International

Entschlossen zum Kampf: 66.000 Mann starke Dschihadisten-Armee steht bereits in Europa

Entschlossen zum Kampf: 66.000 Mann starke Dschihadisten-Armee steht bereits in Europa 1

Der Wunsch der Kanzlerin nach einer Europäische Armee unter deutscher und französischer Federführung lenkt nur von einer Armee ab, die bereits in Europa im Stillen existiert und agiert. Die Armee der Dschihadisten. Sie umfasst mittlerweile in Frankreich, Belgien, Großbritannien und Deutschland 66.000 Mann. Damit ist sie größer als die Armeen in Österreich (26.000), Portugal (38.000) und der Niederlande (44.000).

Von Marilla Slominski

Laut britischem Geheimdienst leben mittlerweile 23.000 islamische Extremisten und somit potentielle Terroristen im Land. Diese Zahl enthüllt die wahre Dimension der Bedrohung, dem sich das Land gegenübersieht.

Mit 15.000 bis 20.000 Islamisten sieht die Lage in Frankreich nicht besser aus. In Belgien stieg die Zahl der auf der Antiterrorliste geführten Islamisten von 1.875 im Jahr 2010 auf 18.884 in diesem Jahr. Allein im Brüsseler Bezirk Molenbeek überwacht die Polizei 6.168 Islamisten. Fast 19.000 Dschihadisten, zu allem und für den Tod bereit, stehen ca. 30.000 belgischen Soldaten gegenüber.

Entschlossen zum Kampf: 66.000 Mann starke Dschihadisten-Armee steht bereits in Europa 2
Buchtipp zum Thema: Selbstverteidigung im Straßenkampf von Lars Konarek

Laut Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Massen hat sich die Zahl der kampfbereiten Islamgläubigen in Deutschland von „überschaubaren“ 3.800 im Jahr 2011 auf 10.000 erhöht – also fast verdreifacht! Den Islamisten ist es gelungen, unter dem Jubel der unverantwortlichen Regierungen und ihrer Medien, eine schlagkräftige Terrorinfrastruktur in den europäischen Städten aufzubauen.

In ihren Terrorstützpunkten, den von der übrigen Gesellschaft abgetrennten, multikulturellen Enklaven, leben sie vollkommen ungestört nach den Regeln des fundamentalistischen Islam und der Scharia. So wie in Tower Hamlets Taliban im Osten Londons, in den französischen Banlieus oder auch in Den Haags „Minikalifat“, dem „sharia triangle“ in den Niederlanden.

Diese Islamisten können – dank offener Grenzen und Reisefreiheit – ohne Problem ihre Waffen aus den Balkanstaaten beziehen. Sie finanzieren sich über ihre Moscheen, die von Katar und Saudi- Arabien unterstützt werden. Und der Nachschub an „menschlichem Kapital“ geht ihnen durch die unkontrollierte Einwanderung über das Mittelmeer auch nicht aus.

23.000 potentielle Dschihadisten in Großbritannien, 18.000 in Belgien, 10.000 in Deutschland, 15.000 in Frankreich. Was sagt uns das? Es könnte schon in den „nächsten Jahren“ Krieg geben in Europa, wie schon der General der schwedischen Armee Anders Brännström seine Männer wissen ließ.

Dass Dschihadisten Europa übernehmen, ist nicht länger im Bereich des Undenkbaren. Sie ernten jetzt, was sie gesät haben: Sie haben es erfolgreich geschafft, Geert Wilders und Marine Le Pen zu verhindern, die einzigen Politiker in Europa, die bereit waren, den radikalen Islam zu bekämpfen. Was, wenn diese bewaffneten Dschihadisten morgen das Parlament in Rom, Armeestützpunkte in Deutschland oder Schulen in London angreifen?

Entschlossen zum Kampf: 66.000 Mann starke Dschihadisten-Armee steht bereits in Europa 3
Buchtipp zum Thema: Perfekte Krisenvorsorge von Gerhard Spannbauer

Ihnen ist es gelungen die europäischen Staaten zu destabilisieren und die Regeln der freien Meinungsäußerung neu zu schreiben. Sie haben es geschafft, die Kriegsschauplätze des Nahen Ostens nach Europa selbst zu verlagern. Die Hälfte aller im Einsatz befindlichen französischen Soldaten ist im eigenen Land unterwegs. In Italien versuchen mehr als die Hälfte aller Soldaten, auf den Straßen für Sicherheit zu sorgen.

Nach 9/11 entschieden sich die Vereinigten Staaten, die Islamisten in Afghanistan und dem Irak zu bekämpfen, nicht in Manhattan. Europa geht den gegensätzlichen Weg und akzeptiert, dass die eigenen Städte zu einem neuen Mossul werden.

Wenn europäische Politiker nicht bald bereit sind, den Feind zu zerstören, wird am Ende unter Umständen ein „Afghanisches Szenario“ stehen, bei dem Islamisten aus von ihnen kontrollierten Gebieten heraus, ihre Terrorattacken für die Städte planen. Europa könnte so übernommen werden, wie der IS es im Irak getan hat – dort reichte auch nur ein Drittel der Fläche des Landes, um das gesamte Land zu beherrschen.

Die entscheidende Frage wird sein, was machen die vielen Millionen moderaten Moslems, wenn die Dschihadisten sich ihnen anzuschließen oder zu (unehrenhaft) sterben. Werden sie sich gegen ihre Glaubensbrüder stellen und für uns und die Freiheit Europas kämpfen?

23
Kommentare

avatar
16 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Abonnenten
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
merkel.muss,weg,sofort
merkel.muss,weg,sofort

Hoffentlich fangen die Terroristen im Parlament bei Merkel an.

So ähnlich wie in Iran.

Bert Brech
Bert Brech

Zum letzten Satz im Artikel: Die „moderaten Kanaken“ halten die Fuesse nur still, weil sie sich noch nicht „stark genug“ fuehlen. Deren „Halbherzigkeit“ ist lediglich ein Zeichen von Charakterschwaeche. Selbst wenn die Kreidefresser auf der Seite der „Westlichen Wertegemeinschaft“ gegen ihre „konservativen“ („fundamentalistischen“) Glaubensbrueder kaempfen sollten, dann nicht „unserer Freiheit“ wegen, sondern ausschliesslich zum Erhalt IHRER NARRENFREIHEIT! Hoffentlich handelt es sich bei diesen 66.000 nicht wieder nur um die gewoehnlichen Kleinkriminellen, Vergewaltiger und Maulhelden. Eine Phase der Unregierbarkeit und des Chaos stellt auch fuer vorbereitete Deutsche eine gute Gelegenheit dar, endlich ein paar alte Rechnungen zu begleichen bzw. das „Middle… Weiterlesen »

Cap
Cap

Ich vermute, dass der Machtzirkel der Amis die Moslems die Drecksarbeit machen lässt und danach wieder aufräumt, diesmal konform und untertänig wie sie es gerne hätten. Früher hiess es ja mal „Schwerter zu Pflugscharen“, bald umgekehrt?

siegfried eisele
siegfried eisele

Es gibt nur das derztige rotgrün und schwarz unterwanderte System Mainstreem – Logen Antichristen – Antijuden Zyonisten gegen Juden mit Christen! Durch das Internet wurde das ganze System enttarnt. Ihre Macht geht von zünseln zu Kriegen – Revolutionen aus! Das war schon bei Luther so, mit den 30 Jährigen Krieg und setzt sich bis heute fort! Im Orient, in der Ukraine, säen sie Revolution und destabilisieren die Völker gegenseitig. In Europa ging das nicht!! Nun hat man das schleichend getan, als Brüssler Pferd! Massenflutung jungfer Tschihadis!!! Um das zu begreifen, schaut einmal hinter die sonst fürs Volk verschlossenen Kulissen der… Weiterlesen »

Harald Joerke
Harald Joerke

Ich denke und befürchte, dass all die terroristischen Angriffe auf Zivilisten in ganz Europa von den wahren Zielen nur ablenken sollen! Sollte Rakka demnächst wirklich fallen, werden dringend „Rückzugsgebiete“ gebraucht. Bin mal gespannt, wie sich die Türken dazu verhalten,

Totti
Totti

Glaube ich nicht wirklich .

RalfMScheer
RalfMScheer

Scheiß egal, wir haben Bio-Waffen, die wir entsprechend genetischer Eigenschaften einstellen können. Wenn die den Aufstand proben, probieren wir diese Waffe mal im Feldversuch… Bevor wir unsere Länder verlieren, nehmen wir den Kolateralschaden unter den fremden Bevölkerungsgruppen in kauf.

Bismarck
Bismarck

Woher wurden diese konkreten Zahlen entnommen es seien so viele Dschihadisten in Europa, falls das aber nur Schätzungen sind, auf welcher Grundlage basieren diese? Was ist die Begründung dafür das Flüchtlinge hierherkommen um Krieg und Unruhr anzuzetteln? Es gibt doch genug Möglichkeiten deren Kriegslust in ihren eigenen Ländern auszuleben dafür müsste man sich nicht auf die Reise machen. 1. Mio Menschen sind geflüchtet würde es nicht mehr Sinn ergeben wenn sie Daheim blieben und sich dem IS anschließen würden, somit wären sie eine enorme Armee gegen die ein Land alleine nicht ankommen würde. Geben wir den Dschihadisten nicht außerdem noch… Weiterlesen »

Nitzsche
Nitzsche

Von Bismark würdest du wohl eher ein paar Watschen bekommen.

siegfried eisele
siegfried eisele

Der britische Geheimdienst ist so denke, ich nicht Frau Lehrer Lämpel von der Volkschul oder?????? Lernt die Systeme!

Wortwechsel
Wortwechsel

Dieser gesteuerte Selbstmord kann nicht von vollkommen übertriebener, gar hysterischer „Gutmenschlichkeit“ kommen! Dahinter steckt etwas ganz anderes und eigentlich naheliegendes, etwas böses! Ich möchte einen Erklärungsversuch einbringen:>>> Die Wahrheit über das „Systemwechsel-Drehbuch“ der Angela Merkel: Die Geschehnisse der letzten Monate unterliegen ’staatlicher‘ Steuerung! Migrationsbezogene Gewalttaten sind ‚Auftragsarbeiten‘, genehmigt/unterstützt von Kanzleramt & Verfassungsschutz! Sachbeschädigung, Körperverletzung, Terror sollen Verängstigen, Destabilisieren, das indigene Volk ‚zermürben & zersprengen‘! Alle Sexualstrafdelikte dienen der beginnenden ‚Schöpfung‘ einer hellbraunen, nicht blonden ‚Einheitsrasse‘, welche für die ‚auserwählten Weltherrscher‘ in einer Generation einen neuen Genpool zeugen wird, dessen Träger mangels „IQ“ keine Fragen stellend Arbeitsdienste leisten sollen! ‚Blondes Genmaterial… Weiterlesen »

Ronald
Ronald

sorry aber in portugal 38.000? glaub ich nicht. portugal hat verhältnismässig sehr wenige muslime und das schon seit jahrzehnten! Die haben grob ca. 50.000 „authochtone“ muslime im Land. Und seit 2015 sind da so gut wie gar keine zugewandert weil in den ehemaligen kolonien auch nur sehr wenige leben, angola, unter 1% Mozambique max. 20% der Bevölkerung. Portugal hat während der Asylflut fast keine aufgenommen wie um alles in der welt komm ihr auf 38.000 Islamisten in portugal?

Sorry aber eure Seite kann man nicht mehr ernstnehmen, ausserdem habt ihr keine einzige seriöse Quelle dazu angegeben.

N Schwalen
N Schwalen

Lesen ist nicht jedermanns Stärke: Im Text steht lediglich, dass die Armee Portugals 38.000 Mann umfasst, sonst gar nichts.

Mini logo
Dir gefallen unsere Inhalte?

Dann unterstütze jetzt anonymousnews.ru und damit ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge, ohne Beschönigungen und frei von jeglicher Einflussnahme – einzig und allein Dir als Leser und der Wahrheit verpflichtet.


10 EUR 25 EUR 50 EUR anderer Betrag
close-link

Send this to a friend