International

Alarm am Brennerpaß: Zehntausende Schwarzafrikaner kommen wöchentlich über das Mittelmeer

Alarm am Brennerpaß: Zehntausende Schwarzafrikaner kommen wöchentlich über das Mittelmeer 1
Heerscharen an Raketenwissenschaftlern drängen nach Europa

An der europäischen „Flüchtlings“-Front dürfte es bald wieder spannend werden. Denn: von Libyen kommend, sind in diesen Tagen wieder zehntausende Migranten über das Mittelmeer nach Italien unterwegs. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ausdrücklich mitteilt, handelt es sich bei den Neuankömmlinge nicht um Kriegsflüchtlinge aus Syrien, sondern ausschließlich um Afrikaner.

Nach UN-Angaben wurden letzte Woche 5.000 und in der laufenden Woche bereits 10.000 Migranten gemeldet. NATO und Frontex seien die Hände gebunden und müssen sich auf das Melden der Boote und das Retten Verunglückter beschränken. Das Stoppen und Zurückbringen von Schlepperbooten ist noch immer nicht politisch abgesegnet.

Das Gros der Migranten stellen derzeit Nigerianer, gefolgt von Gambiern und Senegalesen. Aber auch Mali, Guinea, die Elfenbeinküste und Marokko sind vertreten.

Bei den österreichischen Behörden herrscht jetzt Alarmbereitschaft. Denn im Wiener Innenministerium wird davon ausgegangen, daß die italienische Regierung die „Flüchtlinge“ wieder nach Norditalien durchwinkt. Am Brennerpaß werden deshalb bereits Vorkehrungen getroffen. Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und der Generalstab planen den Einsatz von Bundesheer-Einheiten. Man nimmt an, daß die derzeit anrollende Welle in etwa einer Woche am Brenner sein wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Heinz Erhard
Heinz Erhard
19. Januar 2019 16:48

Ich denke, wir brauchen nicht mehr lange zu warten bis der Deutsche endlich die Schnauze voll hat und aufsteht. Aber dann ihr Nigger, Türken und Konsorten kauft euch vorher noch ein paar gute Laufschuhe.

Heinz Erhard
Heinz Erhard
18. Januar 2019 18:11

Sieht man da auch nur eine Frau? Alles Männer die sich schon darauf freuen nach Deutschland zu kommen und fürs nichts tun auch noch Geld zu bekommen. Die stehn doch schon alle da und haben Schaum vor dem Mund wenn sie an die leichte Beute denken,egal in welcher Richtung. Die wurden doch schon von ihren Bimbo Verwanten per Handy benachrichtigt, dass es da ein Volk auf der Welt gibt das bescheuert ist und seine Gaben mit offenen Händen verschenkt. Einen tritt in denen ihren schwarzen Arsch und zurück übers Mittelmeer.

Eine Frau die die Schnautze voll hat
Eine Frau die die Schnautze voll hat
9. August 2016 19:28

Kann man schon gar nicht mehr so viel fressen, wie man kotzen will. Auf was warten denn die Kerle hier in diesem Land?! Dass die Frauen mit den Kindern loslegen?
Unfassbar, was hier los ist. Habt Ihr denn überhaupt keinen Funken Vaterlandsehre mehr im Leib, Ihr Waschlappen von Männern?

Bert Brech
Bert Brech
10. August 2016 3:18

Es gibt keine Maenner mehr in einem Land, wo Jeder_In sich sein Geschlecht “aussuchen” kann.

Selbst DA hat das Regime vorgesorgt! /X=D

m. sastre
m. sastre
8. August 2016 12:02

Die Sperrung des Brenners ist eine dieser von vornherein zum Scheitern verurteilten Massnahmen, mit denen Politiker Handlungsfähigkeit demonstrieren wollen. Kein Land kann selbständig dieser Welle etwas entgegensetzen, zumal nicht dann, wenn Merkel weiter “Alle herein” ruft. Ein umfassendes, europaweites Abwehrsystem mit “robusten Befugnissen” (wie es so schön neusprachlich-euphemistisch heißt) einschließlich eines unmittelbar wirksamen Rückführungsmechanismus für diejenigen, die es dennoch schaffen. Abwehr der Migranten und Entmutigung nachfolgender Kontingente durch regelmässiges Scheitern an der Festung Europa für die, die es dennoch versuchten. Und noch etwas: In Anbetracht der unglaublichen Massen an Verarmten und Glücksuchern aus Afrika und dem Nahen Osten muß es… Weiterlesen »

Der Henker
Der Henker
7. August 2016 20:37

Es gibt Bilder, die mich in helle Wut versetzen und ich bereue, als Offizier der NVA, bei deren Auflösung meine Waffen abgegeben zu haben, ich könnte sie wieder gut gebrauchen. Von einem hohen Offizier weiß ich, daß aber eine Menge guter Waffen versteckt wurden. Diese stehen zur Verfügung, wenn das Volk bereit ist, für seine Freiheit, seine Heimat und die Zukunft der Kinder zu käpfen.

Nordsee-Marie
Nordsee-Marie
8. August 2016 4:39
Reply to  Der Henker

da sehe ich ziemlich dunkel… mit den vielleicht 500 Leuten wird kein Start zu machen sein

Swetlana Belous
Swetlana Belous
9. August 2016 9:41
Reply to  Der Henker

Freiheit bedeutet für das Volk(98%) konsumieren: Auto, Haus, Reisen usw. Heimat und Zukunft spielen für das Volk überhaupt keine Rolle. Alle jung oder alt sind Zombies. Sie leben in Illusion.

Fux
Fux
9. August 2016 16:13

Genau so ist es.

Wuschel
Wuschel
10. August 2016 17:24
Reply to  Der Henker

Im übrigen gehören sie Herr `Henker´ mit Sicherheit zu der Generation die Krieg eher von Vidiospielen her kennt ! Krieg kann RICHTIG weh tun ! Game over ist dann tod und kein Neuanfang !
Wenn uns wieder ein neuer “Heiler” erscheint und fragt : “Wollt ihr den totalen……” scheint es inzwischen genug Schreihälse zu geben die laut ja brüllen würden. …. Es wiederholt sich alles und das ist so traurig.
Was ist an solcher Gesinnung seriöser und besser als das Säbelrasseln der Blockgeneräle ?

e.haf
e.haf
7. August 2016 13:19

Welcher reiche Deutsche m/w mit den notwendigen Recourcen ruft endlich mal zu einer Länderübergreifenden Demonstration auf, um die von den Bürgern nicht gewünschte Islamisierung zu stoppen. AfD auch ihr seid gefordert.Anstatt euch zu benehmen wie pubertäre Schüler auf dem Pausenhof, könntet ihr auch malbundesweite,positive Zeichen setzen. Obdachlosenverbände bekommen es hin ihre Eigeninteresse per abgespeckten “Zeitungen” unte ts Volk zu bringen. Warum kommt in dieser Richtung überhaupt nichts?(Hauswurfsendungen etc.) Viele Wähler jenseits der 60 tumeln sich nicht im Internet und den sogenannten Sozialforen sondern werden nur von den Mainstreammedien regierungskonform informiert. Leider habe ich nicht das nötige Kleingeld um so etwas… Weiterlesen »

Konterfei
Konterfei
8. August 2016 16:37
Reply to  e.haf

Das ist wohl wahr! Jeder der nicht einverstanden ist mit der inszenierten Massenmigration die die einheimische Bevölkerung mehr und mehr demütigt fühlt sich irgendwie auf verlorenem Posten. Es gibt keinen organisierten Widerstand gegen diesen Wahnsinn! Daß 500.000 nicht anerkannte “Asylbewerber” nach Recht und Gesetz abgeschoben werden kann man nur hoffen! Sonst gibt es nämlich ein freudiges Wiedersehen in der organisierten Kriminalität!

Raffel
Raffel
7. August 2016 9:36

Was hilft das Bundesheer an den Grenzen,wenn die Soldaten nicht schießen dürfen?

Wie sollen die paar Hanseln eine Sturmflut von zehntausenden Negern aufhalten können?? Ohne Waffen und ohne Erlaubnis andere Tödliche Gewalt auszuüben??.
Das alles ist LANDESVERRAT!

Raffael
Raffael
7. August 2016 10:05
Reply to  Raffel

Name sollte ‘Raffael’ sein,…Habe die Tast wohl nicht gefunden:-)

Induyil
Induyil
7. August 2016 9:32

Dann geht es jetzt wohl wieder los… Die Grenzbarrieren rings um Europa brechen, weil es so politisch gewollt ist. Erdogan lässt auch wieder Migranten durch, wenn die Zahlungen nicht immer höher werden. Die Massenansiedlungen von Afrikanern wurde ja von der EU-Kommision in Brüssel festgelegt. Zusammenfassend sind sie der Aufassung, dass die europäische Wirtschaft diese braucht und die Homogenität der Nationalstaaten ein Problem darstellt. Dass die Grenzsicherung nicht möglich ist, ist demnach natürlich nur ein Märchen um ihre Interessen durchzusetzen. Jeder noch so schwache Staat der Welt konnte bisher immer seine Grenzen vor illegalen Einreisenden sichern. Selbst in Nordkorea funktioniert dies… Weiterlesen »

Hasemann
Hasemann
8. August 2016 4:55
Reply to  Induyil

und schauen Sie sich auch die Deutschen an. Keinen interessiert es, was mit diesem Land passiert, hauptsache, man kann noch in Urlaub fahren und Party machen…

ottogeorg LUDWIG
ottogeorg LUDWIG
7. August 2016 9:31

Die chaotische, unkontrollierte eingangs Asylpolitik aufgrund des politischen verstandlosen Staatl. Willkommenstaumel zur Flüchtlingspolitik umgenannt, Lebenslange sorglose, betreute kuschelige gute Rundumversorgung für Alle u. Jedermann – Abschiebung von Straftätern fast unmöglich – flutet zu ca 75% aller Flüchtlinge – junge, wehrfähige, fordernde Muslime in die BRD!!! Das großzügigste EU-Angebot der willkommensberauschten BRD -etablierten Parteien unter Bk.Merkel, Königin der offenen Grenzen, lud alle u. jedermann unbesehen seiner Person, seinen Absichten u. seinen Zielen zur lebenslangen guten betreuten Rundumversorgung ein ! So fluten auch IS-Terroristen, Kriminelle, Sexgeile Vergewaltiger, psychisch Kranke, Religionseiferer, Vollstrecker zur Schlachtung Ungläubiger, das ganze muslimischeMittelalter,plusWirtschaftsflüchtlinge,Sozialschmarotzer, unqualifizierte, bildungsferne, integrationunwillige, 100-tausende marodierende… Weiterlesen »

Maffin
Maffin
7. August 2016 15:56

Sehr gut geschrieben. Genau so ist es. Die alten senielen Politiker unserer Regierung müssen endlich weg,sonst geht Deutschland den Bach runter

Bert Brech
Bert Brech
7. August 2016 18:33

Wie koennen die Demokrazis von ihrem Kriegsverrat ablenken bzw. die zukuenftige Verfolgung ihrer gegenwaertigen und in der Vergangenheit begangenen Verbrechen unterbinden?

Nur durch das noch groessere Verbrechen, bei dem sie alle potenziellen Klaeger vorher umbringen.

Erst wenn die Deutschen eine bastardisierte “Bevoelkerung” sind, wird “Volk” wieder offiziell geduldet.

Chanton de Montreux
Chanton de Montreux
7. August 2016 8:08

Es …EXISTIEREN…….auch …..DIE SOGENANNTEN…BUM-BUM-BUM-SUPPEN-TELLER-FASCHINGS-

KNALLER !!!!!!!

DESWEGEN……braucht man ……NICHT !!!!… auf DIE FRONTEX zu WARTEN……oder zu HOFFEN !!!!
.
WIE?????? ….sie FUNKTIONIEREN??…….NICHT…..verzagen….diese MERKEL….fragen, SOLLTE sie es

….NICHT wissen……dann wird DIESE MERKEL…..EINFACH IN’S….. MITTEL-MEER…geschmissen…und

MERKEL……wird….diesen SUPPEN-TELLERN……dann BEGEGNEN……und …..DANN !!????? wird man

die FUNKTIONEN ….dieser SUPPEN-TELLER …kennen, vor allem …diese ….STASI-KNUTEN-SCHWINGERRIN…….MERKEL !!!!!!!!!!!!!

Der Suppen-Loeffel

Send this to a friend