Deutschland

KSK-Offizier sagt Anschläge und IS-Großangriff in Deutschland mit 35.000 Mann voraus

KSK-Offizier sagt Anschläge und IS-Großangriff in Deutschland mit 35.000 Mann voraus

Im November vergangenen Jahres machte in alternativen Blogs und Medien der Bericht eines KSK-Offiziers die Runde, indem Terroranschläge und ein IS-Großangriff mit 35.000 Mann für März 2017 vorhergesagt worden. Weil die Quelle und die darin genannten Informationen nicht verifizierbar waren, haben wir diesem Bericht zunächst keine Bedeutung beigemessen. Nach den neuesten Ereignissen in Düsseldorf und dem geplanten Anschlag in Essen, hat sich das nun geändert. Denn der Bericht des deutschen Elitesoldaten aus November 2016 nennt exakt diese Terror-Szenarien. Darin heißt es:

„Derzeit werden wir explizit nicht mehr ins Ausland geschickt und speziell trainiert für den Häuserkampf – zusammen mit 3 kompletten Fallschirmjäger-Batallionen. In den Nachrichten wird von 5000 IS-Attentätern gesprochen – Augenwischerei, um überhaupt etwas zu erzählen. Es handelt sich dabei nur um die Selbstmordattentäter, wir haben keine Chance, etwas gegen die auszurichten, weil sie sich auch optisch an die westliche Lebensweise angepasst haben. Wir können nur abwarten, bis etwas passiert und vielleicht hier und da im Vorfeld mal einen ausschalten. Das war es aber auch schon. Nur wird das keinem erzählt – ebenso wird nicht erwähnt, dass sich irgendwo zwischen 20.000 und 35.000 IS-Kämpfer nur in Deutschland aufhalten.

Merkst Du in den Nachrichten die gehäuften Meldungen, dass der IS überall zurückgeschlagen wird und die Geländegewinne der USA und der syrischen Armee, aber auch der Kurden und Peshmerga immer grösser werden?

Weil der IS nach und nach seine Leute abzieht und nach Deutschland bringt. Es war niemals das Ziel, Syrien oder Lybien oder Afghanistan oder sonst ein Land unter Kontrolle zu bekommen. Ziel war immer einen Flüchtlingsstrom auszulösen und sich darunter zu mischen. Hat Jahre gedauert, aber der Plan geht auf.

Nach unseren Informationen soll es im Laufe des März (eher Richtung Ende März) eine großangelegte Offensive in Europa geben, beginnend mit nahezu Zeitgleichen hunderten Anschlägen an verschiedenen Orten. Ziel sind aber keine politischen oder militärischen Orte, sondern Einkaufszentren, Freizeitparks, Kirmes, Volksfeste, etc. ) Im direkten Anschluss, wenn das Chaos ausbricht und die Rettungs- und Katastrophenkräfte noch im Einsatz sind, beginnt der Angriff der Bodentruppen – auch hier sind NUR Zivilisten die Ziele. Bis wir reagieren können, sind tausende, eventuell sogar zehntausende bereits Tod. Da sie nur in Gruppen von etwa 10 bis 20 Mann operieren, wird das umso komplizierter.

Die USA sind involviert und verstärken ihre Truppen in Europa – ausschließlich Kommandotrupps, da die reguläre Armee (wie bei uns) überfordert sein wird. Daher auch Training im Häuserkampf – dort werden sie sich verschanzen ( in DICHT bewohntem Gebiet) wo wir keine schweren Waffen einsetzen können.

Hört sich böse an, nicht ?

Und das ist es auch. Wir haben KEINE Lösung derzeit. Frankreich und Holland sind die nächsten Ziele (Zugang zu Hochseehäfen) und bis Mitte März wird sich die Zahl der IS-Kämpfer noch um etwa 6000 bis 10.000 erhöhen, während man sich in Syrien und Umgebung freut, dass man den IS zurückdrängt.

Ein Scheiss – Spiel ist das und bisher haben wir immer genaue Pläne und Vorbereitungen für unsere Einsätze gehabt. Jetzt trainieren wir einfach mal “blind”, hoffen, dass es richtig ist und müssen warten, bis es losgeht. Eigentlich machen wir den ersten Schritt – das wird eine neue Erfahrung.“

Der Publizst und Autor Oliver Janich widmet sich in seinem neuesten Video ebenfalls diesem Thema und wartet mit weiteren Interessanten Details und Informationen auf.

Noch lange bevor es in Deutschland den ersten Terror-Toten zu beklagen gab, haben auch wir im vergangenen Jahr davor gewarnt, dass sich hierzulande IS-Strukturen bilden. Die völlig korrumpierte Mainstream-Presse belächelte uns damals und tat derartige Berichte als “Verschwörungstheorie” ab. Heute, Dutzende Tote später, lacht darüber niemand mehr. Der Terror ist nun Realität und der deutsche Michl schläft weiter.

Mitten in Deutschland: 70 Migranten gründen Außenstelle des IS in Brandenburg

Du möchtest die neuesten Artikel per E-Mail erhalten?

Abonniere den meist gefürchteten Rundbrief der Republik! Damit bist Du stets perfekt informiert. Jetzt eintragen und Du erhältst die wichtigsten Artikel, Kommentare und Hintergrundberichte redaktionell aufgearbeitet und übersichtlich präsentiert, per E-Mail zugesandt.

Vielen Dank! Du hast unseren Rundbrief abonniert.

Fehler!

guest
30 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Aylin
Aylin
23. März 2017 2:05

Nirgends in dem Koran steht geschrieben, dass man morden soll-geschweige denn sein eigenes Leben opfern soll…. Das wurde KRANKHAFT anerzogen- gezwungen!!!

Scheiß Welt

ottogeorg LUDWIG
ottogeorg LUDWIG
18. März 2017 16:37

Dieses bevorstehende Moslimische Schlachten an hilf- u. wehrlosen Menschen haben wir letztendlich der UNO, der EU-Diktatur, unseren etablierten Politikern u. der hinterlistigen Mutter aller Gläubigen, BK. Merkel, mit ihren hörigen Medien, Gutmenschen , schweigenden Menschenrechts -organisationen, Kirchen u.a.m. zu verdanken! Kein Zweifel, vor ca 5 Monaten las ich ähnliches in russ. Foren in Dt. Sprache , im Englischen u. Ungarischen Nachrichtendienst, ebenfalls in Deutsch! In Deutschland werden nur zensierte, verharmloste, schöngeredete Nachrichten veröffentlich – deshalb vom Dt. Volk Lügenpresse genannt!

nu
nu
17. März 2017 21:13

Heute am 17,03 gab es eine einstündige und kilometerlange Parade des technischen Hilfswerks der Polizei und der Feuerwehr begleitet von Blaulicht und Dudelsackmusik. Bitte um Recherche

DARIUSZ
DARIUSZ
16. März 2017 17:34

ich werde mich im Rahmen meiner mir zur verfügung stehenden Mitteln zu verteidigen wissen.
Aber mein vorrangiges ziel wird es dann sein , vergeltung an den ,für diese Zustände verantwortlichen zu üben.
Dann heisst es führende parteifunktionäre zu liquidieren.
Unser kontinent brennt , und die sitzen auf der terasse einer Finka und schauen mit einer fünfstelligen apanage ausgestattet in den Sonnenuntergang?
Auf keinen Fall !!!

egal
egal
15. März 2017 0:59

Gebt mir waffen und ich zeig euch das Ballerspiele was bringen ?

Eckehard Nischak
Eckehard Nischak
14. März 2017 22:03

wir haben uns – die pest und cholera – hier ins haus – zurück geholt, die im mittelalter bereits millionen – menschen – hingerafft hatte, jetzt haben wir – diese krankheiten – zu uns – eingeladen, und das ist brandgefährlich, zumal verschiedene kulturen und glaubensrichtungen – ” aufeinander stoßen,” die man mit – einer geballten nitroglyzerinladung auf einer holperstrecke – vergleichen kann, und sich in verschiedenen bundesländern bereits – “fachkräfte,” die gut ausgebildet sind, sich hier niedergelassen, und noch zudem von unseren steuergeldern – subventioniert und alimentiert – werden ! kleinkinder weisen schon ihre spielgefährten darauf hin, das sie demnächst… Weiterlesen »

Danny
Danny
13. März 2017 20:37

Noch lange bevor es in Deutschland den ersten Terror-Toten zu beklagen gab…

Ns-Terror, RAF-Terrorismus… Naja, das juckt euch wahrscheinlich eh nicht, oder?

kerstin
kerstin
13. März 2017 18:04

Viele sind eingeschläfert -durch Mindcontrol-Smartphone ,Glotze usw usw kaum jemand hat noch Bewusstsein was aktiv funktioniert -das war von Anfang an geplant -gezielt-das ist wie ein Programm-organisiert-chaos -ordnung-krieg -neustart-verzweiflung,elend,angst -ist wie eine Matrix aufgebaut oder wie ein Netzwerk-satanische Nwo -um die Neue Weltordnung zu erzwingen -es geht um die Weltherrschaft Luzifer -sinnbildlich-Hybride ,Klone ,Robotergesellschaft -Albert Pike = Neue Weltliche Ordnung-dafür brauch man erst das Chaos–Bewusstsein aktivieren -die Macht benutzt die Macht-und wenn mal alle das Smartphone weg legen würden,und mal öfter zum Himmel gucken ,vielleicht sehen sie ja dann wer hier herrscht -z.B es ist ein Teil mit 3 Punkten… Weiterlesen »

Werner
Werner
13. März 2017 13:22

Was für Tote denn? Die ganzen fake anschlöge waren doch alle getürkt! Berlin, kein Toter, LKW konnte gar nicht so gefahren sein wie uns erzählt wird, hinter dem LKW sind die stehenden Pfosten noch zu sehen!!!- Fake, Charlie hebdo- Kake, München – Fake. Es ist eine einzige große Verarsche! “Weil der IS nach und nach seine Leute abzieht und nach Deutschland bringt. Es war niemals das Ziel, Syrien oder Lybien oder Afghanistan oder sonst ein Land unter Kontrolle zu bekommen. Ziel war immer einen Flüchtlingsstrom auszulösen und sich darunter zu mischen. Hat Jahre gedauert, aber der Plan geht auf.” Die… Weiterlesen »

Walküre
Walküre
13. März 2017 13:17

Ich frage mich ob nicht endlich ein Teil der Bundeswehr das System stürzt, den gesamten Bundestag verhaftet und sofort ein Kriegsgericht für diese Mega-Kriminelle einsetzt.

Mopps
Mopps
17. März 2017 22:48
Antwort an  Walküre

Kriegsgericht? Was ist los ?
Standgericht wäre die einzig akzeptable Lösung, mit sofortiger Vollstreckung!

Du möchtest die neuesten Artikel per E-Mail erhalten?

Abonniere den meist gefürchteten Rundbrief der Republik! Damit bist Du stets perfekt informiert. Jetzt eintragen und Du erhältst die wichtigsten Artikel, Kommentare und Hintergrundberichte redaktionell aufgearbeitet und übersichtlich präsentiert, per E-Mail zugesandt.

Vielen Dank! Du hast unseren Rundbrief abonniert.

Fehler!

Du möchtest die neuesten Artikel per E-Mail erhalten?

Abonniere den meist gefürchteten Rundbrief der Republik! Damit bist Du stets perfekt informiert. Jetzt eintragen und Du erhältst die wichtigsten Artikel, Kommentare und Hintergrundberichte redaktionell aufgearbeitet und übersichtlich präsentiert, per E-Mail zugesandt.

Vielen Dank! Du hast unseren Rundbrief abonniert.

Fehler!

Send this to a friend