Deutschland

BAMF: Mehrere tausend Taliban-Kämpfer als Flüchtlinge nach Deutschland eingereist

BAMF: Mehrere tausend Taliban-Kämpfer als Flüchtlinge nach Deutschland eingereist 1

Neue Horror-Nachricht: Im Zuge der vorsätzlich verursachten Massenmigration sind ab 2015 neben zahlreichen IS-Terroristen, auch mehrere Tausend militärisch ausgebildete Taliban-Kämpfer aus Afghanistan nach Deutschland eingereist. Das meldete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den deutschen Sicherheitsbehörden.

Diese Nachricht, die eigentlich bundesweit einen Aufschrei auslösen müsste, wird nur beiläufig in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL erwähnt. Als wenn es sich um ein Fußballergebnis handeln würde. Dem Nachrichtenmagazin zufolge ermittelt der Generalbundesanwalt bereits in mehr als 70 Fällen. Sechs Männer sitzen in Untersuchungshaft.

Nächste Woche beginnen in Berlin und Koblenz die ersten Verfahren gegen beschuldigte Taliban-Terroristen aus Afghanistan. Unglaublich: Insgesamt besteht bei einer mittleren vierstelligen Zahl von Flüchtlingen der Verdacht, dass es sich um frühere Taliban-Kämpfer handelt.

Die Betroffenen haben sich während des Asylverfahrens selbst belastet. Ob es sich tatsächlich um ehemalige Taliban-Kämpfer handelt, ist bisher unklar. Die Behörden rätseln noch über die Motive der Beschuldigten: Manche hoffen womöglich auf bessere Bleibeperpektiven, wenn sie sich als ehemalige Taliban ausgeben.

Ermittler rechnen nun mit zahlreichen Terrorprozessen gegen mutmaßliche Taliban- Kämpfer – zusätzlich zu den laufenden Verfahren gegen angebliche Mitglieder des IS. Generalbundesanwalt Peter Frank hatte die Landesjustizminister erst im Januar in einem Brandbrief gewarnt, die „Grenzen der Leistungsfähigkeit“ seiner Leute seien erreicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ulla
Ulla
27. April 2017 9:57

Irgendwann wird Deutschland die Hilfe von Putin brauchen wenn die Musels uns angreifen. Unsere Polizei und Bundeswehr kann uns dann nicht helfen weil sie schon lange systematisch ausgedünnt wurde und von Musels unterwandert ist.
Ausserdem schickt man deutsche Soldaten lieber ins Ausland um dort für das Gesindel zu kämpfen. Die sollen doch ihre Kriege alleine führen in Afrika und anderswo.
Holt endlich unsere Soldaten heim. Diese Länder sind es nicht wert dass ein einziger deutsche Soldat das Leben dort lässt.

Wann wacht das deutsche Volk endlich aus dem Tiefschlaf auf und setzt diese Regierung ab.???

BRDraels Ende
BRDraels Ende
26. April 2017 9:42

Die Anführer der Terrorbande sitzen hier schon lange in gehobenen Ämtern.
Was da jetzt von denen herein geholt wird, sind ihre bezahlten Söldner.
Der Musel ist nicht von alleine angefangen zu wandern!

rüdiger blohm
rüdiger blohm
25. April 2017 10:19

Es geht planmäßig und noch trauriger oder beschämender, um eine bezahlte “Ausradierung” der deutschen Nation, akzeptiert und vorangetrieben von Politikern in Deutschland. Das deutsche Volk oder was noch erhalten geblieben ist wurde bereits erfolgreich entmündigt.

jojoha
jojoha
25. April 2017 8:19

Und dann noch diese Landesregierungen wie z.B. in SH, die einfach die Ausweisung der Afghanen aussetzen. Man beruft sich auf eine unsichere Sicherheitslage in Afghanistan.
Und diese alles überwältigende Dämlichkeit der Gutmenschen und Politclowns nutzen diese Terroristen gnadenlos aus.
Es gilt nicht nur den Feind von außen zu bekämpfen, sondern den Feind im Inneren auch und zwar bevor das Chaos ausbricht.
HANDELN JETZT !!!

Anton Eibl
Anton Eibl
24. April 2017 20:35

Geplanter Genozid, dieses D….. Weib!

Gil
Gil
24. April 2017 18:19

Es ist zum fortrennen aber wo sollen wir denn hin ??

Hanna
Hanna
24. April 2017 15:49

Was Michel bei Einreise der Massen geahnt und auch gewagt hatte anzusprechen, bestätigt sich nunmehr. Damals wurde Michel für solche ausgesprochenen Gedanken noch gerügt und ganz weit rechts positioniert. Auch Worte wie “Pack” bekam Michel dafür zu hören. Ist Michel klüger als das Establishment? Michels Gedanken werden erst, wenn auch das Establishment endlich die Fakten erkannt hat, zur Wahrheit. Ist das Establishment nun auch Pack?

Lockez
Lockez
24. April 2017 20:07
Reply to  Hanna

Establishment ??? Was ist das denn ? Haben die auch eine Location wo die auch Meetings haben ? 😀
Tschuldigung, aber das Deutsch-Englisch gequatsche geht mir auf den Keks !

gerhardranftler
gerhardranftler
24. April 2017 14:21

Das ist erst der Anfang. Nach den deutschen Wahlen holt Merkel weitere 18 Millionen Angebrannte (Neger ist nicht erlaubt) nach Europa. Auf die Frage einer Dame, die Angst hatte, sagte Merkel empört: Die Christen haben selbst viel Leid der Menschheit gebracht, jetzt sind die Moslems dran und um die Angst zu nehmen, sollten die Deutschen mehr in die Kirche gehen. Merkel weiss, dass viel passieren wird, aber das Leben eines Europäers ist nichts wert, wir dürfen uns nicht einmal mehr bewaffnen. In Österreich ist es nicht möglich einen Waffenpass zu bekommen; aber einer Pistole ist es egal, ob der Besitzer… Weiterlesen »

Schildmaid
Schildmaid
24. April 2017 7:49

Vor den Museln tut mir gruseln – bin ich nun ein Nazi?

smitty
smitty
23. April 2017 21:00

Wat mut dat mut. Ist von den politischen Kastraten so gewollt. Armes Deutschland. So krepiert eine Nation die sich mühsam aber erfolgreich geeint hat und in Wissenschaft und Forschung mal Weltgeschichte geschrieben hat. Erbärmlich, ätzend und frustrierend.

Send this to a friend