Deutschland

Offizier der britischen Streitkräfte: »Es wird zum Bürgerkrieg in Deutschland kommen«

offizier des hauptquartiers der britischen streitkraefte es wird zum buergerkrieg kommen
offizier des hauptquartiers der britischen streitkraefte es wird zum buergerkrieg kommen

Bereits im Februar 2016 hatten wir Gelegenheit zu einem informellen Gespräch mit einem ranghohen Offizier des BFG HQ – Britisch Forces Germany Headquarter – Hauptquartier der britischen Streitkräfte in Deutschland. Die aktuelle Lage, nicht nur in Deutschland, auch in Großbritannien, wird von ihm als über alle Maßen angespannt beschrieben.

Mit über 30 Jahren im Dienst des britischen Militär und leibhaftiger Erfahrung in den Frontlinien mehrerer Kriegsschauplätze, stellt er ohne Umschweife fest: »Es wird zum Bürgerkrieg kommen.« Die britischen Streitkräfte in Deutschland seien sich über diese Tatsache im Klaren und bestens darauf vorbereitet. »Wir sind bis an die Zähne bewaffnet!«, so der Informant.

Bis vor zwei Monaten habe jeder Soldat 10 Patronen für seine Handfeuerwaffe bei sich tragen dürfen, diese Zeiten seien jedoch vorbei. Jeder habe nun 100 Schuss zur Hand und die klare Anweisung für den Ernstfall: »Shoot to kill.«

Die Stimmung unter den hier in Deutschland stationierten britischen Soldaten ist laut dem Offizier am kochen. Im ostwestfälischen Herford seien zwei Armeegebäude für Migranten geräumt worden und der leitende britische Offizier vor Ort habe am Tag nach dem Einzug feststellen müssen, dass die »Ecken vollgeschissen waren«, so seine Worte. Diese Zustände habe man sich jedoch nicht gefallen lassen und den einquartierten Migranten sei unmissverständlich beigebracht worden, wie eine Toilette zu benutzen sei.

Die neuen Kasernenbewohner bekämen volle Verpflegung, dazu 26 Euro Taschengeld am Tag (diese Zahl wurde auf Nachfrage nochmals bestätigt) und dazu noch ein Mobiltelefon samt voller Kostenübernahme. Trotzdem sehe sich sein Offiziers-Kollege täglich Anfeindungen und frechen Forderungen ausgesetzt. Die Stimmung sei hochexplosiv und niemand in der britischen Armee könne diese Art von Politik von Seiten der deutschen Regierung nachvollziehen. »Es ist verrückt, was hier abläuft!«, stellt der erfahrene Soldat fest.

Weiter wusste er von einer nicht in die Öffentlichkeit getragenen “Mobilmachung“ im privaten Rahmen zu berichten. So haben sich insbesondere im Raum Dortmund bereits im vergangenen Jahr britische Armeeangehörige im Privaten zusammengetan und patrouillieren in Dortmund und Wuppertal die Straßen des Nachts. »Und wenn sich dann einer dieser Moslems traut, sein Gesicht zu zeigen, dann nehmen sich die Jungs ihn mal ordentlich vor.« Klare Worte…

Aber dort hört es nicht auf. Diese bürgerwehr-ähnlichen Gruppen “schlagen schnell zu“, so der Offizier, und entfernen sich in der Regel vom Ort des Geschehens, bevor die deutsche Polizei eintreffe. Jedoch sei es bereits mehrfach dazu gekommen, dass die Polizei noch “rechtzeitig“ vor Ort gewesen sei, diese dann aber einfach weggeschaut habe. »Der deutschen Polizei sind die Hände gebunden«, sagt er. »Die stehen unter so starkem Einfluss, die können gar nicht anders. Wir schon!«

Das Verhalten »der Deutschen« empfindet er als nur noch beschämend. So berichtete er von einem Vorfall am Hauptbahnhof vor Ort, bei dem ein deutsches Paar von Migranten belästigt worden sei und der Mann seine Partnerin im Stich gelassen und das Weite gesucht habe. Vorfälle wie dieser seien keine Seltenheit, er bekomme sie in seinem täglichen Briefing ständig zu lesen. »Haben die Deutschen denn keine Eier?«, fragte er zurecht.

Auch in Großbritannien sei das Fass längst am Überlaufen. Auch dort erwartet er einen Bürgerkrieg, der sich vornehmlich gegen muslimische Ausländer richten wird. »Das Vereinigte Königreich muss unbedingt raus aus der EU«, stellt er fest, denn wenn die Asylanten in Deutschland erstmal einen deutschen Pass erhalten haben, dann können sie ungehindert nach Großbritannien einreisen. »Wer soll sie dann noch stoppen?«, fragt der Armeeangehörige.

Aus seiner Sicht ist ein Bürgerkrieg in Deutschland, wie auch in Großbritannien, nicht mehr abzuwenden und es sei nur noch eine Frage des “wann“, nicht mehr des “ob“. Allerdings sieht er in Deutschland die Gefahr, dass Polizei und Bundeswehr den ihnen gegebenen Befehlen folgen und auch auf die eigene Bevölkerung schießen werden. Dies schließt er für sein Heimatland kategorisch aus. Seine jahrzehntelange Erfahrung in der britischen Armee sage ihm, dass die britischen Soldaten sich auf die Seite der Bevölkerung stellen werden.

»Wir schaffen das«, sagt Frau Merkel. Nun, offensichtlich ist dieser Zug schon vor Monaten abgefahren. Für die Kanzlerin wird es bald nicht nur Zeit, sondern zwingend erforderlich abzutauchen. Denn wenn diese Informationen aus absolut zuverlässiger und erster Hand die Runde machen und womöglich noch mehr und detailreichere Wahrheiten nachgereicht werden, dann dürfte für die breite Masse der Bevölkerung das Maß sehr bald voll sein.

83
Kommentare

avatar
29 Kommentar Themen
54 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Michael Schärfke
Michael Schärfke

Ein nicht unerheblicher Anteil der bewaffneten Organe der „BRD“, wie die Polizeien und die sogenannte „Bundeswehr“ (eigentlich eine US-Fremdenlegion) werden am Tag X zu den Widerstandskämpfern überlaufen. Wichtig wäre es, die Politoffiziere und die regime-loyalen Fanatiker rechtzeitig zu neutralisieren!

Christina
Christina

Auf den Bürgerkrieg wird seitens der Elite schon mächtig hingearbeitet. Gesetz der Machtentfaltung ist: Schaffe Unruhe und Destabilisierung durch zwei Gruppen, die sich bekämpfen und dann schreite ein und setze dich in die Regierung. So läuft das Spiel. Hier in Deutschland ist man dabei wieder das Prinzip anzuwenden. Frage ist, was tun? Gewalt erzeugt Gegengewalt und somit ein willkommener Anlass für die Macht, ihre Strategie der Unterdrückung zu festigen. wir sollten klüger und effektiver vorgehen. z. B. alle Deutschen stellen sich um Stunde X jeden Tag 30 min. schweigend auf die Strasse. Da wo sie gerade sind. Stellt euch vor,… Weiterlesen »

Atze
Atze

Die sogenannte „Elite“ hat im Gegensatz zum Mob und Pöbel das Buch gelesen; „Wie kontrolliert man am besten ein KZ“?

Bernd
Bernd

Ich bin mir sicher, dass die moderne Hochfrequenz-Technologie (Handy. WLAN etc.) zur künstlichen Ruhigstellung der Bevölkerung verwendet wird. Es ist nämlich möglich durch Aufmodulation von bestimmten ELFs auf vorhandene HF-Signale, Gefühle von Niedergeschlagenheit und Apathie in der Bevölkerung zu erzeugen. Tim Rifat berichtete sehr viel eine Zeit lang hierüber. Wir leben schon längst in einer wissenschaftlichen Tyrannei, gegen uns werden vom Imperium menschenverachtende psychotronische Waffen eingesetzt, die das natürliche menschliche Verhalten ausser Kraft setzen. Jahrzehntelang forschte die CIA an diesen unsichtbaren und für die meisten Bürger unvorstellbaren mind control Waffen. Unser Feind ist böse und hinterhältig, das dürfen wir niemals… Weiterlesen »

balkansurfer
balkansurfer

Alte Handy benutzen, ohne Internet und GPS

eHRLICHMANN
eHRLICHMANN

Well said !

Katarina Freitag
Katarina Freitag

Der Bürgerkrieg hat da begonnen , wo die Masseneinwanderung begonnen hat!

Tester
Tester

Komisch nur das cdu weit weit vorne liegt…kurz gesgt das deutsche volk ist einfach nur ein heuchlerisches volk….im netz jammer jammer..was sie alles machen werden..wenn es drauf ankommt wählen sie doch die merkel…ihr nennt die moslems esel ficker aber die haben wenigstens eier in der hose und keine kartoffel klöschrn wie ihr deutschen

Katarina Freitag
Katarina Freitag

Der Bürgerkrieg hat in Deutschland schon Lange begonnen! Nur keine Spricht es Offen Aus!

seppei
seppei

Doch. Ich sprech es aus.
Der Bürgerkrieg in Deutschland hat schon längst begonnen.
Ich bitte darum, dass es aber bald so richtig losgeht!

Adolf
Adolf

Solange BW und Polizei systemtreu sind sollten wir auf standby stehen. Es kann schnell losbrechen. Vielleicht sogar üner N8. Rüste Dich Bürger !!

josef huber
josef huber

für nen bürgerkrieg braucht s zumindest 2 parteien und da hapert s auch schon
na ja vielleicht unter den musel s
weil
die deutschen ?
lach
werden nicht ohne grund weltweit als großmäulige schlappschwänze verlacht und das nicht nur von den “ goldstücken “
wer s vorher noch nicht wußte wie “ krank “ die deutschen sind der weiß es jetzt spätestens seit 2015
und was die engländer angeht die werden für die deutschen mit sicherheit keine finger rühren eher noch das gegenteil

Ralf Gürgen
Ralf Gürgen

Nicht alle Deutschen. Wir werden unsre Kinder und Kindeskinder bis zur letzten Patrone verteidigen-als ehemalige BW und Legionsangehörige haben wir kämpfen gelernt.
Und das Pack wird merken, wozu der Deutsche fähig ist!

Christian
Christian

Genau Ralf Gürgen, es gibt noch Bürger die vom Staat das kämpfen beigebracht bekommen haben. Ich halte mein Eid ein. Für das Volk und zum Schutze Deutschland. Und nicht für Die Politiker die ihren Eid momentan mit Füßen treten.

Vercingetorix
Vercingetorix

Das sehe ich auch so, deshalb: Wiedereinführung der Wehrpflicht, aber keine Rekrutierung von Muslimen, Waffen- und Uniformtrageerlaubnis für alle aktive Soldaten und Reservisten. Die Wumme kommt in den Kleiderschrank. Und Ruhe ist.

Katarina Freitag
Katarina Freitag

josef huber Der Bürgerkrieg hat mit den Einwandre begonnen! Aber viele Deutsche haben ja keine Bildung zu 90% Pisa last Grüßen! die sagt einen alles 10 Platz In der Pisa sagt einen alles wie schlau die Deutschen sind !

Pawlak
Pawlak

Wenn wir deutschen Männer,welche noch Eier in der Hose haben und Frauen unseren Ar… nicht JETZT hochbekommen und Zusammenstehen in 2017 ,dann war,s das mit dem Deutschen Volk.Wir müssen es selbst in die Hände nehmen. Keiner wird uns diese Handlungen abnehmen. KEINER. Schaffen wir das in 2017 nicht,sind wir Masse ,welche untergehen wird. Bedenkt 2018 kommt die Einreisewelle der Familien und Verwandten von den Muslimen usw. Das wird noch bis September geheim gehalten.Nach den Wahlen aber wird es in die öffentlichkeit gelangen.Dann ist es zu spät.Raus auf die Straßen und Plätze und das täglich und in jeder größeren Stadt.

Ahmet
Ahmet

Wozu hab ich als Gastsrbeiter in der 3. Generation mir eine Existenz aufgebaut . Wenn doch alles zerstört wird ich werde für die deutschen kämpfen und sterben ich liebe Deutschland !! Und die Ganzen araber Gesindel umhauen .

Odina
Odina

Das nenne ich gelungene Integration!

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend