Hintergründe

Anonymous & Wikileaks: Clintons an Kindesmissbrauch und Ritualmorden beteiligt

E-Mails belegen: Bill und Hillary Clinton sind in Kinderhandel auf Haiti, Ritualmorde und Satanismus verwickelt

Die Präsidentschaftswahl 2016 wird noch verrückter. Anfang der Woche berichtete Joe Joseph, dass jüngste Veröffentlichungen von Wikileaks darauf hindeuten, dass die Clinton-Familie Verbindungen zu einem Kinder-Porno- und Menschenhandel-Ring in Haiti hat. Darüber hinaus scheinen E-Mails zu bestätigen, dass sowohl Bill als auch Hillary Clinton in der Vergangenheit zu Gast beim verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein auf seiner “Sex-Sklaven-Insel“ waren. Fox News hat bestätigt, dass der ehemalige Präsident Bill Clinton mindestens 20 Mal mit Epstein in seinem Privatflugzeug dort hingeflogen ist. Weiter stellt Fox News fest, dass das Flugzeug mit einem Bett ausgestattet sei, auf dem Reisende oftmals Gruppensex betrieben.

Die auf Anthony Wieners Laptop gefundenen Beweise für kriminelle Aktivitäten sind derart vernichtend, dass das New York Police Department (NYPD) Haftbefehle für eine Reihe von Clintons Wahlkampf-Mitarbeitern vorbereitet. Ein Bericht des Portals Breitbart deutet an, dass die Ermittlungen Anfang der Woche durch das Justizministerium nach “enormen Widerständen“ unterdrückt wurden.

Und während die Obama-Administration und die liberalen Leitmedien alles ihnen mögliche tun, um die Tausenden durch Wikileaks öffentlich gemachten Leaks im Zaum zu halten, wird es laut einer laufenden Story des Gateway Pundit für sie unmöglich sein, die Auswirkungen dessen was als Nächstes kommt einzudämmen.

Bereits an diesem Wochenende könnten wir die explosivsten Beweise überhaupt in Form von e-Mails, Videos und Fotos zu sehen bekommen. Laut Mitgliedern des Hacker-Kollektivs Anonymous – 4Chan und Kim Dotcom – hat ein Regierungsinsider unwiderlegbare Beweise geliefert, dass Bill Clinton und sechs andere Regierungsoffizielle Sex mit Minderjährigen gehabt haben. Kim Dotcom, welcher offenbar in die Beweislage eingeweiht ist, veröffentlichte eine Reihe von Tweets, den letzten am Freitagabend:

Dotcoms Tweet bezieht sich offenbar auf einen Beitrag von 4Chan, welcher auf The Free Republic archiviert ist und der unmissverständlich besagt, dass ein Regierungsoffizieller Beweise dafür geliefert hat, welche belegen, dass Bill Clinton in der Tat ein Sexualstraftäter ist:

Bis zum laufenden Monat haben Wikileaks und Anonymous dabei zusammengearbeitet, einen effizienten, detaillierten und umfassenden Datensatz zusammenzustellen, welcher zur Inhaftierung Hillary Clintons, Bill Clintons und 21 weiteren Personen führen sollte. Diese Dokumente liefern zweifelsfreie Beweise für Verrat, Strafvereitelung im Amt, Wahlbetrug, Manipulation und Bestechung.

Dies sollte die Oktober-Überraschung werden. Bevor wir diese Dokumente allerdings veröffentlichten, wurden wir von einem Mitglied des FBI und einem weiteren vom CIA kontaktiert und eine Woche später vom NYPD. Sie alle hatten Informationen über etwas, das viel dunkler ist als wir es jemals erwartet hätten.

Aufgrund dieser Leaks haben wir alle so effizient wie möglich zusammengearbeitet, um zwei Ziele zu erreichen:

1. Dass der Öffentlichkeit jedwede notwendige Information in organisierter, suchbarer und handhabbarer Form zur Kenntnis gegeben wird.
2. Dass jene, die uns mit diesen Informationen versorgt haben, sich vor den Veröffentlichungen in Sicherheit bringen können (diese Bedenken waren nicht grundlos).

Die neuen Informationen werden diese Woche öffentlich gemacht und e-Mails, Bilder und Videos beinhalten. Darin werden Beweise zu finden sein, wie Bill Clinton und mindestens 6 weitere Regierungsoffizielle an sexuellen Handlungen mit Minderjährigen teilnehmen, sowie Beweise für Menschenhandel mit Minderjährigen.

Wir glauben, dass diese Bilder und Videos zum Zwecke der politischen Manipulation aufgenommen wurden; um sicherzustellen, dass die Teilnehmer der vorher vereinbarten Agenda folgen.

Diese Dokumente wurden uns von einem amerikanischen Regierungsoffiziellen ausgehändigt, nachdem er erfahren hatte, dass diese Verbrechen von Hillary und ihren Mitarbeitern mittels Bestechung und Erpressung vertuscht worden waren. Er sagte uns auch, dass der Zugang zu diesen Dokumenten eingeschränkt ist und man sehr bald wissen würde, dass er derjenige war, der sie an uns weitergeleitet hat.

Wir haben uns bemüht im zu ermöglichen sicher das Land zu verlassen, aber bevor dies umgesetzt werden konnte wurde er ermordet. Wir sind nach wie vor unsicher, ob dies geschah weil er aufgeflogen war oder ob sie Angst hatten, dass er die Informationen in Zukunft preisgeben würde. Wie auch immer, seine Identität wird in den kommenden Veröffentlichungen publik gemacht, damit er als der Held geehrt werden kann, der er war.

Wir werden diese Dokumente nicht nur veröffentlichen, sondern wir haben auch mehrere Mitglieder des FBI, des CIA und des NYPD, welche öffentlich die Authentizität bestätigen werden, sobald ihre Sicherheit garantiert ist.

Dieser Hack kommt nicht aus Russland oder von irgendjemand anderem, den man versuchen wird dafür verantwortlich zu machen. Diese Informationen stammen von Regierungsoffiziellen aus Amerika, welche um ihre Sicherheit besorgt sind.

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld sowie Ihre Entschlossenheit und Unterstützung bei der Enthüllung der Korruption, welche unsere eigene Regierung infiziert hat. Die Demokratie in Amerika wird wiederhergestellt werden.

Remember, remember, the 5th of November. [sinngemäß: Behalten Sie den 5. November im Hinterkopf.]

Falls dies wahr ist, dann werden wir irgendwann an diesem Wochenende das Ende der Clintons erleben. Sie mögen Zehntausende von e-Mails vertuschen und vom Justizministerium vor der Verfolgung ihrer Bestechungen geschützt werden können, aber niemand wird sich mehr in den Weg stellen, wenn tatsächlich Sex-Videos ans Licht kommen, insbesondere, wenn Minderjährige involviert sind.

Vielleicht ist dies der Grund, warum FBI-Direktor Comey in den vergangenen Wochen derart hektisch war und die Clinton-Ermittlungen wieder aufgenommen hat. Denn niemand will mit Bill oder Hillary befreundet sein, nachdem diese Sache das Internet erreicht hat.

Für alle Leser, die des Englischen mächtig sind, ist das folgende Video ein Muss! Alex Jones und Joe Biggs berichten über John Podesta und seine Sex-Orgien mit 7-, 9- und 11-jährigen Mädchen in der Badewanne. Die Rede ist von Ritualen, in denen Blut, Sperma und dergleichen getrunken werden. Einfach ekelhaft und leider doch notwendig, um aufzuzeigen mit was für einer verkommenen, herzlosen, wahnsinnigen Brut die Welt zu tun hat.

Mögen diese aktuellen Veröffentlichungen größtmögliche Verbreitung auch im deutschsprachigen Netz finden, denn nur so wird diesem weltweiten “System“ endgültig der Boden unter den Füßen entzogen. Diese Geschichten, wie sie ganz aktuell in den USA an die Öffentlichkeit eitern (und auch hierzulande in der Folge zu erwarten sind…), werden uns allen letztlich endlich wieder gesunde Strukturen verschaffen – uns allen. Der Weg dorthin ist offenbar jedoch gepflastert mit Blut. Würden “wir“ es sonst begreifen?

https://www.youtube.com/watch?v=wMHIAOJXNDM

27
Kommentare

avatar
19 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Hans Kolpak
Hans Kolpak

Hillary Clinton warnt aus ihrem Glashaus heraus ebenfalls vor “Fake News” – was auch immer dieser Begriff bedeuten mag.

Von Kleinkindsexualisierung bis Kannibalismus
https://www.dzig.De/Von-Kleinkindsexualisierung-bis-Kannibalismus

Kennen Sie diese Symptome aus dem US-amerikanischen Wahlkampf um die
Präsidentschaft in 2016? Die Zeit naht, in der sich viele Ahnungslose
übergeben und dem Wahnsinn verfallen werden.

– Bewegungsstörungen
– Tod innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach Auftreten der ersten Symptome
– Gang- und Standunsicherheiten im Sinne einer zerebellären Ataxie
(Störungen der Bewegungskoordination durch pathologische Veränderungen
im Kleinhirn)
– Rhythmischer Tremor (unwillkürliche, streng rhythmische und sich wiederholende Kontraktionen antagonistischer Muskelgruppen)
– Unnatürliches Lachen (Lachkrankheit)

Benjamin Wohlgemuth
Benjamin Wohlgemuth

…no comment but one more ( never ever a Clinton or Bush member belongs into politics – personal opinion and right of free speech )…

http://www.thejosefblashchakcase.blogspot.de
https://plus.google.com/113036417540673881670

…kein Kommentar, außer einen weiteren ( niemals wieder gehört ein Clinton oder Bush Mitglied in die Politik – persönliche Meinung und Recht auf freie Meinungsäußerung )…

Sebastian Josef
Sebastian Josef

Es ist im Grunde ganz einfach, aber auch nicht zu verstehen: Gesetzeslehrer begehen satansiche Messen nach der Art um Gott zu erzürnen, denn ebenso wie es heute ist und allezeit: sagt der gerechte Herrgott: tut dies, dannh das, tut dies dann jenes .. und die haben sich entscheiden um ihn zu erzürnen. Seid Euch sicher der Teufel ist kein Gewinner. 🙂 Es kommt doch: ewige Gerechtigkeit, nur muss ich jeder Rechtschaffene und Verständige zuvor fragen, „Wenn ich an das Gute glaube und dafür kämpfen will“ haben die Menschen gelogen oder ist die Wahrheit der Gott, der der Gute ist, für… Weiterlesen »

info68
info68

Ich traue diesen Enthüllungen nicht, das klingt wie aufgebauscht in Selbstbetrug, gar bewußtem Betrug?? Die Erfahrung lehrt, daß es auch in den Oppositionskreisen geung Unseriöses gibt. Der NPD-Nazi Ittner dohte auch schon mal aus dem Exil in Portugal, er wüßte -wenn man ihn greifen wollte- was ganz schlimmes über höchste Personen (Andeutungen u.a. gegen Beckstein) und würde es verkünden, aber dann kam nichts und nun sitzt er in der BRD in Haft. Und der Eichelburg schreibt nun schon seit Monaten. bald komme die große Enthüllung und dann würden wir uns übergeben müssen. Aber ist der nicht ein Spinner („der Kaiser… Weiterlesen »

BRDraels Ende
BRDraels Ende

Natürlich passen einem 68er Frankfurter-Schule-Ideologen diese Dinge nicht in sein Weltbild, in dem sein (((Favoriten-Völkchen))) etwas negatives nachgesagt wird.
Und richtig, seit vielen Jahrhunderten gibt es immer wieder diese Fälle von Ritualmorden, Pädophilie, Menschenhandel und alle anderen möglichen Perversitäten, mit denen dieses Völkchen in Verbindung gebracht werden kann.
Da bietet sich so ein NSU-Phantom natürlich an, um eigene Straftaten zu vertuschen und das pöse pöse Nazi-Bild aufrecht zu erhalten.

info68
info68

RE: BRDisraels Ende Leider treiben sich im etikett-patriotischen Lager (Vorsichrt, Scharlatane!) zu viele Sonderschüler und gestörte Lügenhetzer rum wie Ihresgleichen!! Behauptungen sind keine Beweise, Erfindungen auch nicht, sonst müßte ja auch die jüdische Story vom H. stimmen, sonst müßte ja auch alles echt sein, was in den Berichten der Lügenpresse steht. Und Beweise habt Ihr eben zu den erwähnten Dingen nicht dabei, sondern nur den quasi religiösen Glaubenswahn!! Wie von mir seit Jahren bemerkt (weswegen ich Bündnisse mit diesen unseriösen Personen und Kreisen strikte ablehne) mit vielen Beispielen (wie: Gleichsetzung von Harald Schmidt mit Helmut Schmidt zur nicht korrigierten Falschmeldung)… Weiterlesen »

Kathrin
Kathrin

Hier ist der Link zu dem Video „FBI-Agent: Clinton ist der Antichrist – Beweise für Satanistennetzwerk“

https://www.oliverjanich.de/fbi-agent-clinton-ist-der-antichrist-beweise-fuer-satanistennetzwerk

Florian Geyer
Florian Geyer

EPSTEIN!
WIENER!

Keine Fragen mehr!

azur
azur

Wenn es nicht eine False Flag war, dann gehe ich davon aus, dass der FBI-Chef hinter den Kulissen zusammengestaucht wurde und Killary das Rennen machen wird. Erpressung, Drohungen, Ruin, Mord, alles denkbar. Interessant auch, dass man sich über einen Server echauffiert, die brisanten Inhalte der Mails aber offenbar niemanden jucken: Korruption, Terroristenförderung, Bruch des Völkerrechts, Verheerung ganzer Staaten, Beihilfe zu Massenmord und ethn. Vertreibungen nun wohl auch noch Kindesmissbrauch. Wir sprechen hier von einer Schwerstkriminellen und ihrem Netzwerk. Allerdings: Glaubt ernsthaft jemand, dass die big player hinter ihr, die sich ihre Gunst mit reichlich $ erschmiert haben, einfach kampflos aufgeben?… Weiterlesen »

Filibuster
Filibuster

Es geht weniger um den FBI-Chef, als um die auch in diesem Artikel angesprochenen, von verschiedenen Seiten (Anonymous, Wikileaks, InfoWars, True Pundit, …) angekündigten sensationellen Enthüllungen über die Clintons, die sich als absolute Null-Nummer erwiesen haben.

Viele Leute aus der alternativen Szene haben groß die Klappe aufgerissen und dann nichts geliefert. Also haben sie offenbar keine neuen Beweise gegen die Clintons. Mit dieser ganzen Aktion haben sie sich selbst und die Szene diskreditiert.

Benjamin Wohlgemuth
Benjamin Wohlgemuth

…well, most Western politician are actors / string puppets liars / cheaters / fraudsters / corrupts / criminals / folk traitors = whores / bitches of banks or money / the money system and of companies or managers, as well of other rich ones… ( personal opinion ; ) … …in my personal opinion / believe the Clinton and Bush family are evil war crimals / folk traitors, as well mass murderer etc. ( seems to apply to many Western politicians, banksters, managers, rich ones… )… http://www.thejosefblashchakcase.blogspot.de https://plus.google.com/113036417540673881670 …nun, die meisten Westlichen POlitiker sind Schauspieler / Marionetten / Lügner /… Weiterlesen »

Filibuster
Filibuster

Der 5. November ist längst vorbei und nichts Neues wurde veröffentlicht, was den Clintons schaden könnte. Im Gegenteil: der FBI-Chef hat nun offiziell bestätigt, dass kein weiteres belastendes Material gegen Clinton vorliege.

War das eine False-Flag-Aktion der Clinton-Seite? Zuerst anonym schwerste Anschuldigungen erheben, um sie anschließend öffentlich widerlegen zu lassen. Ich denke, wir wurden hier gewaltig verarscht.

444 AM-Veteran
444 AM-Veteran

Es kann gut sein, daß bei uns gar nichts herauskommt – zumindest nicht offiziell über die „BRD“-Propagandaorgane. Sobald man aber im Virtuellen laut genug schreit, wird irgend jemand fragen, was der Lärm soll. Dann wird es auch etwas im Zetdeäff geben. Siehe Köln.

Send this to a friend