auf diese Weise hat man nun die deutschsprachige Seite Anonymous, mit rund 2 Millionen Abonnenten, mundtot gemacht. Dass ein sogenannter Hassbeitrag der wirkliche Grund für die Löschung unsere Seite war, muss stark angezweifelt werden. Vielmehr erfolgte die Löschung nur wenige Minuten, nachdem wir unsere zwei Millionen Abonnenten dazu aufgerufen haben Norbert Hofer, den FPÖ-Kandidaten auf das Amt des österreichischen Bundespräsidenten, bei der heutigen Wahl zu unterstützen.

Was ist rechts, was ist links? Zumindest eine Antwort lässt sich darauf sehr leicht finden. Die Einordnung in links oder rechts ist nichtssagend. Taugt allenfalls dazu, Menschen aus der Mitte abzuschrecken. Davon abzuhalten, sich mit alternativen Medien zu beschäftigen, diese zu lesen und sich damit kritisch auseinander zu setzen. Denn es wird gleichzeitig ein weiteres Mantra suggeriert: wer solche alternativen Medien liest, sei auch gleich rechts. Es entspricht dem Duktus deutscher Qualitätsjournalisten, dem Leser jegliche Fähigkeit zu Differenzierung und eigener Meinungsbildung abzuschreiben. Max Weber erkannte schon in den 1920er Jahren, dass deutsche Journalisten gerne auch die Lehrer- und Erzieherfunktion übernähmen. Der Leser also weitgehend unmündig sei und erzogen werden müsse. In Zeiten sinkender Auflagen wird offensichtlich jedes Mittel gesucht. Denn sinkende Auflage indiziert vor allen Dingen eines: die Konsensmedien verlieren die Meinungsführerschaft, ihre Deutungshoheit. Es muss ihnen ein Dorn im Auge sein, dass Facebookseiten existieren, die über eine Reichweite verfügen, von der FOCUS, Spiegel oder andere Medienkonzerne nur träumen können.

Wir fangen jetzt erst an

Wer meint, dass wir uns durch Sperrung auf Facebook beeindrucken lassen oder gar davon abhalten lassen kritische Inhalte zu veröffentlichen, der irrt sich. In einem ähnlichen Fall hat sich die Lügenpresse vor einigen Jahren schon mal eine blutige Nase geholt, als der Publizist Jürgen Elsässer, auf Druck einiger links-grün getünchter Blockwarte, seine Anstellung bei der Zeitung „Neues Deutschland“, aufgeben musste. Elsässer ging danach eigene Wege und gründete COMPACT. Auch wir sind zuversichtlich. Unsere Kriegskasse ist Dank zahlloser Unterstützer prall gefüllt. Wir können auch ohne Facebook und zwar sehr, sehr, sehr lange. Ideen und Ideale, liebe Blockwarte und Mietmäuler der Lügenpresse, sind kugelsicher.

Wir sind Anonymous.
Wir sind viele.
Wir vergeben nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwartet uns.

Schlagwörter

92
Kommentare

avatar
49 Kommentar Themen
43 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Karlheinz Talismann
Karlheinz Talismann

Diese Regierung ist längst unsere gewesen,radiert sie weg.

Didimus
Didimus

Also ich frage mich gerade, was die letzten Kommentare hier eigentlich mit dem Blog-Thema zu tun haben???? Um wen oder was geht es dabei???

Hier herrscht noch Redefreiheit
Hier herrscht noch Redefreiheit

Das ist weiter unten ersichtlich. Es geht da um ein konkretes Beispiel wie genau diese Zensurmöglichkeiten im Artikel und die Maas’sche Gesetzgebung es möglich machen das einige kriminelle Führungskräfte in einem großen Frankfurter Unternehmen jede Enthüllung ihres Handelns durch Zensur und Löschung verschwinden lassen-
-Organisierte Schikanen bei Kritik
-Protektion für die eigene Betriebsprostituierte
-Betrug, Korruption
-Arbeitsplatzverlust
Durch die Löschung von kritischen Inhalten und dabei den Migrationshintergrund einiger Beteiligten entsprechend auszunutzend bleibt das der Öffentlichkeit verborgen.

anonymousnews und die Redefreiheit hier sind eine Rettung in der Not!

Didimus
Didimus

Sorry, meine Frage sollte nicht als „Zensurversuch“ verstanden werden – na Gott sei Dank kann man hier frei reden (schreiben). Dennoch habe ich nicht ganz verstanden wer denn was und wo gelöscht haben soll (also an kritischen Beiträgen – und zu was?)!

Was das geschilderte „Vorgehen“ auf der Vorgesetztenebene an sich angeht (und das meinte ich eigentlich mit meiner ursprünglichen Frage), das habe ich leider auch schon einmal bei einem ehemaligen Argeitgeber erlebt – allerdings nicht ganz so krass, wie das hier geschildert wurde. Ich denke daher, dass dies häufiger vorkommt aber halt üblicherweise totgeschwiegen wird.

Betrugs-Dübon vom LKW-Parkplatz
Betrugs-Dübon vom LKW-Parkplatz

interessante verhaltensänderung bei einzelnen FK gerade. scheinbar dämmert es langsam. aber nur reden reicht nicht. immerhin schamgefühl könnte man meinen.

Michael Schärfke
Michael Schärfke

Im Widerstandskampf gegen dieses Regime muss man allerdings auch für den Eigenschutz sorgen, bzw. dafür, dass man auch unbehelligt agieren kann, also von einem ausländischen Server aus, z.B. in Russland! Die Stasi und andere Schergen dieses ekelerregenden Regimes sind dort machtlos…

Katarina Freitag
Katarina Freitag

Macht ihr gut so was wird gebraucht!

sabrina transport
sabrina transport

Richtig Frau Freitag. schön das sie hier sind. haha!

hier wird sowas aufgedeckt:
comment image
comment image

ich hab jetzt genug erfahren. und nach dem neusten reicht es mir. wir haben auch rechte. ich beauftrage jetzt einen ermittler. der wird schon raus bekommen was sie gemacht hat. und auch was jetzt los ist. mit wem gibt es noch so bilder. mit panzenböck? von wegen alles normal. dem gehört endlich mal gesagt was die alles verbreitet hat über ihn bei kollegen hier. traut sich nur keiner. alles show. das ist nur die spitze vom eisberg. schande.

Das Bom.enlegerpärchen
Das Bom.enlegerpärchen

Anonymous Danke!Danke!Danke! So liebe (Ex) Kollegen, ich habe jetzt Kontakt zu einer früheren Arbeitskollegin von Frau Sabrina Dübon die mit ihr bei der F-Call AG gearbeitet hat. Sie hat mir unglaubliches berichtet und wird mich noch mit anderen Kollegen bekannt machen die noch mehr davon mit bekommen haben.– Es tun sich Abgründe auf. Ein ausgewachsender Skandal.Jetzt ist der Beweis da! Sachlage: –Sie und unser Herr El-Wathig haben das zuvor bei der F-Call auch schon so abgezogen. Da war der feine Herr El-Wathig auch ihr Vorgesetzter in Karlsruhe und da gab es den gleichen Ärger. Und sie oder er wurde dann… Weiterlesen »

fcsrm
fcsrm

herr el-wathig hat auch bei uns nicht durch kompetenz, pünktlichkeit und arbeitseifer geglänzt. ich könnt euch story’s erzählen.
da hat er sich augenscheinlich bös verschätzt jetzt :/ nicht nur geschäftlich. was sie anbelangt..tja.

FCSPS
FCSPS

Was sind das denn für Storys?

halbjahresgespräch
halbjahresgespräch

*ne wichtige Seite ist das hier! was alles ans licht kommt! schaut doch die bilder auf pinterest ua mal genau an wie das ausschaut da rauf möbel und sie wie sie aufgemacht ist. sieht aus wie in einem etablissement wo…! wie ham die sicheigentlich kennen gelernt . wie kommt die an solche jobs? so ungebildet wie die is hat se sicher noch nie ein job ohne körpereinsatz gemacht kommt mir ehernoch vor wie eine professionelle prostituierte / escort oder so die ihre berufserfahrung auch auf diese weise ausnützt und dort führungspersonal aus firmen trifft und des nutzt um da angestellt… Weiterlesen »

leipziger bumm und brumm
leipziger bumm und brumm

muss da nicht der arbeitgeber zustimmen beim nebenjob 😉 hahaha
ja escort oder mehr kann ich auch glauben.vater vom freund ist bei der kripo. am end kennt er die von fällen im frankfurter nachtleben.:) . oder mit den bildern mal nachfragen online bei agenturen oder so seiten. da schließe ich echt nicht mehr aus bei den schläfern:).joke
nee ernsthaft. soll sie doch. wenn sie das geschäft raus lasst kann sie mit der ganzen welt..

PEP horizontal
PEP horizontal

Die idee ist gut da bin ich auch bei. Die zeit opfere ich Auch wenn es eine ente wird just for fun und wahrheitskampf! Großraum fankfurt. Die bilder sind ja älter wenn da was ein etablissement ist, wo? wohnort karlsruher Bereich noch oder auf strecke. Oder wo hat die noch ihr unwesen getrieben? viel möglich. macht sie aktuell nebenher jetzt auch und im urlaub vollzeit. hat die abgebaut aber kann ja passen zu, millieu hinterlässt ja Spuren:))) von den eltern schon dazu erzogen bei der herkunft. Ich werde die großen Escort-Agentuern , laufhäuser und clubs in der gegend mit pics… Weiterlesen »

geheimhaltungsrevers ade
geheimhaltungsrevers ade

@ transport
sagt ihr blos nichts ! lieber direkt! sie verkauft alles was ihr erzählt anders weiter und bei euch erzählt sie storys von oben.
die ist nicht so blöde ! sie weiß genau was sie erzählt ! bleibt immer so vage damit sie es dann bei p u.a. leugnen kann. a la „““du glaubst doch nicht das ich sowas gesagt habe..“““ damit noch prahlen. geschichten kamen durch sie. wie ihr p aus der hand frisst. die hat eine psychische störung das merkt man doch. das gefällt ihr im mittelpunkt.

Cindy M.
Cindy M.

Und du denkst wirklich, dass man durch deinen schreibstil nicht erkennen kann, dass all die dämlichen Kommentare, die überhaupt nicht zum Thema passen, von ein u derselben Person geschrieben wurde? Also das ist doch schon Stalking! Du sprichst hier von Krankheit etc, derweile bist du die Person, die jede Möglichkeit zur Verbreitung DEINER schei** nutzt! Sowas sollte man direkt von der Seite löschen. Du bist ja regelrecht besessen und ein Stalker. Ekelhaft. Geh den Weg den normale Menschen gehen und nicht wie jemand, den man wegen der kranken Stalking Scheiße einfach nur noch wegsperren u therapieren muss. Aber ist halt… Weiterlesen »

bens
bens

@s…transport wieder ein sonntagsausflug mit familie heute 😉 hoffe auf schöne aussicht 😉

sabrina-transport
sabrina-transport

schon klar:):);) doch soll es ja auch beweiskraft haben. das hat sich so schon gelohnt. die investition in einen profi-ermittler. sammelklage angesagt. den rest abwarten und dann kommt dossier mit bildern+video online. ein betriebsausflug inclusive allen ex-mitarb. zur direkt besichtigung am beauner platz 3 mal angesagt. personalentscheidungen verstwehen.
live:)))))))

Imre David
Imre David

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Erfolg.?❤

Kurt
Kurt

Ich lese das auch sehr Gerne denn hier erfährt man die Wahheit

arimas
arimas

Toll das es das hier gibt und jemand gegen zensur kämpft. nicht einmal was am arbeitsplatz abgeht kann man unzensiert schreiben in diesem land. meine wurzeln sind auch nicht von hier und dort ist es auch schlimm aber das hier ist das letzte. bei uns im geschäft sind abartige zustände. wir haben eine im geschäft die andere schikaniert und mit allen vorgesetzten ins bett steigt und kann sich deswegen alles bei den kollegen erlauben. das macht die schon immer so das merkt man das sie übung hat.aber dann noch anständig tun wenn was gesagt wird. und wer sich mit ihr… Weiterlesen »

Gerechtigkeit
Gerechtigkeit

Passende Situationsbeschreibung ! Ein Hoch auf anonymousnews.ru die Heimat der Wahrheit ! Einfach geschrieben aber so wahr liebe Kollegin. Danke für diesen Link. Leider kann ich euch nicht mehr direkt beistehen ! Dies bitte an jeden weiterleiten. Alle durch die Vorgänge betroffenen Mitarbeiter müssen von dieser Möglichkeit erfahren und hier schreiben können ! Eine Schande das ein so renommiertes Unternehmen derartige Vorgänge zulässt. Und nicht eingeschritten wird wenn sich so eine dümmlich niederträchtige Person ungeniert nach oben schläft. Und vom Führungspersonal dabei gedeckt wird. Im wahrsten Sinne des Wortes ! Eine Betriebsprostituierte braucht die Firma nicht. Und im Zweifelsfall soll… Weiterlesen »

jens
jens

Die facebook Gestapo hat mich für einen Tag gesperrt. Der Grund : ich habe geschrieben, Putin mach das Mittelalter gesocks in Syrien fertig. Gemeint habe ich damit natürlich den IS. Die Penner werdens nie begreifen

Cindy M.
Cindy M.

Seriöse Firma Marsh? Du trägst gerade sehr dazu bei, dass sie seriös ist. Ich bin geschockt, dass ein Mensch jeden anderen dafür verantwortlich macht wenn sich ein Unternehmen von einem MA trennt aufgrund der nicht mal annähernd ausreichenden Arbeitsleistung und der Unruhestiftung innerhalb des Teams. Und die Unruhe und Hetze geht auch mehr als ein Jahr nach der Kündigung weiter. Wenn man jetzt keine Arbeit mehr findet und sinnlos viel Zeit hat eine Firma und deren Angestellte so konsequent in den Dreck zu ziehen, sollte man sein eigenes Verhalten mal reflektieren und sich mal deutlich machen, dass kein Unternehmen sich… Weiterlesen »

Marshian
Marshian

Soll sie die freien Tage genießen. jeder tag ohne die ist gut. Am besten garnich mehr kommen! Sie und auch ihr Stammkunden-Scheich. Die wird jetzt die Urlaubstage beim dem Leistung bringen:)

danke an anonymousnews!!

betterworkplace
betterworkplace

bin ich froh das ich mir das nicht geben muss gerade. soll die kommentare ruhig sehen hier. so wird die nicht durchkommen damit. es gibt noch recht und gesetze. @marshian: jaader scheich *x) aber der ist doch immer gern gesehen *I* aber heh der elwathig blickt doch auch wie hohl die is und muss des hirn abschalten das es net schmerzt wenn er mit der redet. rest, pb und co sowieso. auf xing ist ja alles weg an infos. echter grund ist klar. muss die dreck am stecken haben. die hält alle echt für blöde. glaub ihr kein sück wie… Weiterlesen »

chefinwichtig
chefinwichtig

Hochmut kommt vor dem Fall – EMS hätte die fürs Hirn gebraucht – Was man so hört wie sie sich anstellt geht ihr da wohl einer ab bei – Das Wissen das sie vorgibt hat sie bei ihren Liebschaften aufgeschnappt und plappert nur nach – die Hälfte falsch weil sie null von dem versteht was sie redet –

MM
MM

es gibt wirklich noch freedom of speech hier! doch immer selbstschutz vor überwachung im netz beachten die leut hier wissen das! die neuen die noch nicht fit sind anleitungen wie zum beispiel https:// anonymsurfen.de gibt es via searchengine! richtig gemacht ist es sehr sicher und ihr könnt überall schreiben was wahr ist und probleme beim namen nennen! sogar vom arbeitspc beim job :)))))) mit portabler lösung ohne spuren! meinungsfreiheit für alle!

Maike G.
Maike G.

Dein Fernseher lügt dich an

Martin1
Martin1

Wenn man Westmedien nicht mehr traut… Wenn man Westmedien daher nicht mehr nutzt…
WARUM ZAHLT MAN DANN NOCH GEZ???

Dirk1
Dirk1

Staatspropaganda muss finanziert werden. Weltweit kostenlos empfangbar… die Deutschen müßen dafür bezahlen. (Vergleich Niederlande oder Norwegen, kein einizges Programm empfangbar.

Kurt Noswitz
Kurt Noswitz

Eine gute Frage

Mariella
Mariella

Weil der Staat und somit auch das Staatsfernsehen nur dein Bestes will. Und das ist dein Geld

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend