Deutschland

Angela Merkel hat heute Geburtstag: Aufrichtige Deutsche gratulieren mit diesem Gedicht

Nun bist du dreiundsechzig und regierst das zwölfte Jahr,
doch weiß ich noch, wie schön es einmal davor war:
Da gab’s in Deutschland mal sowas wie Freiheit und Demokratie,
doch das hast du abgeschafft, man weiß nicht wie.
Nun sitzt du schon zu lange auf dem Kanzlerthron:
Wir hab’n dich ja gewählt: das hab’n wir nun davon!
Wie werden wir dich nun so schnell wieder los?
Das ist die große Frage: Was machen wir bloß?
Der Hitler hat’s geschafft in nur zwölf Jahren, Deutschland zu vernichten.
Wir müssen das nicht wieder hab’n, darauf könn’ wir verzichten.
Keiner hat seitdem Deutschland soviel Schaden angetan:
Nun haben wir den Multikulti- und Willkommenswahn.
Wir wollen keinen islamistisch-totalitären Staat!
Doch du hast dafür gesorgt, daß aufgeht diese böse Saat.
Zusammen mit den USA und der EU-Bürokratie
zerstörst du ganz Europa, Freiheit und Demokratie
ganz so, wie Du’s bei den Genossen fleißig hast gelernt
(dabei dacht’ ich, diese Zeiten seien endlich weit entfernt!).
Und passen wir nicht auf, und du gewinnst die nächsten Wahlen,
dann werden wir das alle noch teuer bezahlen.

In Konformistenmedien und Lügenpresse
sieht man tagtäglich deine blöde Fresse
und liest und hört dein unerträgliches Gelaber:
Man lachte drüber, wär’s nicht so makaber.
Wenn ich dein Foto seh’, dann wird mir gleich speiübel:
eine Tüte muß her oder besser ein Kübel!
Drum tu uns den Gefallen und tritt endlich ab;
wenn du schon nicht verrecken willst, setz dich in Trab
am besten ganz weit weg bis nach Pjöngjang:
Geh immer nur nach Osten, denn da geht es lang!

Damit man deinen Namen auch nach Jahren noch kennt,
schlag’ ich vor, daß man nach dir eine Krankheit benennt:
das Merkel-Syndrom, unheilbar und letal,
auch Merkola genannt: Opfer ohne Zahl …
Auch paßt sehr gut dein Name für ein ekliges Insekt,
das Krankheit überträgt und gern an Exkrementen leckt.

Ich wünsche dir, daß du bald Ruhe findest
und uns von deiner Last entbindest!
Wir hab’n die Schnauze voll von der Merkelei:
Wann sind wir nur endlich wieder frei?
Die Margot sind wir los, das freut uns alle sehr –
drum raff dich endlich auf und spring ihr hinterher!
Ich weiß einen Ort für dein Asyl
in Berlin-Friedrichsfelde, dort ist’s ruhig und kühl.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
83 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Heinz Erhard
Heinz Erhard
1. Februar 2019 18:06

Die sollte doch der Teufel holen, die hat Deutschland zerstört

Wolfgang Harzig
Wolfgang Harzig
18. Juli 2017 14:00

Eine Lüge, die nicht als Lüge erkannt wird, richtet den größten Schaden an. Hanna Arendt Es muss also ausgesprochen werden. Wie bescheuert es auch ist. Nur so, durch Kritik ist verbessern möglich Kant. Das hat nichts mit negativer Energie zu tun, das stoppt sie. Der Schmerz der Wahrheit nimmt mit der empfernug zu. Aber nach Schmerz kommt bekanntlich die Heilung. Krishnamurti. Diese drei Punkte zusammen sollte jeder verstehen, der Frieden nicht für etwas perverses hält. Wie es uns gerne eine Elite einreden will. Aber hier geht es nur um Macht und Profit. Fernab jeder Menschlichkeit. Pöbel ist, wer für Arbeit… Weiterlesen »

Zum Heulen
Zum Heulen
18. Juli 2017 11:32

Alles arbeitet mit

Zum Heulen
Zum Heulen
18. Juli 2017 11:31

Kein Kommentar möglich habe nur noch Suchbilder

Pitstorm
Pitstorm
18. Juli 2017 10:35

Was soll das bewirken wenn einer schlimmer schreibt als der andere? Wir müssen uns zur Wehr setzen, genau so wie PEGIDA.
Und glaubt mir, nur eine tote Merkel ist eine gute Merkel.

Roland baumann
Roland baumann
23. Juli 2017 8:27
Reply to  Pitstorm

So siehts aus ,genau so.

Roland Baumann
Roland Baumann
23. Juli 2017 8:32
Reply to  Roland baumann

Mein Kommentar muss nicht überprüft werden ,ich sage was ich denke und lass mich nicht verbiegen

George
George
17. Juli 2017 18:40

Erika, es wird mir eine der größten Freuden sein, Dich Stasi Erika Hure, in meinem Folterkeller begrüßen zu dürfen.

Was dann noch übrig ist, darf jeder gern in den Knast stecken.

Ohhh sorry .. alles Gute zum Todestag ..

Hilmar Hohenstein
Hilmar Hohenstein
17. Juli 2017 20:46
Reply to  George

Darf ich da auch ein bißchen eine Nagelpeitsche führen?

Letterman
Letterman
17. Juli 2017 18:34

Holt euch das Buch von >Max von Frei mit dem Titel > Geheimsache Staatsangehörigkeit. Geht zu den Ämtern und beantragt dieses denn ENDE 2017 wird dies nicht mehr möglich sein und alle die diesen GELBEN SCHEIN nicht haben werden der EU untergeordnet. Und ich gehe einfach einmal davon aus dass dies so keiner möchte.

Heinrich
Heinrich
17. Juli 2017 19:34
Reply to  Letterman

Wer jetzt noch keinen Gelben Schein hat, dem ist nicht mehr zu helfen, der hat leider zu lange geschlafen.

Katarina Freitag
Katarina Freitag
17. Juli 2017 10:24

Ich wünsche Ihr alles gut das sie bald Verreckt ! Aber mehr auch nicht ich Wünsche ihr die Pest und die Colera an den Hals Alles Krankheiten die man nicht heilen Kann! was sie Und Deutschen zu Mutet soll sie auch bekommen! Und die Andren Politiker auch

Merker Joachim
Merker Joachim
17. Juli 2017 18:28

Gefällt mir!!!!

Sascha Prepens
Sascha Prepens
23. Juli 2016 20:48

Wirklich?So macht(versucht) ihr auf Machenschaften und Verschwörungen Aufmerksam?Die gute Frau Merkel ist nur eine kleine weitere Puppe die Befehle ausführt.Wenn ich das so Lese könnte man denken das es auf ihren Mist gewachsen wäre Europa zu Destabilisieren.Und genau da ist der Haken bei der Sache,soviel Verbindungen nach wirklich ganz oben traue ich ihr nicht zu.Das Zeigt alleine die Tatsache wie sie sich hinter dem Rücken vom Herrn Schröder mit der nächsten Puppe trifft,unseren lieben Herrn George W. Bush Junior.Alleine dafür gehört Frau Merkel wegen Hochverrats hinter Gitter.Ich Verteidige diese Frau in keinster weise,eher missbillige ich die Art und Weise wie… Weiterlesen »

Hilmar Hohenstein
Hilmar Hohenstein
17. Juli 2017 20:59
Reply to  Sascha Prepens

Auch wenn sie nur eine Puppe oder besser Marionette von anderen “höheren” Mächten ist, so befreit sie das doch keineswegs von ihrer Schuld des Staats- und Hochverrats und des Meineids. Für so etwas hat es einmal die Todesstrafe gegeben.Sie ist eine Täterin,ob gelenkt oder aus freien Stücken und wenn sie jemals zur Rechenschaft gezogen werden sollte,dann hoffe ich,sie kann sich nicht herausreden,im Auftrag gehandelt zu haben.Wenn sie wirklich unter Druck einer Finanz- oligarchie steht,hätte sie,bei vorhandenem Charakter, ja längst zurücktreten können.Niemand wird gezwungen,sein Land und sein Volk in dieser schamlosen Weise zu verraten und dem Verfall preiszugeben.Aber wie gesagt: Charakter… Weiterlesen »

Aufgewacht!
Aufgewacht!
20. Juli 2016 7:59

… und was kann man gegen soviel Dummheit und Ignoranz machen?
erstmal AUFWACHEN !!!

Urteil des Bundesverfassungsgericht: “Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 (277); 3, 288 (319 f.); 5, 85 (126); 6, 309 (336, 363)), besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit…” und muss (nur) wieder handlungsfähig gemacht werden.
Das ist der Weg.
Holt euch eine Staatsangehörigkeitsurkunde nach RUSTAG, aktiviert eure Ur-Gemeinden und kündigt bei der untergehenden, Insolvenz verschleppenden, Drecksfirma BRD und dessen korrupter Geschäftsführerin. Wenn das deutsche Reich wieder handlungsfähig ist und wir endlich einen Friedensvertrag für DEN (einzigen) Weltkrieg haben sieht die Welt endlich besser aus!

Hans
Hans
17. Juli 2017 17:21
Reply to  Aufgewacht!

Tatsache veraltet ! Nicht Ratsam ! Bitte nicht machen !

Send this to a friend