Videos

Dreistes Plagiat: Merkels Doktorarbeit ist gar keine – wissenschaftliche Analyse liefert Beweise

Führt Angela Merkel rechtmäßig den Titel „Doktor der Physik“? Im Gegensatz zu einer Examens-, Magister- oder Diplomarbeit, die unter Anleitung von Hochschullehrern entsteht und im Regelfall nur den aktuellen Forschungsstand wiedergeben soll, ist die Dissertation oder Doktorarbeit eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit, die zwingend einen Wissenszuwachs, sprich neue Erkenntnisse, enthalten muss. Die Dissertation von Angela Merkel entspricht diesen Vorschriften allerdings nicht mal im Ansatz. Im Grunde genommen kennt Merkel nicht mal den Unterschied zwischen Physik von Chemie, wie eine wissenschaftliche Überprüfung ihrer Doktorarbeit belegt.

107
Kommentare

avatar
48 Kommentar Themen
59 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Peter Pohlmann
Peter Pohlmann

Also ein sehr enger Verwandter meinerseits ist Professor der Physik an einer bedeutenden ostdeutschen Universität. Er hat mit andren Kollegen Merkels Dissertation gelesen und geprüft. Es gibt, zumindest nach seiner Aussage nach, keine Auffälligkeiten. Er fand die Arbeit in Ordnung und nachvollziehbar. Da ich ihm dahingehend vertraue und auch weiß, dass er sich da sehr gut auskennt wird mit Merkels Doktorarbeit alles in Ordnung sein. Damit kann man ihr nicht ans Bein pissen.

Drubig
Drubig

Die Doktorarbeit ist kein. So hat die Alte uns alle hinters Licht geführt

Peter Pascht
Peter Pascht

Die sogenannte Doktorarbeit der Frau Merkel umfasst 153 Seiten abgeschrieben aus 145 Quellen die in der Tat aufgeführt sind. Allerdings besteht dieses Dokument ausschließlich aus Abschreibungen aus anderen Büchern ohne den geringsten eigenen Beitrag, wie das bei einer ordentlichen Doktorarbeit gefordert wird. Diese Arbeit erfüllt nicht die Bedingungen und wissenschaftlichen Ansprüche die in der gesamten Welt gestellt werden, eigenes Wissen und einen eigenen Beitrag zu enthalten. Davon ist in der Arbeit von Frau Merkel nicht ein einziger Buchstabe voehanden. Sie zitiert lediglich was andere schrieben. Zusammengefasst mit eignen Kommentaren, ohne jedwelchen wissenschaftlichen Wert. Zitiert Formeln aus anderen Werken und wozu… Weiterlesen »

Ray
Ray

Der Autor oder die Autorin der Arbeit redet ständig von „Wir“- das ist schon sehr merkwürdig. Kann man eine Doktorarbeit als Gruppe verfassen oder räumt der Verfasser damit ein, dass es Co-Autoren gibt. Oder wird die Fälschung gleich bei der Abgabe unverblümt eingeräumt?

Dr Hans -Rüdiger
Dr Hans -Rüdiger

Guten Tag, gerne möchte ich als promovierter theoretischer Physiker dazu etwas sagen. Meine Qualifikationen erlauben mir das: Master Abschluss Physik Cambridge University 1978, Doktor Physik 1982 Max-Planck Institut, Stuttgart. 1. Dauer der Doktorarbeit von Frau Merkel = 8 Jahre ( katastrophal lang überzogen) Eine Doktorarbeit in theoretischer Physik ist sehr zeit intensiv und erfordert allerhöchste Konzentration, täglich, ist ein full-time job und wer nicht innerhalb von 3 Jahren fertig ist hat das Ziel verfehlt. Auch ist der notwendige IQ höher als 130. Man kann das nicht nebenbei machen. Sehr gute Arbeiten dauern eben nur 2 bis 3 Jahre, ich habe… Weiterlesen »

Prof Dr Anonymous
Prof Dr Anonymous

Werter Herr Dr (ohne Punkt!!), da Sie durchgaengig auf psychologische Sachverhalte und persoenliche Gefuehle bzw. persoenlichen Glauben in ihrer Argumentation abstellen und es vollkommen unterlassen haben, konkrete Inhalte der Dissertation unter die Lupe zu nehmen, kann ich den von Ihnen erhobenen Anspruch auf den Doktortitel nur als einen Witz auffassen. „Ich bin mir sehr sicher, dass Frau Merkel nie persönlich die verwendete Mathematik erstellt hat. Dazu passt ihr Talent und Charakter nicht.“ — „Ein richtiger theoretischer Physiker liebt“ Das sind Worte, die maximal eines Talentforschers oder Hosentaschen-Psychologen wuerdig waeren. „Ein 8-Jahre dauernde Beschäftigung mit theoretischer Physik und der eingesetzten hohen… Weiterlesen »

Peter Pascht
Peter Pascht

Ihren Kommentar muss man dahin verweisen wo er hingehört, in die Mülltonne.
Jedem Buchstaben ihre Kommentare ist zu entnehmen, das sie nicht im mindesten fähig sind weder den Kommentar von Dr Hans -Rüdiger zu verstehen noch haben sie auch nur die blasseste Ahnung von irgend einem naturwissenschaftlichen Wissen.
Es kommt leider schon ganz oft vor das Menschen lachen ohne zu merken dass sie über sich selber Lachen. Sie gehören genau zu jener Kategorie von großmäuligen Wichtigtuern die in unserer heutigen Zeit wie parasitäre Pilze aus dem Boden wuchern.
Sie gäben mit Merkel ein prächtiges Paar ab.

Anarchrist
Anarchrist

Ach Peterle, geh dich lieber wieder verstecken. Dein Bla Bla Bla hat keine Argumente. Null.

Nachti Du Grossmaul.

Dr Hans -Rüdiger Zimmermann
Dr Hans -Rüdiger Zimmermann

Sie sind ein ungebildeter Dummkopf der keine Ahnung hat und dem leider alle Tassen im Schrank fehlen. Ich erlaube mir meine 40 jährige Erfahrung in der Quanten Physik als theoretischer Physiker mit Magster Abschluss des weltberühmten Cavendish Laboratoriums an der Cambridge University und Doktorat in theoretischer Quanten Solid State Physics angefertigt innerhalb der Max-Planck Gesellschaft als Qualificationsschwerpunkte aufführen zu dürfen. Weiterhin habe viele Jahre in der Quanten Solid State Physics Großindustrie gearbeitet.
Alles klar ? Kommentieren Sie Idiot dich besser auf Internet Seiten die ihrem niedrigen Niveau entsprechen

Bulli
Bulli

Was soll der Geiz. Nenne deinen Sohn Drusus, dann kann er mit Dr. abkürzen.

Peter Pascht
Peter Pascht

Da muss man ihren Ausführungen weitgehendst nur Zustimmen. Schon aus dem Fehlenden Zusammenhang einzelner Abschnitte sieht es so aus als hätte da jemand andere für jemand anderer was ausgesucht. Von wegen Mathematik, Frau Merkel macht da überhaupt keine einzige mathematische Herleitung sondern schreibt nur fertige Formeln hin die sie größtenteils aus andern Werken abgeschrieben hat. Zu manchen Formeln fehlt in der Arbeit die Erklärung der Bedeutung der Symbole usw. Auch nur der geringste Hinweis auf Kenntnis speziellen Wissens der Mathematik, was unbedingt erforderlich ist um Physik auf diesem Level zu verstehen ist nicht ersichtlich. Alles andre haben sie ja bereits… Weiterlesen »

Anarchrist
Anarchrist

Belege das, was Du behauptest! Sonst ist es nicht mehr wert als BLA BLA BLA.

Dr Hans -Rüdiger Zimmermann
Dr Hans -Rüdiger Zimmermann

Das wurde von mir belegt, Dr Zimmermann.
Mein Beruf: Theoretischer Physiker , Fachgebiet Quantum Solid State Physics

lilie58
lilie58

Nun ist das eine DDR-Doktorarbeit. Zu wieviel % ist hier die Arbeit über den Marxismus-Leninismus eingeflossen in die Gesamtnote? Soweit ich weiß, gehörte diese Arbeit zwingend zur Dissertation in der DDR. Im Einigungsvertrag wollte man das Kapitel der Titelanerkennung nicht auch noch aufmachen, also ist es unter den Tisch gefallen. Da haben wohl viele DDR-Drs. gebangt um ihren Titel. Bis jetzt Glück gehabt. Was die Dissertation selbst angeht, in der sie ja einem Herrn Dr. Sauer dankt, so ist diese aus dem Bereich der Chemie, wie auch ihre Diplomarbeit, die der Dissertation sehr ähnlich sein soll. Ich bin keine Fachfrau,… Weiterlesen »

Anarchrist
Anarchrist

Der Anteil ist aeusserst gering bzw. null. Sie stellen explizit auf den Inhalt der Dissertation ab, und nicht auf den Anerkennungsprozess, daher habe ich fuer diese Antwort auch ausschliesslich den Inhalt der Dissertation ab. Weder die Einleitung, noch die Themen laut Inhaltsverzeichnis lassen darauf schliessen, dass politische Inhalte nicht vorhanden sind. Der in der Einleitung vorhandene Passus, dass das Thema der Dissertation auch in Zukunft von volkswirtschaftlichem Nutzen sei, ist kein geeignetes Differenzierungsmerkmal der verschiedenen sozio-oekonomischen Paradigmen. Egal ob Sozialismus, Marxismus, Leninismus, Kommunismus, Neoliberalismus, Kapitalismus, sie alle beinhalten das Ziel einen volkswirtschaftlichen Nutzen zu erzielen. Warum nennen Sie nicht einfach… Weiterlesen »

Anarchrist
Anarchrist

Da hier offenbar besonderer Wert auf die Korrektheit der deutschen Schrift wert gelegt wird, bitte ich das Folgende zur Kenntnis zu nehmen.

Das ’nicht‘ im ersten Absatz bitte ich zu verwerfen. Ich kann leider nicht so schnell tippen wie ich denke und negiere daher gelegentlich doppelt.
Und am Ende des zweiten Satzes meinte ich mit ‚ab‘ natuerlich ‚abgestellt‘. Das war vielleicht ein Freeze oder ich war kurz abgelenkt.

Ich bitte vielmals um Verzeihung.

Jana Knüppel
Jana Knüppel

Genau- und wichtig noch: wir wissen doch alle,was nötig war,um in der DDR an einen Studienplatz zu kommen und diejenigen dann gepusht wurden !!! Sowas zeigt jetzt seine Auswirkungen !!!

Michl
Michl

Ich hatte diese „Dissertation“ von A. Merkel (A. Kasner) bereits vor längerer Zeit im Netz entdeckt und runtergeladen. Diese befasst sich ausschließlich mit Chemie und ist vermutlich von Ihrem jetzigen Lebensgefährden Sauer verfasst worden, der ja eine Professur in Chemie hat. Diese „Doktorarbeit“ ist ledigleich ein kleines Sammelsurium aus verschiedensten Literaturquellen und anderweitigen Arbeiten, die aber alle fein säuberlich als Quellen genannt sind. Eine Dissertation muss aber n e u e Erkenntnisse auf dem Gebiet liefern. Davon ist n i c h t s enthalten.

Dr Hans -Rüdiger
Dr Hans -Rüdiger

Guten Tag, ich bin Dr der theoretischen Physik ( Cambridge, Max-Planck). habe die Arbeit vor einigen Jahren gelesen, ist NIEMALS eine Doktorarbeit. Bitte senden Sie mir die Arbeit.

Dr Zimmermann
[email protected]

Anarchrist
Anarchrist

Die physikalischen Bedingungen und Gegebenheiten sind nunmal die Basis der Chemie. Ich habe die Dissertation in Auszuegen gelesen und es dreht sich in der Tat um physikalische Zusammenhaenge. Es gibt nicht nur Festkoerperphysik, Dynamik, Optik, Akkustik etc. pp.

Die Dissertation beschaeftigt sich mit der Frage, welche physikalischen Eigenschaften in Teilbereichen (Einfach-Bindung) der (Kohlenstoff-)Chemie fuer das, was in Experimenten nachgewiesen wurde, verantwortlich sind und wie es um sie bestellt ist. Ob sie mit ihren Erkenntnissen richtig liegt, weiss ich nicht. Fragen Sie dazu bitte Teilchenphysiker.

Die Wissenschaften sind hierarchisch aufgebaut und im Kern der Chemie dreht sich wirklich alles nur noch um Physik.

Ralf Kirchhoff
Ralf Kirchhoff

Interessant – habe ich endlich herausgefunden, wo sich die Mischpoke verbirgt, die im Glanze ihrer glorreichen Selbsterleuchtung alles besser weiß und alle zum Teufel wünscht, die es besser machen im Leben als Ihr, die Ihr Euch hier präsentiert als jämmerliche, schniefende und wutäugige kleine Versager, die ihre Unzufriedenheit mit sich selbst über andere ausgießen, damit sie nicht hinsehen und als wahre Wurzel allen Übels in ihre eigene verdorbene Fratze sehen müssen…. Soso, da seid Ihr also… – Oder habt Ihr schlicht zu wenig Verstand, um Euch selbst zu durchschauen und zu entlarven als Brandstifter und eben die, vor denen Euch… Weiterlesen »

Jochen Dimitrov
Jochen Dimitrov

Von der Stasie geschänkt für besondere Verdinste (in der zukunft 😉 hatte ich vor jahren In verschiedenen Fohren Spekuliert! wurde verlacht ! geht mir runter wie Öl! 😉 hahahahah

edinho63
edinho63

Lernen erst mal Deutsch Du Analphabet.

Jawo
Jawo

*Lerne
*du
Man schreibt „du“ nicht mit groß

Anarchrist
Anarchrist

Man verknüpft ‚groß‘ in diesem Fall nicht mit ‚mit‘.
Bei:
„Man schreibt ‚du‘ nicht mit großem Anfangsbuchstaben“
sieht das aber anders aus.

Bin kein Deutschlehrer, aber es sieht so aus, als ob das etwas damit zu tun haben koennte, welchen Fall das Objekt hat. (Nominativ, Genetiv … )

Denkster
Denkster

Der frühere Schlagersänger Christian Anders hat schon Ende 2016 die „Doktorarbeit“ Frau Merkels analysiert. Bei Youtube „Christian Anders Doktorarbeit Merkel“ eingeben. Sehr empfehlenswert!

anne
anne

Leute, lasst euch nicht belügen, die Frau heißt gar nicht Merkel, sondern hat den Familiennamen Kastner oder vielleicht auch noch anders. Darum kann sie auch ständig so unverholen Lügen, ohne, dass ihr jemand was kann!

Atze
Atze

Kasner, Kasner, nicht Kastner!

Sigurd Hammerfest
Sigurd Hammerfest

Ist doch egal ob dieses sich Wesen Kasner oder Kastner oder sonstwie nennt. Es hat noch mehrere Namen sowie mehrere Pässe.
Und wieso ist es ihm, dem Wesen, erlaubt, unter falschem Namen eine Geschäftsführung zu haben?
Ganz einfach: Weil es aus dem gleichen Sumpf wie Einstein stammt. Oder einer dieser heißt in Wirklichkeit Apfelbaum und nennt sich woanders Manzano. Immer ist es dasselbe.

mao.c.stunk
mao.c.stunk

Diese abgefeimte Kommunistin, die die Aufgabe hat, Deutschland endlich in den Orkus zu befördern, will Physiker*in sein und „glaubt“ an die Klimakatastrophe und verleugnet damit das Naturgesetz von der Thermodynamik. Aber diese STASI-Dame mit den abgekauten Fingernägeln, die sie uns ewig als Illuminaten-Pyramide hinhält, ist ja im Gesetzesbrechen eine grosse Meisterin. Genau richtig für diesen Job ausgesucht.
Es ist ihr hoch anzurechnen, dass sie nicht nur die SPD Verräterpartei (Philip Scheidemann) demontiert hat, sondern auch gleich noch die heuchlerischen Christenparteien, die alle Werte über Bord geworfen haben.

P.S.: * dieser Stern*in ist der sog. Clitorisstern*in, der nach Genderdeutsch heute erforderlich ist.

Send this to a friend