Medien

Nuklearkrieg gegen Russland? Geheimdienst-Postille ZEIT verlangt deutsche Atombomben

Nuklearkrieg gegen Russland? Geheimdienst-Postille ZEIT verlangt deutsche Atombomben 7
Tornados der Bundeswehr. Die US-Atomwaffen könnten auch mit den deutschen Kampfjets abgeworfen werden

Einst galt, dass nie wieder Krieg von Deutschland ausgehen soll. Diese Zeiten scheinen längst vorbei zu sein. Zwei völlig verblödete Journalisten der ZEIT, dem inoffiziellen Verlautbarungsorgan deutscher Geheimdienste, bereiten medial bereits den Atomkrieg gegen Russland vor. Zu diesem Zweck legen die korrumpierten Maulhuren der schwerkriminellen Merkel-Regierung sogar nahe, sich eigene Atombomben anzuschaffen – mit fatalen Folgen für den Frieden in Europa.

„Braucht die EU die Bombe?“ – diese Frage dient Peter Dausend und Michael Thumann, zwei ZEIT-Mitarbeitern, als Aufmacher eines Plädoyers für die nukleare Aufrüstung Deutschlands, das sich wie eine Werbebroschüre von Atomwaffenherstellern liest.

Während Medien und die Politeliten Trump, Russland und den Aufstieg vermeintlich rechtspopulistischer Parteien wie der Alternative für Deutschland (AfD) als größte Herausforderungen für den Weltfrieden darstellen, militarisiert sich, unterstützt von den meisten Mainstreammedien, die deutsche Politik radikal. Kaum ein Redakteur reflektiert diese höchst gefährliche Entwicklung jedoch kritisch.

Die bellizistisch gestimmten ZEIT-Schreiberlinge suggerieren zunächst, Moskau bedrohe die osteuropäischen NATO- und EU-Mitgliedsstaaten, obwohl eindeutig das Gegenteil davon zutrifft, wenn man bedenkt, dass nach 1991 erst die NATO, dann die EU rücksichtslos gen Osten vorgedrungen ist.

Das war, wie ehemalige Politiker aus jener Epoche später berichteten, ein eindeutiger Bruch mündlicher Absprachen zwischen Washington und Moskau. Dieses Versprechen war übrigens auch eine wesentliche Voraussetzung für Moskaus Billigung der deutschen Wiedervereinigung.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion nutzten die westlichen Regierungen aber Russlands relative Schwäche brutal aus, um ihre eigenen Einflusssphären auszuweiten. Die NATO errichtet rings um Russland herum etliche Militärbasen, die eine beachtliche Bedrohung russischer Sicherheitsinteressen bewirken – wundert sich aber, wenn Russland Gegenmaßnahmen auf eigenem Territorium ergreift.

Angesichts dieser vermeintlichen russischen Bedrohung gebe es, so die ZEIT-Wiederbewaffnungsexperten, bisher nur einen wirksamen Schutz: den großen Bruder in Washington. Mit Trump aber hätten sich die Zeiten geändert, da dieser eigentlich ein verkappter Feind der NATO sei.

Der atomare Schutzschirm Uncle Sams über Europa bestehe nicht mehr. Daher sei eine Debatte über eine atomare Aufrüstung „Europas“ unausweichlich. Europa ist jedoch, argwöhnen Kritiker, für so manchen ausdehnungsbedürftigen Zeitgenossen längst zum Surrogat für den einstigen, jäh zerplatzten Traum von einem Groß-Deutschland geworden.

„Gerade nicht-nukleare Staaten wie Deutschland stecken in einem tiefen Dilemma, sollten die USA nicht mehr bedingungslos (!) für sie einstehen“, so die ZEIT-Autoren.“

Zwei europäische NATO-Staaten verfügen derzeit über eigene Atomwaffenkontingente: Frankreich und Großbritannien. Doch die ZEIT-Mitarbeiter zweifeln an der Bereitschaft dieser Staaten, für dieses vermeintliche Europa – bösen Zungen zufolge also Groß-Deutschland 2.0 – diese Waffen tatsächlich einzusetzen. Sie könnten es sogar wagen, ihr Arsenal nur im Austausch gegen politische Kompromisse in anderen Bereichen zur Verfügung zu stellen.

Einen polnischen Nuklearexperten zitierend, beklagen sich die ZEIT-Autoren über die vermeintliche Schwäche deutscher Politiker, das Denken in nuklearen Kategorien verlernt zu haben. Deutschland stehe nun vor der, wie sie es ausdrücken, harten Wahl, sich entweder am französischen Atomarsenal zu beteiligen oder aber „das Problem […] zu verdrängen“.

Inwiefern eine Atommacht Deutschland mit dem Grundgesetz und mit den völkerrechtlichen Verpflichtungen der Bundesrepublik vereinbar wäre – ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf den Frieden und die Stabilität in Europa -, dazu mochten sich die zwei Journalisten lieber nicht äußern.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

9
Kommentare

avatar
7 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Anna Edwards
Anna Edwards

Man wird Polen mit eigenen NuklearWaffen Ausrüsten, Eine NuklearMacht Polen wird es gaben in Europa !! Wie so sollte man Deutschland mit eigenen Nuklearwaffen ausstatten, die Deutschen Laufen dann Nur Noch Schneller zu Russland über, die Deutschen Laufen, dann Nur Schneller über auf die Seite Russland !
Es wird die Atommacht Polen geben in Europa, und Protestieren gegen, ihen Sie die Politiker wählen, die Deutschland Abschaffen und die Nordarfiker sofort einbürger um Deutschland noch schneller zuentdeutschen, dass wird sein !!

Anna Edwards
Anna Edwards

Saudi-Arabien hat JA Auch Eigene Nuklearwaffen, Atomraketen !!
Die Reaketen DF21-Misslies von CHINA gekauft und Nuklearen-Sprengköpfe von Pakistan gekauft !!
Die EU, Japan, Australien, Türkkei können auch ein paar Nuklear-Waffen haben !!

Anna Edwards
Anna Edwards

Die EU hat Ja schon Eigene Nuklearwaffen, Frankreich hat Eigene Nuklearwaffen, JA Frankreich ist Ja auch EU Mitglied, Also hat die EU Faktisch durch Frankreich Ja schon eigene Nuklearwaffen !!

nomrkl
nomrkl

Wenn schon Unteroffiziere!!!! die Auflösung der NATO fordern!!! können sich die Herrschaften in Groß-Berlin nicht mehr so sicher sein. Entsprechend nervös hat dann auch Kanzleramtsminister Altmeier bei der Nach- SIKO-Runde bei Anne Will reagiert, als Sarah Wagenknecht so gut wie als Einzige Beifall aus dem Publikum erhielt. Jetzt meutert ein Oberfeldwebel im Internet gegen die NATO und hält “Frau Wagenknecht für die einzige Politikerin in Deutschland mit klarem Verstand”. wie er in seinem hier veröffentlichten Brief an Anne Will schreibt. (Dass -nebenbei bemerkt- der Ex US-Botschafter Kornblum bei Anne Will nach der Münchner SIKO sich teilweise auf Sarah Wagenknechts Seite… Weiterlesen »

BRDraels Ende
BRDraels Ende

Sind USA und Russland wirklich verfeindet?
https://tinyurl.com/j4xmo3f
https://tinyurl.com/zvyo9lf

Anna Hunger
Anna Hunger

Hallo mein Name ist Anna Hunger und ich bin Journalistin für das Kontext Wochenmagazin in Stuttgart. Es gehört zu unseren redaktionellen Grundsätzen, dass wir ebenso wie DIE ZEIT nur positiv über Krieg, Leid und Terror zu berichten haben und jeden in die rechtsextreme Pfanne zu hauen haben der Krieg, Leid und Terror wagt zu hinterfragen oder gar zu kritisieren. Würde ich dies wagen zu kritisieren dann müsste ich mir einen neuen Job suchen. Genau so wird es bei den beiden Atomwaffenfans von der ZEIT auch sein. Wir sind Mainstreamjournalisten und wollen das auch bleiben, ohne dass man uns kritisiert. Denn… Weiterlesen »

Lockez
Lockez

Hallo werte Frau Hunger, es ist schön zuwissen daß Sie erkennen wie der Hase läuft. Leider läuft der Hase auf einem Abgrund zu, und Sie laufen mit ! Warum ? Nur wegen des Jobs (Geldes) ? Das ist doch ein Lemmingverhalten und solange solche Menschen sich unterdrücken lassen und im Hamsterrad unnötige Energien verbraten für Lügen, Kriegshetze, Menschenverachtung und Überheblichkeiten werden noch heulen müssen wegen ihres unterwürfigen Lemmingverhalten. Ich hoffe das ich Sie nicht gekränkt habe, aber die Realität ist nunmal so daß es zuviele Menschen gibt die mächtig Unterwürfig sind und kein bißchen Courage besitzen, also zu Zombies und… Weiterlesen »

Peter Schäfer
Peter Schäfer

Dann sind Sie Mitschuldig !

Lockez
Lockez

Haben die zwei Journalisten von der Lügen- und Hetzerzeitung ZEIT etwa neben ein Atomkraftwerk gepennt oder haben die verbotene Substanzen zu sich genommen ??? Wenn die auf Superheld machen wollen, dann sollen diese Minusmenschen sich als erstes an der Front stellen, samt ihrer Familien und Freunde !
Leider sind das sind nur durchgeknallte und feige Labersäcke die sich nur etwas Wichtig darstellen wollen ohne selbst ihren Drecksarsch hinzuhalten.
Gibt es nicht ein Gestez das man solch verblödeten Menscheverachter in den Knast oder meinetwegen in die Klappsmühle für Ewig sperren kann ???

Send this to a friend