Deutschland

„Balkanroute“ wieder offen – Pro Monat kommen ca. 17.000 neue Migranten nach Deutschland

„Balkanroute“ wieder offen – Pro Monat kommen ca. 17.000 neue Migranten nach Deutschland 1
Eien Horde illegaler Invasoren belagert die serbische Grenze

Ungeachtet verstärkter Grenzkontrollen können Migranten aus Sicht der EU-Strafverfolgungsbehörde Europol weiterhin mit Hilfe von Schleppern ihr Zielland in Europa erreichen: „Die westliche Balkanroute ist nicht geschlossen – auch wenn die Grenzen viel besser geschützt sind als vor einem Jahr“, sagte Robert Crepinko, Leiter des Anti-Schmuggler Zentrums (European Migrant Smuggling Centre, EMSC) von Europol, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums sagte, die illegale Migration über den Westbalkan sei zwar deutlich reduziert worden, halte jedoch an. Auch würden „vermehrt Schleuserleistungen in Anspruch genommen“. Nach Schätzungen von Europol griffen zuletzt mehr als 90 Prozent der Migranten auf die Hilfe von Schleusern zurück. Vermehrt betätigten sich demnach Gruppen aus dem Bereich der organisierten Kriminalität an der Schleusung von Migranten.

Pro Monat etwa 17.000 neue Migranten in Deutschland

In Deutschland trafen in den vergangenen Monaten jeweils zwischen 16.000 und 18.000 Asylsuchende ein, die meisten von ihnen Syrer, Afghanen und Iraker. Das sind deutlich weniger als vor Schließung der Balkanroute und der Übereinkunft mit der Türkei auf ein Flüchtlingsabkommen Anfang 2016. Seit April sind die Zugangszahlen weitgehend konstant. Nach Angaben von Europol sind die Preise für Schleusungen von Migranten auf der Balkanroute zuletzt gestiegen, auf der zentralen Mittelmeer-Route von Libyen und Ägypten nach Italien hingegen gesunken.

In Italien kamen im vergangenen Jahr rund 181.000 Migranten an. Eine Sprecherin der EU-Grenzschutzagentur Frontex bezeichnete die Entwicklung auf dem Mittelmeer als „besorgniserregend“. Auf Schlauchbooten, die zwischen zehn und zwölf Metern lang seien, seien 2014 rund 90 Personen untergebracht worden, zuletzt seien es bis zu 160 Personen gewesen.

Zudem nehme die Qualität der Schlauchboote – zumeist Importe aus China – weiter ab. Die zentrale Mittelmeer-Route sei für Schmuggler eine „Operation mit hohem Profit und null Risiko“, sagte die Frontex-Sprecherin der Zeitung.

Der Zuzug von Nordafrika nach Italien steht am Freitag im Fokus des informellen EU-Gipfeltreffens auf Malta. EU-Ratspräsident Donald Tusk äußerte am Donnerstag, es sei „an der Zeit, die Route von Libyen nach Italien zu schließen“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Bert Brech
Bert Brech
7. Februar 2017 5:23

Solange der Verbraucher noch verbraucht,
das bisschen Widerstand verraucht.
Erst wenn es gibt nix mehr zu fressen,
man sich befreit von koscheren Fesseln.

“Fettleibigkeit und Impotenz” hat uns der Kirchenkrank von der Teufelsinsel an den Hals gewuenscht.
Man darf gespannt sein, WEM die Nachkommen der Teutonen nach “erzwungenem Konsumverzicht” die Schuld an ihrem Hunger und ihrem Verlust geben werden…

Familienname nach Black Law Dictionary
Familienname nach Black Law Dictionary
6. Februar 2017 16:40

German Wings stürzt ab in den franz Alpen, danach kommen plötzlich Millioen nach Europa bzw. Deutschland.

Obama hat gedroht : Merkel wenn du die nicht reinlässt hole ich deine Leute vom Himmel.

Das ist eine Tatsache wenn man die Geschichte der verbrecherischen USA anschgaut.

riot.er567
riot.er567
4. Februar 2017 17:52

so ist das eben, wenn auch das gehirn allmählich verfettet!!! Als die Bibliotheksvertreter den Gast aus Germany schon weiter in den nächsten Raum führen wollen, dreht der sich noch einmal um, lässt sich seine Brille geben und liest demonstrativ und vor laufenden Kameras aus der Unabhängigkeitserklärung: “Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, dass alle Menschen gleich erschaffen worden, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten begabt worden, worunter sind Leben, Freiheit und das Bestreben nach Glückseligkeit.” Das hätte der Stinkefinger-Pack-Siggi lieber nicht vorgelesen und bewertet, denn er hat es selbst gegenüber dem deutschen Volk missachtet und verraten! Also… Weiterlesen »

riot.er567
riot.er567
4. Februar 2017 16:57

Über den Irrsinn deutscher Grenzöffnungen Wenn Du die nordkoreanische Grenze ILLEGAL betrittst erhältst Du 12 JAHRE Zwangsarbeit. Wenn Du die iranische Grenze ILLEGAL übertrittst wirst Du auf unbestimmte Zeit inhaftiert. Wenn Du die afghanische Grenze Illegal überquerst, wirst Du erschossen. Wenn Du die Saudi-arabischen Grenze ILLEGAL überquerst wirst Du für Jahre eingesperrt. Wenn Du die chinesischen Grenze ILLEGAL überquerst wird man von Dir wahrscheinlich nie mehr was hören. Wenn Du die venezolanischen Grenze ILLEGAL passierst, giltst Du als Spion und wirst gebrandmarkt. Dein Schicksal ist offen. Wenn Du die kubanische Grenze illegal überquerst, stecken sie Dich in ein politisches Gefä€ngnis.… Weiterlesen »

Maximum Resistance
Maximum Resistance
4. Februar 2017 17:23
Reply to  riot.er567

Ja, auch möglich gemacht, weil Doofmichel nicht aufbegehrt hat und auch in Zukunft nicht aufbegehren wird.
Spätestens im Herbst 2015 hätte es eine Revolution geben m ü s s e n, damit sich nachhaltig was ändert. Jetzt sind alle Messen gesungen…..die Geschichte hält keiner mehr auf.

riot.er567
riot.er567
4. Februar 2017 16:50

Was bereitet die Nato vor? Gegenwärtig hat die Nato, das heißt der internationale bewaffnete Arm der USA, sich nicht gerührt. Aber ihren neuen Aufgaben zufolge behält sich die atlantische Allianz die Möglichkeit der militärischen Intervention bei bedeutenden Bevölkerungswanderungen vor. Mit dem Wissen, dass nur die Nato für die Fähigkeit bekannt ist, eine Falschmeldung über alle Titelseiten der Tageszeitungen ihrer Mitgliedstaaten zu verbreiten, ist es hochgradig wahrscheinlich, dass sie die aktuelle Kampagne organisiert. Außerdem deutet die Gleichstellung aller Migranten mit Flüchtlingen aus Kriegsgebieten sowie das Beharren auf der vorgeblich syrischen Herkunft dieser Migranten darauf hin, dass die Nato einen öffentlichen Einsatz… Weiterlesen »

riot.er567
riot.er567
4. Februar 2017 16:18

Die AfD will künftig mit eigenem TV-Studio, Radiosender und eigener Presse den Leitmedien eine „Gegenmacht entgegensetzten“. Die Nähe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu den Altparteien könne wahlentscheidend sein, sagt der medienpolitische Sprecher der AfD und Betreiber der Internetplattform AfD-TV, Joachim Paul, im Sputnik-Interview. Deutschlands Altparteien würden über eine Medienmacht verfügen, die in erster Linie durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk dargestellt wird, findet Paul: „ARD, ZDF und Deutschlandradio besitzen eine starke Nähe zu den etablierten Parteien. Wir müssen eine Gegenmacht aufbauen, weil die AfD es bei den Leitmedien sehr schwer hat und wir es auch mit nicht objektiver Berichterstattung zu tun haben. Darunter… Weiterlesen »

BRDraels Ende
BRDraels Ende
4. Februar 2017 14:48

Psychologische Kriegsführung Der physische Mord an unserem Volk mittels fremdrassiger Massenzuwanderung stellt nur eine von vielen Waffen in ihrem multidimensionalen Vernichtungskrieg dar. Nicht weniger scharf sind ihre geistigen Waffen, mit denen unserem Volk systematisch die Seele geraubt und letztlich sein Lebenswille gebrochen wird. Analog zur kollektiven Gehirnwäsche findet eine kollektive Bewusstseins- und Charakterwäsche statt, die ihren Ursprung in den alliierten Beschlüssen der Potsdamer Konferenz vom Juli 1945 hat. Sowohl der Charakter als auch die Mentalität der Deutschen sollen nachhaltig verändert werden. So äusserte sich der stellvertretende US-Aussenminister Archibald McLeesh, Mitbegründer des Amtes für Psychologische Kriegsführung. Die verantwortlichen Architekten dieser Umerziehung… Weiterlesen »

riot.er567
riot.er567
4. Februar 2017 16:20
Reply to  BRDraels Ende

Fortgesetzter Verfassungs- und Gesetzesbruch der Regierenden

„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat
noch anderes als eine große Räuberbande.“
Augustinus

riot.er567
riot.er567
4. Februar 2017 16:42
Reply to  riot.er567

9 Fakten über George Soros, die man kennen sollte Während namhaften linken Politikern eine große Aufmerksamkeit zuteil wird, scheinen die Menschen zu vergessen, dass sie nur dann in der Lage sind ihre Pläne durchzusetzen, wenn sie genug Geld im Rücken haben um dies zu tun. Eine der wichtigsten Quellen dafür ist der radikale linke Milliardär George Soros, der viele progressive Projekte aus der Portokasse fördert. Hier sind neun Fakten, die man über ihn kennen sollte: Original: 9 Things You Need To Know About George Soros, Von Aaron Bandler Übersetzt von EuropeNews Soros ist ein verurteilter Straftäter. Er wurde im Jahr… Weiterlesen »

BRDraels Ende
BRDraels Ende
4. Februar 2017 22:08
Reply to  riot.er567

Dein Märchen über Soros kannst Du bei der nächsten Bar Mizwa Feier erzählen.
Da kann dann ein Jidde dem anderen die Hucke voll lügen.

Teutoburgs Wälder
Teutoburgs Wälder
4. Februar 2017 16:59
Reply to  BRDraels Ende

Tüchtig sind die Deutschen schon noch. Sie arbeiten tüchtig am eigenen Untergang. Mit einer Verbissenheit, die ihresgleichen sucht, halten sie dem System BRD die Treue, mit der selben Verbissenheit hoffen sie, daß andere Alternativen Besserung bringen, daß Wahlen etwas ändern und mit der selben Verbissenheit halten sie dem BRD-Regime die Treue. Die Deutschen sind schon treu. Gegenüber denjenigen, die sie vernichten wollen. Volksseele kann ich leider nicht mehr erkennen. Ich erkenne nur noch die einstmals positiven Eigenschaften, die sich ins Negative verändert haben, Ausdauer wird zu Starrsinn, Treue wird zum verbissenem Festhalten am Ungmöglichen, Mut wird zum blinden Durchhaltewillen, wo… Weiterlesen »

Maximum Resistance
Maximum Resistance
4. Februar 2017 17:46
Reply to  BRDraels Ende

@ BRDraels Ende
1. Hat niemand das Volk gezwungen, sich biersaufend vor der Glotze verblöden zu lassen
2. Nur dumme Menschen durchschauen das Spiel nicht und lassen sich was vormachen
3. Das Volk ließ sich seinen Stolz und sein Ehrgefühl stehlen
Eine vom Hass und Neid zerfressene Gesellschaft wie die Hiesige, die sich auch noch selbst zerfleischt ist blind für Hilfe von außen.
Daher kann (und muss) sie nur aus eigenem Leid lernen.

BRDraels Ende
BRDraels Ende
4. Februar 2017 22:04

@Maximum Verjudung
Das Volk wurde zwangsweise umerzogen, mit falschen Ideologien indoktriniert und auf Grund einer verlogenen Geschichtsschreibung ein Schuldkult eingehämmert.
Raus kommt dabei so ein Koscherpatriot wie Du einer bist, mit der Veranlagung zu dieser widerlichen prosemitischen Arschkriecherei.

Teutoburgs Wälder
Teutoburgs Wälder
5. Februar 2017 8:49
Reply to  BRDraels Ende

Ach, das arme “Volk”. Es konnte ja nicht anders, als sich dem Mammon hingeben und sich korrumpieren lassen.
Es hatte ja auch überhaupt keine andere Wahl. All die vielen Jahre seit Kriegsende konnte das deutsche Volk nichts anderes tun, als freudig an seiner Vernichtung mit zu arbeiten.
*IRONIEOFF*

Teutoburgs Wälder
Teutoburgs Wälder
5. Februar 2017 19:02
Reply to  BRDraels Ende

Dein Kommentar wirdüberprüft

Ach, das arme „Volk“. Es konnte ja nicht anders, als sich dem Mammon hingeben und sich korrumpieren lassen.
Es hatte ja auch überhaupt keine andere Wahl. All die vielen Jahre seit Kriegsende konnte das deutsche Volk nichts anderes tun, als freudig an seiner Vernichtung mit zu arbeiten.
*IRONIEOFF*

kerstin
kerstin
4. Februar 2017 12:26

Letztendlich sind alle in dem Spiel mitten drin und alle werden je nach Bedarf nur benutzt. Für die selbsternannten Herrschaften ist es ein Spiel ,wenn man alles hat unter anderem ne Menge Kohle und viel Langeweile ,dann kommt man wohl auf sollche Ideen,hier ein Spielchen und da ein Spielchen und man treibt dieses Spiel natürlich mit Menschen,sorry Sklaven . Selbst das erschaffene Chaos ist für die nur ein Spiel;und hier ein Plan und dort ein Plan. Dann fallen mal ein paar Viren vom Himmel.och nö die sind doof dann testen wir doch mal andere, der Wilson Plan ja der ist… Weiterlesen »

Maximum Resistance
Maximum Resistance
4. Februar 2017 17:49
Reply to  kerstin

Es geht nicht um Langeweile, sondern um Macht (-Erhalt) und Kontrolle.

BRDraels Ende
BRDraels Ende
4. Februar 2017 11:15

Asylflut:
Familiennachzug bringt weitere Millionen nach Deutschland
https://tinyurl.com/j2ffm3b

Send this to a friend