Deutschland

Irrfahrt im Rollstuhl – Schäuble befürchtet Inzucht

„Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt.“ Dieser Satz stammt nicht etwa von Claudia „Fatima“ Roth oder anderen linksgrünen Irrlichtern. Nein, der Wahn breitet sich aus und ist nicht erst seit Merkels bedingungsloser Grenzöffnung auch in der CDU angekommen. Dr. Wolfgang Schäuble ließ sich kürzlich in einem Interview mit der ZEIT zum oben zitierten Satz hinreißen. Die „reichen“ Länder, wie sie Schäuble nennt, also die europäischen Länder, müssten sich mehr den benachteiligten Regionen (also Afrika und Teilen Arabiens) zuwenden, schwadronierte er weiter. Sicher sehen Millionen verarmter Griechen, Spanier und Italiener das genauso.

„Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“, legt Schäuble gnadenlos nach, wohlwissend, dass Muslime noch keine Erfindung hervorgebracht haben, die für die Welt von großer Bedeutung war, wie auch der Türke Akif Pirincci nicht müde wird, den Gutmenschen und Invasoren Beifall klatschenden linksgrünen Studenten regelmäßig aufs Butterbrot zu schmieren. Doch die Propaganda des Systems bemüht sich stetig, das genaue Gegenteil dessen zu verbreiten und von „Bereicherung“ zu sprechen. Muslimische Frauen, die eine Innovation nach der anderen hervorbringen, das hätte Schäuble wohl gerne. Leider wird es wohl bei einem Wunschtraum bleiben.

Doch mit der Unterstellung, Millionen Volksdeutscher würden Inzucht betreiben, wenn sie sich nicht mit illegal eingereisten Muslimen vermischen, ist skandalös und zeigt wieder einmal, wessen Geistes Kind Schäuble ist. Die Vermischung der Völker und die Vernichtung Deutschlands stehen weit oben auf der programmatischen Liste des CDU-Rollstuhlfahrers. Nicht nur, dass er die finanzielle Vernichtung der Deutschen vorantreibt, nein, er fordert nun auch radikal die genetische Vernichtung alles Deutschen. Dabei darf man auch nicht vergessen, dass Schäuble mit seiner Aussage alle deutschen Familien beleidigt und auch jene Deutschen, die sich ihren Partner ohne Rücksicht auf vermeintliche „Politische Korrektheit“ oder „Refugees Welcome Mentalität“ aussuchen. Wer sich nicht mit Fremden vermischt, betreibt Inzucht. Diesem Mann ist nicht mehr zu helfen.

Schäuble reiht sich damit perfekt in die Riege der Antideutschen ein, welche Deutschland und alles, was deutsch ist, abgrundtief hassen und vernichtet sehen wollen. Wer mit Israel- und USA-Fahnen durch die Straßen zieht und die massenhafte Vergewaltigung volksdeutscher Frauen durch Einwanderer fordert oder gar Deutschland dem Erdboden gleich gemacht sehen will, ähnlich wie Dresden am Ende des 2. Weltkrieges, der reitet genau auf der gleichen Welle wie Schäuble (Letzterer nur ohne Surfbrett). Genau genommen ist das, was Schäuble und Konsorten von sich geben Rassismus. Und zwar gegen Deutsche. Doch im Neusprech der Systembonzen gibt es Rassismus ja nur gegenüber Ausländern, was geradezu ein Witz ist.

Schäuble und seine Gesinnungsgenossen wollen sich in intimste Bereiche der Bevölkerung einmischen, sie wollen den Menschen vorschreiben, mit wem sie sich fortzupflanzen haben. Es wird suggeriert, dass es besser sei, sich mit Fremden, mit Schwarzen, mit Muslimen einzulassen, als bei der eigenen Art zu bleiben. In Schulen und Universitäten lehrt man heute, dass die Einmischung des Staates in derart intime Lebensbereiche der Bürger ein Merkmal totalitärer Regime ist. Das gilt dann aber nur anderswo und natürlich nicht in der BRD. Aufmerksame Zeitgenossen haben jedoch schon längst das große Ziel der Eliten durchschaut. Die EU ist das Pilotprojekt zur Vermischung der Völker und zur Auslöschung jeglicher kultureller Identität. Und es wird Zeit, die Verbrecher zu entlarven und diese Informationen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

17
Kommentare

avatar
10 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Schnuggi1521
Schnuggi1521

Sieht der nicht schon wie Inzucht aus ?

Schnuggi1521
Schnuggi1521

Nach neuesten Infos soll dieser geisteskranke Mensch als neuer Bundeskanzler gehandelt werden. Wenn man sich das Bild anschaut weis man wie die zukünftige Regierung aussehen wird, wenn wir die sogenannten Abgeordneten nicht endlich davon jagen.

Jo Ann F
Jo Ann F

Er war ja schon mal als BK im Gespraech, aber Kohl hat in damals dann doch lieber durchs Raster fallen lassen.
Nun muss man ja zugeben, dass es schwer ist, im Rollstuhl ueber sich hinauszuwachsen…

Hans
Hans

De Schäuble mit seinen vielen Schräuble ist aus Inzucht entstanden! Würde mich mal interessieren ob der hässliche Krüppel wirklich im Rollstul sitzt oder ob er bei der Verhaftung auf einmal rennen konnte wie ein Eichhörnle?

wana
wana

Am 12. Oktober 1990 wurde Schäuble bei einem Attentat während einer Wahlkampfveranstaltung in Oppenau (in der Gaststätte „Brauerei Bruder“) von einem psychisch kranken Mann niedergeschossen. Der Attentäter feuerte zwei Schüsse aus einem Revolver (Smith & Wesson, Kaliber .38) von hinten auf den damaligen Bundesinnenminister. Eine Kugel traf den Kiefer, die andere das Rückenmark. Beim Versuch, dem Attentäter die Waffe aus der Hand zu schlagen, wurde der Personenschützer Klaus-Dieter Michalsky durch einen dritten Schuss an der Hand und der Bauchseite verletzt.[5] Schäuble ist seit dem Attentat vom dritten Brustwirbel an abwärts gelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen. Bei dem Angreifer, Dieter… Weiterlesen »

Schnuggi1521
Schnuggi1521

Wie kommt es nur das Menschen die geistig an Hallos leiden an einen scharfen Revolver kommen. Wurde da nicht von verschiedenen Quellen nachgeholfen ? Auf jeden fall hätte ein geübter Schütze sein Ziel nicht so stümperhaft verfehlt. man sieht an diesem Beispiel das man viel üben muss wenn es zur Sache geht. Vorbereitet sein ist alles ! Keiner dieser Verräter mit ihrer “ Mutti “ an der Spitze soll dem gerechten Volkszorn entgehen. In der Bundestagsliste könnt ihr alle finden und „wo ist dein Haus“. Bei den meisten steht auch noch der richtige Baum in der Nähe. Schickt mal euren… Weiterlesen »

Gloria Frey
Gloria Frey

Also, ich kenne da eine andere Version!! ER WURDE VON EINER GEISTESGESTOERTEN FRAU NIEDERGESTOCHEN, Diese wurde dann als nicht zurechnungfaehig in die naechste PLK gesteckt. Er war und ist eben ein STINKSTIEFEL. iN DEM Alter gehoert er ebenfalls weggesperrt.

wana
wana

Mich wunder nur,das es aus den anderen Deutschen Staaten Österreich Schweiz Liechtenstein
Luzenborg Belgien Niederlande keinen Aufschrei gibt.
Ach so hate vergessen das sie ja keine Ethnischen Deutschen sind,und nicht zum Deutschen Volk gehören,na so was auch.

Amt für Ausländerrückführung
Amt für Ausländerrückführung

Dem Schäuble fehlt im Kopf ein Schräuble.
Der verbiesterte Krüppel hat etwas falsch verstanden:

Nicht Europa würde ohne die vielen Ausländer in Inzucht versinken,
mit den vielen Muselmanen holen wir uns die Inzucht ins Land!

Schnuggi1521
Schnuggi1521

Und nicht zu Vergessen,all die Krankheiten die bei uns schon ausgemerzt waren sind auch wieder in Deutschland da.

Mark
Mark

Die schlimmsten sind ja die wachkomatösen Wähler, die die Verbrecher der Blockparteien wählen!!! Es ist wie im Restaurant: man bekommt, was man wählt!!!

Chanton de Montreux
Chanton de Montreux

@Der Irre im Rollstuhl-Schaeuble,

Es MUSS !!! GENANNT werden: DER DEMENZ-KRANKE !!! …im ROLLSTUHL…..denn JEDER RENTNER in einem ALTERS-HEIM……wuerde …NIEMALS!!!…einen SOLCHEN KOMMENTAR !! …abgeben……WIE DIESER ANGEBLICH!!….GESUNDE !!!….ROLL-STUHL-FAHRER….. Schaeuble !!!…. Es ist an der
ZEIT..!!!!!… fuer SCHAEUBLE…..einen SEHR BEFAEHIGTEN.. NEUROLOGEN……zu konsultieren !!!!!

Der Medizin-Berater

Sergejew Iljuschin Maruschnejew
Sergejew Iljuschin Maruschnejew

.ODER………..in eine …IRREN-ANSTALT……fuer IMMER…….einweisen !!!

Der beratende Neurologe

Cantaloupé
Cantaloupé

Jubelt ihm einen arabischen Pass unter, löscht seine deutsche Identität und dann ab in Flieger. Abschieben nach Saudi-Arabien wegen Korruption und Rassismus. Für was gibt es denn die Geheimdienste. Dann kann er sich bis an sein Lebensende mit innovativem, genetisch hochwertigerem Material paaren, falls er überhaupt noch einen hoch bekommt, dieser kranke, irre Rassist. Deutschland ist das einzige Land der Welt, wo Rassismus gegen die eigene Bevölkerung gesellschaftlich geduldet wird, aber jede kleinste, nicht politisch korrekte Äusserung gegen Immigranten als Rassismus erklärt wird.

Bert Brech
Bert Brech

Macht Deutschland einfach wieder handlungsfaehig und stellt ihn vor Gericht:
„§ 91 b: Wer im Inland oder als Deutscher im Ausland es unternimmt, während eines Krieges gegen das Reich oder in Beziehung auf einen drohenden Krieg der feindlichen Macht Vorschub zu leisten oder der Kriegsmacht des Reichs oder seiner Bundesgenossen einen Nachteil zuzufügen, wird mit dem Tode oder mit lebenslangem Zuchthaus bestraft.“

BRD-Demokratentum ist Verbrechertum!

Bert Brech
Bert Brech

Wie konnten wir nur die letzten 2500 Jahre ohne die BRD-Konsensdemokratie auskommen? /X=D

Passau
Passau

So langsam zeigen sie in der Chefetage aber ihr wahres Gesicht. Ob Geldkofferaffäre, Choleriker oder rassistische Beleidigungen, die deutsche Lügen- und Linienpresse macht alles zum Finanzminister, was bei den Bilderbergern festgelegt wurde. Sie könnten sogar einen autistischen Schäferhund zum Bundesfinanzminister erklären, Diekmann und Co. würden das hinbiegen. Zweifler einfach durch Rassismusdiffamierungen auf Linie bringen. Fertig. Ein Standardvorgang in der BRD. Bin mal gespannt, was da noch so alles kommt.

Send this to a friend