Deutschland

Gauck findet Gefallen an Vollverschleierung

Gauck findet Gefallen an Vollverschleierung 1
Mulla in Spe? Bundesgrüßaugust Joachim Gauck

Derzeit tobt eine Diskussion bzgl. eines Burka-Verbotes in der BRD. In der Schweiz wurde das Verschleierungsverbot (umgangssprachlich: Burka-Verbot) bereits durchgesetzt. Im Kanton Tessin ist es zum Beispiel seit 01.07.2016 verboten, das Gesicht im öffentlichen Raum zu verhüllen. Frauen mit Gesichtsschleier müssen nun eine Busse von bis zu 10’000 Franken bezahlen, wenn sie von der Polizei aufgegriffen werden. Das Volk hat das Verbot gefordert und die Politik musste es dann umsetzen.

In der BRD gibt es viel Pro und Kontra, was ein entsprechendes Verbot betrifft. Innenminister Thomas de Maizière, dessen Vater Ulrich de Maizière noch in der Leibstandarte Adolf Hitler diente, stellt sich zum Beispiel klar gegen ein Verbot. Nun sprang ihm auch der ehemalige informelle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, IM Larve, auch bekannt als Joachim Gauck, Bundespräsident der BRD, zur Seite. Der Gauckler stellte sich in einem Interview mit dem Zionistischen Deutschen Fernsehen (ZDF) deutlich gegen ein Verbot der Vollverschleierung in Deutschland. Kein Wunder, ein solches Verbot beträfe ja seine neuen, hervorragend als Fachkräfte ausgebildeten, Freunde.

Thomas de Maizière sagte dem Tagesspiegel, „er habe mit vielen Verfassungsrechtlern gesprochen, der Großteil halte ein allgemeines Verbot der Vollverschleierung für nicht verfassungsgemäß.“ Was aber ist mit dem sogenannten Vermummungsverbot aus § 17a Versammlungsgesetz? Es ist wohl unumgänglich, dass man irgendwann einmal – wenn auch unbeabsichtigt – einer öffentlichen Veranstaltung beiwohnt, und sei es nur, wenn man am Markttag über den Marktplatz läuft. Dieses Gesetz gilt nach de Maizière und Gauck offenbar wieder einmal nur für Deutsche.

Noch absurder wird es mit der Äußerung Gaucks, man müsse immer genau hinschauen, woher eine Bedrohung komme und ob sie die Einschränkung bürgerlicher Freiheiten rechtfertige. Bei der Einschränkung von Freiheitsrechten Deutscher sieht Larve allerdings wenige Probleme. Denunziantentum, Vorratsdatenspeicherung, Zensurmaßnahmen im Internet, Stürmen von Wohnungen wegen Kommentaren im Netz….all das findet der Volksabschaffer Gauck toll. Aber wenn es um seine Schützlinge aus fernen Ländern geht, kennt der Gauckler kein Gesetz und kein Maß. Da kann man auch mal Gesetze aushebeln oder vergessen, dass es sie gibt. Das kennen wir ja mittlerweile.

Woher kommt denn die Bedrohung, Herr Gauck? Erleben wir in Europa nicht gegenwärtig eine Welle an islamistischen Terroranschlägen und Attentaten? Wie erbärmlich ist es, dies auszublenden und entgegen jeglicher Vernunft wieder einmal das Volk dermaßen zu belügen und hinters Licht führen zu wollen? Wenn der erste Anschlag durch einen Attentäter in Vollverschleierung ausgeführt wurde, wird man wieder dummdreist behaupten, man hätte das ja nicht ahnen können. Wie lange wollt ihr euch noch von den BRD-Politbonzen für dumm verkaufen lassen?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
stachelschwein
stachelschwein
28. September 2016 14:07

vollverschleierung-des kaisers neue kleider.

stachelschwein
stachelschwein
27. September 2016 17:09

diese kotzbrocken von germanenzertretern gehören in reservate,in denen
sie ehrlicher arbeit nachgehen müssen.

stachelschwein
stachelschwein
27. September 2016 8:33

soll doch gauckler verschleiert herum laufen,damit niemand mehr sein
verlogenes gesicht ertragen muß.

Sara Walden
Sara Walden
18. September 2016 8:55

Na wenn er das so toll findet, dann kann er doch seine Nebenfrau sich verschleiern lassen. Oder
er legt sich noch eine Nebenfrau zu. Der Typ ist sowas von widerlich, es schüttelt mich jedesmal
wenn ich IM Larve sehe.

ugurano
ugurano
23. August 2016 17:16

wer hat sein hirn wegeballert, dieser drogenjunky, die verschleierung soll offen sein, sonst werden wir ja wie im ausland, sieht was mit dem mittle east passiert ist, krieg

Ulle
Ulle
16. August 2016 21:48

er ist kein stück anderst als ein islamischer hassprediger. er predigt den hass nämlich für das merkelregime. er predigt die auflösung deutschlands als alternativlos und lügt dabei mit einem grinsen im gesicht. wenn er nicht bald in ruhestand geht, dann wird er halt vorher ins gras beißen. er hat wahrscheinlich noch leibgarden vom MOSAT.

Sebastian Josef
Sebastian Josef
16. August 2016 18:34

Wir repräsentieren und präsentieren den Islam.

Du bist Deutschland, … ähm ne, der Islam.

Und Du?! – scheisse man Du bist nicht integriert.

Dir fehlt nämlich der Burkini!

Nordsee-Marie
Nordsee-Marie
16. August 2016 8:36

Ich werde mal mit einem schwarzen Müllsack um den Körper über den Wochenmarkt gehen und wenn mich die grün-weiße Fraktion anspricht ganz laut ” Nazi ” schreien und mit meiner arabischen Familie drohen.
Mal schauen was passiert

Bert Brech
Bert Brech
15. August 2016 15:58

Da stimme ich ausnahmsweise mal mit Larve und der Misere ueberein.
Dackelzuechter und Kleingaertner die ein “Burka-Verbot” fordern, klaeffen den falschen Baum hoch.
Diese morgenlaendischen Schleiereulen auf unseren Trottoirs und in den Fussgaengerzonen sind ein SYMPTOM der fremden Landnahme, nicht die Ursache!
JEDER sollte sie jeden Tag SEHEN MUESSEN – da weiss man, was man hat. /;=)

Klaus
Klaus
15. August 2016 9:58

Hoffentlich wird dieser Typ mal von einem Islamisten weggeballert!

Yves Chanton d'Or
Yves Chanton d'Or
15. August 2016 15:21
Reply to  Klaus

Sollte doch NICHT !!!! …So….SCHWIERIG sein !!!!

ugurano
ugurano
23. August 2016 17:18
Reply to  Klaus

irgent jemand hat in sein hirn geschissen

Send this to a friend