Deutschland

Bürgerkriegsähnliche Zustände: Flüchtlingsmob zieht randalierend durch Peine

Ein radikal islamistischer Flüchtlingsmob hat in der vergangenen Woche in der norddeutschen Kleinstadt Peine den Aufstand geprobt und ist unter lautstarken„Allahu Akbar“-Rufen auf Bürger und Polizisten losgegangen. Medien und Politik konnten den Vorfall bisher verschweigen. Jetzt ist ein Video aufgetaucht.

In der norddeutschen Kleinstadt Peine kam es letzten Samstag zu einer Massenschlägerei. Ein Video zeigt die Auseinandersetzungen, die von zahlreichen „Allahu Akbar“-Rufen begleitet waren. Laut dem Polizeibericht kam es bereits gegen 21:26 zu einer Auseinandersetzung zwischen 8-10 Flüchtlingen mit syrischem und palästinensischem Migrationshintergrund. Da sich die Gruppe bereits vor dem Eintreffen der Polizei auflöste, liegen der Polizei bisher keinerlei Erkenntnisse über den Hintergrund der Auseinandersetzung vor, in deren Rahmen eine Person schwer am Kopf verletzt und dem Klinikum Peine zugeführt wurde.

Massenschlägerei mit 50 Personen

Etwa eineinhalb Stunden später verlagerte sich der Schauplatz in die Peiner Südstadt, in die Nähe des Bahnhofs. Zehn Personen begannen dort mehrere geparkte Pkws zu beschädigen, es sollen auch Beteiligte der ersten Schlägerei involviert gewesen sein. Auch Anwohner, hauptsächlich mit türkischem, libanesischen und kurdischen Migrationshintergrund, wurden mit Steinen beworfen. Diese setzten sich anschließend zu Wehr, woraus sich eine Massenschlägerei mit 40 bis 50 Personen entwickelte. Auf einem Video eines Zeugen sind dabei auch deutlich immer wiederkehrende „Allahu Akbar“-Rufe zu hören.

Polizei bei Eintreffen attackiert

Als die Polizei eintraf, wurde der erste Streifenwagen ebenso mit Steinen eingedeckt und musste auf Verstärkung warten. Nur durch massive Präsenz gelang es der Polizei, die verbliebenen 25 bis 30 Personen, diese waren Bewohner der Südstadt, zu beruhigen. Nach eigenen Angaben wollten diese „das Recht in die eigene Hand“ nehmen. Bei der Personalienfeststellung kam es auch zu Widerstandshandlungen, was eine Gewahrsamnahme und zahlreiche Platzverweise zur Folge hatte. Nun laufen Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Landfriedensbruch, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

https://www.youtube.com/watch?v=QtFtct2fbh0

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann unterstütze uns mit einer Spende!

10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag

35
Kommentare

avatar
23 Kommentar Themen
12 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
kein Freund der Mutti
kein Freund der Mutti

Na dann schickt mal Honeckers Rache mit ihren Hochverrätern hin–)) Aber ohne Security und ich will dann zuschauen. Ansonsten beförden wir die ganzen Gäste nach Berlin und zäunen den Vergügungspark für die Bundeswehr dann ein, Zur Finanzierung bieten wir dann Sightseeing Rundflüge über das Action Gebiet an,Ausserdem noch Berlin Camp live in RTL;das gibt nie dagewesene Zuschauerquoten. Aber ganz im Ernst ,jetzt ist mal langsam Schluss mit lustig,wir müssen aufräumen und brauchen Staatsmänner wie Trup oder Orban und nicht solche linken Hochverräter.die das schöne und bisher erfolgreiche Deutschland ruinieren.Ich frage mich was die grose Masse an Rentnern so treibt,erst wurden… Weiterlesen »

Cora
Cora

Hier läuft der über Jahrzehnte geplante Völkermord in seine blutige Endphase.

Der alles weiß
Der alles weiß

An Ferkelator: Genau DAS habe ich 1989 schon gesagt, und Keiner hat mir das geglaubt. Jetzt haben wir genau DAS und die Michel merken es immer noch nicht.

Volkszorn
Volkszorn

Tja, bestellt, geliefert. Ist erst der Anfang. Vielleicht bei der nächsten Wahl mehr Eier haben und was anderes als Systemparteien wählen…

Siegfried Hermann
Siegfried Hermann

Ist auf der tube schon zensiert!!!

Mit deutscher IP nicht abspeilbar. Wird wohl morgen gänzlich gelöscht, bevor noch mehr Schlafmichel es gesehen haben.

Elisa
Elisa

Das alles hat gar nichts mit Bürgerkrieg zu tun. Die deutschen Bürger gehen nicht aufeinander los. Das ist interventionistische und bewusste Kriegstreiberei seitens der Migranten aus dem Nahen Osten, die im Auftrag der Geheimdienste arbeiten, Geld beziehen, Unterkünfte, Lebensmittel und Waffen erhalten und natürlich auch mit entsprechenden digitalen Kommunikationsmitteln ausstaffiert werden. Die von den USA und ihren Verbündeten – wozu auch die deutsche Regierung gehört – aufgezogenen Terror-Gruppen breiten sich derzeit in Deutschland und Frankreich aus. Sie haben offensichtlich den Auftrag, Unruhen und kriegsähnliche Zustände entstehen zu lassen. Das ist kein Bürgerkrieg, sondern subversive Kriegstreiberei seitens den USA. Der Meidan… Weiterlesen »

Deus lo vult!
Deus lo vult!

Sorgt vor! „Wer die Schwerter erst schmiedet, wenn die Schlacht schon begonnen hat, wird untergehen“ (Laotse).

pegasus
pegasus

Ich habe die kommentare gelesen und verstehe die Wut aller hier. Doch ich frage mich warum ? Wer füttert denn das System mit Konsum ? Da muß das neuste Smartphone her oder ein neues Auto, da werden Kredite gemacht und das aller beste ist viele haben nicht nur einen Job sondern 2 oder 3. Von Sonderschichten und Überstunden will ich erst gar nicht reden, aber das ist alles typisch Deutsch und daran will und werde ich auch nichts ändern, einer jeder sollte mal in sich kehren und sich fragen welchen beitrag Er zu Migration und Rüstung beiträgt. Ich war neulich… Weiterlesen »

Jochen
Jochen

Ist alles richtig, aber das ist die sog. Tiefenindoktrination, wie Prof. Dr. Rainer Mausfeld diese Frage beantwortet – in seinem Vortrag in Aachen und in seinem Interview mit Ken Jebsen. Unbedingt anschauen, um klüger und realistischer zu werden.
https://kenfm.de/rainer-mausfeld-die-angst-der-machtelite/
https://www.youtube.com/watch?v=OwRNpeWj5Cs

Bert Brech
Bert Brech

Wahrscheinlich wurden die Tiermenschengeschenke durch die Ureinwohner „provoziert“?
„So gucken“ reicht ja bekanntlich bei denen aus… /X=D

Ferkelator
Ferkelator

In einem Beitrag war zu lesen, auf Sebstjustiz zu verzichten und lieber wählen zu gehen. Das ist zwar grundsätzlich richtig, aber das Saarland hat uns in Bezug auf Veränderung eines besseren belehrt. Die Pädophilenpartei ist zwar raus, aber die Partei von Stasi IM Erika und FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda Merkel bleibt stärkste Kraft. Soviel zum Thema Veränderung durch Wahlen. Entweder ist das Gro der Deutschen saudämlich oder die Propaganda und die Manipulation (der Wahlen) von Stasi Emma und den zwangfinanzierten Regierungsmedien greift. Böse Zungen behaupten übgrigens, daß die Auflösung der DDR der Größte Handstreich der Stasi war, um… Weiterlesen »

Der alles weiß
Der alles weiß

Genau so ist es gewesen und ich habe das damals schon so gesagt. Das Schlimme ist, dass Keiner was dagegen unternimmt.

Send this to a friend