Deutschland

Balkanroute wieder offen: Zehntausende wollen nach Deutschland – Medien schweigen

Balkanroute wieder offen: Zehntausende wollen nach Deutschland – Medien schweigen 1
Serbien im Oktober 2016: Zehntausende illegale Flüchtlinge marschieren Richtung Deutschland

Die Balkanroute ist alles andere als dicht. Es wird nur nicht mehr berichtet und die offiziellen Angaben niedriger Zahlen beruhigen die Bevölkerung. Was man nicht weiß, macht keinen heiß, und nächstes Jahr ist Wahljahr. Man zieht die Sache jetzt im Stillen durch. Hier und anderswo sind neuerdings keine Reporter zu sehen, es gibt keine Medienberichte. Erstaunlich, daß auf einmal niemand mehr darüber berichtet. Haben zufällig alle Nachrichtenagenturen, alle Fernseh- und Zeitungsredaktionen und alle Journalisten gleichzeitig keine Lust mehr?

Kroatisches Fernsehen

Im kroatischen Fernsehen „dnevnik.hr“ wird ebenfalls berichtet. Hier eine Videoaufnahme aus Serbien. Wieder sehen wir 90% nur junge Männer. Die überall zu sehenden, schicken, blauen Rucksäcke sind von der UNHCR. Wie wir ja wissen, ist es ja Programm der UN, jedes Jahr Millionen nach Europa umzusiedeln. Hier die Aufnahmen.

Andere Möglichkeiten zur Einreise in die EU

Die „Deutsche Welle“ schreibt auf ihrer Webseite, dass Ungarn Flüchtlinge aufnimmt – wenn sie genug zahlen:

„Wer sich mittels einer Staatsanleihe das Aufenthaltsrecht in Ungarn erkaufen möchte, kann ein „permanentes Aufenthaltsrecht für die ganze Familie“ innerhalb von nur „zwei Monaten“ erwerben“. Dies besagt ein Anleiheprogramm, das von der ungarischen Regierung unterstützt wird: „Hierbei handelt es sich de facto um ein lebenslanges Visum, das die freie Reise durch den kompletten Schengen-Raum ermöglicht.“

Um einreisen zu können, sind 360.000 Euro für eine ungarische Staatsanleihe über 300.000 Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren zu zahlen. Die Vermittlungsgebühren sind darin bereits enthalten. Ist diese Frist abgelaufen, erhalten „die Käufer den vollen Anleihenwert zurück.“

„So billig kommt man wohl sonst nirgends an seine europäische Aufenthaltsgenehmigung. Bislang haben Familien aus Ägypten, Algerien, Iran Jordanien und der Türkei bei dem „Angebot“ zugeschlagen“ schreibt die „Deutsche Welle“. Für die 360.000 Euro können vier Familienmitglieder einreisen, jeder Zusätzliche kostet 2000 Euro.

Bisher nutzten 18.000 Menschen dieses Angebot

Ungarns Innenminister Sandor Pinter gab bekannt, dass bereits 18.000 Menschen seit 2013 einen Aufenthaltsstatus über dieses Programm erhalten haben. Im August 2016 wurden auf diese Weise 798 Staatsanleihen ausgegeben – die meisten davon gingen an Chinesen.

Die Webseite des Anleiheprogramms ist auf den Namen Balazs Garamvolgyi registriert, er ist der Honorarkonsul Bahrains in Ungarn. Die Webseite ist auf chinesisch und englisch zu finden.

Schlepper an der serbisch-bulgarischen Grenze: Kreativität in Bulgarien

„ARD-Wien“ berichtete im August über folgende Methode in Bulgarien: Werden Schlepper festgenommen so werden sie zeitnah damit offiziell beauftragt, illegale Migranten ins Inland zu transportieren. Der beschriebene Fall von einem 34-Jährigen, der mit 66 illegalen Migranten unterwegs war, ist sehr anschaulich.

Der Schlepper, der für ca. 800 Euro pro Kopf Menschen ins Land holte, wurde festgenommen und drei Tage später wegen Menschenhandel angeklagt. Einige Tage später erhielt er einen Auftrag von der Grenzpolizei – und sollte offiziell die „Beförderung der aufgegriffenen illegalen Migranten von der Grenze in die Flüchtlingszentren ins Inland“ übernehmen.

Einen Tag nach Veröffentlichung der ersten Medienberichte zu diesem Fall „mussten der Leiter der Grenzpolizei und sein Stellvertreter gehen“. Nun wird geprüft, ob der schon unterschriebene Vertrag für nichtig erklärt werden kann.

19
Kommentare

avatar
9 Kommentar Themen
10 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scheiber
Scheiber

Die einzige Schuld sehe ich bei den Deutschen Volk, die wählen heute noch die Grünen obwohl die offen zugeben Deutschland abschaffen zu wollen und was SPD, CDU, CSU diesem Land angetan haben sieht man jeden Tag auf der Straße.

Madita
Madita

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/altes-ehepaar-schlaegt-raeuber-duo-mit-zeitungen-in-die-flucht/

Ein altes Ehepaar muss mit 70 noch arbeiten.
Und werden von Migranten mit Schwert und anderem
angegriffen.
Zustände sind das in unserem ansonsten so schönem
Deutschland.
Weg mit diesen Türken, Arabern und Afrikanern
zurück in die Heimat.

Werner
Werner

Richtig! Noch richtiger wäre, die CIA – prostituierten Angestellten Washingtons , heißt Bundesregierung, auszukehren und in einem geeigneten “ Beschäftigungsverhältnis ala mindestenstlohnempfänger “ ohne Altersansprüche ihrer Pseudotätigkeiten im Bundestag mit häufig gefälschten Titeln und Berufen malochen zu lassen, sehr gut gegen gehäuft feststellbare schwammige Fettleibigkeit der “ hirnfremden „Volksvertreter “ .

SuziPete
SuziPete

Kommentar aus PI:
Ehrlich gesagt, interessieren mich solche Meldungen schon gar nicht mehr. Schaue auch kaum noch in eine Zeitung zum Thema Islam und Flüchtlinge. Man kann eh nichts dagegen unternehmen.20% haben die AfD gewählt, also 80% sind ja an sich dann für diese Zustände. Wir leben in einer Demokratie, ich muss das wohl so akzeptieren. Wenn die Deutschen in den Abgrund wollen, dann können sie das ja. Ich sehe nur zu, dass ich nicht mitgerissen werde.

Das ist auch meine Meinung, denn Dummland schafft sich ab.

Maximum Resistance
Maximum Resistance

Die Presstituierten wird man später als Terrorhelfer titulieren.

Muzungu
Muzungu

Man kann es einfach nicht mehr hören diese Verdammten Wirtschaftsflüchtlinge die hören alle in ein Lager.

Bert Brech
Bert Brech

Volksabstimmungen koennten uns retten oder uns wenigstens selbst verantwortlich machen:

1. Austritt oder Verbleib in der „EU“
2. Austritt oder Verbleib in der NATO
3. Austritt oder Verbleib in den UN
4. Friedensvertrag und Verfassung oder „2+4“ Vertrag und GG

Stattdessen duerfen die Insassen ueber „Rauchen in Kneipen“, Bahnhoefe und Binnenhaefen (die sowieso „privatisiert“ werden) abstimmen.
Das ist die Banalitaet der „Bundesrepublik“.

Madlen
Madlen

Na prima kommt alle rein. Kassiert schön Euro 3000 Euro im Monat plus Taschengeld vom deutschen Steuerzahler und als Dank dürft ihr euch noch an unseren Kindern und Frauen vergreifen. Ist doch nicht normal hier. Was für eine Kranke Frau regiert uns hier eigentlich? Es wundert mich nur das es noch nicht geknallt hat.

RR
RR

Eine Frau, die der Rothschild-Khasaren-Mafia absolut hörig, treu und bedingungslos dient. Dieser gesteuerte Hosenanzug wurde seit Jahren darauf trainiert, so zu handeln. Zur seite stehen ihr der rollende Irre (des Teufels Buchhalter) und die kriegswütige Von der Leyen, die wiederum Frau M(F)erkel voll ergeben ist. sowie die Grünen, deren gesamter Vorstand in der Atlantikbrücke Mitglied ist. Dieser ganze grüne Haufen ist nichts weiter als ein koksender, Schwul/Pädophiler Deutschland haßender Haufen, der im Hintergrund die Islamisierung Deutschland fördert. Und der Rest unserer Politischen Führung sind Alle entweder gekauft oder anderweitig erpressbar.

Maximum Resistance
Maximum Resistance

Das ist alles kein Erkenntnis-Problem mehr, sondern ein Handlungs-Problem.

Sven
Sven

Nur junge Männer? Keine Sorge, liebe Männer,
die Weiber kommen a l l e noch nach.
Und dann wird es richtig schön.
Die jungen Weiber dieser Männer sind nämlich
kein Deut besser.
Von wegen so benachteiligte Frauen.
Die sind frech wie Dr……..

Maximum Resistance
Maximum Resistance

@ Sven
„Von wegen so benachteiligte Frauen.
Die sind frech wie Dr……..“
Das eine schließt das andere nicht aus. Aber Ihre Widersprüchlichkeit fällt Ihnen nicht einmal auf, vielmehr gehts darum, gegen Frauen zu haten. Konstruktive Kritik sieht anspruchsvoller aus.

Sie suchen nur ein Hass-Subjekt um Ihr Versagen und Ihre Unzulänglichkeit darüber abwälzen zu können, so wie es Loser eben tun…

Teddy
Teddy

In der Medizin nennt man Ihre Krankheit „Akutes RA.“

„RA“ steht für Rad ab!

Maria
Maria

Die UN mit all ihren Organisationen wie UNICEF, UNESCO usw.
ist an vielem schuld.
Die UN ist ein Pro-Islamischer Verein.
Die UN gehört verboten.

Hier ein kurzes Video, leider nur auf Englisch.

BRDraels Ende
BRDraels Ende

Die UN (gegründet als Anti-Hitler-Koalition) mit all ihren Organisationen wie UNICEF, UNESCO usw sind rein jüdische Einrichtungen!
Dazu sagt der Jude (((Horowitz))) aus dem Video natürlich auch nichts. 😉

Maximum Resistance
Maximum Resistance

Aaah, das hat dem Loser aber wieder gut getan, gell?

Melanie
Melanie

„Ich will mein Land zurück.“
Man kennt sich hier bald nicht mehr aus.
Es wird jeden Tag fremder.

Maximum Resistance
Maximum Resistance

@ Maria
„Die UN mit all ihren Organisationen wie UNICEF, UNESCO usw.
ist an vielem schuld.“

Wem ich die Schuld gebe, dem gebe ich die Macht.

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend