Deutschland

Jetzt also doch: Steuererhöhungen wegen illegalen Asylforderern

jetzt also doch steuererhoehungen wegen illegalen asylforderern
jetzt also doch steuererhoehungen wegen illegalen asylforderern

Fast auf den Tag genau drei Monate ist es her, dass Angela Merkel den Bürgern versprach, es werde »definitiv« wegen der Flüchtlinge keine Steuererhöhungen geben. Laut Medienberichten führen Europäische Union und Bundesregierung derzeit geheime Gespräche über die zeitnahe Einführung eines Flüchtlingssoli.

Jetzt also doch: Steuererhöhungen wegen illegalen Asylforderern 1
Buchtitel zum Thema; Die Asylindustrie von Dr. Udo Ulfkotte

Sie wurde dabei gefragt: »Ihr Wort: Es gibt keine Steuererhöhungen im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise?«. Die Antwort der Kanzlerin lautete:»Ja, definitiv«.

Drei Monate später nun lässt Angela Merkel Steuererhöhungen und einen Flüchtlingssoli ankündigen. Zunächst soll eine zusätzliche europaweite Benzinsteuer die immer größer werdenden Kosten des nicht enden wollenden Asylstromes mitfinanzieren helfen.

Klar ist damit: Die EU und die Bundesregierung führen also doch schon seit Monaten hinter dem Rücken der Bürger gemeinsam geheime Gespräche zur Einführung einer Art europäischen Flüchtlingssoli.

Als einziges deutschsprachiges Informationsmedium hatte in den letzten Wochen der neutrale Informationsdienst Kopp-Exklusiv unter Berufung auf ihm vorliegende Gesprächsprotokolle über die Entwicklung berichtet und auch dargelegt, wo der Staat den Bürgern künftig ebenfalls tiefer in die Tasche greifen will. Mit dem so eingenommenen Geld soll die Asylindustrie finanziert und weiter angekurbelt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
reiner tiroch
reiner tiroch
5. September 2016 14:36

nur zu, wie sonst soll es dann zu dem Bürgerkrieg kommen und die deutschen gegen Russland und China in den Krieg hetzen? Schuld hat ja immer der Putin, gell?

Noor
Noor
4. September 2016 0:35

Solange es noch brave, gut dressierte Konsumschafe gibt, die sich das bequeme, verantwortungsbefreite Sklavendasein gefallen lassen, wird sich nicht nur nichts bessern – es wird immer schlimmer werden. Man muss sich fragen, was eigentlich Schlimmes passieren muss, bevor auch die letzten Schlafmichels aufwachen. Und es wird mir Angst und Bange, wenn ich diese Frage zu beantworten versuche. “Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.” Joseph Marie de Maistre hat schon vor fast 200 Jahren erkannt, dass die Völker an ihrem Leid selbst Schuld sind. Weil sie sich verführen oder unterdrücken lassen. Weil sie – wir – es zulassen. Weil… Weiterlesen »

Horst Dietrich
Horst Dietrich
10. August 2016 14:37

Es läuft ein Umsturz und das im Grossen Stiel. Der Plan geht von Amerika aus und hat das Ziel den Konkurrenten Europa zu vernichten auf den Weltmarkt und Europa zu Versklaven.Als starke Mitte die Europa stützt geht einen der Angriffziele Deutschland auf den Weltmarkt zu drücken, Europa zu schwächen und um jeden Preis das Endziel die Vereinigten Staaten von Europa um jeden Preis zu verhindern. Wie soll das geschehen, als erstes wird der gesamte nahe Osten destabilisiert,Irak, Libyen, Syrien, es werden gewaltige Flüchtlingsströme.Russland erzeugt, die nicht zu stoppen sind, so werden alle Länder Europas an und über ihre sozialen Strukturen… Weiterlesen »

Schildmaid
Schildmaid
5. Juli 2016 12:38

Die Frage ist nur: Wer soll das auf Dauer zahlen können? Wir haben kein Geld mehr!

Nonkonformist sagt
Nonkonformist sagt
4. Juli 2016 16:17

so sicher wie das Amen in der Kirche ich werde persönlich diese Bananenrepublik der BRVD mit allen mir zustehenden Mitteln bekämpfen. Diese Unverschämtheiten lasse ich mir als Mensch und Selbstverwalter nicht mehr gefallen ich habe auf gut Deutsch gesagt schon lange die Schnauze voll. Wenn es sein muss werde ich Gewalt gegen die angloamerikanischen Zionisten anwenden. So geht es hier nicht mehr weiter Ende im Geländer oder besser gesagt Schicht im Schacht dieses sozialistische System muss zerstört werden
BBBBBBBBBAAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSTTTTTTTA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Rigo
Rigo
4. Juli 2016 17:24

Ab wann und in welchem Umfang ist körperliche Gewalt gegen Kriminelle legitim?
Welche Hilfsmittel sind angebracht?
Wenn eine kriminell tätige Menschgruppe auf zarte Hinweise nicht reagiert oder selbst eine abwegige Rechtsauffassung zu eigen hat, sich einer staatsrechtlichen Revision verweigert, muß diese Person oder Personengruppe gestoppt werden !

Dazu ist jeder verpflichtet, der in einem Volksstaat leben will und aktiv am sozialen Frieden im Interesse der Allgemeinheit dazu beiträgt.
Schmeißt die falschen Fuffziger vom Thron!

Grossvater
Grossvater
4. Juli 2016 13:17

Wer dem Glauben verfallen ist oder war, das der Zuzug von “Fachkräften” ohne Steuererhöhung zu schultern wäre , der hat den Schuß noch nicht gehört. Dies alles steht im politischen Drehbuch zur Durchsetzung der NWO-Diktatur und daran ändert niemand etwas, es sei dass ein politischer Umsturz ansteht und daraus wieder eine Ordnung entsteht, welche wiederum von der Freimauererei und Rothschild so geplant ist nach der Devise Ordnung durch Chaos. Man lese die Vorhersagen eines Alois Irlmaier`s. So wie es dort geschrieben steht lief es bisher wortgetreu ab und wird weiter so ablaufen.

Marlie
Marlie
4. Juli 2016 12:38

Was regt ihr euch auf ?
Selber Schuld. Ihr seid PERSONAL “DEUTSCH” /Sklaven, rechlose PERSONEN …
Und Merkel ist Geschäftsführerin der BRD-Treuhand……
Also….

LeChiffre
LeChiffre
16. September 2016 11:52
Reply to  Marlie

@Marlie
….weiß ich – und – was willst Du mir jetzt damit sagen? Ist es meine Schuld? Was soll ich tun?
Mich bewaffnen und die Besatzer aus der BRiD raus schmeißen.?
Wenn wir in Zukunft nicht mehr Sklave sein wollen, dann muß an der Basis korrigiert werden. Das Zauberwort heißt :FRIEDENSVERTRAG. Meines Wissens ist die einzige demokratisch legitimierte Partei, die NPD die den in ihrem Programm hat. Im Net steht das Programm der AfD für jedermann zum Nachlesen. Habe extra nach dem FV gesucht – negativ. Was heißt das jetzt genauer? Die AfD ist Marionette und M.Spieler zugleich?

Dielmann
Dielmann
4. Juli 2016 2:59

Merkel und CoKg müssen nur noch weg. Die sind schlimmer wie die Pest.

Hübler
Hübler
3. Juli 2016 19:23

Wo lügt Merkel noch, wo hat sie schon gelogen und was für Lügen werden wir noch von ihr hören und zahlen müssen? Für meine Begriffe reicht es, warum schafft sie es nicht zu gehen? Wir scheinen in einer Diktatur zu leben.

Anne
Anne
3. Juli 2016 18:44

Wer noch arbeiten geht und das miese und asoziale System unterstützt der hat es immer noch nicht verstanden und soll aber auch aufhören sich zu beschweren. This System works because YOU work!
In diesem Sinne ein HOCH auf die Vollpfosten die schön weiter im Hamsterrad laufen und sich beschweren.

LeChiffre
LeChiffre
16. September 2016 12:01
Reply to  Anne

Ich habe letztes Jahr meinen Job verloren. Zuerst hatte ich Panik; mittlerweile nicht mehr. Bis zu meiner Rente kann ich sehr gut von meinen Rücklagen leben. Mich interessiert keine Firma Finanzamt oder Firma Sozialamt mehr. Lebe komplett unter’m Radar. Arbeiten tue ich nur was mir gefällt und wo man mich aus der Portokasse bezahlt (gibt’s tatsächlich). Somit unterstütze ich das System nicht mehr und trotzdem läuft das System offensichtlich noch wie geschmiert.

Send this to a friend