Deutschland

Minderbemittelte deutsche Jugend: Frauke Petry zerlegt linksradikalen Störtrupp

Damit hat der linksradikale Störtrupp wohl nicht gerechnet. Waren die politisch-korrekten Mitglieder der Merkel Jugend doch extra angereist, um lautstark einen Vortrag der AfD-Bundesvorsitzenden im rheinland-pfälzischen Landau zu verhindern. Frauke Petry hohlte die geistig degenerierten und bemitleidenswerten Geschöpfe kurzerhand auf die Bühne und führte einen nach dem anderen, mit stichhaltigen Argumenten, vor. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, dass die äußerst amüsante Szene eindrucksvoll dokumentiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Zappelphilip
Zappelphilip
1. Dezember 2016 12:56

@Omen: 444 macht das übliche eben: Wenn man einer Person argumentativ nicht beikommt, bricht man es halt auf die persönliche Ebene herunter, Aussehen, Kleidung, Stimme… Hier wird einer Frau vorgeworfen, dass sie eine Frau ist, gleichzeitig werden alle männlichen Wähler als hormongesteuerte Deppen beleidigt – müsste ich raten, würde ich sagen, dass 444 eine Frau ist, optisch herausgefordert, vom Leben enttäuscht und auf mehreren Ebenen frustriert. Kann man nicht ernst nehmen.

LeChiffre
LeChiffre
27. November 2016 18:50

Also mir gefällt die Petry optisch auch sehr gut. Ich mag das burschikose an ihr.

dahofa woas
dahofa woas
29. November 2016 23:46
Reply to  LeChiffre

leider geil die frau petry 🙂

LeChiffre
LeChiffre
27. November 2016 18:42

ich weiß auch nicht in welche Schublade ich die AfD stecken soll.
Der gesamte gezeigte Auftritt sieht irgendwie inszeniert aus. Der 1. vom Störtrupp und die 1. Stötrupperin hatte einen Spikzettel dabei – wußte sie; daß sie dazu aufgerufen werden vor die Bühne zu treten?!
Ich habe die AfD gewählt, aber nicht nur weil sie verbal mein Vorstellungen vertreten sondern weil ich vor Links Angst habe. Ich will kein linker Mensch sein, sonder ich möchte zu den Rechten gehören.

Asenpriester
Asenpriester
26. November 2016 0:51

Klar, man kann die oder der anderen Meinung sein, aber unsere Jugend hat einfach das logische oder ganzheitliche Denken verlernt.
Die Schuldigen sind aber die Ideologen in den Schulen, Universitäten und die Medien. Alle Blockparteien, allen voran die Grünen, bestehen aus weltfremden Ideologien und Hirngespinsten. Die Grünen sind eine Sexistische Partei, denn ihr ganzes Denken fußt allein auf Sexismus und wollen damit uns die Welt erklären.
Eine ganze Generation, die das denken verlernt hat, es ist leider ein hoffnungsloser Fall.

Maximum Resistance
Maximum Resistance
25. November 2016 17:26

“Frauke Petry hohlte die geistig degenerierten und bemitleidenswerten Geschöpfe….”
Der war gut!
Ausbilder sagen bereits: “Eher hack ich mir den rechten Arm ab, als dass ich noch einmal ausbilde.”
Nein, liebe Lea-Sophie und Björn-Thorben, wir verstehen das schon: Ihr habt die Haare schön, das neueste Mobiltelefon und entsprecht dem Body-Maas-Index – und damit ist euer Lebenswerk erfüllt.
Was wollt ihr auch mit solchen Kinkerlitzchen wie Ausbildung und Arbeit. (Sind nicht alle so, ich weiß, aber die Mehrheit schon.)
Die Jugend kann mich nur noch positiv überraschen – und manchmal tut sie das sogar.

Artus
Artus
25. November 2016 16:20

Souverän, kompetent und vor allem anständig, mehr gibt es eigentlich dazu nichts dazu zu sagen

Frank Kretschmar
Frank Kretschmar
25. November 2016 11:34

Oh, ich kenne dieses Video! Es zeigt, in welch einer öden und trostlosen intellektuellen Wüstenei die Kinder der meisten “Gebildeten” unserer Zeit aufwachsen. Um die Allgemeinbildung der meisten Erwachsenen scheint es jedoch nicht viel besser zu stehen. Verhielte es sich anders, würden die Klimaschwindler mit ihren Latrinenparolen von der “Rettung des Planeten” und ihrem “Zwei-Grad-Ziel” nichts als Hohn und Spott ernten. Vielleicht würden die nicht selten promovierten oder gar habilitierten Verkünder solch selbst für Laien offenkundigen Schwachsinns sogar geteert und gefedert. Zur Verteidigung der “politisch korrekten” Jugendlichen, mit denen sich Frau Petry da auseinandersetzt, muß man allerdings feststellen, daß diese… Weiterlesen »

werthaimer
werthaimer
25. November 2016 15:50

Die Hälfte der Weltbevölkerung ist bettelarm und die globalen Eliten wollen, dass es auch so bleibt Michael Snyder IMGKönnten Sie von nur $ 2,50 am Tag leben? Laut Compassion International lebt die Hälfte der Weltbevölkerung derzeit von $ 2,50 oder weniger am Tag. Derweil häufen jene an der Spitze der globalen Pyramide immer mehr Vermögen an. Verstehen Sie mich bitte richtig: Ich bin ein großer Verfechter davon hart zu arbeiten und der Gesellschaft etwas von Wert zu geben und dass diejenigen, die am härtesten arbeiten auch dafür belohnt werden sollten. In diesem Artikel kritisiere ich in keiner Form den wahren… Weiterlesen »

LeChiffre
LeChiffre
27. November 2016 18:02
Reply to  werthaimer

Ich ging davon aus; daß die Wurzel allen Übels schon in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts identifiziert wurde – war dem nicht so ??

444 AM-Veteran
444 AM-Veteran
25. November 2016 8:12

Petry hat die indoktrinierten Kinder sauber zerlegt. Das war kein Problem für sie. Im Grunde waren die kleinen Spinner nur Opfer. Nicht daß Petry gelogen hätte. Nein, sie hatte Punkt für Punkt recht. Dennoch würde ich Petry unterstellen, daß sie die Gören hat auflaufen lassen, um damit zu punkten. Guttenberg war besonders bei Frauen im heiratsfähigen Alter beliebt, denn er galt als der ideale Schwiegersohn. Schwesterwelles Zwinkern machte ihn bei einer verschwindenden Minderheit von Männern (?) mit Sexualdefekt zum Traummann. Und Petry? Man lese einmal die Kommentare unter YT-Videos mit Frauke Petry. Es verewigen sich dort fast nur Männer. Und… Weiterlesen »

griesgram
griesgram
25. November 2016 18:52
Reply to  444 AM-Veteran

Es ist eine gelenkte Opposition.
Denn eine Parteiprogrammschreiberin kommt von Goldman Sucks.
Die machen Stimmung gegen Kanakas und nehmen so den Druck von der Wall Street.

Kein Austritt aus der NATO .

Die AfD war nicht glücklich über den Brexit.

Gedeon……

Das sagt schon alles.

Erst hieß es , Petry’ s Israelreise war privat.
Dann war da eine professionelle Veranstaltung…..

System

omen
omen
25. November 2016 23:29
Reply to  444 AM-Veteran

@444 – viele Worte, allein der Sinn bleibt im Nebel des Ungefähren!
Auf den Punkt gebracht, WAS wollten Sie uns hier eigentlich sagen?

Send this to a friend